OBERNEU: Lamb on Broadway Skin 5.2b MultiScreen

  • Das mit über 14.000 Downloads erfolgreichste Lammfell jetzt auch für GoPal 3.0 :P


    LambSkin 5.2 MultiScreen



    Der wohl schönste Abbiegepfeil in der Kartenansicht.
    ECHTER Splitscreen oder breiter FullScreen. Immer freie Sicht auf die VOLLSTÄNDIGE Karte:

    - SplitScreen mit von der Karte getrenntem und ständig sichtbarem Bedienpanel
    - FullScreen mit transparenten Abbiegehinweisen


    SplitScreen
    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/52Animation2S.gif]


    FullScreen
    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/52Animation2F.gif]


    OPTIONALE POIObserver-Anzeigen harmonisch integriert (Der Skin funktioniert natürlich genauso gut auch ohne diese)

    - Höhe über NN, aktuelle Uhrzeit, HDOP
    - TMC-Sender und Anzahl Staumeldungen, Energiestatus als Prozentwert,
    - Anzahl Satelliten (Hauptbutton, mit dem die restlichen Anzeigen ein- und ausgeblendet werden können)


    Skin Menu zur schnellen Konfiguration der Skin-Varianten:

    - 10 Farben
    - Transparente oder mehrfarbige Abbiegehinweise
    - SplitScreen oder FullScreen





    Durchgängige und klare Bedienung. Keine überladenen Kartenansichten und Menüs.
    Quickstart Menu mit den wichtigsten Funktionen, keine kryptischen Doppel- und Dreifachklicks:

    - Take me Home, Favoriten
    - Tourenplanung mit koord465. Unbegrenzte Zwischenziele
    - Routenplanung und -optionen





    Weitere Highlights


    Generell
    Sämtliche Fonts auf angemessene Größen verändert
    Logisch(er) aufgebaute Menüs mit blendfreien Buttons
    Blendfreie Listenansichten mit dunklen Hintergründen, auch im Cityguide
    QWERTZ-Tastatur mit versetzter Anordnung, integrierten Umlauten und Umschaltung in Kleinbuchstaben
    - Fuzzy Logic blendet nicht mehr mögliche Buchstaben aus
    Kompassansicht mit Kompass im Breit...weg-Design und aktivierter Höhenanzeige
    Aktivierbare "Sonnenbrille" zur vollständigen Verdunkelung der Anzeige (Verdunkelungsgrad justierbar)
    Permanente 3D-"Sonnenbrille" für blendfreie mehrfarbige Abbiegehinweise
    Koordinaten Programm von StefanDausR mit vielen Funktionen integriert
    1-Klick Preset-Buttons zur Stauumfahrung in Routenoptionen und Verkehrslage
    Optimierte TMC-Parameter auch für kleinere Staus - geeignet zur automatischen Stauumfahrung
    Routenoptionen ergänzt mit "Tunnel meiden" Option
    Buttons zum Starten von Windows Control und Windows Explorer, Ein-Ausblenden der Taskleiste sowie zum Softreset
    Quick Satfix Button zum Löschen der letzten GPS-Position (angeblich schnellerer Satfix) (Mortscript)
    "Panik"-Button für den POIObserver

    Karten-/Pfeilansicht

    Aktuelle Straße nach unten versetzt, zentriert und ständig sichtbar
    TMC-, GPS-, Energie-Status und Maßstab versetzt und ständig sichtbar
    Direktbuttons für

    - Sonnenbrille, Tag-Nachtdesign, 2D/3D
    - Sprachlautstärke als Popup
    - Bildschirmhelligkeit 3-stufig
    - Pfeilansicht (der Abbiegepfeil)
    - Kompassansicht (der Minikompass)
    - Geräteeinstellungen (die Batterie),
    - Routenübersicht(Klick)/Zielgebiet(Doppelklick) (der Maßstab)
    - Verkehrslage (das TMC-Symbol)
    - Start der TMC-Sendersuche (der "Schatten" über dem TMC-Symbol)
    - MP3-Player (zentral unterhalb vom Richtungspfeil)

    Diverse MapGimmicks (Auf Wunsch auch deaktivierbar)
    60+ neue Fastfood, Tankstellen und Automarken POIs: z.B. BurgerKing, Texaco, BMW
    POI-Symbole vergrößert und farbig (fomape/martinlo_de Mix)




    Neu am 26.09.07: Version 5.2
    - karatzies POI-Verwaltung integriert
    - Verkehrswarnungsbutton neu positioniert
    - Geschwindigkeits- und (Rest-)Zeitanzeigen neu positioniert
    - Transparenz der Simulationsbuttons erhöht
    - Helligkeitsregelung jetzt 3-stufig (1-5-8 bzw. 8-4-1)
    - Mehrfarbige Abbiegehinweise mit 3D-Effekt
    - Bugfix in TMC-Sender: Buttontext ergänzt durch "V-Trafic"
    - Optional: Selbstbeendendes Startmenü für optimierten Speicherverbrauch
    - Exit-Buttons angepasst zum Neustart eines eventuell gestoppten Startmenüs
    - Weitere Auto-, Fastfood- und Hotel POIs hinzugefügt (der Ruhm gebührt wiederum karatzie)
    - Neuer Button zur Speicherung des Zielortes nach "Ort in Karte zeigen" (mit Dank an sokobana)



