Testbericht: Jet Protector JPX von Piexon

  • gibt es eigentlich Zahlen zu Unfällen mit Hunden bzw. Wildschweinen bei denen unter anderem auch Kinder ums Leben gekommen sind? Ich denke das sollte man vielleicht bei der Diskussion auch im Hinterkopf haben. Ich persönlich kenne bereits mehr als ein Kind, dass von einem Hund ernsthaft verletzt wurde.


    Gruß
    Tobias


    Hm, und Du meinst wirklich, dass jetzt jede Mutter außer Kinderwagen auch noch eine Waffe im Holter tragen sollte?

  • Wir können es ja weiter spinnen und fragen, wieviele Menschen von anderen Menschen verletzt werden . . .


    Ich habe mich jetzt nicht getraut, genau das auch noch zu schreiben ...

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Hallo,



    Wir verneinen die Anwendung von Gewalt gegen Menschen und Tiere in jeder Form und wollten mit dem Artikel kein gegenteiliges Statement abgeben.


    Sorry, aber - genau dieses Statement habt ihr mit dem Artikel abgegeben!

    Das schöne an Bienchen ist, man hat immer was worauf man sich freuen kann :love2

  • (fast) jede Frau hat auch Pfefferspray in der Handtasche wenn Sie in einer Stadt unterwegs ist - wo liegt hier das Problem?


    Gruß
    Tobias


    Kein Problem - ich mag mich nur nicht mit der Argumentation anfreunden. Wenn ich auf den Artikel zurückkomme, stehen/standen da auch ganz einfach falsche Sachen drin. Ich bin mir sicher, dass Christian das Produkt nicht live getestet hat, denn dann hätte es wahrscheinlich eine deutliche zeitliche Verzögerung bis zum Erscheinen des Artikels gegeben. Für Hunde mag das wirken, da tut es aber auch ganz normales Pfefferspray.


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Das Problem ist, dass das Ding wie eine Waffe aussieht.


    Ein weiteres Problem war der gut gemeinte Satz zum Schluss: "...fast uneingeschränkte Empfehlung der Redaktion". Leider wurde im Artikel daraus: "...fast uneingeschränkte Empfehlung der Redaktion". Die Fettschreibung dreht den Satz in eine andere Richtung...


    Wenn nur über Pfefferspray, Ultraschallsender oder andere Krachmacher geschrieben wäre, dann wär auch der Aufschrei unser eins nicht so groß gewesen.

    Katzen landen auf ihren Füßen.
    Toast landet auf der Marmeladenseite.
    Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

  • Und irgendwie stand in dem Artikel " für den Outdoorfan", damit sind ja wohl nicht nur Frauen (mit Pfefferspray in der Handtasche) gemeint...


    Der Artikel war hier irgendwie deplatziert. Ich hätte mir (außer Werbeeinnahmen) ehrlich gesagt keinen Grund vorstellen können, warum der hier veröffentlicht wurde. Das jetzt mit fadenscheinigen Begründungen ala Gutenberg beschönigen zu wollen... na ja.


    Wenn der Artikel weg kommt, bleibe ich- also überlegt es Euch gut 8| :D
    Mag ja sein das meine Reaktion überzogen war (so bin ich halt-HB Männchen), dieser Artikel war aber auch kein Pnav-Niveau.

  • also wenns nur ums Aussehen geht, dann dürfte man auch keine Signalpistole im Rettungsbereich einsetzen bzw. sowas auf gar keinen Fall irgendwo vorstellen im Internet etc.
    Das Ding sieht so aus, weil sich diese Bauform für den Zweck bewährt hat. Eine Spraydose ist eben besser geeignet um Bilder zu malen.
    Gruß
    Tobias

  • Sinn und Zweck diese Teils mag mal dahingestellt sein. Das sich aber gerade etwas minderbemittelte Möchtegernrambos so nen Teil (legal) auf Grund eines solchen "Beweihräucherungsartikesl" zulegen, nicht um damit Tiere abzuschrecken, kam niemanden von euch in den Sinn???

  • im übrigens finde ich es verletztend, wenn ohne Kenntnis der Hintergründe vorgeworfen wird - dass wir etwas wegen des Geldes machen würden usw.
    Ich habe das nun hier im Forum seit Jahren immer und immer wiederholt, wir lassen uns nicht für Tests bezahlen! Unsere Einnahmen stammen in erster Linie aus B2B-Geschäften, die gar nichts mit dem Forum und der Website zu tun haben, in zweiter Linie aus Verkäufen von POI-Diensten und erst an letzter Stelle durch Bannerwerbung auf Seite/Forum.
    Ich fühle mich persönlich dadurch schwer beleidigt, dass mir Bestechlichkeit vorgeworfen wird und ich erwarte da eine Entschuldigung! Danke,


    Gruß
    Tobias

  • Tobias, diese Rechtfertigungsversuche kommen hier bei mir nur noch als Trotzreaktionen an.
    Wenn im Rettungsdienst jemand mit einer Signalpistole rum läuft ist das doch wohl ein großer Unterschied gegenüber irgendeinem Menschen der durch die Gegend läuft, sowieso schon verdächtig ist ;) (gegenüber nicht-Cachern) und wenn der dann noch mit einem Teil durch die Gegend schleicht welches so aussieht, wäre meine erste Reaktion gewesen mich unauffällig zu entfernen und dann die Polizei zu benachrichtigen.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

  • Sinn und Zweck diese Teils mag mal dahingestellt sein. Das sich aber gerade etwas minderbemittelte Möchtegernrambos so nen Teil (legal) auf Grund eines solchen "Beweihräucherungsartikesl" zulegen, nicht um damit Tiere abzuschrecken, kam niemanden von euch in den Sinn???


    da stellt sich mir aber die Frage was wahrscheinlicher ist:


    1) das ein Möchtegernrambo auf die Information gerade auf pocketnavigation.de angewiesen ist um sich über sowas zu informieren bzw. sich sowas zu besorgen
    2) oder das ein besorgter Familienvater der schon immer beim Geoacachen oder Wandern Angst vor Hunden (und vielleicht Wildtieren) hatte, hier endlich eine gute Möglichkeit findet sich etwas zu schützen.


    Gruß
    Tobias