Eure Beurteilung: Medion P 4440 ab 3.12. bei Aldi Nord

  • Hallo,


    vielen Dank für eure Antworten.


    Für mich bleibt aber bestehen, dass die Ökoroute leider Nichts bringt. :(
    Den die verschiedenen Ausschlüsse kann ich ja auch bei "Schnell" ändern und habe das gleiche Ergebnis.
    Wenn mir bei gleichen Einstellungen eine "Ökoroute" angeboten wird und diese weicht bisher nicht ein einziges Mal nicht von der "normalen" Strecke ab frage ich mich was ich damit soll. Denn nicht die Auswahl Ökonomisch bringt eine andere Route, sondern nur die Einstellungen wie Fahrzeug, Schnell, Kurz, Autobahnen, Fähren und Maut.


    Nicht dass hier der Eindruck entsteht, dass ich das Navi schlechtreden möchte. Bin bisher nur von dieser einen Funktion enttäuscht, ansonsten zufrieden!


    Gruß
    VaraViller

  • rohoel :


    Andere Navis kündigen die Abbiegung an, also ein Minuspunkt für Medion. Und wie gesagt, ein bedenklicher.


    VaraViller :


    Die Alternativrouten des Medion taugen auch selten was, selbst bei einer Strecke um 300km und völlig unterschiedlichen Einstellungen sind meist 2 von 3 Strecken gleich, Navigon bietet -sollte es wrklich keine 3. Route geben- immerhin nur 2 Routen an, was ich weniger verwirrend finde. So ganz verstehe ich deshalb den Sinn nicht, Medion wollte wahrscheinlich nur ein ähnliches Feature wie ein paar Konkurrenten bieten.


    Zudem muß man einfach allgemein viel zu viel rumklicken bis man die Navigation starten kann. Gibts eigentlich eine Möglichkeit, das es 3 Routen sofort ausrechnet und nicht nur nach zusätzlicher Anforderung? Es könnte ja mal sein, das wirklich eine Alternative angeboten wird, die sinnvoll ist.


    Schlecht ist das Navi im allgemeinen nicht, aber wenn mein Navigon neuere Karten, ein größeres Display und den schnellen Satfix hätte, würde ich es einem Medion jederzeit vorziehen.



    mediönchen :


    Das gilt für alle Navis, die ich bisher getestet habe. Manche lassen wichtige Ansagen weg, andere nerven bei vielen Kurven mit Abbiegeansagen, die Unterscheidung zwischen Abbiegen und rechts halten ist meist nicht nachvollziehbar. Deswegen mache ich die Navis nicht schlecht, aber bei meinem beiden genannten Beispielen finde ich es eben schon etwas kritisch, wenn in solchen Situationen die Ansagen fehlen.


    Habe mir deshalb angewöhnt, immer wieder mal einen Blick auf das Display zu werfen.

  • So bei meinem P4440 funktioniert der Touchscreen jetzt nicht mehr. Weder wurde eine Folie angebracht noch wurde das Gerät schlecht behandelt. Es ging einfach nicht mehr.


    Ich komme nicht mehr über die "Bitte beachten Sie stets die StVO." Meldung hinweg. Die Bestätigung lässt sich nicht anklicken und das Kreuz unten links auch nicht. Beim Ausschalten kann ich aber die drei Schaltflächen in der Mitte anklicken.


    Soft Reset geht nicht, denn ich lande immer wieder in der StVO Warnung. Schöner Mist. Besteht die Chance dass sie mir das Geld auch zurück geben? Denn ich möchte eigentlich kein repariertes Gerät.

  • Hatte ich schon versucht. Leider hat das auch nichts gebracht. Ich habe das Navi dann zurück zu Aldi gebracht, wo man mir erklärte, Geld zurück gibt es nicht mehr (gekauft am 30.12.) und man müsste es einschicken zur Reparatur. Das würde 3 Wochen dauern, selbst diese Zeit erschien mir extrem lang, bloss um ein Navi im Reparatur Service zu tauschen. Repariert wird da ja vermutlich sowieso nichts.


    Seit 4 Wochen warte ich jetzt schon auf das Navi. Das ist echt skandalös. Wenn eine Reparatur so lange dauert, sollte Aldi das Geld in jedem Fall zurück geben. Was ist denn das für eine Idee, für Reparaturen 3 bis 4 Wochen zu benötigen und der Kunde soll sich in der Zwischenzeit wohl wieder eine Strassenkarte raussuchen oder Google Maps konsultieren? Dafür hatte ich mir dieses teure Navi bestimmt nicht gekauft.


    So, am 23.4. ist das Navi endlich zurück aus der Reparatur. Aber: Gummi Abdeckungen auf den Schrauben fehlen jetzt und der ebenfalls als defekt mit in Reparatur gegebene Stift (abgebrochene Spitze) kam mit Tesa Film genau so kaputt wieder zurück. Das ist echt eine Frechheit. Der Medion Service ist so ziemlich das Letzte.


    Und auf dem beiliegenden Protokoll wurde angegeben, dass mein Gerät gebraucht wäre und Kratzer hätte. Es war bei der Einsendung optisch makellos inklusive aller Gummi Abdeckungen. Mit solchen Lügen versucht also Medion sich schadlos zu halten, falls ein Techniker etwas zerkratzt bei der Reparatur. Das ist echt unglaublich.

  • im Kartenmaterial sind Tunnel hinterlegt,


    darum geht im Tunnel die Navigation weiter


    ich habe mir extra ein Symbol in der Karte eingebaut, welches auf fehlenden Satempfang hinweisst , damit ich sehe wenn kein GPS-Empfang ist, und man das Symbol oben rechts durch einen Abbiegehinweis nicht sehen kann


    Stefan

  • sieht dem damaligen Gerät sehr ähnlich - nur jetzt für 20 Euro billiger.
    für TMCpro müßtest du etwa 30 euro dazurechnen - wers braucht.
    wichtiger ist m.E. der Fahrspurassi, der ja hier in der AE bereits integriert ist.


    Mit dem Gerät kannst du m.E. nichts verkehrt machen 8)
    bin selber sehr zufrieden damit.


    oder auf die angekündigte X-Serie warten :huh:


    mikee