    LambSkins Ordner Next Step - Menühintergründe passend zum Farbschema
    - Preview einer ersten möglichen Erweiterung der Farbschemata
    - Noch kein fester Bestandteil des LambSkins Ordners!
    - Nur zum Test einspielen - die unveränderten Standardelemente passen nicht unbedingt zu allen Farben ;)
    - Kommentare erwünscht
    - Deinstallation: DarkSlateGrey einstellen (enthält die Standard-Bitmaps). LambSkins Ordner komplett löschen und "Storage Card" Ordner aus BroadwaySkin52 und LambSkins51 wiederherstellen.



    -------------------------------------------------------------------------


    Wichtige Links


    Dokumentation  - so gut wie vollständig, bei Problemen bitte zuerst lesen.
    FAQ - Häufig gestellte Fragen / Tipps, Tricks, Sonstiges


    Neu:
    Die Dokumentation im pdf-Format zum Downloaden
    Vielen Dank an nowodka für die Umsetzung :)


    -------------------------------------------------------------------------


    Dank und Gruß an alle Skinner, von denen ich das eine oder andere übernommen habe - und sei es nur als Idee.
    Stellvertretend genannt:
    martinlo_de (POIObserver-Integration)
    sokobana (Stau-Management, Dokumentation)
    pn747 (Master of Compasses)
    Alufoliengriller (Super-QWERTZ)
    NickNack, xedge2k, mobutu, ThreeWilly, Zill (Grafiken & Icons)
    Mariosurf (transparente Nextroads)
    gma53 (Subform-Guru)
    JoJoK, m.g (diverse Tüfteleien).
    Klaus_GP (Tourenplaner TourGen)
    Last but definitely not least:
    StefanDausR für ein hervorragendes Programm, mit dem viele Funktionen eingebaut werden konnten, die mit dem Original-Skin nicht zu realisieren sind.


    -------------------------------------------------------------------------


    Installation
    Nach Möglichkeit zuerst den Original-Skin wieder installieren!
    Archiv auspacken (mit Pfaden gepackt) - enthaltene Dateien im Original finden und diese sichern
    Den Ordner "My Flash Disk" komplett! in das Hauptverzeichnis des PNA kopieren
    Den Ordner "Storage Card" komplett! in das Hauptverzeichnis des PNA kopieren
    ("Dateien überschreiben" Abfrage immer mit "Ja" bzw. "Ja, alle" beantworten )
    Neustart von GoPal und POIObserver (sofern installiert)


    Das Programm Koord465 ab Version 1.09 Rev.1 ist für viele Funktionen erforderlich. Der Skin erwartet das Programm mit diesem Pfad "\My Flash Disk\Tools\koord465.exe" - ein anderer Installationspfad kann in der Datei "PFDefines.skn" eingetragen werden.
    Koord465 wird im Archiv mitgeliefert, bitte die Dokumentation beachten.


    Benutzung auf eigene Gefahr, natürlich übernehme ich keine Verantwortung für irgendwas.


    Anregungen, Fehlerhinweise, Hilferufe bitte hier im Thread eintragen.


    Have fun!


    Bitte beachten:
    Der eigentliche Skin ist immer als BroadwaySkinVersion.zip gepackt.


    LambSkinsVersion.zip enthält NUR sämtliche zusätzlich erhältlichen FarbAddons incl. Hintergrundbilder etc., jedoch NICHT den Skin, dieser muß zuerst installiert werden.
    (Achtung: Das im zip enthaltene selbstextrahierende Archiv ausführen und dann die entpackte komplette Ordnerstruktur kopieren).


    Achtung: Da zur korrekten Übernahme von externen Adressen (z.B. aus dem Contact Viewer) die StVO-Meldung wieder aktiviert werden musste, liegt dem Skinarchiv erstmalig eine Datei "menu_StVOClick.xml" für das Startmenü bei, mit der diese Meldung per Klick automatisch bestätigt wird. NEU: "menu_KillMenu_StVOClick.xml" beendet zusätzlich den Menu.exe Task, um Speicher zu sparen.
    Wer noch das Original Startmenü benutzt kann diese Datei als Ersatz für menu.xml benutzen - Datei entsprechend umbenennen, bzw. das Original überschreiben.
    Wer eines der vielen im Forum angebotenen Startmenüs benutzt, kann die Startzeile aus "menu_StVOClick.xml" bzw. "menu_KillMenu_StVOClick.xml als Muster verwenden und entsprechend einbauen.


