Aktuelle Kartensoftware: 3.0 (CF)

  • Hallo!


    Wie lange ist diese Kartensoftware 3.0 denn schon auf dem Markt? Wird's eventuell bald eine Version 4 geben?


    Ich möchte mir bald ein Cascade xx41 zulegen, darum das Interesse.


    Gruss


    mpaxx

  • Das Kartenmaterial ist von Q3 2005 - also schon ein paar Tage alt.


    Ein anderer User schrieb mal, dass die Becker Hotline ihm mitteilte, dass Navteq im November 2007 (sprich - eigentlich jetzt / die Tage) ein neues Update rausbringen wird.


    Also ggf. noch ein bischen Warten, wenn es nicht ganz so eilig ist.


    PS: Es wurde auch mal geschrieben, dass die Software (sofern noch versiegelt) innerhalb von 30 Tagen (nach Erscheinen des neuen Release) umgetauscht wird - gilt für den Händler (sprich, sofern die noch SW auf Lager haben). Also wenn Du die SW nicht öffnest, dann könntest Du Dir ggf. ein Gerät zulegen (sofern Navteq wirklich in den nächsten Tagen mit einem Update rauskommt und Du einen netten Händler hast, der für Dich umtauscht). Problem ist allerdings, dass Du die CD zur Initialisierung des Gerätes benötigtst, sofern Du es schon einbauen möchtest und ggf. planst, die SW nicht zu öffnen. Also doch besser warten!

  • Hab heute nochmal bei der Hotline unseres Navi-Herstellers angerufen. Man hat auch keine aktuelle Info, wann die neue Version rauskommt (heute hies es nur Q4 2007 - nicht mehr Nov07).


    Der nette Herr sagte, dass er vermutete, dass Navt** noch den Restbestand an V3.61 loswerden möchte und deshalb scheinbar die Markteinführung der 4.0 (Kartenmaterial) / 4.5 (SW) noch etwas verzögert.

  • Was mache ich dann eigentlich mit der alten CF ?


    Wegschmeißen ? (Hab weder ne Digicam, noch ne Kaffeemaschine, wo diese Art von Medien reinpasst... 8) )


    Vielleicht geht ja das "neu bespielen" lassen ? (Dann müsste man zumindest den Datenträger nicht nochmal bezahlen...)
    Ich wäre für ein Einwegpfand auf Navi-CF-Karten... *ggggg*


    Hoffentlich kommt die neue Software auf ner vernünftig großen Karte raus...


    : drink

  • Scholler


    Vielleicht bekommst Du ja noch ein paar Euro bei 1,2,3.


    Bin auch mal gespannt, wie groß die CF diesmal ist. Auf der anderen Seite, der UVP wird bestimmt wieder bei EUR 259,- liegen. Wenn ich nun Hersteller wäre, würde ich wahrscheinlich kein 4GB oder 8GB reinpacken, die meine Verkaufsmarge reduziert. Tippe persönlich wieder auf 2GB.


    Abwarten....

  • tlenne


    Schliesse mich Dir voll an. Lass uns Navteq nominieren.


    Da hat man wirklich die Weihnachtszeit verpennt. Ich denke, dass sich diverse Navi Besitzer ein Update hätten schenken lassen. Wahrscheinlich hatte Navteq die Hoffnung, dass noch ein paar Altversionen unter dem Weihnachtsbaum landen (die Hotline unseres Navi-Herstellers machte bei meinem Anruf im Nov ja eine Bemerkung, a la "ich nehme an, die sitzen noch auf einem großen Posten der Altversion"). Das stimmt schon...was macht man damit? Entsorgen oder neues Label und neue Software auf die bereits bespielten und verpackten CF Cards 3.0? Unter Kostengesichtspunkten nicht sinnvoll. Allerdings vergrault man mit diesen langen Wartezeiten und ungenauen Aussagen die eigenen Kunden.


    Hab mir zwischenzeitlich noch ein TomTom One XL mit TMC für EUR 229,- (weniger als das Navteq Update) zugelegt. Funktioniert 1A, tolle Grafik und das neueste Update Westeuropa (wenige Monate alt) hab ich dann noch für EUR 49,- heruntergeladen.


