Schlampiger Service Navigon

  • Ich habe mein neues 70 Premium vorhin erhalten. Aufladen des Akkus, erste Sat-Verbindung usw. hat alles prima und zügig geklappt. Auch kann ich keine besondere Hitzeentwicklung (lediglich normale Wärme an der Gehäuserückseite) feststellen. Auch die ersten Grundeinstellungen haben zügig und einwandfrei geklappt. Ansprechverhalten der Icons und Menüs ebenfalls astrein.


    Nun aber zu dem negativen Punkt und da muss ich dem Threadersteller in einem Punkt beipflichten:


    Der auf einem Postkärtchen aufgeklebte beigefügte 10-stellige Aktivierungscode für TMC pro wird von Navigon fresh auf dem Computer bzw. dem Navigon-Server NICHT akzeptiert, es erfolgt statt der regulären Aktivierung von TMC pro eine Fehlermeldung "invalid product combination". Nach einem Anruf bei der Hotline "man hätte heute ein erhöhtes Anrufervolumen" soll ich nun bis heute Abend von der zuständigen Fachabteilung einen neuen Code erhalten.


    Auf Seite 19 des Quick-Start-Guide befindet sich der Aktivierungscode für den 80% Rabatt für 24 Monate Navigon Fresh Maps. Was noch ein bisschen unklar ist: Im Freshshop selbst wird FreshMaps in der Version EU40/41 angeboten. das 70 Premium ist aber ein EU43 Gerät, ich hoffe, es gibt an dieser Stelle nicht auch noch Probleme.


    Erstes Zwischenfazit OHNE technische bzw. navigatorische Prüfung des Gerätes: Navigon hat zumindest bei dem Code für TMC Pro ziemlich gefuscht, möglicherweise bestand erheblicher Zeitdruck für die Markteinführung.

  • Hi Dirk,


    wenn die Serviceabteilung unterbesetzt ist und die Leute in teuren Telefon-Warteschlangen herumhängen müssen und obendrein versprochene Rückrufe nicht erfolgen, bringt das die Leute nun mal auf die Palme. Ich bin ebenfalls der Meinung, daß ein weniger häufiger Gerätewechsel und generell weniger Systemtypen besser für Navigon wären. Ein mehr modulares Konzept, etwa ein 5" Gerät, ein 4,3" Gerät und ein noch kleineres mit freier Kombination der enthaltenen Softwarefeatures unter einem gemeinsamen Betriebssystem bzw. einer Mobile Navigator Version mit regelmäßigen Updates wäre gut.


    Statt die echten Probleme zu beseitigen und die Usability zu erhöhen, wird Zeit damit verplempert, überflüssigen Schnickschnack wie transparente 3D Häuserdarstellungen, Medienplayer und TV-Empfangsmodule zu implementieren.

    Moin,


    vielleicht habe ich bisher einfach nur Glück gehabt, aber meine Kontakte zum Service waren alle positiv.


    Das ständig neue Geräte zur Verfügung stehen und alte nicht mehr oder nicht richtig gepflegt werden heiße ich auch nicht gut, hat aber mit den Servicepersonal nichts zu tun.


    Gruß Dirk

  • Hallo,

    Das ständig neue Geräte zur Verfügung stehen und alte nicht mehr oder nicht richtig gepflegt werden heiße ich auch nicht gut, hat aber mit den Servicepersonal nichts zu tun.


    das sehe ich anders. Neue Geräte bedeuten auch immer neue Probleme und eine Mehrbelastung des Service. Bei längerfristig angebotenen Geräten kann man davon ausgehen, daß nach einer Weile die Mängel abgestellt werden können, sofern es nicht reine Design-Probleme bei der Hardware sind (wie z.B. m.M.n. beim notorisch schlechten TMC Empfang bei vielen Navigon-Modellen). Bei Autos ist es genauso. Ein altes Automodell unmittelbar vor dem Modellwechsel kann in der Regel als ausgereift gelten.


    Persönlich war ich übrigens froh darüber, mein 6310 bei Amazon gekauft zu haben - so konnte ich mit maximaler Geschwindigkeit und ohne jeden Ärger mit dem Navigon Support sofort ein Austauschgerät erhalten (Gewährleistung durch Amazon). Bei Navigon selber würde ich direkt höchstens kaufen, um ein verbilligtes Corporate Angebot wahrzunehmen (wird in der Regel anders nicht angeboten).