    Neu am 26.09.07: BroadwaySkin52 (Skin)


    Neu am 28.09.07: BroadwayPatch52a (OpenStreetMap Konvertierung)


    Neu am 17.01.08: BroadwayPatch52b (Upgrade der integrierten POI-Verwaltung)

  • Dokumentation (Stand 26.09.07)
    Tippfehler, logische Fehler, Unverständlichkeiten, Auslassungen bitte melden... Viel Spaß mit dem ganzen Rest :)


    Neu:
    Die Dokumentation im pdf-Format zum Downloaden
    Enthält auch die Skinbeschreibung sowie die FAQ.
    Vielen Dank an nowodka für die Umsetzung :)


    Die Kartenansicht


    Die Button-Legenden für beide Varianten...
    Noch mit LambSkin 4.x und GoPal 2.3 erstellt, ändert aber nichts am Prinzip :]


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/LegendeSplit.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/LegendeFull.jpg]


    1 - Der Minikompass
    Im Design dem großen Kompass nachempfunden, die Farbe jeweils abgestimmt auf das aktuelle Farbschema. Der hinterlegte Button wechselt in die Kompassansicht.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Kompass.png]
    Besonderheiten
    Kompass im Breit...weg Design mit Gradanzeige. Neu gestaltete Anzeigefelder inklusive HDOP und Höhe über NN.


    2 - Die Sonnenbrille / Das RoadIcon
    Mit diesem Button wird die sogenannte "Sonnenbrille", eine bildschirmgroße, die Anzeige verdunkelnde Maske ein- und ausgeschaltet. Dieses dient recht wirkungsvoll dem Zweck, eine nächtliche Blendung durch das Display zu vermeiden.
    Das Sonnenbrillen-Icon wird bei Bedarf durch das sogenannte RoadIcon überlagert, ein kleines Straßenschild, dass die Nummer der Bundesstraße bzw. Autobahn anzeigt, auf die demnächst abgebogen werden soll. Da es sich um ein reines Anzeigesymbol handelt, bleibt die Funktion des Sonnenbrillen-Buttons hierbei erhalten.


    3 - Die Ansagewiederholung
    Die letzte Ansage wird wiederholt. Diese Funktion ist auch im Originalskin vorhanden, die Buttonfläche ist in diesem Skin jedoch erheblich größer.


    4 - Die TMC-Sendersuche
    Dieser nur als leichter Schatten dargestellte Button startet den Suchlauf nach einem neuen TMC-Sender.


    5 - Die GPS-Signalstärke
    Das Icon ist verändert, entspricht aber in der Funktion dem aus dem Originalskin. Der hinterlegte Button wechselt in die Kompassansicht.
    Falls installiert, werden Icon und Button überlagert durch eine Gruppe von 3 Anzeigeelementen des POIObservers: Anzahl Satelliten, HDOP, Ladezustand des Akkus.


    6 - Der Maßstab
    Ständig sichtbar, Schriftfarbe und Farbmaske dem aktuellen Farbschema angepasst. Der hinterlegte Doppelklick-Button wechselt bei geplanter Route in die Komplettübersicht (Klick) oder in die Zielübersicht (Doppelklick).


    7 - Der TMC-Empfangsstaus
    Das Icon ist verändert, entspricht aber in der Funktion dem aus dem Originalskin. Der hinterlegte Button wechselt in die Verkehrslage-Ansicht.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50TTI1.png]
    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50TTI2.png]


    8 - Die Ladezustandsanzeige
    Das Icon ist verändert, entspricht aber in der Funktion dem aus dem Originalskin. Der hinterlegte Button wechselt in die Geräteeinstellungen.


    9 - Der Abbiegepfeil
    Der hinterlegte Button wechselt in die Pfeilansicht. In der Fullscreen-Variante ist die Buttonfunktion nur bei Anzeige des Pfeils vorhanden.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50SColoured2.png]
    Besonderheiten
    Stark verändert mit zum Farbschema passenden Hintergrund und Fortschrittsbalken (ein hinterlegter Button schaltet zurück zur Kartenansicht). Anzeige von aktueller und nächster Straße, der diversen Statusicons sowie der Entfernungs- und Zeitangaben analog zur Kartenansicht.


    10 - Das Telefon
    Bei Geräten mit Bluetooth erscheint hier das vergrößerte Telefon-Icon. Der hinterlegte Button wechselt in das Telefonmenü.


    11 - Das 2D/3D Symbol
    Der hinterlegte Button wechselt zwischen 2D und 3D-Darstellung.
    Hinweis: Das Symbol kann unter Umständen zeitweise den "falschen" Anzeige-Zustand wiedergeben, da es sich systembedingt um kein echtes Status-Icon handelt.


    12 - Das Tag/Nacht Symbol
    Der hinterlegte Button wechselt zwischen Tag- und Nachtdarstellung - die unzuverlässige Automatik wird hierdurch deaktiviert.
    Hinweis: Nach der Erstinstallation sowie nach einem Hardreset muss die Anzeige "Init" einmalig betätigt werden, um den Button zu initialisieren. Auch hierbei handelt es sich systembedingt um kein echtes Status-Icon, eine Betätigung der Tag- Nachtumschaltung aus dem Menü heraus lässt das Button-Icon unverändert.

    13/14 - Zoom Zoom
    Die Zoom Buttons wurden verkleinert und ergonomisch auf der rechten Seite des Displays zusammengelegt.


    15/16 - Display-Helligkeit
    Die Helligkeitseinstellung wird über das externe Koordinaten-Programm realisiert. Es kann von Stufe 1 bis 8 feinjustiert werden, der aktuelle Wert wird in einem kleinen Popup angezeigt.


