Dateisystem bei NAVIGON 72 Premium

  • Hallo The Rock,


    was schreibst Du da? Komme zumindest nach dem Wissen aus der Navigon Zeit nicht ganz mit.

    Die Version.xml identifiziert Dein Navi, hieß damals bei mir, mit nur meinem Account Zugang wurde der Stick, wie mein Navi ausgewiesen,

    Auf dem Schirm von Fresh erscheint nach Einloggen mit dem Passwart deine Account-Kennung z.B. Max.Mustermann(at)provider.de

    und darunter -beim erst dann eingestecken und ausgelösten "Suchbefehl" das Navi oder Stick mit der kopierten Datei z. B. als "Navigon 72 Premium".


    Das funktioniert nur in der so registrierten Kombination, wenn das Gerät mal regisitriert wurde.

    Mit einer anderen Anmeldung bei Navigon z. B. Lieschen.Mueller(at).... geht das nicht.

    Der Stick bzw. die Datei wird nicht erkannt.


    Es bleibt nur der Anruf um die Kennung bzw. die Datei bei angedocktem Navi neu von Navigon "eintragen" zu lassen.

    Die waren da nun nicht mal "blöd". Dies sollte (bzw. hat) nicht autosiertes Download zu "fremden" Geräten verhindern(t).

    Ich hatte mehrere Navigons und konnte Zusatzpakete, wie z. B. Radar-Kameras oder Anderes immer nur zu der passende Version.xml zu dem die Option gekauft war, bzw. dem zugehörigen Gerät downloaden. Ein anderes Gerät verweigerte diese Option bzw. der die "Liste gekaufter Optione wies diese Option gar nicht erst aus bzw. war leer wenn dazu nicht gekauft war.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 600 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit Garmin Drive Assist ausgerüstet ist.

    Das System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Also war ich mit meiner Aussage zur Device.xml doch nicht ganz verkehrt.


    Ansonsten steige ich jetzt hier mal aus, da die Navigons für mich Geschichte sind (leider) und ich nicht mehr alles auf dem Schirm habe.

    Viel Glück dem Eigner, das Ding wieder ans Laufen zu kriegen. Ob Navigon noch neue Kartenabos verkauft weiß ich allerdings nicht. Einiges an Service ist ja schon tot.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 600 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit Garmin Drive Assist ausgerüstet ist.

    Das System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

  • Guten abend,


    mein Navi funktioniert wieder. Dank denen, die sich an der Neuinstallation beteiligt haben. Nun noch die Frage, welchen Accu brauche ist noch für das Gerät und wo kann ich mir ein Handbuch für das Gerät ziehen.

    Schönen Abend wünscht Bernd aus LE ;)

  • Hallo, eine schöne Woche wünsche ich.


    Ich bin nun fleißig am Testen von meinem 72 Prenium. Aufgefallen ist mir, dass die Anzahl POIs auf der gargestellten Karte zu viel sind. Gefallen würde mir Parkplatz und die Sparkasse. Zur Zeit werden unter anderem die Straßenbahnen und die Busse, Einkaufsstätten und medizinischen Einrichtungen dargestellt. Wie kann ich die verschiedensten POIs ab- und an geschalten?


    Bernd aus LE