Beiträge von vonharold

    Hallo JorgeBrasil,


    wie ich auf die schnelle sehen konnte, hast Du einfach die neue zusätzliche Karte auf das Nüvi350 geschoben..


    Mach dir vorher eine komplette Datensicherung aller Dateien, auch der versteckten Dateien auf dem Nüvi350 auf den PC. Diese aber sicher verwahren.


    Danach löscht Du die gmapsupp (1).img mit den 2,20 GB aus dem Nüvi 350.

    Die ist vermutlich der Übeltäter.

    Wie hast Du die eingebaut?

    Die Karten bei den alten Navi dürfen nicht über 2 GB haben und dann müssen diese noch im alten NT Format sein.

    Die neuen Navis haben mittlerweile das NTU Format.


    Kann dein Nüvi350 überhaupt mit den außergewöhnlichen Namen wie z.B. T4A Maps_Traveller_Afrika.img, gmapsuppbrasil.img umgehen?

    Das mag ich bezweifeln.

    Des weiteren kann nur eine Karte auf dem internen Speicher des Nüvi350 sein. Die andere/n zusätzlich/en Karte/n muss (müssen) auf die SD Karte ausgelagert werden.

    Hallo PSR Peter

    Geier die auf Angriffspunkte zum „Abkassieren“ warten, die gibt es auch.

    Ich hatte auch schon 2 mal eine „Persönliche Zahlungsaufforderungen“ am Hals mit Hintergrundwissen zu mir, die nicht im Netz zu finden sind. Meine Verwunderung dazu ziemlich groß. Ich hatte nie Kontakt zum Fordernden.

    Und ich bin bewußt nur hier im Nachbarforum und im SLK Forum unterwegs, kein FB, kein Instagramm, Twitter, nichts dergleichen.

    Gruß

    Peter

    Oh da kenne ich mich auch aus. Hatte mal ein Problem mit "Olaf Tank". Hat irgendein Depp über meine IP bei dem was angeblich runter geladen. Das war aber überall im Internet für free und legal zu bekommen. Also freie Software... Nur bei dem kostet das angeblich einen 4stelligen Download Beitrag. Sittenwidriges Verhalten hat der an den Tag gelegt. Ich weiß gar nicht, ob es den noch gibt und ob er immer noch sein Geld damit verdient.

    Hallo PSR (Peter),


    Und zum Schluss, jetzt noch persönlich, nimm es mir nicht übel, aber ich konnte bisher keinen Gefallen an Deinen Typefiles finden, sie sind mir zu bunt.

    Nein das nimm ich Dir absolut nicht krumm, die Geschmäcker sind halt wirklich verschieden, und der Koch biss in ein Stück Seife.....

    Nicht ein Wunder gibt es so viele Varianten davon im Netz.

    Nur wenn ich mir schon die Arbeit mache, kann ich die auch kostenlos anderen anbieten, denen es gefällt und ich bekomme irgendwann, irgendwas von denen über Umwegen zurück.

    Einfach die Welt etwas besser, schöner und bunter machen.... das ist meine Devise.


    Das ist ja fast wie bei Pippi Langstrumpf, ich mach mir Welt so wie sie mir gefällt, wiede wiede bumm....

    Hallo zusammen,


    sind wir hier nicht päpstlicher als der Papst.


    Ich bin selber auch ein Bastelfreak und gehe an die Grenzen des machbaren. Manchmal darüber hinaus, was eigentlich vorgesehen war und hauche dem Teil ein weiteres oder längeres und schöneres Leben ein.

    Oder mit meinen Typfile bei den Garmins eine für mich schönere Oberfläche.

    Das war ja ursprünglich auch nicht von Garmin vorgesehen und doch auch machbar, genauso wenig, dass OSM Karten auf dem Teil laufen sollten.

    Oder bei den Pois eine Sprachdatei mit einbauen für meine CNG Tankstellen.

    Ich könnte hier noch mehr Beispiele aufführen.

    Es gibt doch noch die Nüvi-Tipps und den ganzen versteckten Menüs.

    Ich fand das so spannend, auf was für Ideen die Leute gekommen sind, einfach diese ganzen Hintertüren zu finden. Ich habe davon fast alles selber nachgespielt, ob es brauchbar war oder nicht. Das Kind im Manne mit dem ganzen Spieltrieb.


    Daran hat sich nichts geändert, außer den neuen Herausforderung mit der Technik und dem ganzen neuen Kram.


    Nehmen wir z. B. ein ururaltes Galaxy S2 i9100 und das läuft heute noch bei mir mit einem nagelneuen Betriebssystem mit LineageOS 19.1, entspricht dem heutigen Android 12.

    https://www.android-hilfe.de/f…das-galaxy-s2.994460.html


    Das war ursprünglich von Samsung auch nicht so vorgesehen und trotzdem machbar.