    17/18 - Sprachlautstärke
    Die Lautstärke kann von Stufe 1 (Mute) bis 8 feinjustiert werden, der aktuelle Wert wird in einem Popup-Fenster angezeigt.
    Vorbeugender Hinweis: Nein, aus diesem Popup-Fenster wird nie ein Turbo-Menü für sonstige Einstellungen werden ;D


    19/20 - Hauptmenü/Quickstartmenü
    Die Menüs wurden komplett umgebaut, Funktionen logisch zusammengefasst. Das Ansichtmenü, das im Originalskin über den rechten Button geöffnet wird, wurde mit seinen Funktionen in das Hauptmenü integriert. Der rechte Button öffnet jetzt das Quickstartmenü für die am häufigsten benutzen Funktionen.


    21 - Der MP3-Player
    Dieser unsichtbare Button startet bzw. wechselt zum bereits laufenden MP3-Player. Die Navigation bleibt im Hintergrund aktiv.


    Die Menüs


    Menü: Quickstart
    Enthält die am häufigsten benutzen Funktionen wie den Home Button oder die Favoritenauswahl, des weiteren wichtige Funktionen, die sich im erweiterten Sinne mit der Routenführung während der Fahrt befassen (Bedienung natürlich nur bei stehendem Fahrzeug), sowie die Tourenplanung und -ausführung mit dem externen Koordinaten-Programm.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Menu6.png]


    Besonderheiten
    In der Titelzeile ein Exit-Button zum Beenden der Navigation, ein Button zum Ein-Ausblenden der Taskleiste, sowie ein Button zum Aufruf der Hilfe.


    Zentral in der Titelleiste der "Panik"-Button für den POIObserver. Die Funktion ist für den geneigten Leser sicher naheliegend ;D - es kommt die mitgelieferte Datei observer_leer.obs zum Einsatz, die Aktion wird abgeschlossen mit einem Reset. Eine vorhandene Sicherung der observer.obs an geeignetem Ort ist angeraten, um unterwegs oder vom PC aus den Ursprungszustand wiederherzustellen. Vorsicht: Es gibt keine Nachfragen, die Funktion ist direkt und sofort :D - Wer den POIObserver nicht installiert hat, hat hier eine weitere simple Softreset-Taste.


    Der Take me Home Button wird mit dem externen Koordinaten-Programm realisiert. Bei der allerersten Anwahl öffnet sich die Standard-Koordinaten Eingabe und es müssen die bereitliegenden Koordinaten eingegeben werden. Die Funktion geht ausschließlich über Geo-Koordinaten, die Adresse in Textform kann und sollte eingegeben werden, ist aber ohne Bedeutung.
    Wurden die Koordinaten einmalig erfolgreich eingegeben (Reihenfolge beachten), so beginnt bei jeder weiteren Betätigung des Buttons automatisch die Routenführung zum hinterlegten Ziel.
    Bei fehlerhafter Erfassung kann die Datei \My Flash Disk\Tools\home.3na gelöscht werden, dann beginnt der Eingabezyklus wieder von vorne.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Koord.png]


    Mit den Buttons Tour starten & fortsetzen und Nächster Wegpunkt werden durch das externe Koordinaten-Programm vorbereitete Touren gestartet und ausgeführt. Über das integrierte TourGen Programm können sogar unterwegs aus vorhandenen Dateien neue Touren zusammengestellt werden. Die genaue Beschreibung der vielfältigen Möglichkeiten führt hier zu weit - dafür gibt es eigene Dokumentationen.
    Hinweis: Der Button Nächster Wegpunkt ist auch als übergroßer transparenter Button in der Kartenansicht realisiert, der speziell für die Bedienung mit Motorradhandschuhen ausgelegt ist.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Tour.png]


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50TourGen.png]


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50NWP.png]


    Der Button Route ändern entspricht in seiner Funktion dem Button Routenplanung aus dem Ziel-Menü, im Sinne der Logik gehört er aber auch in dieses Menü. (Theoretisch wird auch eine andere Programmfunktion aufgerufen, praktisch jedoch wird das selbe Eingabefenster angezeigt)


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Option4.png---> [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Road0.png
    Besonderheiten
    Die Option Tunnel verwenden/meiden wurde aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und hinzugefügt. Die Aktivierung kann nur über das externe Koordinatenprogramm erfolgen, daher hat die (De-)Aktivierung einige möglicherweise überraschende automatische Menüöffnungen -und schließungen zur Folge. Die Option kann aber wie alle anderen verwendet werden.


    Die Buttons Autobahn meiden (kurze Route) und Zurück zur Autobahn (ökonomische Route) dienen zur sofortigen, erzwungenen Umleitung, um einem möglicherweise nicht gemeldeten Stau auszuweichen bzw. zum Beenden dieser Sonderbehandlung. Die beschriebenen Optionen werden automatisch eingestellt und die Route wird neu berechnet - auch hierzu erfolgen einige automatische Menüschließungen und -öffnungen. Kein Grund zur Beunruhigung, einfach abwarten. Bei einer hiermit eingestellten Stauumfahrung wird in der Kartenansicht ein entsprechendes Statusicon angezeigt.


