Beiträge von Lechfelder

    Hallo,


    stimmt, habe mich zu sehr auf die Favoriten versteift!


    Hast Du schon mal einen Clear-Flash an dem neuen Rider vorgenommen?
    "Könnte" vielleicht helfen.


    Clear-Flash


    Außerdem würde ich mal alle Datein von TomTom Home löschen. Sind meist unter "Eigene Datein/TomTom/Home" abgelegt. Hatte mal ein ähnliches Problem, als ich unseren zweiten Rider mit der neuen Karte versehen wollte. Auf Anraten vom Support die Datein gelöscht und dann funktionierte alles.

    Hallo Europaner,


    um welche Daten geht es Dir genau?


    Falls Du nur die Favoriten benötigst, dann kannst Du diese auch von der Sicherungskopie auf die neue Karte kopieren.


    Dazu über den Explorer bei der Sicherungskopie den Kartenordner öffnen. Dort befindet sich eine Datei "mapsettings.cfg". Diese einfach in den gleichen Ordner auf dem Rider rüberziehen. Dabei wird dort die alte überschrieben und Du hast Deine Adressen wieder.


    Die OVI's befinden sich ebenfalls im Kartenordner und können auf die gleiche Weise kopiert werden.


    So funktioniert es zumindest bei mir, wobei ich Sicherungskopien NICHT über TomTom-Home mache sondern die komplette Karte einfach 1:1 kopiere.

    Hallo Lupo,


    das Angebot von Polo beinhaltet zwar nur Karten von D/A/CH. Derzeit gibt es aber von TomTom vergünstigte Karten. So kostet die m.E. interessantes Karte für West- und Mitteleuropa 69,95 EUR (regulär 99,95 EUR). Angebot gilt noch bis Ende Juli '08. Dazu brauchst Du dann noch eine 2 GB SD-Karte (ca.10 EUR).

    Hallo Andreas,


    hatte ein ähnliches Problem einmal mit einem Fremd-BT-Empfänger.


    Probiere dazu mal Folgendes aus:


    Zuerst einmal über TT-Home eine Sicherunskopie fertigen.


    Über den Arbeitsplatz (nicht über Home) den Rider auswählen (wird dort als Wechseldatenträger angezeigt).
    Hier nun alle lose Datein (NICHT die Ordner) löschen. Anschliessend über TT-Home die TomTom Applikation neu installieren.


    Dann müsste es wieder funktionieren!!!

    Hallo Rolf S aus B,


    ja ist leider so, während der Ladefunktion ist der BT-Empfänger ausser Betrieb.
    Allerdings sollte der Akku schon so rund 7 Stunden halten!


    Habe aus diesem Grund den Empfänger umbauen lassen, sodass dieser über die Fahrzeugbatterie gespeisst wird. Damit war das Problem dann erledigt.

    Hallo Patrick,


    das Problem hatte ich auch schon einmal. Durch das Löschen der Koppelungseinstellungen an beiden Geräten und erneuten Verbinden hat es dann aber geklappt. Beim Parrot muss man die Einstellung "Windows CE" auswählen.


    Falls auch dann keine "Besserung" in Sicht ist, würde ich vielleicht noch Folgendes versuchen:


    Zuerst einmal über TT-Home für den Rider eine Sicherunskopie fertigen.


    Nun über den Arbeitsplatz (nicht über Home) den Rider auswählen (wird dort als Wechseldatenträger angezeigt).
    Hier nun alle lose Datein (NICHT die Ordner) löschen. Anschliessend über TT-Home die TomTom Applikation neu installieren.


    Dann erneut mit dem Parrot verbinden.


    Würde mich interessieren, ob es dann bei Dir klappt!

    Hallo Tiger955i,


    einen leichten Kratzer hatte ich auf meinem Display auch schon. Ging mit einem "Kratzerentferner" (kleine Tube aus dem Handyzubehör) für Handy-Displays wieder raus.


    Aufgrund einer Empfehlung habe ich mir dann die Schutzfolie von NEXAVE zugelegt, siehe


    NEXAVE


    Finde ich ausgesprochen gut, ist passgenau und entspiegelt ein wenig. Kann aber nicht sagen, ob diese jetzt besser oder schlechter als die vielen anderen Schutzfolien, die es so gibt, ist. Mir ging es in erster Linie darum, dass das Display geschützt wird.

    Hallo Alex95,


    funktioniert über "Navigieren zu" und "letztes Ziel", dort gibt es die Funktion "löschen". Dabei werden dann aber alle Ziele gelöscht. Einzelne können soweit mir bekannt nicht ausgewählt werden.


    Gruss
    Klaus

    Hallo Gatze,


    übersehen hast Du nichts, ist immer so!


    Wenn Du dies umgehen willst, musst Du auf der Rückseite des Riders den dritten Kontakt (von links gezählt) abkleben.


    Gruss
    Klaus