Medion 3240 als Einstiegsnavi- erste Berichte

  • Zitat

    Original von buchholz
    Habe es gerade ausgetestet mit einem Universal Ladegerät für Handys. Auf meinem PNA470 läuft der Ladevorgang einwandfrei.


    Nochmal eine kleine Einschränkung auch dazu:
    Wenn Du dies am ActiveCradle testen würdest, hättest Du sicherlich kein Erfolgserlebnis. Weder Laden noch die Fernbedienung würden voraussichtlich so nicht funktionieren. Mit dem Medion-Ladeteil gäbe es auch hier keine Probleme. Aber das hat im Fall von pummelchen wohl keine Relevanz.

    Gruß
    TeeSteinchen

  • Hier was zum Lachen..
    Zitat"Das Navigationssystem muss am 12V/24V Zigarettenanzünder angezündet werden.." nachzulesen hier
    Zweiter Absatz.. und ein Akku gehört auch nicht zur Ausstattung


    War der Autor des Beitrages besoffen, oder sagt sagt man das so, hey ich zünd mal eben mein Navi an, am Besten am Zigarettenanzünder...
    Sehr seltsam

    Einmal editiert, zuletzt von cat ()

  • Zitat

    Original von pummelchen
    und warum soll dieses nur bei Medion funken, müßte doch alle Geräte ,die über USB ladbar sind, laden


    http://www.amazon.de/TelForceOne-Reiselader-Netzteil-Medion-Gopal/dp/B000U8909E/ref=sr_1_9?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1254383536&sr=1-9


    ich wollte mit der Frage wissen, ob dies ein universalgerät ist, daß alle akkus von geräten laden kann, die einen usb eingang haben


    bin nur am überlegen, was sind das überhaupt für geräte- mein nokia handy z.B. nicht

    2 Mal editiert, zuletzt von pummelchen ()

  • Motorola Handy´s, div. MP3 Player, halt alles was einen Mini USB hat.


    Gruß


    Jupp

  • Zitat

    Original von Ralf25


    Wie kommst Du eigentlich auf GoPal V3, der E3240 wird doch mit ME5.0 angeboten? ?( Und er hat nur D-A-CH-Karten, aufpassen!


    Meine Frau hat das E3240 gestern auch gekauft.
    Es hat in der Tat nur D-A-CH.
    Könnte man z.B. vom PNA470 weitere Karten nachinstallieren?

  • Zitat

    Original von frajo
    ... Könnte man z.B. vom PNA470 weitere Karten nachinstallieren?


    Hi Frajo,
    es kommt wohl weniger auf die Herkunft vom 470 an.
    Vielmehr solltest Du die lizenzrechtlichen Belange beachten.
    Ist dies kein Problem, so hängt es an der Version der Maps, die für das GoPal 5 kompatibel sein müssen. Warum schaust Du dazu nicht in die entsprechende Versionsübersicht der Maps im Wiki?

    Gruß
    TeeSteinchen

  • Zitat

    Meine Frau hat das E3240 gestern auch gekauft.
    Es hat in der Tat nur D-A-CH.
    Könnte man z.B. vom PNA470 weitere Karten nachinstallieren?


    Es hat 43 Länder in West und Osteuropast


    Entschuldigung 4240


    Gruß Cyberwolf

    2 Mal editiert, zuletzt von Cyberwolf ()

  • Ich habe zwar weder ein Medion 3240 noch GoPal5, möchte aber trotzdem meinen Senf dazugeben.
    Die USB Ladegeräte sind nicht alle genormt. Gerade die Motorola USB Ladegeräte funktionieren oft nicht bei Geräten, die auch über den PC-USB Port geladen werden können, weil bei Motorola zum laden oft ein zusätzlicher Masse-Pin benötigt wird, der im normalen USB Port gar nicht belegt ist.
    Ähnlich ist es bei den Navigon USB Ladergeräten für die neuere Generation.
    Auch habe ich hier 2 HD-Kameras, die zwar über den USB Port die Daten mit dem PC austauschen können, aber nicht am PC geladen werden können, die brauchen ein eigenes USB Ladegerät, womit ich keine anderen Geräte laden kann.
    Zusammenfassend kann man sagen, das alle Geräte, die über einen PC USB Port geladen werden können auch über ein Standard USB Netzteil, bzw. ein Stadard 220V zu USB Adapter geladen werden können. Mit allen anderen Markenspezifischen Ladegeräten ist vorsicht angebracht, man kann sich zwar nix kaputt machen aber unnütz Geld zum Fenster rauswerfen!
    MfG
    Mobbel

  • Hallo ,


    melde mich wieder mit einer Frage


    Wir sind mit dem Navi sehr zufrieden. (nutzen es aber auch nur 3-4 x im jahr)


    Sollte oder muß man sich trotzdem nach 1 Jahr ein Update der Straßenkarte DACH zulegen


    1) da es ja neue Wege bzw. Straßen geben wird


    2) muß man sich dazu von Medion ein neues Update kaufen? Preis?


    3) wie wird dies eingespielt


    Gerät über USB an PC, dann eine Seite online aufrufen usw.?


    danke

  • 1. nein, wegen einem jahr würde ich mir kein upodate kaufen. so viel neues tut sich da nicht, als daß man nicht mit den alten karten und ein wenig verstand weiterfahren kann. aber wie wichtig dir das ist, mußt du selber entscheiden.


    2. und 3. geh mal über deinen gopal-assistenten in den shop und schau dich nach updates und preisen für dein gerät um.



    mfg rohoel.

  • Das was in den Karten nach einem Jahr neu drin ist muss man mit der Lupe suchen. Ein Update ist frühestens nach 3 Jahren wirklich notwendig. Insbesondere bei dir. Wo du das Navi nur so 3-4x im Jahr benutzt. Es gibt ja auch noch die Straßenschilder. Man muss ja nicht störrisch auf das Navi hören und in den nächsten Fluss fahren nur weil das Navi die neue Umfahrung noch nicht kennt. ^^

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin