letzten MN7 FreshMaps: JANUAR 2013 Letzte Chance für ein Karten-Ab

  • Heißt dann für mich??
    Nach 2016 kann ich mein Gerät nicht mehr mit neuen Karten Updaten oder wie verstehe ich das?


    Das ist nicht gesagt.Es geht hier um ein 2 jahriges kartenabo die du bis 2 februar abschliessen kannst.
    Es werd noch nicht gesprochen das auch keine einzelne karten mehr gibt nachher.


    Im augenschau genommen,wer jetzst ein karten abo abschliest bekomt die letzte karten hoffentlich noch im 2016.
    Ich davon aus das Q1-2016 noch als einzelnde karten dan zu kaufen ist.


    Aber die letzte geräte die ausgebracht sind,sind dan 4 jahre alt.
    Ich kan verstehen das Navigon nach 4 jahren stopt u neue karten zu liefern.

  • Das sagt noch lange nix drüber aus wie lange dei alte PNA Sparte noch versorgt wird . Es werden jeden Tag weniger die ein Abo verlängern . Geräte gehen den normalen Weg ,das sie einfach nicht mehr ohne grosse teure und lohnenswerte Reparatur instand gehalten werden.Am Tag X ist der Zeitpunkt gekommen wo es einfach keine neuen Karten mehr gibt aus wirtschaftlichen Gründen .Zu dem geht der Trend immer weiter zum SmartPhone .Ich nutze seit drei Generationen Navigon auf iPad ind iphone und das ohne grosse Probleme



    Gruss

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Das heißt dann wohl, daß man viel Geld in die hand nehmen muß, um solch ein Eierfon zu kaufen. Navi ist aber noch immer billiger...

  • Navigon läuft auch auf jedem Android Telefon und die gibt es ab 100 € .


    Gruß

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Navigon läuft auch auf jedem Android Telefon und die gibt es ab 100 € .


    Gruß


    Das ist ein sehr slechten vergleich zwisschen ein navigerät und ein Android SmartPhone.
    Ein Android telefon gibt es nicht.Es ist ein Multi gerät mit viele vorteile,aber ohne hegt es nicht mit Navigon für Android.
    Darum die preisse für Android.Die liegen zwisschen 100 en 1000 euro.
    Und ein iPhone 4S 8Gb kost im moment rund 350 euro neu.
    Und wer so ein ding mit abo nehmt von ein provider,bezahlt das auch,aber dan im terminen.
    Auf ne markt kann es billger sein.
    Aber trotsdem braucht man ein Iphone oder ein Android gerät,will man mit Navigon ohne ein PNA arbeiten.
    Nicht jedes person hat ein Iphone oder ein Android gerät und kann das bezahlen.
    Darum 350 plus 100 euro macht zusammen 450 euro für ein telefon icm navi.Ein sehr teueres navi gerät.
    Dan noch was anderes.
    Wenn man mit ein Iphone oder ein Android gerät ein navi führt,dan sind die letzte neue geräte alle 5 zoll gross.Will man das als telefon und navi?.
    Nein,ich nicht.Ein telefon wirt nur benutzt für telefonieren und sms.Und alle möglichkeiten die ein Android gerät ,werden nicht benutzt.
    Und dan sagen v ilen, ja aber man kann auch Whattsappen.Was man nicht sagt,ist das man dafür ein internet abo braucht,ebenfals für Traffic info .
    TMC geht nämlich nicht auf n Android oder Iphone gerät.
    Was ist dan billiger?
    Immer noch das PNA und ein telefon,zum beispiel ein Nokia 3110 Classic.
    Funktioniert einwandfrei,und dazu ein Navigon 42Plus mit TMC pro auch ohne probleme.
    Und ich denke hier auf forum das es für 80% von die mitglieder gilt.Und die andere 20 procent kan sich ein gerät leisten das was mehr kostet.


    HIER die meiste billige Android geräte.Nix Jelly Bean,nur alte geräte mit Android 2.1 und 2.3
    Bildschirme rund 3,5 zoll,ein einzelne 3,9 zoll
    Aber zum 2ten mahl, TMC und TMC Pro kan man hier vergessen.Man braucht ein internet abo für empfang von Traffic live.Und das ist NICHT gratis.


