Neues Navi Kaufen

  • Moin Moin,


    war gestern im M Markt und habe mir ein Nüvi 2545 mit genommen.


    Denn meine Frau will mein 8310 nicht raus rücken....


    Als langjähriger Navigonbetreiber finde ich das Nüvi nicht so doll und


    finde die Navigonnavigation eben besser.


    Wenn ich von der Dienstreise wieder da bin, geht das Nüvi wieder zurück.


    Soll ich noch ein Navigon kaufen oder gibt es noch was vielleicht besser ist.


    Dachte an das 92 Plus denn auf meinem Android Handy ist es mir etwas klein und


    habe auch Probleme mit dem Empfang wegen meine Bedampften Windschutzscheibe.


    In der mitte der Scheibe ist immer mal wieder kein Empfang, aber links an der Seite geht es gut.


    Nun die gute Frage was soll ich nehmen und habe auch schon an ein Andoidpad mit Navigon nachgedacht



    Schönen Sonntag aus dem Weserbergland

    73 aus dem Weserbergland
    -----------------------------------
    Der mit dem 8310 zufrieden ist !

  • Hallo ZX7R


    Auch wenn Du nur noch vereinzelt gut abgehangene Lagerware bekommst, ein besseres Navi, als die letzen Navigons gibt es immer noch nicht. Selbst die 2013 Nüvis haben die Qualität der Navigons (noch) nicht erreicht, trotz Unterstützung aus Würzburg.


    Der Service für Kartenupdates wird weiter geführt.


    Ein Risiko ist der Akku, der schon mindestens ein Jahr lagert, so alt sind die Lagerbstände schon.


    Das schwierigste wird jedoch sein, überhaupt noch ein Gerät zu bekommen. Ob des schlechteren Angebots der Wettbwerber sind die Navigons unter den Wissenden heiß begehrt und gesucht.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

  • Hallo ZX7R,
    wenn du kein Navigon mehr bekommst, dann kann ich dir zu Becker Transit 50 raten. Es ist zwar etwas teuer ( 249 bzw 259,- Euro ) aber dafür echt gut. Habe zwar noch mein Navigon 8410, aber hin und wieder fahre ich auch mit dem Becker, welches in etwa an das Navigon heran kommt. mfg Eduard

  • Konnte noch ein 92 Premium live bei Amazon kaufen für EUR 239,90


    Lediglich der LIVE-Dienst war abgelaufen, also war das Gerät 1 Jahr alt, der kostenlose Kartenupdate war noch nicht aktiviert und somit habe ich jetzt 2 Jahre frei. Wegen dem LIVE-Dienst konnte ich mich auf eine Gutschrift von EUR 25,00 mit dem Verkäufer einigen.


    Die angebotenen 15 Geräte bei Amazon waren innerhalb 2 Tagen weg.

  • Hallo,


    wenn mann bedenkt 239,90 € + 25 € Gutschrift = guter Preis ! :thumbup:


    das heißt aber kein Live Service.





    Kauf mich - :thumbsup: - 49,95 € - 25€ = 24,95 € - Kauf mich - :thumbsup:

  • Hallo, bin mir noch nicht ganz sicher ob ich die LIVE-Dienste wirklich brauche, Radar-Warner hab ich ja sowieso und ob die LIVE-Blitzer immer funktionieren weiß ich nicht.


    Welche Gründe sprechen für LIVE ?

  • Danke für Eure Tipps, denn ich war 1000 km mit dem Garmin 2545 unterwegs und es war nicht so der Hit.


    Gerade in Nürnberg hatte ich öfters die falsche Abzweigung erwischt...


    Habe es heute zurück gebracht und mir mal ein TomTom Start60 mit genommen ;-)


    OK ich finde das 6" Display super, denn in meinem kleinen Jeep ist die Größe schon nicht schlecht.


    Aber TomTom ..... ;-)


    Kann es nun nicht wie das Garmin auf Strecke Testen, aber die mal sehen was das Ding so macht... ;-)

    73 aus dem Weserbergland
    -----------------------------------
    Der mit dem 8310 zufrieden ist !

  • Nun, ich bin "Navigonianer" seit der Version 4 am PDA (noch mit PC-gestützer Routen-Planung und Karten-Ausschnitts-Transfer auf den PDA)...
    Aber...
    Seit wir im Wagen ein eingebautes (Volvo) Navi haben, und während der letzten Urlaubsfahrt (Ö - Südengland und retour) das 92plus (mit MN8.2.1) mit dem Volvo-Teil (Karten von 2012) verglichen haben, steht eins fest:
    Von der Grafik (!) ist Navigon halt "Zucker". Auch von den Features, wie: Spurassistent, Tempolimits, 3D-Landschaft, 3D-Städteansicht, Detailreichtum der Verkehrsinfo, und MyRoutes würde ich einem Navigon den Vorzug geben.
    Was die POIs betrifft, kann man geteilter Meinung sein - eher "nur" die wichtigeren (Volvo), oder erst mühsam filtern, weil sonst im Stadtverkehr überbordend, die Routen-Sicht unmoglich machend (Navigon).
    ABER - und ich meine, das ist es, was ein Navi WIRKLICH ausmachen sollte:
    Die Genauigkeit der Kartendaten(-Darstellung?) hat Navigon in meinen Augen das Genick gebrochen:
    Beispiel Autobahn-Ring Süd um Antwerpen: An einer Stelle, an der die Fahrbahn sechs (!) Spuren aufweist, zeigt mir der Spurassistent nur fünf (!) Spuren - und die damit angegebene "2.Spur von links" hätte uns fehlgeleitet (oder war's die rechteste? ...die Erinnerung läßt nach, was die Ordnungszahl der Spur betrifft, nicht aber, dass der Weg der falsche geworden wäre).
    Die Darstellung auf der Karte zeigte überhaupt nur einen (!) dick-fetten blauen Autobahn-Streifen.
    Am Volvo-Navi (genauso Navtec-Karten!) gibt's auf der Karte immerhin ZWEI Autobahn-Streifen (Hin- und Retour-Spuren), der - zugegeben einfache - Spurassistent wies aber exakt die richtige der sechs angezeigten Spuren an!
    Das war der Moment, als das 92plus mit den Navigon/Navtec-Karten im Fach der Mittelkonsole verschwand...


    Fazit: Was habe ich von der schönsten Darstellung am gesamten Navi-Markt und den aktuellsten Quartals-Karten, wenn die Routenanweisungen dann nicht stimmen und ich "in der Pampa" lande?
    Wäre interessant, wie sich da TomTom oder die Nüvi's schlagen.


    Michael.

  • Das hatte ich mit meinem 8310 noch nicht so beobachtet.
    Aber Du kannst mir bestimmt sagen ob das 92 Plus einen
    extra Anschluss für eine GPS Antenne hat.


    Denn habe etwas Probleme mit meiner Frontscheibe, da Sie bedampft ist.


    Was könnte man denn sonst kaufen, denn Garmin und TomTom sind auch nicht so der Hit.

    73 aus dem Weserbergland
    -----------------------------------
    Der mit dem 8310 zufrieden ist !

  • Was könnte man denn sonst kaufen, denn Garmin und TomTom sind auch nicht so der Hit.

    becker wurde weiter oben schon erwähnt und medion schlägt sich bei der navigation auch ganz wacker. ;)



    mfg rohoel.