• Der Original- Anschluß liefert 5 Volt.

    Ampere habe ich nicht gemessen aber sicherlich ausreichend

    MFG

    Klaus

    Bei professionel.6sl EU erscheint eine Energieversorungswarnung

    Das Netzteil ist nicht kompatibel meistens liefert es dann eine zu geringe Stromstärke (Amper).

    Originalhalterung des 6LMU erscheint die Warnmeldung ebenfalls

    Dann nimm die Originalhalterung des professionel.6sl EU

    Der Original- Anschluß liefert 5 Volt.

    Ampere habe ich nicht gemessen aber sicherlich ausreichend

    Eher sicher nicht.

    Becker 6 SL braucht 2 Ampere.

    So wird es sein.

  • Hallo, ich bin der Neue und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Ich habe ein gebrauchtes Professional 50 LMU bekommen, kann jedoch mit dem Content manager keine kostenlosen Kartenupdates durchführen. Die installierten Karten sind 2011 Q3. Es wird mir im Content manager beim Button "Gerät" auch nicht angezeigt, das Updates vorliegen oder erforderlich sind.

    Vermutlich hat der Erstbesitzer die LMU Freischaltung nicht innerhalb von 30 Tagen durchgeführt.

    unter dem Button "Karten" wird mir zwar ein einmaliges Europakarten Update auf 2017 Q4 für 59,95 Euro angeboten, aber ich weiss nicht, ob es das Geld Wert ist, denn immerhin ist die Hardware auch nicht mehr die jüngste. Am 29.03.2018, in 5 Tagen, läuft die kostenlose Updatemöglichkeit für freigeschaltete LMU aus und Becker ist ja nicht mehr existent.

    Frage: Stimmt es, dass die LMU Funktion ausschließlich gerätebebunden ist oder muss ich mich auch mit den Benutzerdaten des Erstbenutzers anmelden, damit das Update klappt? (Aber eigentlich hätte der Vorbesitzer dann ja bestimmt aktuellere Karten installiert).

    Ist es möglich, eine aktuelle Kartendatei aus einer Sicherungsdatei von einen anderen Professional 50 auf USB-Stick auf mein Gerät zu ziehen?

    Ich fürchte der neue Kartenlieferant kann mir nicht behilflich sein, die letzten freien Karten auf mein Gerät zu bekommen.

    über eure Hilfe würde ich mich freuen.

    Paule

  • Soweit ich informiert bin, ist das Gerrät für die Karten-Updates personengebunden.

    Vor 2 Jahren hatte mein Schwager das gleiche Problem gehabt. der hat sich dann die

    Original-Anmeldedaten vom Verkäüfer besorgt. Und siehe da, es hat geklappt.

  • Hm, ich habe in einem anderen Forum in einem Posting von einem gewissen Dr. Becker gelesen, dass LMU ausschließlich gerätebezogen sei, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ich fürchte nur, dass LMU nie aktiviert wurde, denn es ist mir unerklärlich, wieso auf dem Gerät der Kartenstand 2011 Q3 drauf ist. Das müsste ja der Auslieferungszustand sein.

  • Viele Vorbesitzer kopieren den Original Zustand (Dateien, Karten usw.) auf das Gerät zurück, bevor sie es dann verkaufen.

    In diesem Fall nicht. Es waren sogar noch die letzten Ziele etc. vorhanden.

    Ich hatte sogar darum gebeten, vor Versand noch ein Kartenupdate vorzunehmen. Angeblich wurde dies auch gemacht, aber faktisch wird Stand 2011 Q3 im Content Manager angezeigt.

    Wie ist eure Meinung zum Gerät Professional 50, lohnt sich die Investition in ein Kartenupdate oder lieber das Smartphone nutzen oder ein aktuelle Gerät mit aktuellen Karten kaufen?

  • Das Becker Professional 50 kann man nicht mit einem Smartphone vergleichen. So sehe ich das wenigstens. Das Update Q3 2011 kann ja auch schon ein Update gewesen sein, dass muß ja nicht der Originalzustand sein. Wenn der Vorbesitzer den Original-Zustand zurückgespielt hat, dann ist das Original-Datum ja in 2011. Somit kann ich das Professional 50 nicht mehr anmelden.

    Logisch!!!! Die 30 Tage sind vorbei !!!

    Ehrlich gesagt, ich würde auch ein Navi nie gebraucht kaufen, bevor ich es nicht ausprobiert habe.

  • Hallo Paule, für aktive registrierte Becker Navis gab/gibt es jetzt Februar/März noch mal ein Kartenupdate. Dann ist es damit vorbei, weil es Becker nicht mehr gibt. Die Firma ist insolvent.

    Der Content Anbieter aus Tschechien bietet danach nur nichts kostenpflichtige Updates an.

    Such mal hier im Forum, dazu gab es einige Artikel.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo nochmal,

    inzwischen habe ich die Zugangsdaten vom Verkäufer bekommen und kann mich tatsächlich auch beim Content Manager mit den Daten anmelden. Wenn ich mir die bisherigen Transaktionen anzeigen lasse, steht da tatsächlich "Gratis unbefristete Kartenupdates" für FREI am 11.06.2016 aktiviert wurde. Kartenupdates werden aber keine in der Transaktionsliste angezeigt.


    Wenn ich das Gerät an den PC anschließe findet ein Abgleich mit dem Update-Server statt, aber Kartenupdates werden nicht installiert, obwohl der Kartenstand auf dem Gerät Q3 2011 ist.

    Beik Klick auf den Button Karten werden alktuellen Karten lediglich zum Kauf angeboten.

    Mache ich irgendetwas falsch oder hat die Aktivierung des kostenlosen Kartenupdates durch den Erstbesitzer nicht geklappt?

    Viele Grüße

    Paule

  • Hallo Paule,

    Ich schrieb doch schon, dass es den ursprünglichen Becker Content nicht mehr gibt. Becker ist insolvent.

    Becker hatte aber für den Content einen Vertrag mit einer Firma in Tschechien.

    Die betreiben seit wenigen Wochen den Content nun weiter, verlangen aber für weitere Kartenupdates Geld.


    Bevor Du fragst, das ist durchaus rechtmäßig, da für die bisherigen kostenlosen Updates halt Becker der Vertragspartner war und nicht die Firma, die den Content für die Becker Besitzer nun weiter betreibt.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Hallo Peter,

    ja, das habe ich schon verstanden, jedoch weist die Firma aus Tschechien aktuell im Content Manager und auf einer Internetseite, die im Content Manager verlinkt ist, selbst darauf hin, dass man die LMU Geräte, die noch keine 30 Tage in Betrieb sind, noch bis zum 29.03.18 für LMU aktivieren kann und sich das Kartenmaterial Q3 2017 dann kostenlos herunterladen kann. Letzters gelte auch für Geräte, die bereits für das LMU registriert sind. Ab dem 30.03.2018 geht's dann nur noch gegen Geld.

  • Nun, jetzt bin ich raus, weil ich habe kein Becker

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.