    Ein navigerät als smartphone,kann man nicht vergleichen mit ein PNA.Es sind 2 total verschiedene märkte.

  • Die Zeit der PNAs läuft immer schneller ab . Wenn du alleine die Zahlen von Apple an schaust . 51 Mio verkaufte iphones im Weihnachtsquartal weltweit .Samsung bestimmt das doppelte. Warum sind bis auf 4-5 Hesteller alles PNA Firmen eingegangen ...
    Warum wohl wurde das PNA Segment von Garmin bei Navigon eingestellt ?? Bestimmt nicht weil die Verkäufe so gewaltig waren . Navigon darf weiter die Apps für Smartphones anbieten ,Garmin macht den Rest .
    Gruss

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

    Einmal editiert, zuletzt von tourenfahrer55 ()

  • Nun, verglichen mit der Anzahl der Normal-Telefonierer ist der neue Markt eher klein... und wenn dann PNA-Hersteller um ihre Marge bangen und die Aktionäre was anderes erwarten, ist das zwar zu verstehen, aber nicht zu akzeptieren. Vielen reicht eben ein Handy zum Telefonieren, Multimediabrikett ist nicht das Allheilmittel, zumal eben viele auch noch einen PC vorhalten... Auch die preislichen Anforderungen für solche Komplettlösungen und -anwendungen sind doch noch sehr verschieden und nicht für jeden erreichbar...

  • Die Zeit der PNAs läuft immer schneller ab . Wenn du alleine die Zahlen von Apple an schaust . 51 Mio verkaufte iphones im Weihnachtsquartal weltweit .Samsung bestimmt das doppelte. Warum sind bis auf 4-5 Hesteller alles PNA Firmen eingegangen ...
    Warum wohl wurde das PNA Segment von Garmin bei Navigon eingestellt ?? Bestimmt nicht weil die Verkäufe so gewaltig waren . Navigon darf weiter die Apps für Smartphones anbieten ,Garmin macht den Rest .
    Gruss


    Es interessiert mich total nicht,was iPhone oder Android von mir verlangt.Wie die verkaufzahlen sind.
    Habe ich ein Android gerät? Ja,aber wil ich damit navigieren.Nein imgegenteil,das wil ich nicht.
    Ich wil nicht immer das ding anschliessen,abbauen,anschliessen,abbauen,stecker rein,stecker raus.stecker rein,stecker raus.
    Für navigation habe ich ein navi gerät der mich gefält,und das ist ein Navigon.Fest ingebaut,und wirt jeder 3 monate raus geholt,für kartupdate.
    Und was man jedem mahl vergest zu sagen,auch hier,ist das man fürs navi auf n smartphone internet braucht.Das bedeutet kosten für ein abo der mich jedem monat 10 euro kostet,und für gebrauchtes MB's im ausland muss ich extra zahlen.
    Und um mit mein Samsung Xcover2 unterwegs internet zu machen,kann ich auch bei jeder McDonald oder Burger King aufs wifi.Ist ja gratisew,warum sol ich den ein abo nehmen?
    Tourenfahrer55,ich wil keine verborgene informationen geben.
    Man bekomt von mir die info die ehrlich ist,und was es kostet.
    Ich märke auch hier,das jeder an die smartphone muss.Ber warum?wegen das geld was es bringt beimn providers,mit viel verborgene sachen,wo man nicht an hat,und wenn das vertrag einmal dar nist,das man dan daran hangt?


