Eure Beurteilung: Medion P 4440 ab 3.12. bei Aldi Nord

  • Ich hab auch die Exim drauf, allerdings bin ich bisher wenig bei Sonnenschein unterwegs gewesen.


    Die Halterung hält bombenfest bei mir, allerdings habe ich fast das Gefühl, das ich den Saughebel beim Anbringen an die Scheibe fast abreiße.


    Die Navigation finde ich an sich gut (verglichen mit Navigon u. TT), aber die Alternativstrecken finde ich komisch, weil es meistens keine sind. Obwohl ich total unterschiedliche Einstellungen gemacht habe, zeigt er meist 3x diesselben Strecken. Bei den neuen Navigons kommen wirklich unterschiedliche Strecken zur Auswahl, manchmal halt nur eine Alternative, aber immer noch weniger verwirrend als 3x dasselbe wie bei Medion.


    Der Fahrspurassi könnte ein bißchen größer sein, Reality view vermisse ich auch etwas :)


    Die Splitscreen-Ansicht habe ich abgeschaltet, denn mit ist die Karte (geschätzt) so groß wie bei einem 3,5"-Navi.


    Irgendwo gibts eine Option für die Tag/Nacht-Umschaltung, die steht auf dynamisch ö.a., das habe ich umgestellt, sonst ändert das Display ständig die Helligkeit.

  • ich hab inzwischen drei von den Scheibenklebern zu hause rumliegen. Hat jemand Bedarf ;)
    die nehm ich nur noch im totalen Notfall.
    will wirklich keine Werbung für alternative Halterungen machen, aber so eine ins Armaturenbrett integrierte (Brodit o.ä.) ist m.E. tausendmal besser als die Sauger.


    Erstens sehen so potenzielle Diebe ein mögliches Navi nicht von außen (ich spreche da aus leidvoller Erfahrung).
    und es versperrt nicht die Sicht nach außen durch die Frontscheibe.


    ich kenne sogar Firmen, bei denen ist die Benutzung der Saugnäpfe aus Sicherheitsgründen in den Dienstwagen verboten.
    Das könnte sich während der Fahrt lösen ...


    Und eine Bedienung in entspannter Haltung (während der Fahrt ;) ) ist viel Wert.
    Ich hab das Teil unmittelbar neben den Lenkrad. Nie wieder anders.
    Daher habe ich vermutlich auch kaum Spiegelprobleme.


    achja, auch die ganzen Kabel verschwinden so viel besser ..


    mikee

  • will wirklich keine Werbung für alternative Halterungen machen, aber so eine ins Armaturenbrett integrierte (Brodit o.ä.) ist m.E. tausendmal besser als die Sauger.
    ...
    Und eine Bedienung in entspannter Haltung (während der Fahrt ) ist viel Wert.
    Ich hab das Teil unmittelbar neben den Lenkrad. Nie wieder anders.
    Daher habe ich vermutlich auch kaum Spiegelprobleme.


    achja, auch die ganzen Kabel verschwinden so viel besser ..


    :tup Und man spart sich so die Fernbedienung! :thumbsup:

  • Hallo. Nein ich hab keine Schutzfolie am Display, hab einfach mit einem Staubtuch das Display abgewischt und nach einiger Zeit hat das Display von selber einige Befehle ausgeführt. Zu meinem Entsetzen konnte ich dann nichts mehr eingeben.Hab alle Resets gemacht,ohne Erfolg.War beim Hofer der hatte kein P4440 mehr (leider),somit hat er mir das Geld zurückgegeben. Nun bin ich am suchen wo ich ein P4440/P4445 oder ähnliches bekomme.Hatte vorher ein Tom Tom one ,möchte aber unbedingt wieder ein Medion haben. Automatische Tag-Nacht Umschaltung, und das mit dem automatischen einschalten und ausschalten wenn Spannung anliegt oder nicht ist schon eine feine Sache. Das Desing vom Navi und der Anzeige ist auch Top.
    mfg.Manfred

  • Hallo,hab heute ganz früh einen Hofer 20km von mir weg gefunden der noch ein letztes P4440 hat. Bin sofort los gefahren um es mir zu holen,und nun werde ich ganz besonders auf das Display aufpassen.


    mfg.Manfred

  • Hallo zusammen,
    nun habe ich das Aldi-Navi MD 97970 seit Anfang Dezember im Einsatz, gekauft hatte ich es eigentlich nur, weil das Kartenmaterial in meinem MD 96270 wirklich veraltet war. Mein Resümee nach ca. vier Wochen:
    Ein Flop in vielerlei Hinsicht.

