Keine TMC-Meldungen mehr über WiFi

  • Wenn nun aber als Standard TomTom Traffic auf Lebenszz und gegen Gebühr bei dem Gerät mit SIM Karte Live Traffic in Echtzeit angeboten wird, stellt sich die Frage, ob hier qualitative Unterschiede bestehen.

    Auch wurde schon berichtet, dass Garmins DAB+ in der Qualität dem normale TT Traffic nicht mehr so weit nachsteht. Mal soll auch die Garmin Info besser sein, mal TT.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

  • moin,

    So richtig lief das mit Link2live aber auch nie.

    https://forum.pocketnavigation.de/thread/1174396-link2live-geräteübergreifend/?pageNo=13


    Gibt hier viel drüber zu lesen.

    Wir haben parallel dazu immer Googlemaps und Radio abgefragt.

    Irgendwann ignoriert man die ganzen Meldungen und fährt auf Risiko oder Bauchgefühl.

    Darum bin ich nicht traurig beim Wechsel, habe ich wenigstens einen Grund die Familienkasse zu plündern.^^

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Golfgaser ,

    das mit dem Bauchgefühl habe ich die letzten 10 Jahre auf deutschen Autobahnen bei meinen wöchentlichen Dienstreisen auch so gehalten. Erst wenn es Dicke wurde und G-Maps, ADAC und der nicht unbedingt beste Festeinbau im Dienstauto mit meinem PNA, früher NavigOn, seit 2015 Garmin das Gleiche meldeten, meist Vollsperrungen, bin ich dem Navi gefolgt, wobei ich mir dann noch Wege zusammen baute die nicht der ersten Berechnung folgte, weil es fahren dann zu viele nach dem Navi in den nächsten Stau.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.