    Der Button unten rechts dient hauptsächlich den beiden genannten Buttons, um eine Routen-Neuberechnung auszulösen, kann aber natürlich mit der selben Funktion auch manuell betätigt werden.


    Der Button Zielführung stoppen beendet auch eine möglicherweise gestartete Tour mit dem Koordinaten-Programm. Die Ausführung dauert hierbei merklich länger als im Originalskin, aber nur Geduld, es hat alles seine Richtigkeit.


    Unten in der Mitte ein Gimmick-Button, der ursprünglich ein reines Fun-Objekt war, heute jedoch auch zum Aufruf des Skin Menus dient. Geblieben ist die Gimmick-Funktion - also zum Skin Menu dreimal klicken und keine unnützen ;D Fragen nach dem Sinn oder Unsinn dieser Aktion stellen :gap


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Animation3.gif]
    Besonderheiten
    Die transparenten Abbiegehinweise (Erkennungsmerkmal des LambSkins), können seit einiger Zeit auch auf die konventionelle Art dargestellt werden - also nicht transparent in weiß, gelb und blau. In Kombination mit den (bisher) vorhandenen 10 Farben und den Skinvarianten SplitScreen und FullScreen ergeben sich 40 unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten.


    Hinweise:
    Die Umschaltung von transparenten zu mehrfarbigen Hinweisen bedingt einen automatischen Neustart mit Rücksprung in das Skin Menu. Es ist keine weitere Aktion notwendig.


    Die Umschaltung zwischen Full- und Splitscreen bedingt ebenfalls einen automatischen Neustart mit Rücksprung in das Skin Menu. Um eventuell zwischen den Versionen unterschiedliche Grafiken zu laden wird in jedem Fall empfohlen, nach dem Neustart eine Farbe zu wählen - auch wenn diese nicht gewechselt werden soll.


    Der Farbwechsel bedingt nach dem Kopiervorgang einen automatischen Reset, um auch den POIObserver (sofern installiert) mit neuer Farbkonfiguration zu starten. Dies ist keine Vollautomatik - Die Navigation muss aus dem Startmenü per Button gestartet werden.


    Unten rechts der Button zum Sprung in das Startmenü. Die Navigation wird dabei nicht beendet, sondern bleibt im Hintergrund aktiv. Der Rücksprung erfolgt durch den normalen Startbutton für die Navigation



    Menü: Ziel
    Enthält die Funktionen, die im erweiterten Sinne der Zieleingabe vor dem Beginn der Fahrt dienen, sowie der Verwaltung gespeicherter Ziele.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Menu1.png]


    Besonderheiten
    Koordinaten eingeben startet das externe Koordinaten-Programm in seiner ursprünglichen Funktion - die Eingabe von Zielen über Geo-Koordinaten z.B. zum Geo-Caching. Bei Start des Programms wird eine bestehende Route automatisch beendet.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Koord.png]


    Die Routenplanung kann auch über das Quickstart-Menü aufgerufen werden, im Sinne der Logik gehört der Button aber auch in dieses Menü.


    Route simulieren ist nur bei geplanter Route oder aktiver Zielführung sichtbar.


    Die Funktionsbuttons der untersten Reihe (sichtbar in allen Teilen des Hauptmenüs):

    • Pfeil - Zurück zur Kartenansicht
    • Hilfe - Start der Hilfe
    • Reset - Softreset
    • Exit - Ende der Navigation
    • Quickstart - Sprung zum Quickstart Menu



    Menü: Ansicht
    Dient zum Wechsel in die verschiedenen Anzeigen, sowie der Konfiguration der Kartenansicht.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Menu2.png]


    Besonderheiten
    Der 2D/3D-Button entspricht dem Direktbutton in der Kartenansicht, jedoch bleibt systembedingt das aktuelle Icon des Direktbuttons unverändert.


    Das Darstellungsmenü kann auch über die Einstellungen aufgerufen werden, im Sinne der Logik gehört der Button aber auch in dieses Menü.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Option1.png]
    Besonderheiten
    Sonnenbrille einschalten/ausschalten schaltet die Komplett-Verdunkelung ein bzw. aus. Die Funktion entspricht dem Direktbutton in Karten- und Pfeilansicht


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Option2.png]
    Besonderheiten
    Die Funktionen ergeben teilweise nur bei geplanter Route oder aktiver Zielführung sinnvolle Routenansichten.



    Menü: Einstellungen 1 von 3
    Das Einstellungsmenü erstreckt sich über drei Seiten, sortiert nach Wichtigkeit bzw. Häufigkeit der Benutzung.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/52Menu3.png]
    Besonderheiten
    Karatzies POI-Verwaltung Button wird mit dem externen Koordinaten-Programm realisiert. Eine ausführliche Dokumentation ist im dazugehörigen Thread erhältlich.


    Die Geräteeinstellungen sind schon über das Startmenü erreichbar, bevor die Navigationssoftware gestartet wird, daher wurden hier alle Systemfunktionen eingebaut.