    Wir bewegen uns hier auch in der Grauzone, da es nicht mehr die Original Version ist.


    Ich finde es nicht schlecht, dass tutur versucht die Grenzen auszuloten.

    Ich persönlich versuche mich immer mehr von den Datenkraken abzunabeln und auf freie Software auszuweichen.

    PC = Linux, Handy Android geflasht und Googlefrei, usw.... Die nächste Stufe wird voraussichtlich ein Handy mit Linux Oberfläche sein.


    Ich selber helfe kostenlos auch Entwickler bei der Optimierung Ihrer App, solange keine Tracker eingebaut wurden um diese für den täglichen Gebrauch zu verwenden und das mit Freude.


    Neue Projekte (Selbstbau mit Minicomputern und Sensoren) sind die Klimaerfassungsdaten der Allgemeinheit zur Verfügung stellen, Feinstaubmessung, Temperatur, Luftfeuchte, Luftdruck. usw. https://opensensemap.org/


    Also tutur, lass Dich durch PSR nicht in Deinem Forscherdrang entmutigen.


    Hallo PSR, Sorry das ich dich jetzt hier etwas angreife. Ich schätze Deine Beiträge und Deine Meinung sehr. Jeder darf seine Meinung äußern und Du hast ja mit vielem auch recht.


    Aber manchmal ist es nicht die Zeit und das Geld, dass man in das Projekt steckt und was billigeres von der Stange kaufen kann. Sondern das machbare, der Reiz des Verbotenen, der Kick was geschafft zu haben, wo andere die Flinte ins Korn geschmissen haben.


    Ich werde so lange die Typefiles kreiren, bis einer von uns beiden (Navi oder ich) zu Grabe getragen werden.... ;-), oder ich mich nicht mehr an das Forum hier erinnern kann. Da war doch was, was war das nochmal, kennen wir uns, wer sind Sie?

    Moin Moin Stefan,


    ich weiss schon was er gemacht hat mit der Karte. Wir bewegen uns vermutlich schon in der Grauzone, wenn meine Theorie stimmt.

    Nur kann das Nüvi 55 auch schon mit den JCV Dateien umgehen, sofern er es schafft diese auf das Navi in den Systemordner zu bringen??.

    Also ich bin ab hier aus dem Spiel, ich mache hier nichts illegales..... und animiere noch andere zu irgendwelchen Sch....

    Hallo tutur,


    das mag schon sein, dass ich Deinen Bericht überflogen hatte und nicht bemerkt habe, dass Du die ganzen Aktionen auf der SD-Karte durchführst.

    Ja das habe ich auch als erstes so gedacht.

    Aber ich schrieb auch ganz unten:

    Zitat Anfang: [Bei meinem "Nüvi2460" habe ich zwei "JCV" Dateien mit dem gleichen Update-Datum!

    "D6212190A.jcv" & "D6165190A.jcv"

    Diese liegen bei mir auch auf dem Gerät , im versteckten Systemverzeichnis "\.System\JCV\.*."


    Auf der SD-Karte gibt es diesen Ordner aber nicht... ] Zitat Ende



    Aber egal Versuch macht klug... Hast ja nichts zu verlieren, kannst nur dabei gewinnen...


    Was mir gerade einfällt, hast Du das Nüvi auch auf dem MTP Modus https://forum.pocketnavigation…is-gps-software-wiki-pdf/ umgestellt. Damit Du auch alle Dateien auf dem Navi sehen kannst und bearbeiten?

    Zeig uns mal deinen Screenshot von dem Navi....




    Was mir aber immer noch nicht gefällt, dass Du nicht mehr auf dem Navi selber keine Ordner und Dateien erstellen und ablegen kannst.


    Kann das mal ein anderer dagegen überprüfen, wer das gleiche (oder ähnliches) Modell besitzt.

    CatDonkey (Stefan) was sagt der alte (jünger als ich) Fuchs dazu?

    Hast Du eine modifizierte Firmware auf Deinen Geräten am laufen und sagst mir das nicht?


    tutur, zu Deiner Signatur: ... bastelst Du noch, oder fährst Du schon :?:

    Ich mache beides ;-) ich bastel und fahre auch und komme auch am Ziel an...

    Hallo tutur,


    vonharold : ja, das werde ich Mal testen. Leider ist der interne Speicher bei den Nüvi's gesperrt, da käme man - wenn überhaupt - nur mit einer modifizierten Firmware dran, den Aufwand halte ich für unverhältnismäßig.

