Welche 4GB-SD-Cards funktionieren ?

  • genau die europakarte hab ich auch...hmm seltsam. muss ich wohl noch andere sd-karten probieren.

    Einmal editiert, zuletzt von sticksen ()

  • also nach hin- und herformatieren läufts jetzt. habe in winxp fat32 mit 32kb cluster formatiert...im wince erscheint die datei zwar immer noch als 0Byte, aber immerhin kann MN6 jetzt was damit anfangen.

  • Hallo zusammen...


    .... wollt kein extra thread aufmachen und schreib mein problem mal schnell hier rein, vll weiss einer von euch rat.


    ich hab hier probleme mit einer bzw mit mehreren 2 sd karten... und zwar werden mir auf allen karten nur 1,83 gb angezeigt. was, wie ihr ja selber wißt, zu wenig ist um die eurokarte etc im becker laufen zu lassen.


    egal wie und womit ich die karten formatiere, ich bekomme immer nur 1.83gb raus.
    folgende karten habe ich hier liegen...


    CnMemory 2048MB
    Kingston SD 2GB
    und die von Scan Disk


    was total seltsam ist, ich habe ja in meinem becker die kingston laufen, und das schon seit monaten. dort wird mir auch fast 2gb angezeigt, so das alle daten drauf passen...


    kennt bzw weiss einer von euch rat oder hat nen tip wie ich etwas mehr speicher aus einer der karten bekomme?


    dank euch schon einmal....

  • Das ist völlig normal und auch nicht änderbar, weil die Hersteller (schon immer) 2.000.000.000.000 Bytes als 2GB verkaufen. :D

    Bilder

    schwarz-weiß-blaue Grüße!


    Nur noch mit Festeinbau unterwegs, aber natürlich mit POIBase sowohl auf Smartphone mit Ansagen über Autolautsprecher und Musikunterbrechung als auch direkt im Navi (einfache Anzeige eines einheitlichen Icons mit Piep-Warnton).

    Einmal editiert, zuletzt von HSVMichi ()

  • das hab ich auch schon raus bekommen... nur...


    a) warum klappt das auch nicht mit der 2048mb karte


    und


    b) warum ging es mit der gleichen kingston karte vor ein paar monaten??

  • Du hast nicht geschrieben, wie Du Deine SD-Karten formatiert hast.


    Probier es mal mit dem SD-Formatter von Panasonic (Freeware).


    Ich meine mich zu erinnern, dass da bei mir beim letzten Formatieren zumindest ein paar Byte mehr auf der Karte auftauchten.


    Bei der Berechnung der Kartengröße ist halt auch immer zu bedenken, dass die Formatierung ein paar Byte benötigt.


    Also: Keine Garantie, aber vielleicht bringt's was.

  • ja danke...aber ich habe es damit schon versucht gehabt.
    kein erfolg!!


    habe sämtliche einstellungen schon durch...egal ob fat, fat 32usw... immer komme ich auf höchstens 1.83gb


    das aber auch die größe die mir jedes formatierungsprogramm in der einstellung schon vorgibt...


    werd noch bekloppt...

  • Ich versteh' ja Deinen sportlichen Ehrgeiz...


    aber warum kaufst Du Dir nicht einfach 'ne 4GB SD Card. Die kosten z.Zt. zwischen 8 und 10 EUR und funktionieren im 7934/7988 wenn sie nicht SDHC sind. (Siehe Liste am Anfang des Thread)


    Bei dem Preis würde ich mir gar keinen Stress mehr mit rumprobieren machen.


    Ciao


    Green Dragon

  • In meinem navi hab ich ja ne 4gb laufen, auch ohne fehler...nur in dem navi vom bekannten sollte halt die 2gb laufen. weil ich ihm gesagt hatte das wenn er eh keine filme etc drauf sehen will, die vollkommen reicht.


    pusteblume....


    werd da nun auch eine 4gb rein hauen und gut ist....auch wenn es mich weiter nervt das es nun mit der 2gb nicht mehr klappt ;)



    dank euch trotzdem 1000mal.... : drink

  • Zitat

    [i]Probier es mal mit dem SD-Formatter von Panasonic (Freeware).


    Habe das Tool auch geladen und finde es gut. Wenn ich denn englisch könnte und verstehen würde, was man alles einstellen kann.
    Hier gibt es eine Anleitung als PDF:
    http://www.sdcard.org/consumer…matter_Manual_English.pdf
    http://www.sdcard.org/consumers/formatter/


    Habe schon versucht mit einem Übersetzungsprogramm das Wichtigste zu verstehen - aber leider, es sind wohl zu viele Fachausdrücke!?


    Kann jemand helfen und die wichtigsten Einstellungen (z.B auch wichtig was passiert bei OF oder ON usw.) mal übersetzen, so dass man selbst die richtige Einstellung findet.
    Für mich ist es wichtig, da trotz Format mit diesem Tool meine 4GB (eigentlich soll sie gehen) SD immer wieder hängen bleibt.


    Dank an alle, die sich damit Mühe machen.