Das "Aus" für Medion Navigationsgeräte ??

  • Tja,

    jetzt ist es wohl soweit.

    Aldi-Sued verkauft ab dem 10.7. Navigationsgeräte von TomTom.

    Die Geräte tragen die Bezeichnung TomTom Start 62CE.


    Das Ende aller hauseigenen Medion-Navis ?? :?::?::?:


    Ich persönlich fand schon vor Jahren, dass Medion die Navigationssparte kräftig vernachlässigt. Erste Anzeichen war die Reduzierung der Kartenupdates von 2 Stück auf maximal 1 Stück im Jahr, wo ich mich als Kartenabokunde bereits kräftig benachteiligt fühlte.


    Naja, auch andere Hersteller haben hübsche Töchter und die Apps für Smartphones und Tablets werden auch diesen Geräten über kurz oder lang den Garaus machen.;(

    Schade eigentlich.


    Viele Grüße in die Runde......

    Schöne Grüsse


    FirstMoskito



    Mit dem Geist ist es wie mit einem Fallschirm, er sollte vorher geöffnet werden.

  • ...ist doch schon länger so. In früheren Aktionen in 2016 oder auch schon 2015 verkaufte Aldi Garmins mit m. W. auch eigener etwas abgewandelter Typennummer um nicht ganz gleich zu sein.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • FirstMoskito du scheinst leider recht zu haben.

    Auf der Medion Seite werden aktuell keine Navis und auch keine Software/Kartenupdates mehr angeboten. Bei Aldi Nord ist von Medion Navis im Laden und auf der Webseite nichts zu sehen.

    Beim GoPal Assistant und bei der GoPal App meldet die Update-Seite anscheinend seit Wochen "The server encountered an internal error () that prevented it from fulfilling this request."

    Mein P4425 läuft noch einwandfrei und ich will es eigentlich noch nicht entsorgen.

  • Das es ein Update auf 02/2017 gibt ist erst mal nicht schlecht, nur ist mein Update Service für 3 Jahre in 11/2017 ausgelaufen. Wenn es wie früher, zwei Updates pro Jahr gegeben hätte, wäre ich vielleicht noch in den Genuss gekommen. Aber für ein einzelne Erneuerung ist es mir zu viel.


    LG

  • Habe heute ein wenig getestet. Und es wurde eine Version von GoPal Assistant 6.4.23.20004 angeboten.

    Zum Test installiert, jetzt wird ein Karten - Update von 02/2018 zum Kauf angeboten.

    Also wer sein Navi noch weiter verwenden möchte, kann sich ja überlegen ob er nochmal Geld in Kartenmaterial steckt.


    Kleine INFO für den noch Interessierten Benutzer dieses Forums.


    Schöne Weihnachten und einen Guten Rutscht

    wünscht


    Lothar