    Das TMC-Sender Menü ist auch über die Verkehrslage-Anzeige erreichbar


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/52POIVerw.png]


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Option5.png]
    Besonderheiten
    In der Titelleiste befindet sich die Taste für das Ein- und Ausblenden der Taskleiste, rechts daneben (Medion M) die Reset-Taste. Im Menü des weiteren Startbuttons für Windows Control (Systemsteuerung) und Windows Explorer.
    Unten rechts die offengelegten Buttons für Fernbedienungseinstellung und Anzeige der OEM ID.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50TMC.png---> [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50TMCSpecial.png]
    Besonderheiten
    Die Frequenz Auf/Ab Buttons sind ständig sichtbar und bleiben auch bei Einstellung "Automatische Sendersuche" bedienbar.


    Mit dem Button Optimierte TMC-Parameter wird die Staubehandlung durch GoPal feinjustiert, zu erwartende Zeitverluste fließen mit wesentlich realistischeren Werten in die Berechnungen ein, so daß relativ zuverlässig Staus umfahren werden. Im Gegensatz zu anderen Ansätzen ist diese Lösung absolut für die Einstellung Automatische Stauumfahrung geeignet. Bei Auswahl dieser Option wird in der Kartenansicht ein entsprechendes Statusicon angezeigt.


    Mit dem Button Standard TMC-Parameter werden wieder die mitgelieferten Werte eingesetzt. Beide Buttons bedingen einen automatischen Neustart der Software.



    Menü: Einstellungen 2 von 3
    Das Einstellungsmenü erstreckt sich über drei Seiten, sortiert nach Wichtigkeit bzw. Häufigkeit der Benutzung.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Menu4.png]
    Besonderheiten
    Das Darstellungsmenü kann auch über das Menü Ansicht geöffnet werden, da es aber auch Konfigurationseinstellungen enthält, die leider nicht herausgelöst werden können, weil sie nur in diesem Menü funktionieren, gehört es auch in diesen Bereich.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Option1.png]


    Die Info-Anzeige wurde erweitert und zeigt auch Informationen über die aktuelle Version des LambSkins, sowie das aktive Farbschema an.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/51Info.png]



    Menü: Einstellungen 3 von 3
    Das Einstellungsmenü erstreckt sich über drei Seiten, sortiert nach Wichtigkeit bzw. Häufigkeit der Benutzung.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Menu5.png]
    Besonderheiten
    Vorsicht Satire:
    Auch hier gibt es ihn, den berühmten Voodoo-Button. Allerdings nicht mit allergieauslösendem Namen SAT-Turbo, hier heisst er relativ unspektakulär Quick Satfix - gleiche Funktion, gleiche Wirkung? ;D
    Da es sich um ein Script handelt, wird ein installiertes und funktionsfähiges Mortscript vorausgesetzt.


    Über die offengelegten Buttons Positionierung und TMC Port wählen können GPS-Port und TMC-Port eingestellt werden. Die Erklärung der weiteren "Experten"-Einstellungen wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert...



    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50Positionierung.png]



    Dies & Das


    Programmstart
    Besonderheiten
    Bei nicht abgeschlossener Route bzw. bei Übernahme von externen Zielen aus Cityguide oder Contact Viewer werden Buttons zur Ortsanzeige in der Karte oder zur Speicherung als Favorit angeboten.
    Über einen weiteren Button kann eine nicht abgeschlossene Route auch direkt gelöscht werden, da diese ansonsten bei jedem Neustart wieder vorgeschlagen würde.



    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50ContinueRoute.png]
    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50ExternalDestination.png]

  • Tipps, Tricks, Sonstiges



    Etwas für die POIObserver und MortScript Fans:


    In \My Flash Disk\Tools findet Ihr ein pfiffiges Script von JoJoK (POIOBS.mscr/exe), mit dem die POIObserver Anzeigen automatisch ausgeblendet werden, wenn nicht die Karte oder die Pfeilansicht angezeigt wird - also in den Menüs oder in externen Programmen etc.


    Funktioniert (fast) perfekt, Danke nochmal an JoJoK. Der Skin ist darauf vorbereitet, Ihr müsst das Script nur noch starten, also am besten in den Startup Folder damit ;D




    FAQ - Häufig gestellte Fragen (Stand: 31.08.07)
    (wird laufend vervollständigt)


    Problem/Frage: Was soll der Hype mit dem ECHTEN SplitScreen - Splitscreens gibt's doch auch woanders
    Erklärung/Lösung: Die Kartenbreite wird von 480 Pixeln auf 390 Pixel skaliert. Links daneben gibt es einen völlig unabhängigen 90 Pixel breiten Bereich, der ständig angezeigt wird. Die KOMPLETTE Karte ist also ständig sichtbar und wird NIE durch den Abbiegepfeil verdeckt.


    [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50S1_Panel.png] PANEL <----> KARTE [Blockierte Grafik: http://gopal.behrendt-web.de/50S1_Karte.png]


    Problem/Frage: Die StVO-Meldung nervt. Kann die nicht raus?
    Erklärung/Lösung: Durch einen Bug? im GoPal werden externe Adressen z.B. aus dem Contact Viewer nicht übernommen, wenn die StVO-Meldung deaktiviert wurde. Dem Skin liegt eine Datei "menu_StVOClick.xml" für das Startmenü bei, mit der diese Meldung per Klick automatisch bestätigt wird. Diese kann als Ersatz für die menu.xml Datei des Original Startmenüs benutzt werden. Nutzer anderer Startmenüs können die Startzeile aus "menu_StVOClick.xml" als Muster verwenden und entsprechend einbauen.


