würde man sich heute noch ein 92 Premium (Live) kaufen?


  • Jedes neue Smartphone hat ja teilweise das 4 - 8 fache an Rechenleistung.


    Die dinge kannst du nicht so vergleichen mit ein PNA.
    Ein smartphone hat total ander funktionen dan zB ein PNA.
    Telefonieren kost sowieso ein haufen strom,und das ding ist 24 stunden an,was ein PNA nicht ist.
    Mit ein smartphone hast du viel applicationen im arbeit,mit en PNA nur ein oder zwei.
    Das sind zwei total verschiedene geräte.

  • SpiderMax


    ist mir klar aber wenn es darum geht, eine Investition von 1-2 Hundert EUR zu tätigen muss ich mir überlegen, was ich für das Geld bekomme und wir sind uns wohl einig - das ist beim Smartphone eine Ecke mehr.


    Dies hat ja auch Navigon erkannt und sich auf diesen Geschäftszweig konzentriert. Ein PNA ist auf lange Sicht ein Auslaufmodell

  • Ein PNA ist auf lange Sicht ein Auslaufmodell

    das sehe ich nicht so und würde ein smartie nur im notfall zur navigation nutzen. es wäre mir viel zu aufwändig, ständig in die halterung rein, aus der halterung raus, zumal gps extrem akku frisst und man so ständig am strom sein muß.
    für mich alles in allem ein nogo. ich habe eine smartie-halterung als notversorgung im auto, sollte der pna mal versagen, zu mehr würde ich aber das bimpel nie nutzen.
    das mag für den gelegenheitsnutzer von naviprogrammen anders sein, bei meinen kilometern ist der pna unverzichtbar.



    mfg rohoel.

  • mein smartie nehme ich ja mit, da bimpel ich ja auch ab und zu mit. ;) wenn du allerdings ein extra smartie nur dafür meinst, dann hast du recht, dann kann es drin bleiben.
    und nein, den pna habe ich nur am strom, wenn er hunger hat, außer das 9 jahre alte medion, bei dem ist der akku hin. der ist am dauerstrom.



    mfg rohoel.

  • Du kannst das Smartphone doch genau so "fest" einbauen, wie den PNA. Wer sagt, daß Du es immer herausnehmen musst?


    Nee,keine sagt das du das ding jedes mahl herausnehmen musst.
    Aber dan machts du von ein smartphone ein PNA,der mehr funktionen hat,die du nicht ausnützt.
    Oke ,ist deine sache.
    Aber warum dann keine normale PNA brauchen mit nur als ekstra LIVE mit drin.
    Un deine ausage "ein PNA ist ein auslauf artikel" stimt dann auch nicht.
    Ich glaube nicht das die PNA's auslauf artikel sind.
    Ich denke mehr die smartphone.
    Die würden immer grosser,dass geht mehr im richtung phablet,ein mix von smartphone und notebook,weil die mehr die funktion übernimt von laptop und PC.
    Und für auto geht mehr im richting feste einbau ab fabrik und noch einige PNA's.
    Für motorradfahrer bleibt denke ich sowieso die IPX67 geräte.
    Garmin und Mio bleiben denke ich mit PNA's.
    Mio(Mitac) ist nähmlich hersteller von die produkten
    Die kommenden 10 jahre bleiben die PNA's,und vielleicht noch länger.
    Nein ,ich sehe das produkt gar nicht als ein auslaufartikel.

  • Das schöne an den Handys ( Smartphones) ist das du die freie Auswahl bei der Navisoftware hast .Daher nuutze ich im Auto und auf dem Rad aktuell Navigon mit einem Topeak Akkupowerpack .In Verbindung mit Iphine 6Plus macht das immer eine gute Figur.Wenn mir Navigon mal nicht gefällt gibt es genug Alternativen Bei einem PNA bin ich an einen Anbieter gebunden ..Die Verkaufszahlen für Navis ( Autos) liegen auf einem niedrigen Level . Smartphones verkaufen sich bei den Herstellern wie geschnittenes Brot.


    Gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • darüber hinaus sind sie günstiger, können mehr, sind upgragefähig und ersetzen im Auto nicht nur das Navi sondern auch noch die komplette Musik-Anlage und (zur Not) kann man damit auch Telefonieren :D
    und diese Funktionen werde ich mit Sicherheit nutzen, wenn ich sie habe.
    Wenn Du ein Bastler bist, kannst Du noch eine Rückfahrkamera darüber laufen lassen oder die PKW Motordaten analysieren und sogar TV damit schauen
    Nenn mir mal ein PNA, der das auch kann.

  • Noch ein paar Zahlen gefällig zum Bestand an Smertphones in D und der ganzen Welt :


    http://de.statista.com/themen/581/smartphones/



    Das ist schon beeidruckend was alleine Samsung und Apple verkaufen .



    Gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten


  • Wenn Du ein Bastler bist, kannst Du noch eine Rückfahrkamera darüber laufen lassen oder die PKW Motordaten analysieren und sogar TV damit schauen
    Nenn mir mal ein PNA, der das auch kann.


    PNA mit TV(wenn noch dar)
    VDO Dayton PN4000 serien
    VDO Dayton PN6000 serien
    Snooper


    Es ist nichts neues untern himmel.


