Probleme mit TMC (Suchlaufmodus ?)

  • Hy


    Während der Weihnachtstage hatte ich wohl zuviel Zeit zum Nachdenken. Mich hat das mit dem TMC-Empfang keine Ruhe gegeben, obwohl ich es eigentlich sehr wenig benötige. Man versucht eben, soweit einem die Mittel zulassen, das gekaufte Gerät zu perfektionieren.
    Habe einige Zeit im Internet verbracht, die Meinungen und Test zu lesen. Danach aus Interesse/Neugier einen TMC-Y-Adapter (mit eingebauten Verstärker) und zusätzlich passenden Antennenstecker bestellt. An meinem Astra-H war es ein FAKRA-Adapter-Set.
    Gesamtkosten mit Porto = 59,80 Euro.


    Am 29.12.09 eingebaut. Einbau war sehr einfach, trotz Fahrzeugspezifisches Radio.
    Seit dem seh ich das rote TMC-Signal gar nicht mehr. Nur noch weiß (TMC-Empfang) oder ab und zu rote Pünktchen am weißen TMC-Symbol .
    Hätte nicht gedacht, dass dieser Adapter solch ne positive Wirkung hat auf TMC-Empfang. Radioempfang ist, wie ich es höre, nicht schlechter geworden.
    Hab jetzt nur den Nachteil, dass ab und zu die Daten vom österreichischen oder schweizer Sender geholt werden. Dabei bin ich mind. 130 Km von der Grenze weg.



    Zitat

    Daher finde ich es völlig unverständlich warum immer wieder diese
    Navigon Geräte gekauft werden und sich hinterher hier beschwert wird!

    Ich kaufte gerne dieses Navi-gerät und bereue es nicht. Werde ganz sicher nicht über die 4350max beschweren. Es sollte und hat mein Navigon 7110 abgelöst.
    Ausser TMC-Empfang, funktionierte alles tadellos. Sogar mit BT/Freisprecheinrichtung bin ich zufrieden.
    Würde diese Y-Adapter nicht geben, wäre ich trotzdem noch soweit zufrieden, dass ich es behalten würde. Jedes Gerät/Marke hat irgendwo ihre Problemzonen und hier gibt es für viele User, sogar eine Lösung.


    *Wünsche alle Threadleser hier im Thread , einen guten Rutsch ins Jahr 2010*

    4 Mal editiert, zuletzt von Surfmichel ()

  • Hallo,


    als neuer Besitzer eines 4350max bin auch ich unzufrieden mit den TMC-Leistungen.
    Nun bin ich gerade auf eine Gerätehalterung für Navigon 4350 Max von Brodit gestoßen (Art. Nr.: 278028 ), die eine TMC-Antenne mittels 3,5mm-Klinkenbuchse vom Stromanschluss (Art.-Nr. ist mit Stecker, gibt es auch mit Festanschluss) abzweigt.
    Damit würde das Stromkabel noch immer direkt zum Zigarettenanzünder gehen, aber ich könnte die Wurfantenne auf/am Armaturenbrett entlang führen.


    Hat jemand damit schon (gute) Erfahrungen gemacht?


    Die TMC-Werte zu ändern hat mir nämlich leider noch nicht geholfen. Da sucht sich der Sendersuchlauf 'nen Wolf.


    Und noch eine Frage: Ist es normal, dass sich die Anzeige der Verkehrsmeldungen - wenn es dann mal welche gibt, z.B. im Wohnzimmer zu hause - erst ändert, wenn man den Screen verlässt (z.B. zum Anzeige-Auswahlmenü) und dann wieder zurückkommt? Ist nämlich bei mir so - wird anscheinend nicht aktualisiert, oder gibt es auch dafür Werte in einer Datei (Zeiten?), die sich ändern ließen? :whistling:

  • Hallo,


    als neuer Besitzer eines 4350max bin auch ich unzufrieden mit den TMC-Leistungen.
    Nun bin ich gerade auf eine Gerätehalterung für Navigon 4350 Max von Brodit gestoßen (Art. Nr.: 278028 ), die eine TMC-Antenne mittels 3,5mm-Klinkenbuchse vom Stromanschluss (Art.-Nr. ist mit Stecker, gibt es auch mit Festanschluss) abzweigt.
    Damit würde das Stromkabel noch immer direkt zum Zigarettenanzünder gehen, aber ich könnte die Wurfantenne auf/am Armaturenbrett entlang führen.

