Kratzer auf Display - Digitizer wechseln/austauschen

  • Hallo Leute...


    mir ist letztens ein kleines Malheur passiert.
    Habe das Navi zusammen mit meinem Autoschlüssel in meiner Tasche gehabt und da hat sich der Autoschlüssel aufgeklappt und den Bildschirm etwas ramponiert.


    Da man die Digitizer recht günstig bekommt und ich davon ausgehe, dass das ähnlich wie bei Smartphones ist, könnte man doch einfach den Digitizer wechseln und dann wäre das Problem gelöst?


    Ich suche eben hier jemanden, der eine Art Anleitung für den Digitizer-Wechsel hat. :thumbup:


    Nächstes Mal hilft mir wohl ne Schutzfolie vor solchen Aktionen ;(

  • Vermutlich ist der Tausch nicht so einfach, wie der des kompletten Displays. Nicht umsonst ist der Tausch-Service bei obiger Firma beim Digitizer allein 10 Öcken teurer, als beim Komplettdisplay.


    Und: Ja, die beiden Teile sind miteinander verklebt. Steht in der Artikelbeschreibung in obigem Link ;) Ich denke, es wäre besser, Du würdest es machen lassen. Dann hast Du darauf bei Problemen Garantie. Machst Du es selber, so trägs Du das Risiko.

  • Das Verkleben ist nicht das Problem. Die Verklebung löst man mit einem Fön/Heißluftfön. Eine solche "Transplantation" habe ich ja schon bei etwaigen Smartphones durchgeführt.
    Allerdings weiß ich nicht, wie das Kabel am LCD verlötet ist. Das scheint tatsächlich ein Problem zu werden und von daher überlege ich schon, mit den Kratzern zu leben, da das Display ja an sich funktioniert und die Kratzer im Betrieb nicht weiter stören.

  • Ich hab Meridol und Colgate Max White hier.
    Ob das hilft? Nicht, dass ich das Display glänzend poliere?


    Hat das schon mal jemand gemacht?


    Ich weiß, Versuch macht kluch, aber ... manchmal auch :pinch: