HePe Skin GoPal 6

  • Hallo Gemeinde,


    HePe Skin Version 1.5 für GoPal 6, Build 93xxx
    HePe Skin Version 1.5 für GoPal 6, Build 94xxx


    Läuft nur auf 4.3", 4.7" und 5.0" Geräten (480x272 Pixel)
    GoPal Versionsnummern ? = Einstellungen (Zahnrad)=>Mehr=>Mehr=>Info


    Beim Download und der Installation auf die richtige Build Nummer achten!!
    Beide Skins sind identisch. Sie sind an die entsprechende Build Version angepasst.



    Vorwort
    Der Schwerpunkt des Skins liegt auf Anwenderfreundlichkeit im Alltag.
    Alle Funktionen die im täglichen Gebrauch benötigt werden
    sind meistens direkt oder mit einem Klick erreichbar.


    [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/prmg6.gif]
    [Blockierte Grafik: http://i43.tinypic.com/96wdqp.gif]
    [Blockierte Grafik: http://i43.tinypic.com/24gq1bp.gif]
    [Blockierte Grafik: http://i42.tinypic.com/28i6hpe.gif]


    Änderungen gegenüber dem Original:


    • Auf Wunsch, keine manuelle Bestätigung von 'STVO', 'POI Warner' Abfrage mehr.


    • Große Schrift (Straßen, Orte usw.) in der „normalen“ Kartenansicht.
    (werden 3D Elemente gewählt, bleibt die Original Schriftgröße erhalten)


    • Leichtes umschalten Splitscreen<->Vollmap in der Mapansicht.


    • Großer Button (Mopped..) 'Nächstes Ziel überspringen' in Karten und Pfeil Ansicht.
    (Roter Rahmen - einstellbar im Quickmenü)


    • Quickmenü erstes unteres Panel: 'Tagansicht', 'Nachtansicht', 'Pfeil Ansicht',
    'Transmitter an/aus', 'Frequenzwahl', sowie Quickmenü Setting.


    • Quickmenü zweites unteres Panel:
    'Tagansicht', 'Nachtansicht', 'Ansicht Pfeil'‚ 'Ansicht Karte', 'Ansicht Black'
    sowie 'Quickmenü Setting'.


    • Quickmenü oberes Panel, 4 Schalter:
    Telefon Button in der Map-Ansicht mit/ohne; Wechsel des unteren Map-Panels von 'Map-Panel Full'
    und 'Map-Panel Small'; Map-Panel 'mit aktueller Straße'/'ohne aktueller Straße'; 'weiter'.


    • Quickmenü oberes Panel, weitere 4 Schalter:
    NächsterWegePunkt mit und ohne „Handschuh“; 'GaL bei 75/105 km/h' und 'GaL bei 110/140 km/h';
    'Quickmenü-Panel mit und ohne FM-T.-Transmitter“, 'zurück'.


    • 'Hauptmenü' an GoPal 5-Stil angepasst.


    • 'Sonstiges Ziel suchen' auf 6 Button erweitert und 'Koord465', 'Contact Manager' eingefügt.


    • Im 'Extra Menü' ein paar zusätzliche nützliche Funktionen integriert.
    Taskbar, ResInfo, , PoiWarner / PoiWarner -Light Auswahl, Automatic Setting Upholder,
    Geschwindigkeit abhängige Lautstärkeregelung, Akustischer Kurvenwarner, TotalCommander, Favoritenverwaltung
    und StVO/PW Meldung


    • Info-Panel-unten umgestaltet. Höhe, Kurs Uhrzeit und TMC Anzeige integriert.
    (TMC Anzeige als farbige Linie. Rot= kein TMC, Gelb= TMC, Grün= TMCpro)


    • Zweites Info-Panel-unten mit den wichtigsten Informationen, (sehr große Schrift).
    Kann auch während der Routenführung umgeschaltet werden.


    • Info-Panel-oben umgestaltet. HDOP Wert integriert.


    • Zusätzliche Sicherung (Backup) der Favoriten (Kategorien jetzt frei editier bar), Kontakte,
    Touren, Routen und die Auswahl der Sonderziele in 'Karte' Splitscreen' 'Bevorzugte Tankstellen'
    auf der SD Karte und zurückspielen von der SD Karte.