    • Das neue Kartenmateial ist zwar angeblich aus 2/2009, aber eine Umgehungsstraße (Hameln), die im Januar eröffnet wurde ist nicht drin.
    • Die ausgelieferte Benutzerführung ist verwirrend und tlw. abenteuerlich; erst der Teamskin 5.8 macht das Ding einigermaßen brauchbar (dafür Dank an die Entwickler)
    • Die Freisprecheinrichtlung ist lächerlich. Die Kopplung klappt zwar astrein, aber was nützt das, wenn mein Gesprächsteilnehmer mich wg. der unzureichenden Lautstärke nicht verstehen kann. Du kannst brüllen wie ein Stier ( der Nachbar an der Ampel schaut ungläubig zu dir herüber ), und dein Gesprächsteilnehmer sagt:" Sprechen sie doch bitte etwas lauter!"
    • Die Halterung habe ich wegen Unbrauchbarkeit gleich weggeworfen und die noch vorhanden alte vom MD 96270 wieder zum Einsatz gebracht.
    • Der FM-Transmitter ist zwar ganz nett und macht die NAVI-Stimme über das eingebaut Soundsystem des Autos wesentlich angenehmer, aber man muss dann auf Musik und Nachrichten unterwegs verzichten. Man fragt sich dann unwillkürlich:"Was soll der Blödsinn?"
    • Die hoch-glänzende Oberfläche ist ätzend und spiegelt sogar bei trübem Wetter die Hand am Lenkrad im Navi. Also entweder eine matte Folie aufziehen oder schwarze Handschuhe beim Fahren tragen.
    • Wirklich positiv ist der SAT-Fix und der TMC-Empfang, aber ich glaube , da haben die Navigons und Tom Toms längst nachezogen.

    Also beim nächsten mal werde ich wohl besser aufpassen und noch mal überlegen, ob ich beim Aldi zuschlage.
    Gruß
    opaq

  • Hallo zusammen,
    nun habe ich das Aldi-Navi MD 97970 seit Anfang Dezember im Einsatz, gekauft hatte ich es eigentlich nur, weil das Kartenmaterial in meinem MD 96270 wirklich veraltet war. Mein Resümee nach ca. vier Wochen:
    Ein Flop in vielerlei Hinsicht.

    • Das neue Kartenmateial ist zwar angeblich aus 2/2009, aber eine Umgehungsstraße (Hameln), die im Januar eröffnet wurde ist nicht drin.
    • Die ausgelieferte Benutzerführung ist verwirrend und tlw. abenteuerlich; erst der Teamskin 5.8 macht das Ding einigermaßen brauchbar (dafür Dank an die Entwickler)
    • Die Freisprecheinrichtlung ist lächerlich. Die Kopplung klappt zwar astrein, aber was nützt das, wenn mein Gesprächsteilnehmer mich wg. der unzureichenden Lautstärke nicht verstehen kann. Du kannst brüllen wie ein Stier ( der Nachbar an der Ampel schaut ungläubig zu dir herüber ), und dein Gesprächsteilnehmer sagt:" Sprechen sie doch bitte etwas lauter!"
    • Die Halterung habe ich wegen Unbrauchbarkeit gleich weggeworfen und die noch vorhanden alte vom MD 96270 wieder zum Einsatz gebracht.
    • Der FM-Transmitter ist zwar ganz nett und macht die NAVI-Stimme über das eingebaut Soundsystem des Autos wesentlich angenehmer, aber man muss dann auf Musik und Nachrichten unterwegs verzichten. Man fragt sich dann unwillkürlich:"Was soll der Blödsinn?"
    • Die hoch-glänzende Oberfläche ist ätzend und spiegelt sogar bei trübem Wetter die Hand am Lenkrad im Navi. Also entweder eine matte Folie aufziehen oder schwarze Handschuhe beim Fahren tragen.
    • Wirklich positiv ist der SAT-Fix und der TMC-Empfang, aber ich glaube , da haben die Navigons und Tom Toms längst nachezogen.

