Keine Karten auf nüvi 360

  • Hallo,


    habe noch ein Nüvi 360 und wollte es mal wieder benutzen. Nun mußte ich feststellen das die Karte von 2008 verschwunden ist. Damit ist es natürlich unbrauchbar. Auf der Garmin Seite bietet man mir ein Update für 60 bzw 80 € an. Gibt es sonst keine Möglichkeit wieder an das alte Kartenmaterial zu kommen?

  • Hallo Ilgom


    ein Nüvi 260 entwickelt um 2006 oder vorher mit aktuellen Karten bestücken wird nicht funktionieren.


    für damalige Geräte gab es keine Lifetime Maps und möglicherweise ich gehe eher davon fest aus, reicht auch der interne Speicher und der Prozessor nicht mehr für aktuellen Karten. Die Karten werden mittlerweile ob der Größe auch in 2 Portionen auf das Gerät gespeichert. Dazu muss die Betriebssoftware auch upgedatet werden.

    Auch ist das 4:3 Bildschirmformat für die aktuellen Karten suboptimal.

    Kaufe dir eher ein neues Gerät. Die Autogeräte gibt es schon für die letzten Modellreihe 29xx oder 50 LmT als 5 Zöller für etwas über 100 Euro.

    Einmal so ein Gerät angemeldet und Karten gibt es Lifetime, nach den Garmin Regeln bis zu 30 Jahre.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo,

    danke für die Beiträge. Das mein altes Navi überholt ist, weiss ich. Aber es ist ein Nüvi 360 nicht 260! Oder war das ein Tipfehler? Ich habe nicht davon gesprochen, dass ich neue Karten kaufen will! Ich benutze es noch fürs Fahrrad! Wollte frei zugängliche Karten von openstreetmap installieren, da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Nun fehlt mir dieses Basis Kartenmaterial. War glaub ich Europe 2008. Es geht darum, ob es eine Einstellung gibt, ob ich das Navi resetten kann um wieder den Auslieferungszustand zu bekommen.

  • Sorry ich habe bei Amazon schon nach einem Nüvi 360 geschaut um mir ein Bild von dem Gerät zu machen. Und das Du OSM Karten installieren willst, geht aus Deinem Anfangsthread nicht hervor.

    Sofern die Basissoftware noch funktioniert, versuche es mal bei Freizeitkarte.de passende Karten runter zu laden. Eine Anleitung gibt es dort auch. Auf jüngeren Nüvi funktionieren diese routingfähigen Karten. Gibt es aber nur in Regionen und nicht als ganz Europa, was aber fürs Fahrrad wohl nicht notwendig sein wird.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo ilgom,


    das was Du vor hast, ist doch kein Problem.

    Sofern das Navi noch läuft und Du die Basiskarte drauf hast.


    Schaue mal hier auf meiner Homepage vorbei und lies Dich in die Thematik ein.

    Hardreset: http://vonharold.de.tl/Master_…e.r-verschiedene-Navi.htm

    Free-Maps: http://vonharold.de.tl/Free-Maps-und-Karten-neu.htm

    Video-/ & Anleitungen: http://vonharold.de.tl/Videoan…26-andere-Anleitungen.htm

    Nüvitipps sind auch noch gut für das alte Teil: Nüvi-Tipps, die nicht im Handbuch stehen


    Falls dann noch weitere Fragen auftauchen einfach nochmals fragen. Bilder usw. von der Dateistruktur wären auch nicht schlecht.

    Was kannst Du noch laden, bzw. wie weit fährt das Navi noch hoch.


    Hast Du das Backup noch von dem Navi, siehe Beitrag von hier: Suche Erfahrungsaustausch mit Leuten die mit Nüvi 360T navigieren


    Damit kannst Du die Dateien vergleichen und die fehlende Karte / Basiskarte ersetzen.