    • Button für 'Ziel aus Karte' in die Map Ansicht (Voll.- Split.-Pfeil.- und Kompassansicht) geholt.
    Tipp: Mit einem Klick auf die obere Infoleiste ist man wieder schnell in der Map Ansicht.
    • Button für ‚Routenübersicht‘ mit allen nützlichen Funktionen, in die Map
    Ansicht (Voll.- Split.-Pfeil.- und Kompassansicht) geholt.
    Tipp: Mit einem Klick auf die obere Infoleiste ist man wieder schnell in der Map Ansicht.
    • Aus der Map Ansicht->Maßstab erfolgt der Aufruf des (zusätzlichen) Map Menü‘s.



    • Zusatz-(Koord)Menü im GoPal Stil, für weitere Programme und Anwendungen.
    Hier können unter anderem auch eigene Map-Farben kreiert werden.
    Hinweis: GoPal wird beim Aufruf des Zusatzmenü geschlossen!


    • Bebilderter Map Farben, Pfeile und Horizonte Tauscher ist vorbereitet.
    Der Tauscher (Ordner 40) muss nur noch runtergeladen und installiert werden.


    • Aufruf Sprach-Lautstärke-Menü mit Schnell-Button und automatischem Rücksprung.
    (3 Sekunden nach der letzten Aktion) in die Kartenansicht.


    • Aufruf aller Lautstärke Einstellungen erfolgt durch LongClick.


    • Mut-Funktion über Lautsprecher-Button in der Map Ansicht.
    Reaktivierung erfolgt durch LongClick oder über unsichtbaren Sprachlautstärke Button.


    • Nächstes Manöver (mit entsprechender Straßenfarbe im Hintergrund) und Übernächstes
    Manöver aktiviert.


    • Eine „Sonnenbrille“ für die Abdunkelung mit Zweistufen Schalter.
    Wenn die „Sonnenbrille“ aktiv ist, hat das Display einen roten Rahmen.


    • Im Darstellungsmenü ist eine Auswahlmöglichkeit zwischen 'Samsung Prozessor'
    und 'Centrality Prozessor'.


    • Über 'POI-Warner' in 'Extras Menü' kann gewählt werden ob GoPal mit POI-Warner oder
    ohne gestartet wird.


    • Wenn 'Kartenelemente' auf 'Ausblenden' gestellt wird, bleibt der Kompass in der Map Ansicht
    erhalten.



    • Die 'Aktuelle Straße' wird während der Anzeige des nächsten Manövers im unteren Panel
    angezeigt. Kann aber mittels Schalter im Quickmenü deaktiviert werden.


    • In einem Tunnel verdunkelt eine „Sonnenbrille“ automatisch die Kartenansicht.


    • Bei 'Ziel aus Karte' wird bei aktiver Route auf die komplette Route gezoomt.


    • ASU ist komplett integriert und kann bequem installiert/deinstalliert werden.


    • Startmenü mit Verzweigung zu GoPal und Zusatzsmenü


    • Schnelles umschalten Splitscreen<->Vollmap in der Mapansicht


    • Funktion 'Tour laden' erweitert


    • Einige Schriftgrößen angepasst


    • GaL bei 75 Kmh und 105 Kmh oder bei 110 Km/h und 140 Km/h.
    Einstellbar im Quick Menü. GaL kann im 'Extra Menü' installiert/deinstalliert werden.


    • Der Kurvenwarner macht sich auch akustisch bemerkbar.
    (leider (noch) nicht bei aktiver Sonnenbrille). Der AK (Quietschgeräuch) kann im
    'Extra Menü' installiert / deinstalliert werden.


    • Diese HePe Skin Dokumentation ist auch im 'Extra Menü' aufrufbar.


    • Unsichtbare Buttons in der Kartenansicht.


    [Blockierte Grafik: http://i41.tinypic.com/vgu83o.gif]



    Einiges ist natürlich aus Skins zusammen “gesucht" oder manchmal auch nur
    eine Idee von anderen Usern umgesetzt. Und deshalb gilt meinen Dank den
    üblichen Verdächtigen!


    Hervorheben möchte ich besonders:
    Navirunner, NaviToni, erste mühle, Mackula,
    Ghostfish 1, Manni 123, Wolle 666, aklasse170, frabe, pinkcream, mikee, Ralf25,
    rohoel und First Collector, Pumuckel65, chrishue, Pitter(chen) und Panik sowie
    alle die vor und hinter den Kulissen mitgeholfen haben.
    (Reihenfolge ist ohne Wertung! Navirunner ausgenommen!)


