Mio 268/269, Berichte, Infos

  • Hi Alphorn,


    Soft-Reset etc. hab ich auch schon probiert. Jedesmal, wenn ich den Mio wieder an den PC anschließe, kommt die Meldung: unbekanntes Gerät. Und Treiber kann ich auch keine auf der MioCD finden, nur den MioTransfer. Aber der funzt. Also am Kabel etc. kanns definitiv nicht liegen. Der Mio wird halt einfach nicht als USB Gerät erkannt. No Hope ??


    Gruß, Wolle

    Das Gehirn ist ein sonderbares Organ. Es startet sofort beim aufwachen und stoppt automatisch beim Einschalten des Navis 8o

  • [quote]Original von Goliath
    RE: Update Mio 269


    Es gibt jetzt bei www.navigating.de auch eine POI Warner für den MIO, hat schon jemand Erfahrung damit?
    Wie sieht es mit der Aktualisierung der Daten aus, ist die dann kostenlos? Gibt es auch Daten für UK?


    Hallo,
    das steht in der ADAC-Motorwelt 12/05 (Seite 6):


    "Es klingt ganz harmlos: >> Blitzgeräte-Hinweis<< nennt sich Software, die vor stationären Radaranlagen warnt. Sie ist für zahlreiche Navigationsgeräte erhältlich und kann relativ einfach installiert werden. Was viele Autofahrer nicht wissen: Sobald die entsprechende Blitzer-Software mit dem Navigationssystem verknüpft wird, ist der Betrieb, aber auch bereits das Mitführen des Gerätes, verboten (§23 Abs.1b StVO). Der ADAC warnt davor, dieses Risiko einzugehen. Denn wer erwischt wird, muss nicht nur mit einem Bußgeld von mindestens 75 Euro und vier Punkten rechnen, auch das Navigationsgerät kann eingezogen werden."


    Kein Kommentar.


    Viele Grüße


    Achim

  • Ja mit der Ingolstädter Str. gibt es auch bei mir Probleme.


    Und zwar bei Eingabe einer Hausnummer, erstens brauchte ich drei Anläufe bis ich in die Hausnummernauswahl kam und dann bei Nr. 5 ewiges Suchen.


    Bin mal gespannt, was Mio dazu sagt.


    Dirk

  • Hallo!


    Ich habe ebenfalls den Mio 269+ - und auch damit dauert es ewig lange, irgend eine Adresse aus München einzugeben, sowohl im Modus "Navigation" als auch im Modus "Routing"... :wand


    Andere Adressen machen keine Probleme... :love1

  • 1. Die gute Nachricht: Mio hat mir eine Telefonnummer aus Deutschland zugesandt. (069 9530 71740
    2. Die schlechte Nachricht: Ich hing dort nur in der Warteschlange
    Hab dann noch eine E-Mail an Mio geschickt. Die teilten mir mit, dass sie mein Anliegen nach Belgien weitergeleitet haben. Von dort soll ich dann nach Klärung des Problems eine Antwort erhalten.
    Sobald ich Anwort habe, werde ich mich natürlich nochmals melden.


    Ferdinand

  • :bpl
    Hallo Jungs,


    ich habe meinen Mio269 in den letzten beiden Tagen ausgiebig testen können auf meiner Außendienst-Tour.


    Mir fällt auf, daß die Angaben seit dem Update genauer geworden sind.
    Da ich überwiegend in der Oberpfalz und im Raum Landshut untewegs war, konnte ich keine Fehler feststellen.
    Das Gerät hat mich immer genau bis zur angegebenen Hausadresse gelotst.
    Was mich manchmal etwas stutzig macht ist, daß die Navigation oft etwas unverständlich vonstatten geht.
    D.h., wenn ich in der Nähe der Autobahn bin, kommt es vor, daß ich von einem Ort zum anderen doch über die Bundesstraßen gelotst werde (Routenoption "schnelle Route") und umgekehrt !
    Ich hatte zuvor ein Festeinbau-Navi von Blaupunkt (DX), bei dem solche Sachen nicht vorgekommen sind.


    Was mir allerdings auch noch aufgefallen ist, daß div. Hausnummer noch nicht im Verzeichnis sind und somit auch nicht eingegeben werden können.


    Positiv überrascht hat mich auch die Tatsache, daß Autobahnabfahrten jetzt früher bekanntgegeben werden (ca. 3-5 km vor der Ausfahrt) und dann nochmals 2-3 mal vor erreichen der Ausfahrt angesagt werden.