    Man sollte folgendes überlegen:


    1. kostet diese Lösung auch einiges
    2. TMC-Kabel ist wieder im Auto drin
    3. TMC-Kabel sollte im Auto so verlegt werden (sonst würde man diese Halterung nicht benötigen), dass der optimalste Empfang für diese Lösung besteht, somit liegt TMC-Antenne wieder irgendwo im Auto rum, was allg. nicht grad schön aussieht.


    Ich selbst bin mit der Originalhalterung sehr zufrieden und daher wollte ich die teuren, aber guten Brodithalterungen nicht. Desweiteren ist es immer besser und wenn möglich, den Empfang von aussen zu holen.
    Eine Fahrzeugantenne haben die meisten Autos, wie der meinige auch :D
    Daher war es für mich naheliegend , dass der TMC-Y-Adapter die beste Lösung, zur Zeit, ist.
    -Nur ein Kabel führt zum Navi-Gerät
    -Viel besserer Empfang,
    -60 Euro (incl. Adapter für Werksradio und Versand) sind nicht viel, wenn man bedenkt, dass dies eine sehr gute Lösung für das TMC-Problem ist
    - Einbau, trotz wenig Erfahrung, war sehr leicht.
    Hatte mich vorher im Internet schlau gemacht, was fahrzeugspezifisch benötigt wird.


    Micha


    Nachtrag:
    Kannst aber auch die TMC-Antenne vom Ladekabel trennen und versuchen, es so zu legen , dass Empfang besser wird.
    Auf was beachtet werden muss, wenn man es trennt, steht auch hier irgendwo im Forum.
    Ich hatte es auch getrennt, konnte dann einen kleinen Erfolg verbuchen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Surfmichel () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • ?(

    2 Mal editiert, zuletzt von HEINRICH321 ()

  • Hallo


    Seit ein paar Tagen teste ich TMC(PRO)-Empfang mit folgenden Werten:


    [PreferNoTmcStationsScheme]
    WaitTmcDataTimeout = 15000
    WaitTmcStationTimeout = 5000


    [PreferPayTmcStationsScheme]
    WaitTmcDataTimeout = 30000
    WaitTmcStationTimeout = 5000


    und einem aktiven TMC-Y-Adapter.


    Hier ein grosser Lob und Danke an die Vorreiter dieser Einstellungszahlen und der guten Beschreibung von einigen, was diese Werte bedeuten und worauf man als "PRO"-Kunde achten sollte.
    Habe hier wieder einiges dazugelernt.


    Für mich persönlich ist dies die beste Einstellung in meiner Region am Rande der schwäbischen Alb.


    Will gar nicht mehr zurückdenken, wie es mit TMC-Empfang aussah, vor den Optimierungen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Surfmichel ()

  • Hallo Zusammen,
    da ich auch ein 4350max besitze habe ich diesen Fred natürlich besonders intensiv gelesen. Ja das ist schon eine schwache Leistung von Navigon :( . Habe auch mal die Einstellungen in der Datei verändert. Muss aber noch weiter beobachten. Auch spiele ich mit dem Gedanken mir ein aktives Y Kabel zu kaufen.
    Nun mal eine Frage. Hier wird das 2110max ja immer als super Gerät was den TMC Empfang angeht angepriesen. Diese ist ja nun nicht mehr im Programm. Welches von den Aktuellen Geräten kann man denn vom TMC Empfang uneingeschränkt empfehlen? Beim 1. Test des 4310 max stand ja leider auch was von einem guten TMC Empfang ;(

  • Moin,


    hat jemand die original Einstellungen aus der CoreConfig.ini für den TMC Empfang?
    Für 2110max bzw. 4310max, keine Ahnung ob beide die selben haben.