    Wenn ich jemanden vergessen habe, bitte melden! Möchte wirklich niemanden den Ruhm nehmen.
    (Hier wird untereinander so viel gemopst, dass man schon den Überblick verlieren kann) .


    An dieser Stelle auch mal wieder ein Dankeschön an die fleißigen Gestalter des GoPal-Wiki
    wohin sich auch ein Blick für den Nicht-Skinner lohnt.


    Besonderen Dank an die Väter der beiden unverzichtbaren Programme.
    Koord465 - StefanDettenhofer (StefanDausR)
    MortScript - Mirko Schenk



    Tipp`s und weitere Erläuterungen


    - Fehlende Programme oder Programmteile im Zusatzmenü sind im GoPal-Wiki verlinkt



    - ASU (Danke an BigBugHmb! und Manni 123!)
    ist auch wieder integriert und hier erfahrt ihr was ASU ist, bzw. wie das Tool funktioniert.
    Bitte lesen, auch wenn es länger dauert!


    Wenn ihr den Skin verändert, ist es Sinnvoll sämtliche Änderungen in einen Ordner 'ASU Flash Disk' zu kopieren.
    Der Ordner 'ASU Flash Disk' muss auf der SD Karte angelegt werden. Unter 'ASU Flash Disk' wird die gleiche Ordnerstruktur angelegt wie unter My Flash Disk.
    Deine Änderungen die sich dann im Ordner 'ASU Flash Disk' befinden, dürfen nur im installierten und aktivierten HePe Skin (von ASU) benutzt werden. Im Original GoPal Skin würden die Daten irreparabel überschrieben werden.
    Somit hat man immer die Möglichkeit das Navi immer und überall neu aufzusetzen.


    • Bemerkung zum Aufruf des POI Warner Menü.


    POI-Warner Button/Icon (kl. grünes Quadrat) bitte unten rechts oder links platzieren/platziert lassen.
    Sonst kommt es zu Konflikten mit anderen unsichtbaren Button.


    • Noch eine Bemerkung zum POI Warner3 und POI-Warner LIGHT.


    Über den POI-Warner Status erreicht man ein Menü mit der Auswahl „POI-Warner3“ und „POI-Warner LIGHT“
    Es ist möglich beide parallel auf dem Navi zu haben und wechselseitig zu nutzen. (oder keinen von beiden)
    Dazu muss der Ordner Plugins mit dem „POI-Warner3“ in „pwplugins“
    und der Ordner Plugins mit dem „POI-Warner LIGHT“ in „pwlplugins“ umbenannt werden.
    Wer nur einen von beiden nutzt kann den Ordner Plugins so lassen wie er ist.
    Hintergrund ist das häufig Bedarf besteht (nur) mit Blitz-Warner zu fahren. Das geht mit dem „POI-Warner LIGHT“ und nur Blitzer Speichertechnisch sehr gut.


    Den POI-Warner3 kann man dann mit allen POIs füllen die man
    möchte und bei Bedarf aktivieren um Beispielsweise einen bestimmten POI zu
    suchen.


    - Start Menü


    [Blockierte Grafik: http://i41.tinypic.com/14318nq.gif]


    Überall wo dieser Button vorhanden ist gelangt man zum Start Menü.
    Desweiteren nach jeden SoftReset oder HardReset.


    Hinweis
    Nach einem HR startet dein Navi 2x. Das ist kein Fehler. Das ist leider notwendig.
    Während der doppelten Startroutine nicht tippen bis das Startmenü ein zweites mal erscheint! Es kann zu Fehlfunktionen führen. Insbesondere wenn das Zusatzmenü aufgerufen wird. Wenn es doch aus Versehen geschieht, erneut einen HR machen.


    Installation:


    1. Favoriten (inkl. letzte Ziele) sichern: My Flash Disk\settings\0\Navigation\destinations.db
    1.1 Touren sichern: My Flash Disk\settings\0\Navigation\tour\*.xml
    1.2 Tracks sichern: My Flash Disk\User Tracks\*.gpx
    oder
    Tracks sichern: Storage Card\User Tracks\*.gpx
    1.3 POI-Warner sichern (My Flash Disk\navigation\plugins)


    2. Neuistallation! der Navisoftware zu Fuß.
    Hinweise
    -Es ist wichtig dass der Original Skin vor der Installation vorhanden ist. Sonst kann nicht zwischen Original Skin und HePe Skin gewählt werden.
    -Wenn schon ein HePe Skin (oder auch ein anderer Skin) installiert war, unbedingt das CleanUp Menü nach ‚Format Flash‘ mit einem HR beenden und nicht mit ‚exit‘!
    -Wenn sich ältere HePe Skin Installationsordner (28; 29; 30; oder/und ASU sowie HSkin) auf der SD Karte befinden, dann müssen diese gelöscht werden!!