    Nur zur Info, ich betreue auch noch ein altes, gut funktionierendes Navi 350T (mit aktueller Karte durch Lifetime-Update) und somit baugleich mit dem 360er. Man(n) muss nicht immer das neuste habe. Man kann auch das alte erhalten und benutzen.

    Mit freundlichen Grüßen


    vonHarold


    schauen Sie auch unter meiner Homepage WWW.vonHarold vorbei, es gibt dort eine große Linksammlung für Navigation,
    ein Blick lohnt sich immer!

    3 Mal editiert, zuletzt von vonharold ()

  • Hallo vonHarold,


    ja wir hatten schon mal Kontakt. Habe mir "suche Erfahrungsaustausch" nochmal durchgelesen. Da ist mir einiges wieder eingefallen. Also hatte ich damals ein Backup gemacht. Würde nur gern wissen wo es geblieben ist? Ja das Aufbewahren!

    Nun gut habe die Freizeitkarte installiert. War alles schon mal auf BaseCamp drauf, wahrscheinlich auf einem früheren PC. Vielleicht ist dort auch das Backup.

    Eine Frage habe ich: kann mit dem Navi wieder navigieren aber nur mit einer SD Karte auf der basemap und darunter 1 AIO-germany steht. Hätte das ganze nochmals auf einer weiteren größeren SD Karte, bekomme es aber nicht mehr hin. Habe keine Ahnung warum, oder wie ich das gemacht hatte. Irgendeine Idee?

    Gruss Ilgom

  • Hallo Ilgom,


    also wenn ich alles richtig verstanden habe, funktioniert das Navi mit den Karten, aber auf einer zu kleinen SD-Karte.


    Eine größere zu benutzen, ist ganz einfach.

    Du nimmst die größere SD-Karte und formatierst diese in einer Digitalkamera. Den Ordner, den die Kamera dort angelegt hat, kannst Du löschen.

    Falls Du keine Kamera hast, im PC mit "FAT32" Format formatieren.


    Danach kopierst die kleinere SD-Karte eins zu eins auf die neue größere SD-Karte.

    Größere SD-Karte in das Navi und fertig.

    Unter Karteneinstellung noch kontrollieren, welche Karten aktiviert sind.

    Es sollte immer nur eine Karte aktiv sein (außer es handelt sich um eine Karte (z.B. 3,85 GB von z.B. CN 2017.1) , die in zwei Teile geteilt wurde, um die 2 GB Grenze nicht zu sprengen.


    Beachte immer, Dein Navi kann nur mit Karten umgehen, die kleiner 2 GB sind und eine bestimmte Grenze an Kacheln nicht übersteigt.


    Aber Finger weg, vom Garminlaufwerk. Mache alles außerhalb vom Garmingerät mit einem SD-Kartenleser.


    Das heißt: Du machst einfach ein Backup (alle Daten in einen Ordner auf den PC kopieren) von der kleinen SD-Karte. Somit können wir immer wieder alles reparieren.

    Danach Karte wechseln und alles auf die große SD-Karte kopieren.


    Das Backup sicher verwahren, so dass Du dieses auch wieder findest.


    Mit freundlichen Grüßen


    vonHarold


    schauen Sie auch unter meiner Homepage WWW.vonHarold vorbei, es gibt dort eine große Linksammlung für Navigation,
    ein Blick lohnt sich immer!

    2 Mal editiert, zuletzt von vonharold ()

  • Hallo vonHarold,


    vielen Dank, mit deiner Anleitung war es kein Problem eine größere SD-Karte mit den Daten von Basemap zu erstellen. Habe nun mehrere Karten auf dieser SD-Karte installiert. Aber unter Karteninfo vom Nüvi werden mir die Karten nicht einzeln aufgelistet. Es bleibt beim Eintrag AIO was soviel wie All in One bedeutet. Ist das normal, oder müssten die einzelnen Karten aufgelistet werden? Man will doch verschiedene ausprobieren.

    Übrigens die Freizeitkarte Deutschland hat bei mir 2,01GB! Ist das zu groß? Dann müßte ich mir nur mein Bundesland draufspielen.

