Aktuelle Kartensoftware: 3.0 (CF)

  • Zitat

    Original von oskar
    ist hier eigentlich NIEMAND in dem Forum von "Becker", der hier mal etwas Licht in den dunklen Tunnel bringen kann.


    Inzwischen müsste allgemein bekannt sein, dass weder Becker noch Navteq einen definitiven Erscheinungstermin vorab bekannt geben. Dem entsprechend wird auch hier im Forum kein Mitarbeiter der Firma Becker zu einem Termin Stellung nehmen. Wozu auch, ob die Software nun am 01.Februar erscheint, oder am 12.März oder am 4.April ist doch egal (außer vielleicht für die wenigen, die ab Ende Februar eine Rundreise durch Europa planen :D )


    Zitat

    Wenn alles nun komplett neu gemaht wird und wir Ewigkeiten auf neue Karten warten müssen, dann könnte man uns doch auch die neuen Funktionen erklären, oder?


    Wer behauptet denn, dass "alles nun komplett neu gemacht wird"? Und wer sagt, dass es neue Funktionen geben wird? Man sprach im obigen Zitat lediglich von einer "komplett überarbeiteten Version". Üblicherweise halten sich die Änderungen an der Betriebssoftware nur in einem kleinen Rahmen. Und selbst diese Änderungen sollte man eigentlich erst veröffentlichen, wenn die Softwareentwicklung zu 100% abgeschlossen ist.


    Zitat

    Ist schon erstaunlich wie man hier als Kunde um ein kostenpflichtiges Update betteln muss?


    Ich sags ganz geradeaus: Ob Du nun hier "bettelst" oder nicht, die neue Software wird erscheinen. Und das zu einem bisher nicht genau bekannten Termin.


    Zitat

    Hatte ich beim Kauf vor fast 2 Jahren so nicht erwartet.


    Was genau hattest Du denn erwartet? Dass Navteq/Becker den Termin für eine neue Software 1 Jahr vorher ankündigt? Welcher Hersteller von Hard- oder Software macht das? Sieh Dir als Beispiel nur mal die Firma Microsoft an. Ich kann mich nicht erinnern, das irgendeine Software aus dem Hause pünktlich erschienen wäre.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Zitat

    Original von BlackMagic
    Welcher Hersteller von Hard- oder Software macht das?


    Also, die UBUNTU-Versionen erscheinen pünktlich alle 6 Monate zum angekündigten Termin im April und Oktober....
    Thomas

  • Ich frage mich welche Laus dir, Black Magic über die Leber gelaufen ist, dass du so aggressiv hier postest.
    Ich habe heute mich auf der Becker Homepage umgesehen und habe leider festgestellt, dass das Cascade nicht mehr in Deutschland vertrieben wird.
    Es ist hier jeden freigestellt zu überlegen was das bedeutet , vor allen in Anbetracht, das Software oder besser Kartenupdates nun schon 2 JAhre auf sich warten lassen.
    Ich persönlich bin der Meinung, das Becker die Entwicklung für 1Din Geräte einstellt hat.
    Leider scheinen wir Cascade Besitzer von Becker im Stich gelassen zu werden.
    Jeder sollte an Becker schreiben und höflich mal nachfragen, wie es mit einem Karten Update aussieht.

  • Zitat

    Original von Nixwiss
    Ich persönlich bin der Meinung, das Becker die Entwicklung für 1Din Geräte einstellt hat.


    Ganz bestimmt nicht. Da läuft gerade eine Patentklage (siehe separater Thread) und sobald das geklärt ist, wird Becker auch wieder Festeinbauten in DE verkaufen.


    Zitat

    Original von Nixwiss
    Jeder sollte an Becker schreiben und höflich mal nachfragen, wie es mit einem Karten Update aussieht.


    Zu Deiner Info - das Kartenupdate wird von Navteq vertrieben. Da es keine unternehmerische Verbindung (Beteiligung) zwischen Becker und Navteq gibt, wird Becker hier keinen großen Druck ausüben können. Klar kannst Du jetzt sagen, dass Becker auch (mal wieder) auf Teleatlas umstellen könnte, jedoch waren die Erfahrungen m.E. damals nicht so gut. Bleibt auch festzuhalten, dass es sonst keine echten Alternativen bzgl. Kartenmateriallieferant für Navi-Hersteller (neben Navteq und TA) gibt.

  • Falls mein Beitrag aggressiv erscheint, so bitte ich das zu entschuldigen. Ich hatte versucht, meinem Frust Ausdruck zu verleihen. Becker hat bei den Festeinbauten momentan 4 verschiedene (Software-)Schienen. Bei jeder einzelnen gibt es, kaum ist eine Software ein halbes Jahr alt, die Diskussion, wann ein Update erscheinen wird. Jedes mal beschweren sich einige darüber, dass es keine genauen Termine gibt, dass sie sich verschaukelt fühlen (mal von Becker, mal von Navteq) oder darüber, dass es keine Informationen gibt, was sich geändert hat. Kaum kommt dann doch mal ein Update beschweren sich einige über den Preis, die Art der Veröffentlichung oder den Redaktionsschluss der Daten.


    Dabei kommt es immer wieder vor, dass einige Nutzer schreiben, als wären Sie mit Vorsatz betrogen worden...


