GoPal 5 Routen berechnung "Ökonomisch" funktioniert nicht

  • Ich habe diese woche ein update gekauft für meinem P4420.
    Bei GoPal 4 funktioniert die Ökonomische routen berechnug gut aber bei GoPal 5 gibt er mich immer exact die selbe route als der option "Schnell".
    Ich habe die neue Gopal 5 build 83573


    Ich benutze normal immer "Ökonomisch"

  • Hallo,
    das habe ich vor ein paar Wochen hier auch schon einmal angesprochen, aber leider keine passende Antwort bekommen.
    Da diese Funktion eigentlich mit ausschlaggebend für den Kauf meines P4440 war habe ich heute den GoPal-Support angemailt. Bin gespannt welche Antwort ich erhalte!


    Gruß VaraViller

  • Hallo,
    das habe ich vor ein paar Wochen hier auch schon einmal angesprochen, aber leider keine passende Antwort bekommen.
    Da diese Funktion eigentlich mit ausschlaggebend für den Kauf meines P4440 war habe ich heute den GoPal-Support angemailt. Bin gespannt welche Antwort ich erhalte!


    Gruß VaraViller


    Ich habe gestern Medion auch angemailt.

  • Hallo,


    hoffentlich bekommst du nicht die gleiche völlig unpassende Antwort, die mir beweißt, dass man meine Mail nicht richtig gelesen hat.


    Leider wird einem die Weitergabe, das Kopieren und die Verteilung der E-Mail verboten.


    Ich habe aber noch mal nachgehakt.


    Gruß VaraViller

  • Leider wird einem die Weitergabe, das Kopieren und die Verteilung der E-Mail verboten.

    stimmt, aber mit eigenen worten kannst du uns durchaus teilhaben lassen! ;)



    mfg rohoel.

  • Ich habe ein Email bekommen mit eine FAQ liste. Einfach auf reply klicken und dan wird jemand von Medion dein bericht lesen.

  • Moin,
    genauso habe ich das auch gemacht und schon eine Antwort erhalten.




    Es scheint so zu sein,
    dass die Berechnung der Route wegen der verschiedenen verwendeten Algorithmen
    zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann. ?( [font='&quot']



    Wäre schön, nur leider kommt es ja nicht zu unterschiedlichen Routen [/font] :!: :thumbdown:
    [font='&quot']



    Gruß VaraViller[/font]

  • Hallo,


    wollte mich nochmal melden zu der Geschichte.
    Ich habe heute abend eine Antwort auf meine dritte Nachfrage erhalten.
    Es ist wohl so, dass die Öko-Route erst bei längeren Touren deutlich von der Schnellen abweicht.[Blockierte Grafik: http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_014.gif]
    Meine Touren hauptsächlich nach BeNeLux sind wohl nicht weit genug. Also habe ich gleich noch eine Trockenübung nach Venedig, Eppan und Cannes gestartet. Leider auch nicht weit genug weg, immer noch gleiche Ergebnisse.


    Also gleich die vierte Nachfrage abgesendet und so langsam meinen Unmut mitgeteilt.
    Und siehe da, nach ca. 15 Min. eine Antwort. Jetzt liegt die Anfrage wohl bei der Fachabteilung!?!


    Nach vier Mails endlich Weiterleitung zur Fachabteilung. :thumbdown:
    Also, weiter Tee trinken.


    Gruß VaraViller

  • Ich habe es auch mal probiert...
    Eine route von 8559km und immer noch ist der ökonomische exakt gleich an der schnellste route.
    Was mich aber aufgefallen ist, der kurze route neigt zu der ökonomische berechnung von GoPal 4.
    Bei GoPal 4 war der kurze route auch wirklich der kurzeste weg und dauerte meistens sehr lange.


    Mein test:


    Öko: 8559km / 85:39 h
    Schnell: 8559km / 85:39 h
    Kurz: 8441km / 86:97 h


    Die route war von Tarifa in Spanien über Pachino in Italien zu Kirkenes in Norwegen :)