  • Zitat von »Bruno1964«




    ...jedoch zum gewohnt schlampigen Service von Navigon.
    Weder die Aktivierung von TMC Pro über den beiliegenden Aktivierungscode noch der Kauf von Navigon Fresh maps über den Rabatt Gutschein war möglich.
    Moin,


    vorweg, ich bin kein Mitarbeiter von Navigon noch gehöre ich den angeblichen "Navigonjüngern" an. Aber dieses ständige meckern über den Service kann man langsam nicht mehr hören. :thumbdown:


    Wie in jeder anderen Firma auch sitzen dort nur Menschen mit all ihren kleinen und großen Fehlern. Manchmal habe ich den Eindruck, dass vergessen viele oder kaschieren damit Ihre eigenen kleinen Fehler.


    Zu den Aktivierungscodes: Keine Ahnung ob dies hier auch der Fall war oder ist, manchmal wird extra eine Adresse mit angegeben und nur über diese kann der Gutschein eingelöst werden.


    So, nun könnt Ihr über mich herfallen


    Gruß Dirk


    Hallo,


    nach langem passiven Zuschauen muß ich nun doch mal einen Kommentar loswerden. Vorab zur Info, ich arbeite nicht für NAVIGON und bin ebenso kein NAVIGON-Jünger, wie das vielen hier attestiert wird die sich aktiv, und vor allem nicht negativ in diesem Forum bewegen.


    Ich arbeite im MM in der Naviabteilung und habe dadurch mit allerlei Problemchen zu tun.


    Natürlich ist es Gang und Gebe das diese technisch sensiblen Geräte ihre typischen Macken und Fehler haben, sei es nun die Software oder die Hardware.
    Wofür ich jetzt sicherlich Prügel beziehen werde ist die Aussage: Als drittes gibt es in diesem Spiel noch den Faktor MENSCH.


    Was täglich zu uns kommt und sein Leid über die nicht funktionierende Technik klagt ist kaum zu beschreiben. Wenn man diesen Leuten dann die Sachlage erklärt und ihnen die Fehler in ihrer Vorgehensweise darlegt, bekommt man meist einen ungläubigen und verständnislosen Blick zugeworfen, oft zusammen mit der Frage: Ja aber warum geht das eigentlich nicht so?
    Der Kunde geht im tiefsten Inneren immer noch davon aus daß das Navi genau für ihn gabaut wurde und auch nach seinem Kopf funtionieren müsse.
    IST ABER NICHT SO !!!


    Daher zu NAVIGON:
    1. Nicht funktionierende Updates von NAVIGON sind bei uns genauso häufig wie komplette Geräteabschüsse bei einem versuchten TT Update.


    2. Wenn wir uns für einen Kunden an die Hotline wenden wurde uns bisher IMMER umgehend geholfen. Auch wenn man den Call Center Mitarbeitern ab und zu auf die Sprünge helfen musste.


    3. Was sollen denn erst Falk Kunden sagen die zur Problembehebung von der Service Line auf die nicht billige 0900 Nummer verwiesen werden?


    4. Welcher Kunde hat mal versucht bei TT auf der Service Line anzurufen? Wer Geduld hat, tue dies bitte zum Vergleich.


    Die Liste der Kuriositäten in diesem Feld ist laaaaaaaaaaaang.


    Daher kann ich mich DIRK nur anschließen, auch mit der gleichen Gefahr ganz viel Prügel zu beziehen....


    Gruß


    dagehtslang

  • Am 08.07.10 mein Navigon 70 Prem. erhalten. Bin LKW-Fahrer, konnte es letzte Nacht mit dem LKW-Ur-alt-Becker parallel laufen lassen. Im direkten Vergleich positives (Optik, Größe,Grafik, Spurassist. usw. usw.),Aber das Negative ist sicher hilfreicher:
    Sehr langsamer "Einfang" von TMC-Sendern. Becker läuft da den kompl. Frequenzgang SCHNELL durch, Navigon ist da lahm und springt hin und her. Ist die im Kabel integrierte Antenne das Ei des Kolumbus?? Was passiert bei bedampften Frontscheiben oder Frontscheibenheizung? Eine zusätzliche Antennenbuchse wäre gut. Habe hier im Forum von einem Y-Adapter gelesen, mal sehen, was da geht... .
    Leiser Lautsprecher, obwohl auf max. gestellt.
    Kann bei Routenoptionen z.B. nicht eingeben PKW (langsam, mittel, schnell), wie bei Becker. Wäre hilfreich bei der Berechnung der Ankunftszeit (...kann ich wohl doch später losfahren...). Lt. Navigon ist PKW eine Basiseinstellung und nicht editierbar. Konnte PKW kopieren, aber dann doch nicht entsprechend bearbeiten, schade...!
    Trotz größerem Display kein größerer Kartenausschnitt, obwohl nachgeregelt.
    Jetzt zum Aktualisieren. Habe heute versucht, die zwei mitgeschickten Codes einzulösen. Das gleiche "invalid bla bla"... Verbindung zum Server stand aber, weil ein kostenloser Download (3 Städte Sightseeing) hat geklappt. Habe da angerufen und nach 5 min toller Musik wieder aufgelegt...! Hab's als Mail geschrieben nicht ohne Hinweis, daß ich das Gerät nur ungern zurückgeben möchte..., und um Hilfe gebeten. Mal sehen, was draus wird.
    Wenn das aber alles mal läuft, bin ich ganz zufrieden, wenn man das nach so kurzer Zeit schon sagen kann, der erste Eindruck halt. Tschüß

  • Das ist richtig, aber dafür kannst du "PKW schnell/optimal/schön/kurz auswählen.

