Kann MEDION GoPal Assistant 6.0.6.11666 nicht installieren

  • Hallo,


    auf System Windows XP SP2 hat das automatische Update des zuletzt erschienenen MEDION GoPal Assistent nicht funktioniert: Es erschien immer wider die Nachricht, dass keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann, was nicht stimmte, denn ich war online.


    Auf der Seite: http://www.pocketnavigation.de…gopal-assistant-fur-alle/ liest man dann: " Wenn das automatische Update nicht funktioniert, kann der neue Assistant auch hier heruntergeladen werden: MEDION GoPal Assistant Download "


    Habe dann in Systemsteuerung --> Software das alte Programm MEDION GoPal Assistant gelöscht, leider aber dort nicht gleichzeitig auch die Library. Der oben angegebene Download hat gefunzt, die Download-Datei lautet: MEDION_GoPal_Assistant_6.0.6.11666_full.exe .


    Wenn man die exe-Datei startet,


    - werden etliche Dateien entpackt,
    - dann wird die Setup-Sprache abgefragt,
    - dann erscheint : "Alle Abhängigkeiten sind bereits installiert. Bitte klicken Sie auf "Weiter", um fortzufahren,
    - dann erscheint: MEDION GoPal Assistant wird auf dem Computer installiert. Klicken Sie auf "Weiter" , um den Vorgang fortzusetzen.
    - dann erscheint: Klicken Sie auf "Weiter", um die Installation im Standardordner vorzuneh...... Darunter steht: MEDION GoPal Assistant installieren in: C:\Programme\Medion GoPal Asssistant\


    Nach einem erneuten Klick auf "Weiter" bricht die Installation OHNE jegliche Warn- oder Fehlermeldung ab. Wer kann bitte helfen ? Wie könnte man sämtliche Dateien und Registry-Einträge des alten MEDION GoPal Assistant incl. Library vollständig löschen ? Für Hilfen bedanke ich mich schon im Voraus.


    MfG
    Reinhard Gruner

  • Hallo :) ,


    was noch helfen könnte, alle Daten vom alten Assistant vom PC zu löschen bzw. die Bibliothek an einen anderen Ort zu verschieben oder umzubenennen. Du könntest noch die alte Assistant Version 5.05.010 gehabt haben, was eventuell Schwierigkeiten verursacht. Ist nur eine Idee.


    Suche auf Deinem PC den Ordner Library.
    Unter Windows XP:
    C:\Dokumente und Einstellungen\[Ihr Benutzer]\Anwendungsdaten\GoPal Assistant\Library


    Dann kopiere den Ordner Library und tmp (falls vorhanden) auch gleich an einen anderen Ort auf Deinen PC, wo Du ihn wiederfindest. Der Ordner Medion GoPal Assistant sollte ja auch gelöscht sein, wenn Du den alten Assistant schon gelöscht hast. Ansonsten auch mal löschen.
    C:\Programme\Medion GoPal Assistant


    Danach kannst Du nochmal die exe-Datei (MEDION_GoPal_Assistant_6.0.6.11666_full.exe) starten.

  • was noch helfen könnte, alle Daten vom alten Assistant vom PC zu löschen bzw. die Bibliothek an einen anderen Ort zu verschieben oder umzubenennen. Du könntest noch die alte Assistant Version 5.05.010 gehabt haben, was eventuell Schwierigkeiten verursacht. Ist nur eine Idee.


    Na ja, IMO eher unwahrscheinleich, weil die content.db versionsunabh. ist, zumindest in diesem Bereich von der v5.05.* Ich würde es mal mit der Firewall versuchen, die kurz zu deaktivieren. Ist aber auch nur im Nebel gestochert! ^^



    EDIT: Noch was, hast Du Admin-Rechte?

  • Guten Abend, Monika,
    hatte schon vor Deiner Mitteilung die von Dir genannten Ordner zwar nicht an andere Stellen kopiert, jedoch umbenannt (ALT davorgesetzt).
    Damit hatte ich also leider auch keinen Erfolg. Schade. Trotzdem Danke.
    Bin jetzt kurz mal mit meinem Hund draußen, bin dann aber wider da und wünsche mir sehr neue Tipps.


    Grüßchen
    Reinhard

  • Hallo, rohoel,
    habe vier Systemwiederherstellungsprozesse aus den letzten drei Tagen absteigend gestartet, habe jedesmal lesen müssen: Der Computer kann für diesen Wiederherstellunspunkt nicht wiederhergestellt werden. Es wurden keine Änerungen vorgenommen.
    Dann trotzdem noch einmal die MEDION_GoPal_Assistant_6.0.6.11666_full.exe gestartet: auch dann folgte wieder der Installationsabbruch OHNE jegliche Warn- oder Fehlermeldung .
    Schade.
    Danke für die Hilfe bisher.
    Hoffentlich gibt`s noch weitere Hinweise.


    MfG
    Reinhard