KODI und türkische lebensmittel geschäfte und döner POI

  • KODI vermisse ich in den POI, oder habe ich die nur übersehen ?


    ausserdem wären türkische lebensmittel läden auch eine sinnvolle kategorie.


    und döner POI´s fehlen auch gänzlich, schade.

  • also es gibt die Kategorie "Kebab oder Gyros" unter Essen & Trinken > Fastfood. Da sind viele Länden in Berlin drin.

    KODI ist nicht vorhanden, hättest Du Zeit und Lust die Kategorie zu füllen? Dann würden wir die Kategorie "leer" anlegen.

    Türkischer Supermarkt können wir gerne leer anlegen.

    VG

  • Hallo piperka,


    wir haben jetzt die folgenden beiden Kategorien leer angelegt:


    - KODi Der Haushaltsdiscounter (unter Einkaufen > Fachhandel)

    - Orientalische Lebensmittel (unter Einkaufen > Lebensmittel & Supermärkte)


    Du kannst also gern loslegen und ganz viele POIs eintragen ;)

  • danke!


    update...

    also iwie finde ich die beiden einträge nicht in der POIbase


    ich gehe wie folgt vor

    POIbase öffnen-->POIs bearbeiten-->Einkaufen-->Fachhandel...ich finde aber kein KODI und den eintrag für die "Orientalische Lebensmittel" finde ich auch nicht unter "Lebensmittel & Supermärkte"


    - KODi Der Haushaltsdiscounter (unter Einkaufen > Fachhandel)

    - Orientalische Lebensmittel (unter Einkaufen > Lebensmittel & Supermärkte)


    nachtrag...

    einträge sind jetzt da, danke

  • hallo Piperka und Pocketnavigation Team,


    nun mal Einhalt,


    ob es Sinn macht POIS aufzulisten, wo es in BRD verteilt gerade mal bei den Burgerfreunden 4 Filialen in NRW gibt und von den solidarischen Bauern noch keine 250 in ganz BRD, ich glaube wohl eher nicht.


    piperka , kannst Dir ja eigene POIS nach Gutdünken anlegen, aber für die große Allgemeinheit sind sicher nur POIS sinnvoll, welche man wohl eher im Alltag benötigt und auch ein Verbreitung haben, dass man sie im eigenen Wohnumfeld oder mal Zielort findet. Bei Entfernungen untereinander von gleichen POIS von mehr als 30 bis 50 Kilometer macht das wenig Sinn. Da reicht Google Suche oder Forsquare und andere Hilfen und die Adresse dann ins Navi eingeben.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • da bin ich anderer meinung, denn dieses POIBase projekt ist doch eine art OS projekt....jeder kann wenn er will, und es dient der allgemeinheit...wenn du es nicht haben willst, musst du dir die POIs ja nicht draufziehen, das ist ja das gute daran.

  • Hallo Leute,


    ich sehe das auch eher so wie piperka man muss diese POI-Kategorien ja nicht auswählen. Sollte es mal zu unübersichtlich in POIbase werden, wäre es der bessere Weg nicht Kategorien einfach nicht anzulegen sondern über bessere Kategorisierung nachzudenken.

    Was aber schon wichtig ist wäre, dass man nicht massig leere Kategorien anlegt. Bei solchen doch etwas exotischeren Kategorien ist es unwahrscheinlich, dass sich diese von selber mit der Zeit füllen. Sprich bei solchen Kategorien muss es auch immer mind. einen Nutzer geben, der sich etwas kümmert und diese Kategorie dann auch bereit ist mehr oder weniger zu füllen.

    @piperka wie sind Deine Kapazitäten diesbezüglich? Wir haben ja jetzt zwei neue Kategorien angelegt (ich habe da jetzt nicht aktuell reingeschaut ob da schon gut gemeldet wurde) aber ich würde es vorziehen neue Exoten nur dann anzulegen, wenn auch das Füllen der Kategorien läuft.


    VG

  • Hallo Tobias,


    Nun, ich bin immer noch der Ansicht, wenn ich auf die übliche Funktion der POIS in einem Navi blicke, ist es doch so, dass dort zunächst POIS in einer sichtbaren Karte gezeigt werden. Egal ob das mein Ford Navi ist oder Garmin oder gar früher das exzellente Navigon mit ständiger Markenlogo-Ansicht und nicht nur Standardsymbolen, wie Tanksäule oder Messer und Gabel. Diese POIS werden auf der Karte bei den kleinen Display aber erst ab einer bestimmten Zoomstufe überhaupt sichtbar, meist mit einem "sichtbaren" Bereich von 3 bis vielleicht 10 Kilometer vom Standort. Deswegen sind m. E. bisher nur POIS angeführt, die sich in einer relativ häufigen Verbreitung finden lassen. Also z. B. Tankstellen, selbst nach Marken, Post oder Bankfilialen oder Fastfood-Ketten, Restaurants und Supermärkte, oder wirklich für Reisezwecke notwendige POIS wie Flughäfen, Bahnhöfe, die auch schon mal weiter auseinander liegen.

    Geht man in die Listenansicht, statt Karte bekommt man auch die meisten häufigen Ergebnisse zu den POIS, abgesehen von "Notwendigen" wie benannt, den die vom Standort wenige hundert Meter bis zu vielleicht 30 Kilometer zu finden sind.

