Aktuelle Kartensoftware: 3.0 (CF)

  • hi @ll,


    na dann vielleicht mal ne erfreuliche nachricht :-)


    zitat navteq:


    Sehr geehrter Herr xxx,


    vielen Dank für Ihr Interesse an den Produkten von NAVTEQ und Ihre Anfrage. Wenn Sie sich registrieren lassen, werden wir Sie über neue Entwicklungen unserer Produkte informieren.


    Für das BECKER Cascade Navigationsgerät erwarten wir Mitte September 2008 die Version 4.0.


    Sie können sich online unter der folgenden Internetadresse registrieren:
    http://www.navteq.com/webapps/RegistrationServlet?action=displayRegistration&continentId=EU


    Falls Sie sich lieber telefonisch registrieren lassen möchten, nehmen Sie bitte unter einer der unten angegebenen Telefonnummern mit unserem Kundenservice Kontakt auf.


    Mit freundlichen Grüßen,


    NAVTEQ Kundenservice
    Postfach 501
    7300 AM APELDOORN
    NIEDERLANDE
    Internationale kostenfreie Tel.Nr. 00800 18 23 53 22
    Lokale kostenfreie Tel.Nr. Deutschland: 0800 181 6065
    Lokale kostenfreie Tel.Nr. Frankreich: 0800 914 478
    Lokale kostenfreie Tel.Nr. Italien: 800 781 145
    Tel. Nummer: +31 555 384 245
    Fax Nummer: +31 555 433 947


    zitat ende


    die mail stammt von gestern und lässt weiter hoffen ! :-)

  • Hallo karuso01,
    bei dieser automatischen Antwort von Becker wird scheinbar nur
    das Datum geändert.
    Die 4.0 wird schon sehr lange angekündigt.
    Ich wüßte gerne den Stand der Datenbank, falls die 4.0 doch nochmal
    erscheint.
    Dazu sagt Becker aber nichts.

  • NAVTEQ ist doch durch Nokia geschluckt worden, dass hat vermutlich Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehungen mit Becker. Und ob Becker ein wirkliches Interesse hat, das Cascade weiter zu Pflegen, darf langsam stark bezweifelt werden. Es sollen auch noch andere Anbieter von Kartenmaterial existieren neben Navteq!

  • Zitat

    Original von Paule_S
    NAVTEQ ist doch durch Nokia geschluckt worden, dass hat vermutlich Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehungen mit Becker.


    Warum? Becker und Nokia bewegen sich in unterschiedlichen Segmenten, soll heissen, Becker hat noch keine Handy's mit Navi Funktion im Programm. Dieses Argument würde ich verstehen, wenn die Firma Samsung (gleiches Segment) oder wie auch immer heissen würde. So kann Nokia Umsatz mit seiner Tochter generieren. Warum sollte man das unterbinden?


    Zitat

    Original von Paule_S
    Es sollen auch noch andere Anbieter von Kartenmaterial existieren neben Navteq!


    Stimmt. TeleAtlas (TomTom).

  • Zitat

    Original von Clara-Anna
    Die 4.0 wird schon sehr lange angekündigt.


    Stimmt. Allerdings finde ich eine Aussage mit Horizont 2 Wochen schon recht konkret. Sonst hies es ja immer - im Quartal xxx (= Wartezeit noch x Monate). Mal sehen, ob dies wieder nur eine Ankündigung bleibt oder nun endlich doch geliefert wird.

  • Hallo,


    Ich hab gerade mit der Hotline Telefoniert von Navteq und von einem netten Mitarbeiter bekam ich soeben als Aussage dass die neue Version noch diese Wochen auf den Markt kommen soll. Mal sehen ob es stimmt.


    Grüsse


    Michael

  • Zitat

    Original von thomasfrank72
    Die V4.0 ist nun auch offiziell im Navteq Shop für EUR 259,- verfügbar!


    Ist gekauft. Mal sehen, ob sich die Sicherheitskopie wieder so einfach erstellen lässt, wie letztes Mal...


    r.

  • Na ein Schnäppchen ist das ja nicht gerade, wenn man überlegt, das man(n) manche Europa PNA Navis schon für 149 bekommt ;-) (wer weiß dort aber auch wie gut die Qualität ist??)


    ;-)

    Wer anderen ne Bratwurscht brät hat selbst ein Bratwurschtbratgerät... ;-)

  • Wenn man sieht, dass auf 1,2,3 nun schon neue Navis (Cascade 7907 mit Bluetooth) mit der neuen V4.0 für EUR 499,- angeboten werden, stellt sich für mich die Frage, wo da noch die Relationen sind (SW Update EUR 259,- / neues Gerät für EUR 240,-).

  • Zitat

    Original von thomasfrank72
    Wenn man sieht, dass auf 1,2,3 nun schon neue Navis (Cascade 7907 mit Bluetooth) mit der neuen V4.0 für EUR 499,- angeboten werden, stellt sich für mich die Frage, wo da noch die Relationen sind (SW Update EUR 259,- / neues Gerät für EUR 240,-).


    Vielleicht da:
    Im nagelneuen Fiat 500 gibt es ein nagelneues Bluetooth Werksnavi Blue & Me Nav mit Karten für Deutschland. Das kann kein TMC und ist also für bekannte Strecken unbrauchbar. Den aktuellen Ort kann man nicht speichern. Die eine Stimme ist sythetisch lispelnd. Vermutete Ankunftszeit ist erst nach Tastendrücken erreichbar.
    Es kostet 700.


    Schon klar: Die Polaroid-Masche - Kamera fast umsonst, Bilder sauteuer - hält auch bei den Navis Einzug. Aber das System Cascade/Software ist immer noch Klasse, selbst mit den alten Karten, und in der Gesamtrechnung Kosten/Leistung das Geld wert. Jetzt nochmal Karten kaufen und in 3 Jahren schau'n mer mal...


    Der Vergleich macht das nicht wirklich billiger, aber vielleicht erträglicher. ;-)


    r.

  • Hallo,


    habe mir jetzt auch mal die 4.0 bei Navteq direkt bestellt. Weis eigentlich jemand wie lange die so brauchen für den Versand und weis vielleicht auch jemand schon was da für Daten drauf sind (Stand)? Müssten ja eigentlich neuer sein wie bei der 6.0 für das Indianapolis weil es mehr erfasste Kilometer sind 7,88 und nicht 7,84 wenn es denn stimmt auf der Homepage von Navteq.


    Grüsse


    Michael

  • Zitat

    Original von mp3joker
    Hallo,


    habe mir jetzt auch mal die 4.0 bei Navteq direkt bestellt. Weis eigentlich jemand wie lange die so brauchen für den Versand und weis vielleicht auch jemand schon was da für Daten drauf sind (Stand)?


    Hab zur 4.0 schon ein neues (eigenes) Thema aufgemacht: "Cascade 4.0 - Kartenstand"