    Also ich kann bei mir einen Ordner auf dem Garmin2460 anlegen, auch im System Bereich. Siehe Bild "Namenloser Ordner".


    Ich habe hier das mit dem 0815 Linux Debian gemacht, ohne modifizierte Firmware oder Software.

    Ob das mit einem Windoof Rechner geht, das müssen Dir andere Leute erklären....

    Aber das wäre mir neu, dass das nicht gehen sollte.

    Außer Du hast keine Rechte/Adminrechte um Ordner anzulegen.

    Dann logge Dich halt als Admin auf dem Rechner ein.


    Du sollst den Ordner nicht auf der SD Karte anlegen, dann geht das wieder nicht, sondern in den versteckten Dateien, siehe letzter Ordner vom 1ten Bild: .System\JCV


    Wie man versteckte Dateien anzeigen lässt, weißt Du ja?

    Hallo tutur,


    Du schreibst:

    Ich habe auf der Speicherkarte in dem Kartenordner einen weiteren Unterordner mit folgender Syntax angelegt:

    //Garmin/JVC


    CatDonkey schreibt Dir aber einen anderen Pfad auf,

    Diese liegen auf dem Gerät , im versteckten Systemverzeichnis "\.System\JCV\.*."


    Also verschiebe mal diese Datei eine Ebene höher, ohne den Ordner Garmin....

    Dann probiere das mal aus....


    Also ich habe jetzt mal mein altes 2460 an den PC gehangen.



    Bei meinem "Nüvi2460" habe ich zwei "JCV" Dateien mit dem gleichen Update-Datum!

    "D6212190A.jcv" & "D6165190A.jcv"

    Diese liegen bei mir auch auf dem Gerät , im versteckten Systemverzeichnis "\.System\JCV\.*."


    Auf der SD-Karte gibt es diesen Ordner aber nicht...

    Hallo sscdiscovery,


    ich möchte ja den anderen nicht vorgreifen.

    Vermutlich war das schon immer da, nur nicht bei Dir aktiviert.


    Das gibt es sogar noch bei meinem uralten Nüvi 360T, und Nüvi 2460. Nur es ist bei mir in den Untermenü ausgeschaltet.

    Das heisst ich muss mich durch das Menü in den Einstellungen klicken und dort den Haken explizit für Screenshot machen setzen.

    Hallo PSR,


    du hast recht, damit, dass ich mich immer weniger hier zu den Themen melden kann.

    Da ich keiner von der Wegwerfgeschellschaft bin, wird mein Navi liebevoll gehegt und gepflegt.


    Das nächste Navi wird definitiv kein Garmin mehr. Grund. Da Garmin verhindert, Update auch mit Linux zu machen und ich immer weniger Möglichkeiten habe, das Windowssystem am Leben zu halten. Dann sterben die beiden Systeme halt früher oder später.

    Mal schauen, wer länger am Leben bleibt, oder früher eingestellt wird?

    1. Garmin

    2. Windows.

    3. vonharold

    Der Ironiemodus musste jetzt sein, so argumentiert doch Garmin mit den Lebenslangen Updates.....


    Gleichzeitig habe ich andere Projekte am Start und versuche mich als einer von vielen Beta-Usern für eine Gesundheitsapp den Entwickler bei seiner Arbeit zu unterstützen.


    https://gitlab.com/toz12/medilog


    Ich mache da verschiedene Vorversuche von den Statistiken, bevor diese dann an offiziellen Stellen kostenlos (Spenden für den Entwickler natürlich für einen Kaffee gerne gesehen, macht ja auch Arbeit das Teil) und ohne Tracker (Trackingdaten zu erfassen) angeboten werden.

    Die Daten dienen nur zur eigenen Information und Auswertung, oder wenn der User will auch für den Arzt zur Überwachung um die richtige Entscheidung zu treffen.

    Die Daten bleiben verschlüsselt auf dem Handy und gehen zu keinem Zeitpunkt irgendwo anders hin.


    So genug OT gekommen.

    Aber hat ja gewissermassen ja auch mit Datenschutz zu tun.

    Wo ich mir bei Garmin (Windows und Mac) halt auch nicht ganz sicher bin.

    Sicher bin ich nur, dass die mit 100%iger Sicherheit mit meinen paar Daten hausieren gehen.

    Hallo CatDonkey, hallo PSR,


    ich freue mich immer, wenn ich was von Euch lese.

    Dann weiss ich, Corona hat Euch noch nicht erwischt und Ihr seit noch munter.


    Seht das doch entspannt. Nicht jeder meldet sich zu Wort und macht doch das was Ihr beide als Vorschlag bringt.

    Ihr bekommt auch ein "Danke von mir", damit Ihr nicht den Mut verliert, hier zu posten.... :P