Sammel-Thread für dies und das

  • Ede . Das ist ja schon mal ne Alternative. Wäre nun die Frage ob es besser ist die ganzen Maps von Europa auszulagern oder lieber die zusmmengehörigen Datenpakete einzelner Länder?


    Gibt es dafür vielleicht eine Empfehlung?


    Viele Grüße PilotA50

  • Ahhh so !! ;)


    Das durch die Auslagerung der Maps das System langsamer wird habe ich im übrigem auch noch nicht feststellen können,ich nutze aber auch ne class 10 MicroSD,möglicherweise sieht die Sache bei langsamere Karten anders aus!

  • Hallo Ansgar,


    schön wieder mal von dir zu hören! :)


    Ich habe diese hier >> Klick,aber sie muss nicht unbedingt 16gb groß sein .Eine vier bzw. acht gb große reicht vollig aus! Nur darauf achten,daß es mindestens eine class 6 Karte ist,hat was mit der Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit zu tun.

  • vielen Dank für Deine Antwort und Hilfe, habe die Karte nach Deinen Vorgaben(aber 8GB) soeben bestellt für 12,63€ incl. Versand.


    wünsche Dir heute schon ein schönes Wochenende und evtl. einen weißen 1. Advent :)


    Herzlichen Gruß


    Ansgar ;)

  • Hallo,


    na ob wir hier im Ruhrgebiet oder in der Rheinebene einen weißen 1. Advent bekommen,wage ich zu bezweifeln,aber ne schöne Adventszeit wünsche ich dir auch! :)


    OT:Ende

  • PilotA50


    Wie Sascha schon beschrieben hat, wird die Ordnerstruktur auf der SD Karte bereits angelegt.
    Du kannst nun entweder alle fremdsprachigen Voices (Unterordner Voices) rüberschieben, wenn du die nicht löschen willst, oder eben auch die Karten (Unterordner maps) und natürlich auch alles andere, wie mp3 oder so.
    Hau doch wirklich erstmal alle Karten rüber (verschieben mit dem explorer) und teste selber. Ich habe auch ´ne class10, obwohl der freundliche Verkäufer meinte, das täte nicht Not!
    Aber bei amazon gab es die transcend class 10 mit 16 GB für unter 13 Euro, da lohnte das überlegen gar nicht erst...


    Du kannst aber ja auch erstmal testen, was du da hast, class 6 reicht sicher auch! Darfst dann halt nur nicht schneller fahren als die Lesegeschwindigkeit der Karte zulässt :thumbsup:

  • Du kannst aber ja auch erstmal testen, was du da hast, class 6 reicht sicher auch! Darfst dann halt nur nicht schneller fahren als die Lesegeschwindigkeit der Karte zulässt :thumbsup:


    :rofl Der ist echt klasse! :rofl

  • Hallo,


    nun habe ich die SD-Karte bekommen und funktioniert im Notebook. Da nur die kleine Karte(Adapter) in dem Navi einzustzen ist, habe ich es auch getan.(Sorry, ich kenne mich damit nicht aus). Das Navi-Gerät zeigt mir die Karte aber nicht an (d.h. keine Speichererweiterung).
    Muss ich ggf. per Explorer Dateien auf die große Speicherkarte kopieren, die dann automatisch auch auf der Kleinen(Adapter) sind. Sorry, die umständliche Erklärung, aber ich bin einfach zu unerfahren! :?:


    Kann mir jemand einen Hinweis geben?


    Vielen Dank!


    Gruß Ansgar

  • Hallo Ansgar,


    stecke die Micro SD ins Navi,nehme dann mit dem USB Kabel Verbindung über den PC mit dem Navi auf,dann sollten dir zwei Wechseldatenträger im WinExplorer dargestellt werden! Einmal der interne Speicher des Navis,wo alle Kerndaten der Navigation enthalten sind und auf dem anderen Wechseldatenträger ist dann noch nichts drauf oder möglicherweise ein Ordner Namens" Addons" ! Dieser ordner wurde dann automatisch vom Navi angelegt! Das Navi selbst wird die nie den Inhalt deiner Karte darstellen,es sei denn du benutzt den Explorer des Navis! Frage noch,wie ist die Karte formatiert? Sollte im Fat 32 Format sein!