Neuer Akku woher

  • Hallo


    Was für eine Akku Typ und wo bekomme ich den für`s Crocodile.Welcher größere Akkutyp passt da rein und wie sind die Preise ?


    Die Orginalen taugen nix, nach einem 1\2 Jahr Schrott ;(


    Gruß


    Ralf

  • Hallo Ralf,


    schaue mal hier >> Klick mich ,dort hatte der User TomB einen Tip zum Akku gegeben,ob dieser aber auch ins Z100 passt,kann ich dir nicht beantworten ! Schicke vielleicht mal eine Anfrage zu TomB!


    Gruß Sascha

  • Man kann ja auch mal bei der neuen Falk/Becker Klitsche anfragen :D

  • Hallo,
    da mein Akku auch so langsam seinen Geist aufgibt,habe ich gestern mal versucht mein Z099 zu öffnen. Nach lösen der 4 Schrauben lässt es sich aber wohl anscheinend nicht so einfach öffnen. Gibt es eine besondere Vorgehensweise um es zu öffnen? ?(

    Gruß
    Dirk


    Freiheit ist was hinter der nächsten Kurve kommt.

  • Hallo,
    da mein Akku auch so langsam seinen Geist aufgibt,habe ich gestern mal versucht mein Z099 zu öffnen. Nach lösen der 4 Schrauben lässt es sich aber wohl anscheinend nicht so einfach öffnen. Gibt es eine besondere Vorgehensweise um es zu öffnen? ?(

    man darf natürlich nicht mit gewalt versuchen das gerät zu öffnen, ich habe ja ein z 201 aber ich denke die vorgehensweise ist die gleiche. die 4 schrauben hast du schon entnommen, jetzt must du vorsichtig den hinteren teil des gehäuse aufhebeln, so habe ich das gemacht. das display ist hier der heiklere teil immer schön vorsichtig wie die igel. am anfang geht es immer sehr schwer. der wechsel des akku ist nur noch formsache. der akku war oder ist bei mir auf ein klebepad fixiert, vorsichtig abgenommen und den neuen akku aufgesetzt mit dem stecker verbunden , fertig is :P


    schönen sonntag


    buerger-xxl

  • Danke, dann bin ich ja schon ein Stück schlauer was den Akku an geht. :thumbsup:
    Jetzt würde mich nur noch interessieren was beim aufmachen des Croco zu beachten ist.

    Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Balu-2010 ()

  • Also ich gehe davon aus daß es analog dem Z201 funktioniert.


    Ich selbst habe den Akku für einen Freund bei einem solchem Gerät getauscht und war für diesen Beitrag sehr dankbar wo exakt beschrieben steht wie das Gerät zu öffnen ist.


    Versuch es einfach mal auf die Art und Weise - KLICK zum Beitrag
    Einfach den Eintrag #7 von Max lesen alias *wickie*


    Hier noch ein Foto des geöffneten Z201 wo man links und rechts genau die Krallen erkennen kann.


    Gutes Gelingen und fotografiere es ebenfalls zur Dokumentation.

  • Bin mir da mit dem öffnen etwas unsicher da das Croco ja Spritzwasser geschütz ist.
    So wie es aussieht sind es wohl 8 Schrauben aber was kommt dann ???

    Thomas

  • die Gummistöpsel in den Schraubenlöchern mit ner Nadel rauspulen


    die Schrauben mit nem kleinem Kreuzschlitz rausdrallern


    dann geht das Croco schon auf, Achtunfg Strippe vom Lautsprecher abstecken


    der Akku ist mit nem Scotch Doppeltape aufgeklebt


    wenn das Ding schon mal offen ist kannste sämtliche Schrauben innen (Display) noch mit leichter Schraubensicherung fixieren, die rütteln sich gern mal los und könnten nen Schluss auf der Platine verursachen


    wenn das Croko mal runterfallen sollte, kann auch die GPS Antenne schnell abbrechen, hab den bei mir mit Heisskleber fixiert

  • Und wenn Du dann zum Akku selbst vorgedrungen bist, die Plastikhülle mittig aufschneiden.
    Hat den Vorteil, daß Du den Neuen dort einlegen kannst, nimmst ein gutes Tape und klebst es wieder zu.
    Hält tadellos.



    Gruß