Thread für Benutzerdefinierte Glopus-Seiten

  • Dali : Du hast Recht, beim PNA gibt es die Funktion zum Umschalten nicht und daher habe ich das dort nicht implementiert, sorry.
    Irmie : Das PNG ist mit Alpha Kanal eingepackt und damit hat die Version 1.18 noch Probleme. In der nächsten Version kommt auch so ein Bild richtig, aber Aplha wird ignoriert.
    Blind_Navigator : 4 Sekunden sind schon echt lange. Bei mir ist das <1 Sek. ??? Gefixed heist, es kommt in die nächste Version. Mal schauen, ob ich ein kleines Update schnell noch hinterher schicke. Alte Versionen findest du auf der Glopus Seite unter History.

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    Ich habe versehentlich das Umschalten der Sektionen rausoptimiert, sorry. Ist aber bereits gefixed. Die Geschwindigkeit ist aber normal, sollte eigentlich besser sein.


    Hallo,
    ist die gefixte Variante schon im Download? Habe gerade nochmal die Version für ActiveSynch geladen. Damit stelle ich keine Verbesserung bei der Umschaltung von Sektionen fest. Manche gehen, andere, die bei 1.17 einwandfrei liefen, gehen nicht. Ich nutze die von BlindNavigator erstellte ini, mit von mir abgewandelten Hintergründen.

  • Hallo Peter,


    mich wundert nur, dass einige png-Grafiken funktionieren und andere nicht.


    In meiner MNInfo hatte ich das Problem auch. Es sind zwei Grafiken eingebunden. Die eine geht die andere nicht! Erst nachdem ich in bmp umformatiert habe war alles wieder in Ordnung.


    Gruß
    Irmie

  • Zitat

    Original von Blind_Navigator
    Zunächst mal klingt das ja alles sehr vielversprechend. Muss man dann mal damit rumspielen :) Danke schonmal vorab!


    Ich habe inzwischen herausgefunden, dass der bei mir im "Tacho" auf der 3. Seite befindliche "Reset Track" Button in Wirklichkeit eigentlich der gesuchte "Reset Trip" Taster ist ;)
    Dass der Track dadurch resettet würde habe ich hingegen nicht feststellen können.
    Kann das jemand bestätigen?


    Falls Du Deine Tacho.ini noch nicht geändert hast, ersetze mal Reset Trag durch Reset Track, dann klappt's auch mit dem Track, natürlich setzt der dann auch den Trip auf 0.

  • Zitat

    Original von mike_sb


    Falls Du Deine Tacho.ini noch nicht geändert hast, ersetze mal Reset Trag durch Reset Track, dann klappt's auch mit dem Track, natürlich setzt der dann auch den Trip auf 0.


    Damit wird dann aber nur der "aktuelle" Track gelöscht, nicht der unter Ansicht Track evtl. geladene und ggf. in der Karte angezeigte. Ist das korrekt? Damit wäre ja "Reset Trip" die richtige Benennung des Buttons denke ich :)

    --


    MfG,
    Micha


    Medion MD96710 mit 4GB SD-Karte (Transcend 150x) - Medion Navigator 5.1a + Navirunner-Script, Mini4Inis, Mapmodder, Glopus mit Focus-Tacho Anpassung, VirtCom, VisualGPSce, NoniGPSplot, Vitesselimite etc...

  • Zitat

    Original von Blind_Navigator
    Damit ... gelöscht, nicht der ... in der Karte angezeigte Track.


    Die Funktion suche ich auch noch die mir die in die Karte eingezeichneten Tracks löscht!


    Ich hoffe Peter baut sowas noch ein.
    (gerne auch mit <Reset Track> mitausführen)


    Glopus jedesmal neu Starten um eine Jungfreuliche Map zu haben ist auch nicht das Ideale.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Gibt es eine Möglichkeit, die Durchschnittsgeschwindigkeit rein bezogen auf die echte Fahrzeit, also ohne Pausenzeiten, anzuzeigen?


    Wenn nein, hätte ich die Bitte an Peter, das vielleicht mal für eine spätere Version vorzusehen und als eigenen Platzhalter einzubauen, wäre für einen Radler, ich meine für mich, sinnvoller als die Durchschnittsgeschwindigkeit bezogen auf die komplette TripTime.

  • Mein Tacho, wer immer ihn haben will. In der Zip-Datei sind vier Glopus-Seiten mit grundsätzlich gleichem Aussehen für Geschwindigkeiten bis 60 km/h und 240 km/h und jeweils für Höhen bis 600 m und bis 3000 m.


    Jetzt angehängte neue, optimierte Variante ersetzt die bisherige.

  • Ich komme bei jeder Version, die hier auftaucht, aus dem Staunen nicht mehr raus.
    Auf die Idee die Durchschnitts und Max Werte mit in die analoge Anzeige aufzunehmen, bin ich auch noch nicht gekommen. Genial