Sie fallen wieder -> Das Sommer-Problem der Halterungen

  • Kaum gibt es ein paar intensivere Sonnenstrahlen, haben wir wieder das Problem des letzten Jahres. Die Kunststoff-Nasen im Saugnapf schmelzen quasi dahin - und der endlose Austausch geht wieder los. Blöd nur, dass wir langsam auf das Ende der Gewährleistungsfrist zulaufen. Ich habe voriges Jahr bei jedem Umtausch angefragt, was denn da wann und wie verändert werden soll. Auf die Antworten warte ich noch heute.


    Vielleicht sehe ich das Ganze ja zu wenig aus Herstellersicht. Es ist doch eigentlich Klasse, wenn man den blö... äh ... gutgläubigen Kunden nach 2 Jahren zu einem schon nicht mehr aktuellen Produkt fleißig irgend welche Zubehör-Teile verkaufen kann. Man muss halt nur bei der Herstellung darauf achten, ein paar Schwachstellen mit einzubauen - schon klingelt die Kasse.

  • Kann das nicht ganz nachvollziehen.
    Mein 7310 an der Scheibe meines Octavia sitzt dort Sommer wie Winter sehr fest. Montiere aber bei Nichtgebrauch oder längerem Verlassen des Fahrzeugs sofort ab.
    Alternative für Dich wäre dann die Befestigung an Armaturenbrett. Siehe mal bei Brodit.

  • Hallo schnerz.


    Ja es scheint so zu sein, bei mir ist die Aktiv-Halterung auch vor einigen Wochen nach fast 1 1/2 Jahren Nutzung mit einem 84xx gebrochen. Immerhin, den letzten Sommer hat sie überstanden.


    Nach einem Anruf beim Support habe ich anstandslos innerhalb von 2 Tagen eine neue Halterung bekommen, das fand ich sehr gut. Sichtbare Unterschiede konnte ich nicht feststellen. Aber es bleibt ein ungutes Gefühl, denn wer weiß wie es beim nächsten Mal (nach der Garantie) abläuft. Wenn das dann genauso klappt will ich mich nicht beklagen. Gekauft hatte ich damals direkt beim Navigon-Shop.


    Viele Grüße
    Frank

  • servus,


    ich schließe mich meinen Vorschreibern an und rate zu einer Brodithalterung am Lüftungsgitter :thumbsup: . mir ist mein 6310 so oft letztes Jahr entgegengeflogen (wundert mich dass das Display bei meinem Glück ganz blieb :whistling: ), also knappe 20 euronen investiert und jetzt ist Ruh :D
    was nützt mir ein Ersatz der Halterung wenn das Navi im Ars... ist :wacko: :?:
    hangloose
    TheLoop

  • Meine Halterung hat sich vor 2 Wochen ebenfalls verabschiedet. Morgens auf einem sonnigen Parkplatz geparkt, nach 8 Stunden lag das Ding auf dem Boden. Der schwarze Kunststoff war an der Stelle gebrochen wo er in dem Saugnapf mündet.
    Ich habe die Reste im Saugnapf sorgfältig ausgeräumt und die Öffnung mit Heißkleber gefüllt. Dort hinein habe ich den Kunststoffzapfen hinein gedrückt.
    Hat prima gehalten, genau 24 Stunden. Der Heißkleber ist unter Sonneneinstrahlung warm geworden warm geworden und na ja, lag wieder alles auf dem Boden.
    Nun habe ich wieder alles sorgfältig sauber gemacht, den Kunststoffzapfen begradigt ind mittels Schmirgelpapier aufgeraut.
    Diesmal habe ich das ganze loch im Saugnapf mit Sekundenkleber gefüllt und den Kunststoffzapfen reingedrückt.
    Das ganze sitzt nun seit 2 Wochen Bombenfest. Selbst bei 60 °C im Auto wackelt da nix mehr.
    Die meiste Arbeit war dabei das zerlegen der Halterung, genauer gesagt die beiden kleinen Inbus Schrauben die in der Mitte der Halterung in dem Gummi sitzen.
    Für was ist er Gummi mit dem Längsschlitz eigentlich ???
    Jedenfalls habe ich die Halterung vor dem Kleben zerlegt um den Zapfen alleine (ohne die ganze Halterung, insbesondere ohne die Feder, der Achse und dem Arretierungshebel) in dem Saugnapf drücken zu können.