    Da ich in KW49 Richtung München/FFB/Landsberg fahre, bin ich mal gespannt, ob ich in München auch auf solche Probleme stoße !?
    Bei der Routeneingabe gab´s bisher keine Probleme !


    Schaun mer mal.
    Ansonsten alles im grünen Bereich.


    Wie geht´s Euch denn so mit dem Teil ?


    Greetings
    djtfb

  • Du kannst ja den Bereich München vorab testen. Falls du mehrere Anschriften brauchst, speicher sie dir gleich ab, dann hast du schnelleren Zugriff wenn du unterwegs bist. Wenn du es erst während der Fahrt versuchst, kann es sein dass du viel Zeit benötigst.


    Ferdinand

  • Wenn man die MIOs Original verwendet, so kann nur das MIO-Transfer gehen. ActiveSync wird nicht unterstützt. Es gibt zwar USB-Treiber von MIO, die aber nur den MIO beim XP über USB erkennen, aber das nützt nichts, die sind nicht ActiveSync kompatibel und die selben, die automatisch beim Installieren des MIO-Transfer-Utils installiert werden.


    Es gibt die Möglichkeit der Win-Freilegung und installieren einer CAB-Datei, die dann nach einem Soft-Reset Verbindung mit ActiveSync herstellt, aber auch diese Verbindung taugt nur zum direkten kopieren usw. Backup über ActiveSync funktioniert damit nicht. Ein eher untauglicher und nicht ActiveSync konforme Verbindung. Finde es auch schade, dass MIO hier einen eigenen Weg geht.

  • Hallo miteinander,


    ich habe heute einen Test zum MIO 269 Plus fertiggestellt (s.Link hier links unter "Testberichte")


    Dort ist das Phänomen ebenfalls beschrieben.


    Die Anschrift lautete:


    Kurfürstendamm 69
    10177 Berlin


    Kann mal jemand probieren, ob er die Erscheinung mit dieser Adresse auch hat oder ob das nur auf meinem Testexemplar so zeitraubend war.


    Danke.


    Gruß
    artur

  • Hallo artur,


    habe mit dem 269 (CE2) mal getestet.
    Eingabe: Berlin, dann Ku-Damm anschließend Hausnr 69;
    danach ca. 5 min gbraucht.


    Sieht nach Problemen mit der Postleitzahl bein langen Straßen aus!


    Antwort:
    Kurfürstendamm 69
    10707 Charlottenburg
    Berlin


    Gruß


    Achim

  • habe es ebenfalls eben einmal ausprobiert... (269-plus)
    Eingabe "10707" -->Berlin, dann Ku-damm --> er sprag auf 10719, nach 1 Minute kam die Möglichkeit, die Numer einzugeben... "69" getippt, Berechnung dauerte ca. 2 Minuten
    Dies alles in dem Routenplanungs-Modus

    :schiel Der kleine Prinz hat die vernünftigste Lebenseinstellung !! :schiel

  • Zitat

    Achim :


    Sieht nach Problemen mit der Postleitzahl bei langen Straßen aus!




    Hallo miteinander,


    das scheint mir auch so. Die ausgegebene Postleitzahl ist für diese Adresse überdies nicht korrekt.


    Danke.


    artur

  • Hallo,


    ich vermute das Problem tritt immer dann auf, wenn es für eine Straße mehrere PLZ gibt. Beim Ku-Damm sind es 4 !!
    Laut PLZ-Buch (1.Ausgabe) und Onlinesuche "Deutsche Post" ist die PLZ:
    10707 Berlin Kurfürstendamm 47 bis 69 (ungerade)
    Charlottenburg


    Nachtrag:
    Ich habe es mal mit Köln getestestet.


    Eingabe 1) 50827 Köln
    2) Venloer Str. (5 PLZ-Bereiche)
    3) Hausnr. 160 (hat die PLZ 50823)


    Ergebnis: Der MIO rödelt sich den Wolf!!


    2. Nachtrag
    Eingabe: Köln ohne PLZ
    Anzeige 50827 (ob vom vorherigen Eintrag übernommen?
    Eingabe: Venloer Str.
    Nach 1-2 Min
    Eingabe 160
    Nach ca. 5 Min
    Eine kurzzeitige Anzeige der Adresse und dann Rücksprung zur erneuten Eingabe der Hausnr.
    Nach Betätigen des Rücksprungbuttons wird folgende Adresse angezeigt:
    Venleoer Str 160
    50772 Vogelsang Köln
    Nordrhein-Westfalen


    wobei die PLZ 50672 von den HausNrn. 1-156 ist.


    Da ist also noch eine Baustelle im Programm!



    Gruß


    Achim