    3. HePe_Skinxx.CAB.rar Datei entpacken und den Ordner 28 auf die SD Karte kopieren.
    - SR, ...Skin wird automatisch (vor)installiert.
    Auf der SD Karte wird der eigentliche Skin Ordner (HSkin/29) und Ordner (ASU/30) abgelegt.
    ASU kann später über das Extra Menü installiert werden.
    Der HePe Skin wird wie folgt komplett installiert.
    - Im Extra Menü erscheint ein Button „HePe Skin installieren“. Damit wird der vollständige Skin installiert.


    - Danach kann nach Lust und Laune zwischen HePe Skin und Original Skin im Start Menü gewählt werden.


    4. gesicherte Favoriten (inkl. letzte Ziele), Touren, Routen und den Ordner plugins (PWPlugins und/ oder PWLPlugins) wieder auf das Navi übertragen.


    5. Zum Schluss noch ein SR und alles sollte funktionieren wie es soll!
    Tipp: Ein SR hin und wieder, ist ein gutes Mittel um das Navi vor „einfrieren“ u. ä. Unannehmlichkeiten zu bewahren. Der Arbeitsspeicher wird es danken..


    Die Installation des Skins erfolgt natürlich auf eigene Gefahr!


    Der Skin darf privat verwendet und verändert werden. Der Skin, oder in Teilen,
    darf nur mit meiner Zustimmung woanders veröffentlicht werden. Die kommerzielle
    Nutzung des Skins, oder in Teilen, ist nicht gestattet.



    Rückmeldungen in konstruktiver Form sind ausdrücklich erwünscht. 8)



    Und nun viel Spaß!

  • Hallo,


    ich verwende den genialen (!!) Hepe skin. Beim Fahren ab so 100km/h wird - sicherlich lautstärkeabhängig, d.h. von den Umgebungsgeräuschen - das Lautstärkemenü automatisch eingeblendet. Nach wenigen Sekunden geht's halt wider weg. *zack* da ist es wieder - Das nervt - kann man das irgendwo abstellen?


    mfg. Heimlotser

  • Hallo,


    ich wollte mich noch eine Nachfrage zur Anzeige des Lautstärkemenüs ab bestimmten Geschwindigkeiten (z.B. an 120 km/h) machen: wieso wird bei diesem Erscheinen bzw. wenn man wieder unter diese Grenze der Geschwindigkeit fällt, die Ansage "Ziel erreicht" abgespielt? Verwirrt meist meine bessere Hälfte, wenn sie allein fährt. Ist das vielleicht mit ein bißchen Ironie gemeint :D ? (Das Ziel ist ja erreicht, man fährt wieder langsamer :sleeping:


    Gruß otti

  • Das ist eine akustische Kontrollfunktion von GoPal, die Aufschluß über die aktuelle Lautstärke gibt. Das dazugehörige "Blip" habe ich schon eliminiert, für den 'Rest' leider noch kein Weg gefunden.
    Kannst ja mal auf 'Original-GoPal' umschalten und dort Lautstaerke Einstellungen vornehmen..;)

  • Oh man(n).. :wand
    Auf das einfachste bin ich nicht gekommen!
    Danke Manne! : drink


    Für alle die "Ziel erreicht" stört.


    • OHNE -Ziel erreicht.rar runter laden und auf dem Rechner entpacken.
    • Auf dem Navi den HePe Skin aktivieren.
    • Startmenü oder Zusatzmenü aktivieren (GoPal muss ausgeschaltet sein).
    • Navi mit Rechner verbinden.
    • Ordner 'My Flash Disk' aus dem Download auf das Navi (My Flash Disk) kopieren. Wenn die Frage nach 'überschreiben' kommt, ist alles ok. Mit 'Ja' bestätigen.
    • Softreset und das Problem sollte behoben sein ;).
  • Hallo Hepe,
    als erstes nachträglich herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag.


    Deinen Skin mit Zusatzmenue habe ich problemlos auf meinen Navis, P465 und P4445, installiert.
    Sollte mir etwas auffallen, werde ich dies hier berichten.


    Dein Zusatzmenue ist einfach genial, vielen Dank für Deine exellente Arbeit.



    Gruß
    Hans