    Gruss Ilgom

  • Hallo Ilgom,


    das Problem liegt am Navi selbst. Die alten Navis können nur eine Karte auf der SD-Karte lesen.

    Das heißt vor Benutzung der einen oder anderen Karte musst Du entweder die Karte umbenennen nach gmapsupp.img und bei der anderen Karte wieder einen anderen Namen vergeben.

    Das Navi kann dann nur die gmapsupp.img lesen

    Oder halt verschiedene SD-Karten mit den unterschiedlichen Karten drauf benutzen.


    Hier die Namen der Karten die möglich sind:


    1. gmapprom.img: (360) nuvi drive only, (primary mapset)



    2. entfällt bei Dir

    3. gmapsupp.img: (360) nuvi drive (supplemental mapset)




    4. gmapsupp.img: (360) nuvi SD Card drive (supplemental mapset)


    5. entfällt bei Dir


    http://vonharold.de.tl/Bezeich…amily-.-~-.-Liste-k2-.htm



    Nur die neuen Navis können verschiedene Kartennamen lesen


    Freizeitkarte Deutschland hat bei mir 2,01GB = vermutlich zu groß


    Probiere mal diese alleine auf die SD-Karte zu machen und schauen ob diese dann zu sehen ist und dann auch noch funktioniert.

    Ansonsten mit ein paar weniger Kacheln (Bundesländer) auf kleiner 2,0 GB zu kommen.

    Dann müsste diese auch gehen.


    Auf meinem Navi 350T habe ich die Länder um Deutschland herum drauf.

    Die Basemap selber.


    Auf der SD-Karte selber habe ich dann die Wanderkarte oder Reiterkarte oder sonstige Karten drauf, die ich jedesmal halt dann umbenenne gerade welche ich brauche in gmapsupp.img.

    Du kannst diese Karten ja fertig auf dem PC haben mit den Original Namen und dann eine Kopie auf die SD-Karte machen und umbenennen.

    Mit freundlichen Grüßen


    vonHarold


    schauen Sie auch unter meiner Homepage WWW.vonHarold vorbei, es gibt dort eine große Linksammlung für Navigation,
    ein Blick lohnt sich immer!

    2 Mal editiert, zuletzt von vonharold ()

  • Hallo vonharold,


    recht herzlichen Dank für die Mühe, es hat mir sehr geholfen. Das Navi selbst zeigt mir nicht die Karten an auch mit Umstellung des Namens! Na gut, dann mache ich es so, wie du es mir geraten hast. Leider kam der Rat "Finger weg vom Garminlaufwerk" zu spät für mich. Habe da leider was verbockt. Die SD Karte braucht zwingend die eine gmapsupp.img 1,3GB sonst geht gar nichts. Auch der Ton fehlt dem Navi obwohl Sprache und Stimmen der beiden Sprecher wieder geladen sind. Wenigstens navigiert er mit den SD-Karten. Ohne fehlen ihm die Karten.(No Map Data Available)

    Habe schon öfters mal über ein Fahrradnavi nachgedacht. Preis und Kundenrezessionen haben mich bisher davon abgehalten. Aber mal schauen, vieleicht werde ich es jetzt doch mal in Betracht ziehen.

    Gruss Ilgom

  • Hallo Ilgom,


    wenn Du mir eine private Nachricht (http://vonharold.de.tl/Kontakt.htm) mit einer Emailadresse schickst, kann ich Dir die Basemap mit 6,8 MB oder mit der World-Basemap mit 51 MB zur Verfügung stellen.

    Diese sollte dann im Navi selbst sein.

    Mit freundlichen Grüßen


    vonHarold


    schauen Sie auch unter meiner Homepage WWW.vonHarold vorbei, es gibt dort eine große Linksammlung für Navigation,
    ein Blick lohnt sich immer!

    2 Mal editiert, zuletzt von vonharold ()