OZI, Fugawi, MagicMaps - Handbuch ist fertig

  • Hi Schnoeppi,


    erstmal großes Lob für Deine Arbeit. Hab deine Doku vorhin mal runtergeladen und grob überflogen .. ich glaub die werd ich mir mal genauer zu Gemüte führen.


    Was Ozi anbelangt .. da reicht für den PC doch auch die Trial (wenn es nur ums kalibrieren geht)!?


    Gruß
    lammy


    p.s.: ich komme gebürtig aus Dinslaken ;D

  • Zitat

    Original von PeterG
    Bei Ozi [...] sind die PC und die PPC-Version nicht wirklich integriert...


    Ist das jetzt aus dem Test in der c'T übernommen oder deine persönliche Meinung?


    Ich denke nämlich, der Autor des c'T-Artikels ist da ein wenig übers Ziel hinaus geschossen: Gut, wenn es denn intergriert wäre, würde manches einfacher.


    Ich dagegen sehe kein Problem darin, mal eben die CF-Karte in den Kartenleser am PC zu stecken und dann die nötigen Dateien hin und her zu kopieren! Was wird denn da groß hin und her geschaufelt? Meist doch einmalig ein Kartensatz in Richtung PDA, dann unterwegs erstellte Wegpunkte und Tracks in Richtung PC. Und dann vor jeder(?) Tour neue/aktualisierte Wegpunkte und Routen.



    Wastl

    Das schöne an Bienchen ist, man hat immer was worauf man sich freuen kann :love2

  • lammy
    Na dann liebe Grüsse aus der "alten" Heimat.
    Bei http://routen.malume.de stehen ein paar Routen bereit, falls du mal wieder in die Gegend kommst und Lust hast ne Runde zu laufen...


    -> OZI-Trial Version, genau so ist's recht...



    Wastl


    Bin genau deiner Meinung bezüglich des Tests in der c't.
    Hier hat sich der Autor leider nicht bis in die Tiefen der Programme vorgearbeitet. Warscheinlich weiss der gar nichts von diesem Forum... ;)


    Zusätzlich wird dort ja auch noch von einem Programm gesprochen dessen Preise jenseits von gut und böse liegen... Dieses wiederrum ist dann aber genauso gut wie Fugawi... ?( Dieser c't-Test ist für eine Entscheidungshilfe vor einem Kauf der Produkte meines Erachtens nicht zu gebrauchen. X(


    Wie gesagt, sicherlich hat jedes Programm seine Berechtigung, seine Vorzüge und auch seine Macken. Mit der nicht vorhandenen Integration des OZI PC kann man aber durchaus leben. Betrachtet man aber Fugawi und OZI zusammen, so wird der PocketPC Bereich in der Tat bei Beiden vernachlässigt... :(


    PS. Die LVERMA's würden es auch wohl nie zugelassen, dass deren Daten direkt in OZI eingelesen werden können - jedenfalls nicht ohne Erhebliche Lizenzgebühren... ;D

    Schnoeppi :D


    Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden:wow

    2 Mal editiert, zuletzt von Schnoeppi ()

  • Zitat

    Original von Schnoeppi
    Bin genau deiner Meinung bezüglich des Tests in der c't.
    Hier hat sich der Autor leider nicht bis in die Tiefen der Programme vorgearbeitet. Warscheinlich weiss der gar nichts von diesem Forum... ;)


    Doch, er weiß von diesem Forum - aber eben erst nach dem Erscheinen des Artikels. Hat ja nette Mail von Fermoll und mir bekommen ;)


    Zitat


    Zusätzlich wird dort ja auch noch von einem Programm gesprochen dessen Preise jenseits von gut und böse liegen... Dieses wiederrum ist dann aber genauso gut wie Fugawi... ?( Dieser c't-Test ist für eine Entscheidungshilfe vor einem Kauf der Produkte meines Erachtens nicht zu gebrauchen. X(


    Zum einen ist das ein Prog für einen speziellen Einsatzzweck (Fliegen), zum anderen macht es wirklich einen guten Eindruck! (Kanns nicht auf dem PDA testen)


    Zitat


    Betrachtet man aber Fugawi und OZI zusammen, so wird der PocketPC Bereich in der Tat bei Beiden vernachlässigt... :(


    OziCE: Programmtechnisch sicherlich nicht! (Auch hier: Mein PDA ist zu alt für Fugawi) Die wenigen Dinge, die mir bei OziCE fehlen, sind Marginalien ...



    Wastl

    Das schöne an Bienchen ist, man hat immer was worauf man sich freuen kann :love2

  • Hi,
    mein Eindruck hinsichtlich "Ozi PC und PPC nicht wirklich integriert" ist sicher nicht qualifiziert; ich fange ja gerade erst an, mich mit dem Thema zu beschäftigen und es fehlt daher jede praktische Erfahrung. Der beschriebene Eindruck resultiert aber keineswegs aus dem c't-Bericht (obwohl ich den natürlich auch gelesen habe) sondern bestand schon vorher aufgrund der Beschreibungen zur Vorgehensweise hier und anderswo, praktischer Berichte und wurde letztlich sowohl durch den c't-Bericht als auch das Handbuch hier doch bestätigt.
    Gleichwohl wird Fugawi wohl aus dem Rennen fliegen, aus einem ganz einfachen Grund: Ich kann es mir nicht ansehen. Der wichtige Teil ist für mich der auf dem PDA und genau der fehlt bei der Fugawi-Demo komplett. Die Katze im Sack kaufe ich aber nicht gerne; jedenfalls nicht, wenn es sich vermeiden läßt bzw. Alternativen gibt. Werde ich mir Ozi wohl mal näher ansehen... (wobei ich den PC-Teil von Fugawi eigentlich recht angenehm fand; meine Top50-CD konnte sofort verwendet werden; mal sehen, wie das bei Ozi dann umzusetzen ist... das Handbuch werde ich wohl noch ein paarmal öfter lesen müssen ;-)...).