    Viele Grüße


    meiseAC

  • Ich hatte das Problem auch.
    Habe die Halterung Problemlos getauscht bekommen. Die neue war innerhalb von 3 Tagen da.
    Der Support erklärte am Telefon das es bei der Einführung des 8410 fehlerhafte Baureihen bei den Halterungen gab, dies jedoch jetzt behoben sei. Ich glaube jedoch nicht daran. Um dem vorzubeugen bin ich auf eine Idee gekommen. Ich habe in die Mitte des Saugnapfes mit Teppichklebeband ein Stückchen Haushaltalufolie geklebt. Ich hoffe das somit in der Mitte das Sonnenlicht reflektiert wird und somit an dieser Stelle kein Hitzestau entsteht. Sicherlich erhitzt sich im Sommer auch die ganze Scheibe und die Wärme wird somit übertragen. Ich hoffe das hilft ein wenig. Werde es mal testen. Ansonsten muss eben die Halterung entfernt werden wenn die Sonne zu stark einstrahlt bei grossen Aussentemparaturen.


    @ meiseac


    Ich denke mal das der Gummi mit dem Längsschlitz für einen Stift gedacht ist. Ich nutze den für einen Stift wenn ich ein Reset machen muss. Hab noch einen zweiten Stift vom 8310, den ich dafür nutze.


  • Hallo,


    die Halterprobleme des 8410 gab es ja im letzten Jahr schon einmal. Einige haben Ihre defekten Halter umgetauscht. Vertragen denn die umgetauschen Halter nun besser die Hitze an der Frontscheibe ?


    Gruß Peter

  • Hi an alle


    Habe meine Halterung von NavGear schon ein paar Jahre.
    Auch bei der größten (heissesten) Sonneneinstrahlung habe ich keine Probleme.
    Kein Abfallen, kein Bruch.

  • Hier meine "Hollandische lösung ".


    Ein paar streifen plexiglas verklebt mit secondenkleber.


    Die untere streifen etwas langer gehalten um hinten das amaturbrett zu verankeren.


    Die rundung ist mit eine heisgeblasse gemacht.


    Dan alles mit farbe schön gemacht.


    Und fixiert mit doppelklebeband.


    Die zweite ist fur auf dem tisch.







    Mit diese losung komt die saugnapf nicht auf die fenster !

  • Hallo,


    mein erster Halter vom 8410 ist im letzten Jahr kaputt gegangen und wurde durch Navigon ohne Probleme ersetzt. Da ich nun nicht weiß ob bei den Austauschhaltern das Problem gelöst ist, habe ich den ersten defekten Halter repariert.


    Dazu, wie weiter oben beschrieben, den Halter durch entfernen der 7 kleinen Schrauben auseinandergebaut. Aus dem flexiblen Saugnapf die brösligen Reste vom Kunststoff entfernt und den Haltestift mit einer Feile begradigt und etwas angeraut.


    Jetzt habe ich etaws Klebeknete (gibts in jedem Baumarkt) ordentlich durchgekenetet und in die leeren Aufnahmehüllen in den Saugfuß gepresst. Die Mitte habe ich freigelassen, aber nur soviel das darin der Aufnahmezapfen Platz hatte. Nach dem durchtrocknen der Klebeknete hab ich den Aufnahmezapfpen mit Sekundenkleber verklebt.


    Nun alles wieder montiert. Der Halter hält nun wieder Bombenfest an der Frontscheiben. Um die Hitze besser zu reflektieren habe ich den Tipp mit der Alufolie nachgemacht.


    Mal sehen wie lange der Halter seine Funtion erfüllt, vor allem auch ob er hohe Temperaturen aushält.


    Übrigens ist der Austauschhalter, den ich letztes Jahr von Navigon erhalten ahbe, noch in Ordnung......aber ein ungutes Gefühl bleibt da doch zurück....



    Gruß Peter

  • Hallo !


    Ich habe hier gerade mal reingeschaut und bin hier auf dieses Tehma gestoßen.Denn genau das selbe ist mir gestern mit meiner Halterung passiert.Ich wollte mein Navi an die Halterung anklemmen,dann hatte ich die Halterung in der Hand und der Saugnapf hing an der Scheibe.Ich habe schon sehr lange Navigon Geräte,aber das habe ich noch nicht erlebt.Ich glaube das es doch besser mit einer Brodit Halterung geht.