    Navteq versteht es, seine Kunden bei Laune zu halten. ;D

  • ich hoffe auch sehr das noch (ein) update für die din geräte rauskommt.


    ich befürchte sehr das becker seine din navis, nach und nach, auslaufen lassen wird.
    Ich schätze mal seit dem die im "Mobile Navigation" Bereich eingestiegen sind, die Nachfrage / der Umsatz für die DIN Becker Navis sehr gering ist.


    Gründe: After-Market Einbau bei Neuen Fahrzeugen kompliziert, teilweise nicht mehr machbar, Werksnavis werden leistbarer, PNA Geräte viel Günstiger..


    ich mag mein casscade, hätte es eine rote Hintergrundbeleuchtung (Audi...) würde ich es wirklich lieben :)

  • Hallo,


    hatte jetzt auch bei Navteq nachgefragt und dort teilte man mir mit das ende Februar werden würde.


    Ich denke (reine Vermutung), da ja ein Verkaufsstop in Deutschland für fast alle aktuellen Radios wegen dem schon hier diskotierten Patentproblem besteht, dieses sich auf das Update auswirkt.


    Das Patentproblem wird sich ja auf Software und nicht auf die Hardware beziehen. Bei neuem Kartenmaterial liegt ja auch neue Software dabei - evt. ist die ja auch genau das Problem - neue Radios werden ja auch nicht mehr verkauft.


    Gruß
    Oskar

  • Also ich denke mal, dass die Verzögerung nichts mit der Patentklage zu tun hat.


    Das neue OS / Betriebssystem für das Becker Navi (wenn es da überhaupt große Neuigkeiten gibt) dürfte ja schon länger fertig sein. Das Kartenmaterial sollte hoffentlich auf freigegeben sein (welchen Stand es auch immer hat).


    Becker sagt ja auch immer, dass sie bzgl. des neuen Release (Erscheinungsdatum etc.) keinen Einfluss haben, da das Navteq in Eigenregie macht.


    Was auch immer der Grund für die Verzögerung ist...es wäre Klasse, wenn bald mal ein Update auf den Markt kommt.

  • Zitat

    Original von thomasfrank72
    ...
    Das neue OS / Betriebssystem für das Becker Navi (wenn es da überhaupt große Neuigkeiten gibt) dürfte ja schon länger fertig sein.
    ...


    Ja, und deshalb die selben Programmroutinen beinhalten, die in der Klage beanstandet wurden.
    Ich schätze mal, dass da erst etwas "entschärft", also umgeschrieben werden muss.

  • Und NAVTEQ ist angeblich auch nicht zuständig...


    Zitat

    vielen Dank für das Interesse an unseren Produkten.


    NAVTEQ hat zur Zeit Kartenmaterial für mehr als 30 westeuropäische Staaten erfaßt und verfügt auch über Informationen für Nordamerika und andere Länder. NAVTEQ bietet als Lizenzgeber die vorhandenen Daten vierteljährlich unseren Kooperationspartnern an, die mit diesem Karteninformationen Produkte vertreiben. Die Entscheidung, wann neue Karten angeboten werden und welchen Umfang die angebotenen Produkte haben, liegt jeweils bei dem entsprechenden Anbieter.


    Die Version 4.0 für das Becker Cascade und Becker 794x ist für Anfang 2008 angekündigt. Es handelt sich um eine komplett überarbeitete Version. Leider können wir Ihnen z.Zt. noch kein konretes Erscheinungsdatum nennen, da uns diese Information auch noch nicht vorliegt. Wir hoffen aber in naher Zukunft diese neue Version anbieten zu können.


    Ist schon herrlich, dass keiner wirklich verantwortlich ist... :gap

  • Hi,


    ist hier eigentlich NIEMAND in dem Forum von "Becker", der hier mal etwas Licht in den dunklen Tunnel bringen kann.


    Wenn alles nun komplett neu gemaht wird und wir Ewigkeiten auf neue Karten warten müssen, dann könnte man uns doch auch die neuen Funktionen erklären, oder?


    Ist schon erstaunlich wie man hier als Kunde um ein kostenpflichtiges Update betteln muss?


    Hatte ich beim Kauf vor fast 2 Jahren so nicht erwartet.


    Gruß


    Oskar