Becker Karten Update 2018/Q2

  • Ich habe ein altes Prof 50. Heute wurde ein neuer Content Manager installiert. Mit dem alten wurden zwar die Updates angezeigt, jedoch war keine Installation möglich. Wenn man das Update des CM nicht akzeptierte wurde der alte CM sofort beendet.

    Also CM neu gestartet und zunächst diesen upgedatet.


    Trotzdem wurden anschließend ohne Probleme die Q2/2018 Karten installiert.

  • Meinen Glückwunsch ... : drink


    Das ist ja dann wie Ostern, Weihnachten und Geburtstag auf einmal ... :tup:tup:tup


    Soviel Glück hat nicht jeder User hier im Forum. ;)

    Mit freundlichen Grüßen aus NRW



    ;( Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:

    OPEL = Optimale Perfektion Extremer Leistung = :]:]:]:]

  • Moin moin,

    dachte ich kann das Update austricksen und habe ein Backup von 2015 und alten CM genutzt.

    OK, für den alten CM muß man das Update machen. Die Software vom Navi selber und Kartenupdate bis 3/2017 wurden dann nacheinander durchgezogen. Aber leider das Q1/2018 nicht mehr - schon blöd. Warum wurden dann bis 3/2017 upgedatet??

    - werden sich sicher anhand der Serial/Macaddress den letzten Stand gemerkt haben.

    Schade war ein Versuch wert ... ;(

    - Garmin DriveSmart 61LMT-D EU (010-01681-13)

    - Garmin vivoactive 3 - (+ Sensor 2 Set am MTB)

    - BECKER Professional.6 LMU (Reserve)

  • Hallo Leute!

    Auch bei mir gab es nur ein Kartenupdate 2017 Q4. Ich habe das Becker Ready.5EU. Nach dem oben genannten Update immer mal wieder probiert, aber Fehlanzeige. Der Content Manager bot zwar immer Kartenupdate an, aber immer kostenpflichtig. Im Oktober 2018 habe ich es dann aufgegeben. Aufgrund des hier gesagten und auch Informationen von Besitzern von Becker Navis habe ich mich einmal direkt an NNG-Naviextras Support per E-Mail gewandt. Die Antwort lautet wie folgt:


    "Sehr geehrter Herr ……….

    bitte nehmen Sie in acht, dass kostenlose Kartenupdate im März 2018für alle Becker und Falk Kunden eingestellt wurden, weil der Gerätehersteller in die Insolvenz ging. Die Kartenversion 2018 Q4 ist die letztveröffentliche Kartenversion. Die Kartenupdates wurden im Content Manager in der Reihenfolge, in der sie veröffentlicht werden zum Installieren freigeschaltet. Manche Becker Kunden konnten die Karten 2018 Q2 installieren, weil Sie die Karten im Zeitraum in dem die Karten im Content Manager frei-geschaltet waren, heruntergeladen haben.

    Bei weiteren Fragen stehen wie Ihnen gerne zur Verfügung.

    MfG

    Robert

    Content Manager Support"


    Soweit die Aussagen des Support. Kein Wort darüber , warum bei manchen Kunden nach 2017 Q4 immer nur noch kostenpflichtige Kartenupdate angeboten wurden. Und wenn das letzte Kartenupdate die Version 2018 Q4 war, müsste diese Version ja auch Kunden herunter geladen haben. Außerdem wird mir ja über den Content Manager auch 2019 Update angeboten.


    MfG

    Werner36