POI kategure Vorschlag

  • Hallo,


    ich habe diese Kategurie noch gesehen, wollte es aber mal als vorschlag machen.


    Mittelpunkt von ...


    Es geht um dem Mittelpunkt von Bundesändern, Ländern usw. Als Quelle würde ich Wiki vorschlagen, auch wenn es einigen als unseriöre Quelle vorkommt.

    Viele Grüße


    Uwe




    Tomtom Rider 410


    Karte Europa
    mit Map Update Service

    POI-Base: Rettungspunkte, Polizei, Feuerwehr, Krankenhäuser uvm


    auf einer


    BMW F 800 GS Adv.



  • ???😳

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Ich finde das eine schöne Idee! Oft sind an solchen Punkten auch kleine Tafeln vor Ort usw.

    Ich gebe das an Sonja weiter, die wird eine Kategorie anlegen und ich würde mich freuen, wenn wir diese dann gemeinsam mit Inhalten füllen.


    VG

  • Hallo Tobias, dann bitte einen einheitliche Schreibweise vorgeben.


    z.B.


    Mittelpunkt Hessen Jahr Art


    Oder Mittelpunkt Deutschland Jahr "Art"

    Viele Grüße


    Uwe




    Tomtom Rider 410


    Karte Europa
    mit Map Update Service

    POI-Base: Rettungspunkte, Polizei, Feuerwehr, Krankenhäuser uvm


    auf einer


    BMW F 800 GS Adv.



  • Sorry, nun aber wirklich mal im Ernst, meine Fragezeichen waren nicht umsonst.

    Was will ich mit einem POI "geografischer Mittelpunkt" z. B. von Hessen, der wie wohl die viele Mittelpunkte von Irgendwas möglicherweise nicht erreichbar ist, erst recht nicht mit einem PKW Navi.


    Mitten im Wald oder auf einer Kuhweide, auf einem Gebäudegrund oder gar im Gebäude, möglichst noch alles im Privatbesitz, nicht öffentlich zugänglich, ist der Mittelpunkt von Hessen, NRW Meck-Pom, D-Land. Wen juckt das, oder wer will da hin?


    Leute, Ein POI muss für ein PKW Navi noch Sinn machen. Es ist hier kein Geo-Caching Wettbewerb der besonderen Art. Demnächst gibt es noch jahreszeitlich abhängige POIS, wo man die meisten Pilze findet oder gar nicht so frei Obst pflücken kann.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Da muss ich PSR voll zustimmen.

    Langam wird es hier mit den neuen "wichtigen" POI-Kategorien lächerlich.
    Oder will man den großen (Karten)-Anbietern nacheifern um möglichst viele POI präsentieren können?

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

  • Hallo,


    ich merke, ihr habt euch mit diesen Punkten noch nicht richtig auseinandergesetzt oder interessiert.


    Zum einen gibt es weitere Navigeräte, die nicht fest eingebaut sind oder nicht für fürs Auto.


    Die meinsten Punkte die ich kenne, haben in der Nähe (max. 1km entfernt) einen Parkplatz. (laufen soll gesund sein:huh:)


    Ich führe mal zwei Punkte vor:


    1) Hessen der Stein sitz an einer Kreuzung. Parkpark genau gegen über. Der neue Punkt ist 800m entfernt.

    2) Mittelpunkt von Europa. Man hat extra das Gelände ausgebaut . Parkplatz nebenan.

    Viele Grüße


    Uwe




    Tomtom Rider 410


    Karte Europa
    mit Map Update Service

    POI-Base: Rettungspunkte, Polizei, Feuerwehr, Krankenhäuser uvm


    auf einer


    BMW F 800 GS Adv.



  • Jeder von uns Kauf im Supermarkt maximal 1% der Warenpalette, wo liegt das Problem! Keiner zwingt zur Nutzung dieser Kategorien, ich persönlich freue mich über solche Kategorien. Es gibt durchaus viele Nutzer die auch Ihr Garmin Outdoor-Gerät mit POIbase nutzen und ja auch GeoCaching wird über POIbase viel Importiert/Exportiert. Ich war schon an einigen solcher Mittelpunkten und viele davon sind nett hergerichtet.


    VG

  • Lieber Tobias, dein Vergleich hinkt in der Sichtweise. Auch wenn ich bei jedem Einkauf nur 1% des aktuellen Angebots kaufe, so kaufe ich nicht bei jedem Besuch das Selbe, sondern mal dies und mal das dazu. Der Supermarkteigner erfasst dagegen die Zugriffe auf alle Produkte durch alle Kunden übers Jahr. Und was da nicht gekauft wird und nicht einen gewissen Umsatz bringt, fliegt gnadenlos raus.


    Somit sollten Dateileichen an POis die nur wenige Zugriffe erreichen werden die Datenbanken auch nicht überfüllen.

    Nicht alles was geht, muss es auch gehen.


    Hatten wir zuletzt ja schon mal die Diskussion mit einer eigenen Kategorie einer Hamburgerkette mit gerade mal 4 Läden nur in NRW.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Ganz genau und ich bin der Supermarkteigner und ich bezweifele das Du den Überblick hast was in POIbase wie genutzt wird! Alleine das Du schreibst, dass POIs die im Kfz keinen Sinn machen in POIbase nichts verloren hätten zeigt, dass Dir der Überblick fehlt welche Gerät alles mit POIbase verwendet werden. Das geht nämlich von der GPS-Uhr, dem KML-Export für div. externe Outdoor-Anwendungen bis zum Garmin oder Medion Outdoor-Navi...


    VG

  • Tobias, bitte bleibe richtig, ich habe nicht geschrieben, das POIs im PKW generell keinen Sinn machen. Nur POis, die nicht oder nur schwierig erreichbar sind, oder in der Menge halt sehr wenige, da wird‘ s für mich fraglich.

    Zugegeben, ich nutze POIs nur im Auto und da auch noch relativ selten. Auch richtig, die komplette Bandbreite zur Nutzung Deiner POIS aus Deinem „Supermarkt“ kenne ich auch nicht, habe aber einige kostenfreie POIs aus Deinem Markt auf meinem Garmin Drive.


    Bin halt noch aus einer Generation der analog Welt.

    Für mich ist halt vieles, was es heute gibt, absolut nicht notwendig, ich brauch z.b. keine Datenbank für das Hochladen meiner Fotos wie Instagramm, wo es dann tausende Fotos vom Eiffelturm und an Anderes gibt. die sich in nichts unterscheiden außer vielleicht Tag und Uhrzeit.


    Und wenn ich halt was außerhalb meiner geladenen POIs auf dem Navi suchen muss, da hab ich nun mal auch mein iPhone.


    Und wie Du schreibst, ich muss die POIs ja nicht laden, in Frage stellen kann ich aber die Aufnahme von immer neuen Kategorien, vor allem mit den von mir angeführten Nebenwirkungen schon.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • und genau diese negativen Nebenwirkungen kann ich nicht erkennen! Sollte es wirklich mal unübersichtlich werden, würde man nicht Kategorien einfach löschen sondern man würde z.B. Filter einbauen um "weniger wichtige" oder "nahezu leere" Kategorien z.B. zu filtern und auszublenden usw.

    Das sehe ich aber aktuell noch überhaupt nicht, aber ja wir sind in der digitalen Welt und da ist es kein Problem auch mal Daten zu speichern, die nicht von allen verwendet werden...


    VG