    Problem/Frage: Nach dem Wechsel von Splitscreen zu Fullscreen fehlt ein Teil vom Horizont
    Erklärung/Lösung: Es wird nur mit der jeweils anderen Skindatei ein Neustart ausgelöst. Damit unter anderem auch die oftmals unterschiedlichen Hintergrundgrafiken geladen werden, muss nach dem Neustart noch die gewünschte Farbe gewählt werden - auch wenn die Farbe eigentlich nicht geändert werden soll!


    Problem/Frage: Läuft der Skin nur mit dem POIObserver? / Wie installiere ich den POIObserver?
    Erklärung/Lösung: Der POIObserver wird nicht benötigt. Er kann, wenn installiert, einige interessante Anzeigen beisteuern, sonst nichts. Die Installation ist von vielen Leuten und an vielen Stellen bis ins Detail erklärt worden. Von schmischi gibt es bei den navifriends (da, wo man auch den POIObserver herbekommt) sogar eine fertige 1-Klick Installation. Nur bitte beachten: Für diesen Skin gehört der POIObserver nach "My Flash Disk".


    Problem/Frage: Nach dem Farbwechsel passen die Farben der POIObserver Anzeigen nicht mehr zum Skin / Die Anzeigen sehen schon zu Beginn ganz anders aus als auf den Screenshots
    Erklärung/Lösung: Der Farbwechsel geschieht durch Kopieren der kompletten Ordnerstruktur aus dem LambSkins Ordner nach "My Flash Disk". Das setzt voraus, dass der POIObserver auch in "My Flash Disk" installiert ist. Es entstehen dadurch keinerlei Nachteile, im Gegenteil: manche langsamen SD-Karten machen bei der Initialisierung Probleme, wenn der POIObserver per Autostart von der Storage Card geladen werden soll.


    Problem/Frage: Bei den transparenten Hinweisen erscheint der Spurassistent in der untersten Zeile / Textanzeigen unterscheiden sich stellenweise zu den mehrfarbigen Hinweisen/anderen Skins
    Erklärung/Lösung: Die Steuerung der Abbiegehinweise ist in hohem Maße hardcodiert, es bestehen nur wenige Eingriffsmöglichkeiten über den Skin - Farben und Transparenz sind nicht änderbar, bei Anzeige des Spurassistenten werden lange Texte automatisch gekürzt und einzeilig am oberen Rand angezeigt.
    Für die transparente Darstellung musste die vorhandene Systematik komplett umgangen werden, die Textanzeige übernimmt ein anderes Skin-Element, das "zufällig" auch die nächste Straße anzeigen kann - mit teilweise unterschiedlicher Ausführlichkeit zum Standard-Element.
    Der Spurassistent muss hier (leider) herausgelöst werden und in die unterste Zeile ausweichen. Alternativen wären die permanente einzeilige Textanzeige oder die Erweiterung der Anzeigenhöhe auf 3 Zeilen - beides ist nicht akzeptabel.


    Problem/Frage: Beim SplitScreen überlagert das StatusIcon des POIWarner die Anzeige der Uhrzeit/Ankunftszeit.
    Erklärung/Lösung:Über das POIWarner Optionsmenü kann das Icon in eine andere Ecke des Displays gelegt werden (z.B. links unten). Eine beliebige Position und Größe des Symbols kann über die ini-Datei konfiguriert werden - siehe Beitrag von iPAQ-Casi.


    Problem/Frage: Die Tastatur verhält sich merkwürdig, verschiedene Tasten fehlen und/oder lassen sich nicht betätigen
    Erklärung/Lösung: Eine versteckte Option der GoPal Software ist aktiviert. Tasten, mit denen keine sinnvolle Eingabe mehr möglich ist, werden mittels Fuzzy Logic ausgeblendet. Falls gewünscht, kann dieses Feature durch Löschen/Auskommentieren der Zeile: 8023: UseNVC; //activates Keyboard Fuzzy Logic in der Datei PFSpecialCore.skn deaktiviert werden.


    Problem/Frage: Auf meinem Mac kann ich die Datei LambSkinsXX.exe, die ich nach dem Entpacken des LambSkinsXX.zip Archivs erhalte, nicht ausführen.
    Erklärung/Lösung: Die .exe Datei umbenennen in LambSkinsXX.7z, dabei die Warnung ".7z verwenden" bestätigen. Die Datei LambSkinsXX.7z per Drag und Drop auf das Programm 7zX ziehen, es wird der Ordner LambSkins entpackt.
    Lösungsweg beschrieben und getestet von Zwölfelf auf einem PowerBook G4, Mac OSX 10.4.10, 7zX Version 1.6.2

  • hätt mich auch gewundert wenn von dir nichts gekommen wäre :D :D


    Gruss NickNack

    Im Alkohol sind mit Sicherheit weibliche Hormone.....
    nach dem Genuss redet man wirres Zeug und kommt nicht mehr in die Parklücke !!