    Dass die Interessen von einzelnen Nutzern kaum Einfluss auf Entscheidungen von großen Unternehmen haben sollte inzwischen bekannt sein (siehe Nokia in Bochum oder hier im Ford-Unterforum die Thematik zur 9000er Navi). Umso erstaunlicher immer, dass der Kunde glaubt, mit kleinen "Zusammenrottungen" eine Macht darzustellen..


    Ich mache das Forum nun schon einige Jahre mit, die Branche ein gutes Jahrzehnt länger. Inzwischen nervt mich die Mentalität vieler meiner Mitbürger nur noch. Aber aufgeben möchte ich das Forum nicht, mir macht es Spaß, anderen zu helfen. Und auch für meine täglich Arbeit kann ich Informationen heraus ziehen...


    So, jetzt habe ich mehr geschrieben, als ich eigentlich wollte. Ich habe sicher wieder einigen vor den Kopf gestoßen, wollte aber niemanden beleidigen, diffamieren oder diskreditieren. Ich wollte mich lediglich erklären, warum ich in letzter Zeit auf einige Fragen ein wenig gereizt reagiere. Ich hoffe, damit keine langwierige Diskussion zu dieser Frage auszulösen (falls doch, sollten wir vielleicht in einem anderen Unterforum weiter schreiben...)

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Hi Black Magic,


    da Du auf meinen Post so reagiert hast, möchte ich mich hier auch noch zu Wort melden.
    Mir ist im Prinzip egal wer was wo postet, man sollte aber immer bedenken das der andere einen Grund hat sich auch einmal kritisch über etwas zu äußern.
    Auch seine eigene Wortwahl sollte man dahin bedenken, das nicht zählt was man selbst sagt, sondern was die anderen verstehen.


    Es gibt immer einen Grund. (fast immer)


    Meiner ist, das ich seit fast 2 Jahren regelmäßig Werbung von Navteq bekommen - ich solle doch mal mein Kartenmaterial updaten, was ich ja auch gerne würde.
    Im übrigen stehe "ich" auf dem Standpunkt eine Navisoftware kaufe ich nicht fürs Leben, sondern wie auch ein Telefonbuch fürs nächste Jahr.
    Dann sollte es ein neues geben.


    Auch ist meien Meinung, das wenn es keine Abhängigkeiten zw. Software und Kartenmaterial geben würde, warum entkoppelt man das dann nicht.
    Dafür das jedes Radio bei Becker eine Softwareigenentwicklung ohne gemeinsame Basis ist, kann ich auch nichts. Entwicklungsteschnisch könnte man sicherlich die Schnitstellen in der Systemsoftware "aller" Becker Radios so trimmen, das sie auf den gleichen Kartenstand zugreifen könnten.


    Sicherlich nicht für jedes Altgerät aber für die Zukunft.


    Ich denke die Nachfrage regelt den Preis, ohne ein Angebot wird man aber nie die wirkliche Nachfrage feststellen.


    Im übrigen starten dieses Jahr die Osterferien am 14.03 und mein Wohnmobil fährt dann quer durch Europa.
    Ein neues Kartenupdate würde ich auch noch eine Woche vorher aufspielen, aber eine neue Software!!!


    So damit möchte ich jetzt schliessen und noch anmerken mir geht es nur um das Kartenmaterial, wann eine neue Betriebssoftware für das Radio kommt - ist mir eigentlich wurscht - solange die alte einwandfrei funktioniert.



    Gruß
    Oskar

  • Habe heute von Becker folgende Antwort per Mail erhalten:


    Vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Wegen einer Patenklage dürfen wir im Moment keine 1 Din Geräte mit integriertem Bluetooth Empfänger ausliefern.


    Voraussichtlich ab Februar stehen diese Geräte wieder zur Verfügung.


    Version 4.0 ist voraussichtlich im 1. Quartal 2008 im Handel oder über Fa NavTeq verfügbar.


    kind regards
    Mit freundlichen Grüssen
    Harman/Becker Automotive Systems GmbH

  • Laut der Webseite von Becker sind die Cascade 7941 und 7944 nicht in Deutschland erhältlich - bin mal gespannt, was da und ob da noch was kommt : drink

    Gruß Michael




    :D iPhone 6s Plus 128 GB und mit Navigon :D
    und alles am Apple iMac 5K 4,0GHz

  • Ist ja schon cool, das mit der Bluetooth Geschichte.


    Zudem es ja auch Probleme macht mit neuen Windows Mobile 6 Geräten von HTC, da wird das Telefongespräch nur noch akustisch zerhackt..


    Aber ist wohl wahr, die Zeit der 1DIN Navis ist wohl vorbei. Wozu man leider sagen muss, das Becker hier schon am meisten Know-How hatte, ich habe selten so eine gute all-one Implementierung in einem 1DIN Autoradio gesehen wie bei Becker. Die Qualität war auch überragend.


    Besonders cool fand ich die Fahrtenbuch Funktion des Cascade Pro (das online das ganze per WAP ins Internet hochläd), denn wenn man dazu verpflichtet ist, woher bekommt man ein gutes Autoradio, ein Navi, ein Telefon, ein MP3 Player und noch zusätzliche Bluetooth Funktionalität fürs 2. Handy und elektronisches Fahrtenbuch für ca 1000??



    Naja, die zeiten im Auto-Tainmentbereich sind hart, schauen wir mal was noch kommt. Auch der Beruf des "melkers" ist mittlerweile ausgestorben ;-)


    LG Marci

    Wer anderen ne Bratwurscht brät hat selbst ein Bratwurschtbratgerät... ;-)