    Hallo Olli, diese Einstellmöglichkeit ist mir ja klar. Die legt fest, WO ich langfahre, um von A nach B zu kommen. Jetzt kann ich doch aber auch noch verschieden schnell genau diese Strecke fahren wollen, oder bei einem Termin auch müssen. Aber egal, man kann nicht alles haben... . Das mit der Freischaltung wäre erstmal wichtiger. Tschüß.

  • Hallo i&i


    Wenn du eine Route von A nach B berechnen lässt, dann wird dir doch angezeigt, wann die Ankunft voraussichtlich ist. Und mit jeder zu Ende gefahrenen Route lernt die
    Software dazu, um die Ankunftzeit genauer werden zu lassen.
    Dazu muss aber jede Route die du ein gibts auch bis zu Ende navigiert werden, d.h. wenn du "Sie haben ihr Ziel erreicht" hörst, werden die Dten zu Berechnung der Ankunftzeit mit herangezogen.

  • Hab ich doch schon am Freitag gemacht. Mein 70 Premium läuft einwandfrei, bin rundum zufrieden damit. Bis auf das Problem mit der TMC Pro Aktivierung, aber das wird ja bald auch gelöst sein!

  • Und mit jeder zu Ende gefahrenen Route lernt die
    Software dazu, um die Ankunftzeit genauer werden zu lassen.

    Hallo Olli!
    Danke für diesen Hinweis, das wußte ich bis jetzt nicht. ... und wieder ein "Negativpunkt" weg ... Tschüß.

  • Hallo an alle ,


    Ich habe mir am Freitag auch das Navigon 70 Premiun gekauft.
    Bin bissher eigentlich auch begeister , schöne Kartendarstellung ,gut funktionierende Spracheingabe von Zielen,etwas gewöhnungsbedürftige Bedienung des Geräts für ungeübte Nutzer aber ich finde trotzallem ein gutes Gerät.
    Ist beim ersten rumprobieren gleich mal hängengeblieben und musste Reset drücken aber welcher Computer laüft heutzutage ohne Fehler ?


    Ich habe das 24 monatige Kartenupdate im Navigon Fresh mit 80% ermässigtem Preis gemacht und hat auch funktioniert.


    Mein Problem liegt nun auch am TMC pro Gutschein-----Invalid product combination---------wird angezeigt


    Wir haben gestern noch ein 70 Plus für mein Vater gekauft und wenn ich in den Systemdaten im Gerät nachschaue sind dort vier verschiedene Daten hinterlegt die lauten :
    1)Premium TMC-Aut 2)Premium TMC-SWE 3)Premium TMC-Nor 4)Premium TMC-Fin


    bei meinem 70Premium Gerät sind in den Systemdaten wesentlich mehr Premium TMC Daten drin.


    Meine Frage wäre nun ,
    -ist TMC PRO schon drin und kann desshalb nicht aktiviert werden ?
    -Woran erkenne ich ob ich PRO drin habe und nicht nur normales TMC ?
    -in einem anderen Forum wird gesagt Navigon bezeichnet sein Pro als Premium , warum steht dann im Plus meines Vaters Daten mit Premium TMC (jedoch nur vier statt bei mir mind 6-8)?

  • Hallo,

    navigon könnte sicher energie in softwareupdates investieren, aber wenn daraus resultierend das vierteljährliche kartenupdate ausbleibt, schreit die zweite hälfte der navigonjünger. :whistling: ;)


    es bleibt ohnehin völlig unverständlich, wieso die Bereitstellung von Kartenupdates so lange dauert. Normalerweise sollte man erwarten, daß nach Lieferung von Navteq diese Daten automatisiert in einem Nachtlauf in die erforderlichen Geräte oder MN-versionspezifischen formate umgewandelt werden und dann bereitgestellt werden. Was da ein halbes Jahr dauert ist mir ein Rätsel.


    Gibt es nicht mittlerweile auch schon Navihersteller, bei denen einfach täglich ein top-aktueller Stand veröffentlicht wird?