Anschlusskabel Clarion Max 973/983HD

  • Guten Tag,

    mein Name ist Heiko.


    Ich habe ein Max973hd und wollte es gerne vernünftig anschließen. Leider

    fehlen das RCA-Stiftkabel und die Signalleitung. Bei meiner Internetsuche

    nach meinem Gerät bin ich immer wieder auf dieses Forum gestoßen.

    Deswegen frag ich hier einfach mal nach.

    Als RCA-Notbehelf hab ich einen ähnlich Stecker ( vom Max668rvd) gekürzt.

    Funktionen sind soweit da.

    Aber die Signalleitung (Handbremse, Geschwindigkeit, Rückfährtsgang) macht mir Kummer.

    "Bastellösung" ist da eher schwierig.

    Ist nicht mehr zu bekommen. Hab schon diverse Car-Audio Geschäfte angeschrieben.

    Hat einer hier aus dem Forum noch

    eine Idee?


    Gruß Heiko

  • AlteHardware

    Hat den Titel des Themas von „Anschlusskabel Max 973/983HD“ zu „Anschlusskabel Clarion Max 973/983HD“ geändert.
  • Clarion gehört seit 2019 zum Faurecia Konzern und hat die Herstellung von Autoradios unter dem eigenen Namen schon länger eingestellt.

    Clarion bzw. Faurecia-Clarion ist aber möglicherweise immer noch Lieferant für die Werksradios der französichen Autos von Citroen, Peugeot.


    Vielleicht gibt es dort bei Händlern was passendes.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Auf der Website von Faurecia hab ich mich auch schon mal rumgetrieben.

    Da ist aber auch nix zu erkennen was einem Endkunden-Support ähnelt.

    Ich denke du meinst ich solle mal bei einem Vertragshändler aus dem PSA/Opel Konzern mein Glück versuchen.

    Werd ich mal versuchen, ob die allerdings für ein 10-15 Jahre altes Radio, von einem Zulieferer, Teile besorgen können/wollen? Bin ich eher skeptisch.

    Hatte überlegt mal bei Kia oder Suzuki anzufragen. Da sind diese Radios, unter anderer Bezeichnung, auch eingebaut worden. Leider auch nicht ab Werk soweit ich weiß, sondern als bestellbares Zubehör.


    Trotzdem danke für den Tip, fragen kostet da ja nix.

  • Der Vollständigkeit halber :

    .

    PSA kann keine Stecker besorgen.


    Also basteln im Millimeter-Bereich.

    Funktioniert jetzt alles. Am schwierigsten war tatsächlich das wiedereinpinnen am gekürzten Stecker des Rca Kabels.

    Der Aux-Video-Eingang (für Rückfahrkamera) liegt völlig konträr zum AUX-Audio (hoffentlich für Freisprecheinrichtung nutzbar).


    Da es wohl kaum jemand mit dem selben Problem geben wird, erspare ich mir das detaillierte Beschreiben meiner Lösung.


    Kann geschlossen werden.


    Hab gerade festgestellt das ich das Thema im falschen Bereich geöffnet habe. Sorry dafür.

  • Ich glaube, das ich nicht so oft hier aktiv sein werde. Hab nicht so viel mit Navigation am Hut.


    Deshalb hier meine Erkenntnisse:


    Am Steckereingang für RCA sind 10 Pins. 2 x 5 übereinander.

    Die beiden außen rechts (zum Antennen Stecker hin) sind für den AUX-Videoeingang. Oben die Seele unten die Abschirmung.

    Der AUX-Adioeingang ist ganz links belegt in der oberen Reihe ( nebeneinander).

    Mann braucht 2 Seelen, kommen auf die äußeren beiden. Daneben eine gemeinsame Abschirmung.


    Mit Kabeln die jeweils eine eigene Abschirmung haben, kriegte ich es nicht zum Laufen.


    Der Signalleitungsanschluss hat 5 Pins.

    Die linken 3 sind nur belegt.


    Ganz links Handbremse, braucht Masse.


    Daneben Rückwärtsgang, braucht 12V +


    Dann der 3. (von links oder rechts,is ja egal) ist für das Geschwindkeitssignal.

    Der möchte natürlich schwankende 0-12V. Zum testen reicht Masse.


    Überprüfen kann man es im Navigationsmenü, Unterpunkt Systemcheck.


    Vielleicht hilft ja irgendjemand die Information.


    Gruß Heiko