    Also beim nächsten mal werde ich wohl besser aufpassen und noch mal überlegen, ob ich beim Aldi zuschlage.
    Gruß
    opaq


    Hallo opaq,


    sorry, es liegt mir überhaupt nicht dich zu beleidigen oder sonst hier einen Zoff zu machen - wirklich!!


    Nur, wenn es dann so ist wie du schreibst, weshalb erzählst du es erst jetzt, (oder habe ich etwas übersehen?) nach der Rückgabefrist??? Wenn dir das Gerät nicht zusagt, hättest du es doch bequem zurück geben können.


    MfG


    nogivan86

  • (Anm. opaq ) Nur, wenn es dann so ist wie du schreibst, weshalb erzählst du es erst jetzt, (oder habe ich etwas übersehen?) nach der Rückgabefrist??? Wenn dir das Gerät nicht zusagt, hättest du es doch bequem zurück geben können.


    Vielleicht wollte opaq ja weder Trost noch solche Kommentare sondern andere User vor Enttäuschungen bewahren.


    opaq : Danke für Deine kritischen, sachlichen und hilfreichen Hinweise.

  • Wirklich positiv ist der SAT-Fix und der TMC-Empfang, aber ich glaube , da haben die Navigons und Tom Toms längst nachezogen.



    Also in dem Punkt kann ich dir nicht recht geben, hatte das TT XL zum testen, und brauchte teilweise über eine Minute bis ich navigieren konnte.Kein Vergleich zum P4440 und beim Desing vom Gerät und der Anzeige meine ich 10 Jahre unterschied zu sehen. Wollte auch unbedingt wieder ein TT weil ich von Hofer (Medion) Artikeln nicht viel gehalten habe, mit diesem Navi hat sich meine Meinung aber schlagartig geändert.


    PS: Freisprecheinrichtung und der FM -Transmitter sind natürlich nicht der große Bringer, aber der SAT-Fix,das Desing,DC Auto Suspend/Wakeup usw.,da musst schon lang suchen.


    mfg.Manfred

  • Vom schnellen Satfix bin ich auch begeistert :love:


    TMC scheint gut zu funktionieren, brauchte es zum Glück nicht oft.


    Auch ich verstehe aber nicht, das ich da Hausnummern nicht finde, die mein 2 Jahr altes 2110 Max hat ?(


    Was ich aber schon fast bedenklich finde, sind manche Anweisungen bzw. keine Anweisung. Beispiel: Eine Straße, die geradeaus aus meinem Standort geradeaus noch 200m führt, aber dann nach links abknickt; würde ich geradeaus fahren, würde ich im Gegenverkehr landen. OK, ich weiß es, das ich links abbiegen muß, steht ja auch ein Schild da. Aber daß das Medion keine Abbiegeanweisung gibt, finde ich schon fast gefährlich, so in etwa stelle ich mir eine Situation vor, in der manche unbedarfte Navi-Fahrer ohne Ortskenntnisse gefährliche Situationen verursachen.


    In FFM, Alt Zeilsheim habe ich eine andere Situation, die mir beim Medion nicht gefiel: An einer Straße darf man nur rechts abbiegen, ein paar Meter weiter muß ich für mein Ziel links abbiegen. Das Medion sagt mir kurz vor der Rechtsabbiegung, das ich links abbiegen soll. Ich war schon erschrocken, aber ein Blick aufs Display zeigte mir, das es die erste Abbiegung von der Sprachansage ignoriert hatte, aber das Navi eigentlich schon den richtigen Weg kennt.


    Mit Navigon und TT gibts das bei beiden Fahrten nicht, die sagen korrekt an.