    Und das Garmin die PNA segment eingesteld hat beim Navigon,ist ein verfolg von das kaufen von Navigon.Nichts anders.Wer ein konkurrent kauft,kauft die nicht um mehr umsazt zu bringen bei die konkurrent.Der eliminiert sie.
    Garmin hat Navigon gekauft,weil Garmin kein version hat für smartphones,und rest interressierte Garmin total nicht,weil die die selber haben.Du kanst wohl sagen das es war wegen die schlechte verkaufen,aber das ist nicht so.Garmin war mehr wie 100% interessiert im smartphone navigation von Navigon,und nicht im PNA's.Das wissen alle,das wissen wir auch.
    Und im zukunft bleiben 2 oder 3 marke übrig im PNA markt.Garmin, TomTom und Mio.Die rest wirt es nich schaffen.
    Garmin ist ein grosse und gesunde spieler im markt.Ob TomTom bleibt weist keiner,und Mio ist für de rest,Die hat sein feste gebraucher,auch durch Naviman.

  • Und was man jedem mahl vergest zu sagen,auch hier,ist das man fürs navi auf n smartphone internet braucht.

    die aussage ist wieder genauso falsch, wie du gestern schon falsch lagst mit der aussage zu den tomtom-kosten.
    ich navigiere mit allen apps die ich drauf habe (und das sind einige) in ganz europa und ohne irgendwelche kosten und ohne datenverkehr. einige haben sogar kostenlose karten für die ganze welt und sind für die autonavigation geeignet. 8) :whistling:


    aber auch darauf hast du sicher wieder eine schlagfertige antwort! :elk



    mfg rohoel.

  • Noch mal ich sitze an der Quelle bei einem der grossen vier Mobilfunkprovider in Deutschland. Wir können zum Teil die Smarttelefone nicht schnell genug nachbestellen . Schnöde nur Telefone spielen bei uns keine Rolle mehr . Da wir für Reisende das passende Roamingpaket haben kann das Telefon auch für den Datenverkehr im Urlaubsland genutzt werden . Ich muss zum Kartenupdate noch nicht mal mein Handy an den PC anschliessen . Per W-LAN geht das ganz fix. Das PNAs eine sterbende Rasse ist kann jeder bestätigen der durch die grossen Geizbuden geht . Die Verkaufsflächen werden immer kleiner. Als ich vor ca 6 Jahren von einem PNA auf ein Iphone umgestiegen bin wurde ich noch belächelt . Heute belächele ich die Nutzer der verbliebenen PNAs. Immer mehr steigen bei einem Fahrzeugneukauf oft auf ein Werksnavi um. Wenn die Verkaufszahlen bei den grossen zwei weiter so zurück geht wie in den letzten 3-5 Jahren steht irgend wann mal eine Zahl wo es sich nicht mehr lohnt neue PNAs zu entwickeln . Das Forum ist doch ein gutes Spiegelbild die Hochzeit ist schon lange vorbei. Eine Umkehr ist nicht festzustellen .



    Gruss

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Hallo Leute,


    unabhängig davon, wie es allgemein mit PNA´s weitergeht, habe ich aus sicherer Quelle erfahren, daß es für die aktuelle letzterschienene Navigon-Geräteserie (92-,72-,42 Navigon Flow)
    auf jeden Fall über 2016 Karten-Updates sowie Fresh Maps gibt !
    Der Dienst Fresh-Maps wird lediglich bei den älteren Geräten eingestellt, man könnte hier aber ja grds. updaten auf die aktuelle Version und so auch bei diesen Fresh Maps weiter nutzen.
    Alles andere wäre auch Betrug am Kunden seitens Garmin gewesen, wenn man bedenkt, daß die letzte PNA Serie bis Anfang 2013 verkauft wurde.


    Trotz allem ist zu resümieren, würde Navigon als Einzelunternehmen unabhängig von Garmin existieren, wären die mit ihren PNA´s mit Sicherheit immer noch Nummer 1 am Markt unabhängig
    von den Apps.

  • Nun sagt mir doch aber trotzdem mal, wie TMC mit dem Smartfon funktioniert, wenn ihr das schon so lobt. Es ist ja nicht so, daß ich nicht lernfähig wäre...
    Daß man mit kostenloser App fahren und routen kann habt ihr ja schon ausreichend klargemacht...


    Und werksnavi ist auch nicht so tolle... wenn ich sehe und höre was Schwieger so abdrückt um eine neue CD von Audi zu bekommen... und das Navi ist auch nicht so dolle... aber ein älteres Auto halt...