  • Zitat

    Original von NickNack
    hätt mich auch gewundert wenn von dir nichts gekommen wäre :D :D


    Mich auch...


    Aber gut dass Du wieder da bist, ich könnte jeweils farblich zu den Addons passende Buttons für die Kartenansicht brauchen... :D


    Die Menübuttons werde ich wohl nicht mehr so intensiv anpassen, wie bei GoPal 2.0 - das Original ist ja jetzt weit weniger verbesserungsbedürftig als beim Vorgänger und ansonsten hat sich die 3.0 Version ja weitgehend meinem DarkSlateGrey angepasst 8)


    Gruß
    BL


  • welche meinst du? ?(
    die hier - keyboard_button_48.png ?(
    oder andere? ?(


    Gruss NickNack

    Im Alkohol sind mit Sicherheit weibliche Hormone.....
    nach dem Genuss redet man wirres Zeug und kommt nicht mehr in die Parklücke !!

  • @ BroadwayLamb


    Hallo und :respekt für deinen tollen Skin.


    Hätte eine Frage und hoffe das du mich nicht gleich steinigst deswegen. :D
    Würde gerne deinen genialen Kompass in den SokobanA-SKIN einbauen.


    Ist dies möglich oder hat da jeder Skinner seine eigene Methode dafür.
    Da ich auf dem Gebiet des skinnens ein blutiger Laie bin frage ich bevor ich etwas falsch mache.


    Eine Anleitung diesbezüglich wäre auch toll, welche files da getauscht oder überschrieben werden müssen.


    Danke im voraus


    mfg

  • Zitat

    Original von NickNack
    welche meinst du? ?(
    die hier - keyboard_button_48.png ?(
    oder andere? ?(


    Hallo NickNack,


    nein, function_button.png und nur diesen. Das ist der einzige Button der in Karten- und Pfeilansicht zu sehen ist. Aber ich sehe, Du hast die Fährte schon aufgenommen. Danke :D


    Gruß
    BL

  • Zitat

    Original von 666Navigator
    Hätte eine Frage und hoffe das du mich nicht gleich steinigst deswegen. :D
    Würde gerne deinen genialen Kompass in den SokobanA-SKIN einbauen.
    Ist dies möglich oder hat da jeder Skinner seine eigene Methode dafür.


    Hallo 666navigator,


    möglich und erlaubt ist alles ;D


    aber eine Bitte an Dich und andere: Habt Verständnis, dass ich erst ein endgültiges Release herausgeben möchte. Bis dahin hab ich wenig Zeit, um Hilfestellungen zu solchen Themen zu geben. Später natürlich gerne.


    Vielleicht hilft Dir bis dahin einer der vielen Spezialisten hier, ich will ja keinen angucken, gell Ralf, rohoel und Konsorten :D Danke, Jungs : drink


    Gruß
    BL


  • hab ja sonst nichts zu tun :D
    function_button.png - da gibt es 2 von
    und jetzt sag nicht beide :D :D


    Gruss Nicknack

    Im Alkohol sind mit Sicherheit weibliche Hormone.....
    nach dem Genuss redet man wirres Zeug und kommt nicht mehr in die Parklücke !!

  • Zitat

    Original von NickNack
    hab ja sonst nichts zu tun :D
    function_button.png - da gibt es 2 von
    und jetzt sag nicht beide :D :D


    Hi NickNack,


    huch, es gibt 2? Oder meinst Du die beiden, die da untereinander drin stecken?


    Dann natürlich beide, denn das ist ja der Normal- und Gedrückt-Zustand eben dieses Button...


    Gruß und Danke ;D
    BL


  • Hallo und danke für dein schnelles Statement deswegen. Falls dies die oben genannten Spezialisten lesen, wäre ich für eine PN dankbar denn möchte nicht jeden anschreiben deswegen.


    Vielen Dank im voraus


    mfg


  • nicht die beiden jeweils untereinander
    es gibt 2, zumindest bei dir im PPSkin-Ordner


    1. function_button_144.png
    2. function_button_288.png


    Gruss NickNack

    Im Alkohol sind mit Sicherheit weibliche Hormone.....
    nach dem Genuss redet man wirres Zeug und kommt nicht mehr in die Parklücke !!

  • Zitat

    Original von NickNack


    nicht die beiden jeweils untereinander
    es gibt 2, zumindest bei dir im PPSkin-Ordner


    1. function_button_144.png
    2. function_button_288.png


    Jetzt kapier ich... Es gibt noch viele andere Original-Buttons - ich liefere ja nur die von mir geänderten/ergänzten Dateien.


    Ein Blick auf Dein Profil verrät mir, dass Du in Kürze eine PN hast :D


    Gruß
    BL

  • Hallo Broadwaylamb
    Ich bin neu in forum,dein skin sieht gut aus.und gefällt mir weil man die farben von menü aus ändern kann. :respekt,...ich habe sofort auf mein navi daraf gepackt.alles läuft gut.auch bluetoot,und sprach eingabe,nur manchmal gibts probleme mit POI warner.


    schade das die geschwindigkeits anzeige in karten ansicht nicht vorhanden ist.wenn das noch rein kämme wäre dann perfeckt. :respekt