    Gruß
    Driver112


    # Willst du den wahren Charakter eines Menschen erkennen, so gebe ihm Macht #

  • Moin,


    hat jemand die original Einstellungen aus der CoreConfig.ini für den TMC Empfang?
    Für 2110max bzw. 4310max, keine Ahnung ob beide die selben haben.

    Hi, die Originalwerte meines 4310max waren/sind:

    • Software 7.4.0 (Mai 2009):
      [PreferNoTmcStationsScheme]
      WaitTmcDataTimeout = 45000
      WaitTmcStationTimeout = 15000
      [PreferPayTmcStationsScheme]
      WaitTmcDataTimeout = 45000
      WaitTmcStationTimeout = 15000
    • Software 7.4.1 (November 2009):
      [PreferNoTmcStationsScheme]
      WaitTmcDataTimeout = 45000
      WaitTmcStationTimeout = 30000
      [PreferPayTmcStationsScheme]
      WaitTmcDataTimeout = 45000
      WaitTmcStationTimeout = 30000
  • Ich habe meine CoreConfig auf folgende Werte geändert

    Zitat

    [PreferNoTmcStationsScheme]
    WaitTmcDataTimeout = 30000
    WaitTmcStationTimeout = 15000


    [PreferPayTmcStationsScheme]
    WaitTmcDataTimeout = 30000
    WaitTmcStationTimeout = 15000

    Der Empfang ist damit ganz gut. In einem nicht vergleichbaren Vergleich (was für eine Satzkonstruktion), hat das 2210max den besseren TMC-Empfang, ABER ich setze das 4310max in einem Fahrzeug mit Wärmeschutzverglasung ein, lt. Fahrzeughersteller gibt es in der Windschutzscheibe ein spezielles "Kommunikationsfenster". Es kann also auch am Wagen liegen. Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem TMC-Empfang. Könnte natürlich besser sein, aber er ist definitiv ausreichend.

  • Hallo,


    heute war ich das erste Mal nach dem Softwareupdate auf 7.4.6 unterwegs. Mir fiel auf, dass ich keinen TMC-pro-Sender empfangen habe. Ist das normal? Meine confog.ini ist unverändert.

  • Gibts die 7.4.6 für alle oder nur für Neukäufer?

  • muensterlaender
    Hallo,
    wenn du auf Optionen|Verkehr|Einstellungen gehst, wird dann bei Einstellung TMC das Frequenzband abgesucht, oder bleibt nur ein Sender stehen ?
    Bei Einstellung Tuning-Modus=Automatisch sollte der Sendersuchlauf die Frequenzen ändern.
    Bei Stillstand könnte die TMC.nfs korrupt sein.
    Für TMC-Pro ist ein spezieller Schlüssel in der device.xml erforderlich.Und es müssen auch entsprechende Sender erreichbar sein.
    Durch ein paar weitere Einträge kann TMC-Pro auch vorrangig geschaltet werden.
    MfG

    Klaus Dieter KDS Schiemann

    Einmal editiert, zuletzt von bmwdriver ()

  • Hallo bmwdriver,


    die Frequenz änderte sich, aber es waren nur die normalen Sender. Die coreconfig.ini wurde durch das Update nicht verändert. Die Erreichbarkeit der Lokalfunksender oder BFBS1 ist bei uns gegeben. Die strahlen alle TMCpro aus.


    War heute in sofern ärgerlich, da der WDR selten aktuell ist. TMCpro ist in NRW aktueller.

  • Hallo zusammen,
    nachdem ich das Thema eigentlich schon abgehakt hatte, habe ich kürzlich doch nochmal ein bisschen experimentiert. Mit folgenden Einstellungen und in Kombination mit der vom Ladekabel abgetrennten Antenne (diese wickle ich 2x um den Innenspiegel) habe ich jetzt doch eine gewisse Verbesserung erreichen können:


    [PreferNoTmcStationsScheme]
    WaitTmcDataTimeout = 45000
    WaitTmcStationTimeout = 5000


    [PreferPayTmcStationsScheme]
    WaitTmcDataTimeout = 15000
    WaitTmcStationTimeout = 3000