    Niemand fährt bei einer POI Suche im Navi nach einem speziellen Burgerrestaurant oder Biobauernhof auf diesem Wege einen größere Distanz, wenn dann je nach Standort schon eine 45-Minütige bis 1-Stündige Anfahrt im Raum steht. Bei Flughäfen, wie schon beschreiben, ist das natürlich anders

    Von daher POIS mit so wenigen Standorten eine Datenbank zu füllen, im einen Fall aktuell nur 4 in NRW allein, führt m. M. am Zweck der POIS vorbei. Da kommt man bei Bedarf nun wirklich schneller und besser mit einer Internetsuche und Adresseingabe zum Ziel, als im Navi alle möglichen Kategorien und Unterkategorien durchzublättern oder gar auf der Karte nach Treffern zu suchen.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Die Anfrage zeigt ja das es Bedarf gibt und das reicht eigentlich! Wenn Du die Daten in der Form nicht verwendest, bedeutet das noch lange nicht das andere es nicht tun. Oft will man vielleicht auch vorab am PC mal sehen obs am Urlaubsziel einen Biobauernhof in der Nähe gibt usw.

    Wir haben 7 Millionen POIs in der Datenbank und es gibt keinen Grund genau hier zu sagen das Kategorie XY nicht sinnvoll wäre. Wenn sich Nutzer finden die Interesse haben und Daten einpflegen, sehr schön, wir und andere Nutzer freuen sich darüber!


    VG

  • ich will hier jetzt nicht weiter einsteigen, aber lieber Tobias, Du beschreibst doch genau die Vorgehensweise, die ich für seltenere POIS anwenden würde, um dieses in einem Zielgebiet zu finden.

    Deine Worte...Oft will man vielleicht auch vorab am PC mal sehen, obs am Urlaubsziel einen Biobauernhof in der Nähe gibt usw....

    Wenn mir dann, via Google Search, ist nun mal die Suchmaschine, 5 Bauernhöfe gezeigt werden, aber gerade nicht der von der Kette Solidarische Landwirtschaft wäre mit dies ausreichend bzw. vielleicht wähle ich den mit dem schönsten Ladenlokal/Angebot. Ich kann Aufzoomen, kann eine Bildergalerie sehen und, und, und. Die Adresse kopiert und direkt ins Navi als Favorit und gut ist.

    Sorry, das kann kein Garmin oder TT, wo nur Symbole oder Adressen drauf sind. Für mich sind POIs im Navi was für Spontansuche. Ich brauch mal eben die nächte Postfiliale oder wo ist der nächste Aldi. Alles POIs, von denen man als User weiß, da gibt es sicher einen in der Nähe. Da macht eine Spezialisierung in eine eigene Kategorie bei so wenigen POIs keinen Sinn, wo die große Masse der Nutzer nicht mal weiß, dass es des z. B. eine Kette Burgeners gibt.

    Sorry, bei 4 Läden in Dortmund und Umgebung ist das einem Münchener so wichtig, wie die Nachricht über den berühmten Sack Reis in China.

    Bei Biobauernhöfe -Alle- bin ich noch dabei. Auch wenn die paar Burgeners Standorte in Fastfood Sonstige/ Alle eingetragen werden.

    Der Unsinn ist einfach die eigene Kategorie.

    Und da solltest auch Du Tobias die notwendige Schlankheit von Systemen berücksichtigen.

    Also, POIS in eine Hauptkategorie, da bin ich dabei, überhaupt kein Problem, eine eigene Unterkategorie sollte aber m. E. nur erstellt werden, wenn die Administration eine bestimmte Mindestanzahl und Verbreitungsdichte oder ein wirklich übergeordnetes Interesse feststellen kann. Wenn hier jeder kommt, und meint ich brauche für einen neuen Namen, eine Neugründung schon eine Kategorie, das sollte man doch zweimal überdenken.

    So könnte ich z. B. erwarten, dass eine neue Kategorie Just Fit aufgemacht wird (falls es die nicht schon gibt) Die Fitness Center Kette ist aber bisher nur im Köln, Düsseldorfer Raum und etwas weiter vertreten.

    Da reicht, allemal für die Welt und Nutzer die Kategorie Fitnessclubs.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    7 Mal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Vielleicht sollten wir, da es ja google gibt POIbase gleich ganz einstellen :-)

    Ich möchte die Diskussion jetzt hier beenden, wir legen die Kategorien an wenn Bedarf angemeldet wird - fertig! Löschen, zusammenlegen usw. kann man immer noch, trennen ist ungleich schwieriger...


    VG

  • Hallo Tobias,


    deine frage bezüglich wie weit ich beim anlegen bin...

    ich fülle die von mir angelegten kategorien poe a poe...allerdings nur die die ich kenne und auch weiterempfehlen kann...bei KODI und orientalische supermärkte alle in meiner nähe....liegt auch an andere die kategorien in ihrer nähe zu füllen.


    zu KODI hätte ich aber mal ne frage...es gibt doch bestimmt einen einfacheren weg als den manuellen...kann man das nicht iwie automatisieren ?