    Bye
    Peter


    Bye
    Peter

  • Hallo Schnoeppi,
    vielen Dank für Deine Mühe, dieses sehr informative Handbuch zusammenzustellen und ständig weiter zu pflegen. Ich habe viel nützliches für mich darin gefunden.


    Als Ozi-User bin ich natürlich sehr gespannt auf die von Dir herausgefundenen "Automatische Kalibrierung von Top50Karten". Allerdings nennst Du als Voraussetzung den GeoGrid-Viewer in der Version 1.1. Muss mal sehen, wo ich den noch auftreibe. ?( Die Versionen 3 und 4 habe ich zwar, aber 1.1? Weiß vielleicht jemand, bis zu welchem Jahr diese Version wohl den TOP50 beigelegen hat?
    Viele Grüße,
    WOM.

    Einmal editiert, zuletzt von WOM ()

  • Maunty und WOM:
    Danke schön für die Blumen zum Handbuch... :engel
    Falls ihr noch etwas interessantes zu Berichten habt, einfach her damit. Ich probiere es auch und dann kommt es ins Handbuch.. :D



    WOM:
    GeoGrid:
    Du erfüllst doch bereits alle Voraussetzungen,
    Top50 Version 3 beinhaltet den GeoGridViewer 1.1!
    Installieren und Versionsnummer nachsehen....


    Das mit den Versionen ist auch blöd gemacht.
    Man spricht zwar von Top50 V3 oder V4 oder V2.
    Die GeoGrid-Viewer Version hat aber nichts mit der Versionsnummer der Top50 zu tun.


    Such einfach mal im Forum nach GeoGrid. Da wird es dir bestimmt noch besser erklärt als in den kurzen Worten von mir.


    Also, viel Spaß beim Ausprobieren.
    Und gutes Navigieren.
    :gap



    P.S.
    Ich habe die automatische Kalibrierung nicht herausgefunden, bin nur durch zufall und natürlich auch durch dieses Forum auf NH-Top50Trans gekommen. Habs halt mal ausprobiert, ein paar Nachfragen beim Programmierer (Dank an Norbert Hein :] ) und dann das Ergebnis zu Papier gebracht. Das ist alles...:

    Schnoeppi :D


    Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden:wow

    3 Mal editiert, zuletzt von Schnoeppi ()

  • Hallo Schnoeppi,
    vielen Dank für Deine blitzschnelle Antwort!

    Zitat

    Top50 Version 3 beinhaltet den GeoGridViewer 1.1!


    Oooh, ist das peinlich, Du hast ja recht. Ich hatte die Version der TOP50 mit der des Viewers verwechselt. Dann kann ich mich ja frisch ans Werk machen. Hoffentlich regnet es am Wochenende, dann habe ich schön Zeit ;)
    Viele Grüße,
    WOM.

  • Hallo


    Dieses Handbuch ist Spitze und ich würde in meiner HP gerne mit einem Link auf Deine HP verweisen.

  • fermoll
    Danke sehr für dein Lob,
    ich habe eigentlich nur in Papierform das zu Ende gebracht, was du auf deinen Seiten angefangen hast. :]


    Natürlich könnt ihr mein Handbuch verlinken.
    Dazu stehen verschiedene Links zur Verfügung.


    http://pocketnavigation.malume.de
    - Navigationsseiten


    http://routen.malume.de
    - Routen zum Download


    http://ppc.malume.de
    - Infos zum Pocket PC allgemein



    Danke schön für die Aufnahme in deine Homepage!
    Liebe Grüsse vom Niederrhein an den Niederrhein... :gap

    Schnoeppi :D


    Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden:wow

  • Ihr verwendet die TOP 50 Karten für Deutschland.
    Hat jemand welche für Österreich in verwendung beim OZIExplorer ? Wenn ja welche ?

    Viele Grüße,


    MAUNTY

  • @All,


    nun ist aber erst einmal Schluss. Dies ist nun erst einmal die letzte überarbeitete Version des Handbuchs... 8)


    Habe nun alle meine Erfahrungen und einige Tipps im Handbuch untergebracht. Ladet Euch die aktuelle Version des Handbuchs (1.5 - 104 Seiten - 15 MB)
    herunter. Eigentlich dürfte nun "nichts" mehr fehlen.


    Falls doch, lasst es mich wissen... ;D


    Viel Spaß beim Lesen.
    Den Download gibt es hier: http://pocketnavigation.malume.de

    Schnoeppi :D


    Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden:wow

  • Hallo,


    zunächst auch von mir ein Kompliment für diese tolle Dokumentation/Workshop.


    Vielleicht weißt Du - aber auch Andere können sich angesprochen fühlen - auf folgendes Problem eine Antwort:


    Ist die 3D-Darstellung der übertragenen Tracks in ihrer
    Größe limitiert ? In der 2D-Ansicht ist alles ok, will ich dies jedoch im 3D-Fenster druckreif bringen muß ich Anschlußkarten ( von aktueller Postion oder nach Himmelsrichtung ) nachladen, dabei verliere ich aber vorherige Kartenanteile.
    So ist es mir z.B. nicht gelungen, einen nur 12 km langen
    Track ( in W-O-Richtung ) in 3D darzustellen; schade, denn ich möchte ja nicht nur im Kreis wandern ?( ?(


    Gruss
    Toslink