    PKW motordaten analyseren? Was kan ein normal mens damit?Und was solll er damit?

    Zitat


    Das ist schon beeindruckend was alleine Samsung und Apple verkaufen .
    Gruss


    Ja,das ist beeindrucken.Aber die die zaheln haben nichts mit die zahlen verkauf zu tun was betrift PNA's
    PNA's sind sezifieke produkten für autofahrer.
    Und smartphones haben im spezifischen sinnen nichts mit en fahrzeug.Nichts.
    Es ist ein neues produkt die sein ursprung hat im GSM telefonverkehr.


    Hatt ein PNA ein funktion wie, WhattApp?Facebook?Instagram?Skype?Twitter? Unsw. unsw.
    Nein?
    Warun vergeleichst du de die verkauf zahlen mit von en smarthone mit ein PNA?
    Um das zu beeindrucken das die verkaufzahlen viel grosser sind dan die von en spezifieke produkten wie PNA's?
    Das ist apfel mit kartoffel vergleichen.Das geht auch nicht.
    Und das anteil smartphone liegt im ein familie sowieso hoeher.
    Im diesen zeit muss ja jeder sein ding haben,weil die anders das contact mit der welt verlieren.
    Auf jeder ecke wirt ja ein gespräch geführt.
    Kinder auf der schule,stehen neben einander,und spechen dan nicht mit einander,aber die machen das mit whatsapp.
    Warum nicht mit sms? Das ist teuer,whatsapp lauft via internet.
    Das ist die moderne zeit,en jeder wil erreichbar sein,und al die provider bieten das an.
    Das du mit smartphones mehr kannst ist ein logisch erfolg von sein vorlaufer.
    Das wahr der PDA,wo man derzeit ein SD oder CF karte drin konte stecken wo dan die SIM ein konte.
    Und dan hattfe die moeglichkeit zu telefonieren mit ein PDA,Und von PDA würde das geräte won man mit telefonieren konte.Und jetzt heist das ein smartphone und phablet.
    Nein meiner meinung hatten die verkaufanzahlen total nicht zu tun mit de verkaufzahlen von PNA's , weil as total verschiedene produkten sind mit ein total verschiedene verbrachermarkt.
    Und ich kan mir vorstellen das jemand die jedes tag mit der U-bahn zum arbeit fahrt,sich kein Navigon-App oder andere kauf App installiert auf sein smartphone,oder ein PNA kauft.Aber das er oder sie ein smartphone hat,das glaube ich direkt.
    Nicht jeder fahrrad fahrer hat ein auto,aber die meisten auto fahrer haben wohl ein fahrrad.


  • Einfache Frage:
    Ich kann EUR 200 ausgeben.
    Wo bekomme ich mehr für's Geld?


    Für 200 euro hast du kein smartphone mit zB ein Navigon app drauf.
    Das kostet mehr.
    Das sol ein gebrauchtes smartphone werden,mit Sygic oder Waze drauf.
    Ein Samsung Galaxy S5 mini kostet 249 euro.
    Ein Samsung Galaxy S5 , 5,1 zoll , kostet 366 euro.
    Und das beste ( für mich :) ) ein Microsoft Lumia 950Dual-Sim , kostet 605 euro.
    http://www.amazon.de/Handys-Smartphones-Handyvertr%C3%A4ge/b/ref=sv_ce_2/280-3698776-5513054?ie=UTF8&node=571954
    Alles ohne navigation.


    Ich habe DIESE , ohne DualSim
    Vorher ein Samsung XcoverII gehabt.Android gerät.Gefällt mir total nicht.
    Die Lumia 640 XL gefällt mir besser.

  • Weil jedes Smartphone auch als Navi funktionieren kann .Ein Navi aber nicht als Telefon funktioniert . Und mit dem passenden Provider wie zum Beispiel bei der Telekom ist Navigon Selekt für lau zu bekommen . Und für 200 € plus /minus 15 € gibt es schon was feines . Der PNA Markt ist seit Jahren rückläufig .Bis auf 4-5 Hersteller sind alle anderen verschwunden . Ich kaufe mir alle zwei Jahre ein neues Telefon und das nutze ich als Navi . .Mit Knopf von Jabra im Ohr einfach genial .Passt schon seit Jehren . Ich vermisse keine PNA mehr.


    Gruss

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • tourenfahrer55
    genau das ist ja auch meine Überlegung, aber kann ich denn ein Smartphone auch für eine längere Reise z.B. 700 - 900 KM im PKW im Dauereinsatz haben?


    SpiderMax
    z.B. 5" Archos Neon 50 mit Dual SIM, 8GB RAM
    kostet aktuell bei Amazon EUR 103 + Navigon App EUR 39,95
    http://www.chip.de/preisvergle…t-Archos-50-Neon-8GB.html
    Gibt es denn überhaupt eine Navigon App für Windows Phones?


    da hab ich noch EUR 55 Luft für KZF-Halter und anderes Zubehör
    als SIM verwende ich eine kostenlose von symio oder netzclub, ich brauche ja nur ein geringes Datenvolumen für die Verkehrsmeldungen.


    dieselbe Rechnung könnte ich Dir auch mit einem 7" Tablett aufmachen.