Gopal-Schnellinstaller

  • Hallo,


    Basierend auf hellboy2503s manueller "Schnellinstallation ohne Gopalassistent"
    siehe Schnellinstallation PE4 und Schnellinstallation PE3 möchte ich hier meinen "Gopal-Schnellinstaller" vorgestellen.
    Damit ist ein kleines Programm erhältlich, welches diese Schnellanleitung quasi automatisch abarbeitet.


    Es ist eine HTML Application - sprich: HTA.
    Das Tool ist für Gopal3 - Gopal5 tauglich.


    Was kann das Tool in der aktuellen Version ? :
    - Sicherung der Daten einer aktuellen SD-Karte mit Datumsstempel
    - SD-Karten nach Größe formatieren (FAT16 oder FAT32 mit opt.Clustergröße)
    - Erstellung eines Zusatzordners(für Tools, Skins, etc.)
    - Erstellung/Leerung eines Sammelordners auf lokalen Rechner
    - Übertragung aller notwendigen Dateien von CDs/DVD zunächst in diesem Sammelordner nach Version
    - optionale Übertragung aller notwendigen Dateien von einem lokalen Ordner zunächst im Sammelordner
    nach Version (ideal , wenn neue Maps, Sprachdaten usw. vorliegen)
    - Anzeige der Speicherplatzzustände der SD-Karte, des Sammelordners, des Zusatzordners und des Sicherungsordners
    - benutzerdefinierte Datenmengenreduzierung
    (Maps, Spracheingabedaten, Sprachausgabedaten, Auflösungen)
    - Anzeige des Speicherplatzgewinns während der Datenmengenreduzierung
    - Übertragung der Daten des Sammelordners auf die SD-Karte
    - Übertragung der Daten des Zusatzordners auf die SD-Karte
    - Kurzanleitung und Link zum Thema hier
    - eine einzige Konfigurationsdatei
    - Möglichkeit, den kompletten Sammelordner als Vorlage zu sichern - optimal z.B. bei wiederholtem Neuaufsetzen
    - Vorgabe der Auflösungen entsprechend vorhandenen Auflösungen
    - Einbindung eines separat erhältlichen Telefonbuchs (TVG-Verlag) & Einbindung von Telefonbuchdatenupdates
    - Fehleraufzeichnung, die hoffentlich nie gebraucht wird ;) 
    - Prüfung auf Toolupdate
    - Darstellung der diversen Toolordner und Möglichkeit diese zu reduzieren.
    - Verbesserung der Formatierfunktion
    - Anzeige Größe des Vorlageordners = Ordner lokal (wenn aktiviert)
    - Änderung des Laufwerks in Konfiguration wird ohne Toolneustart übernommen(wenn aktiviert)


    Neu:
    - GoPal5 - tauglich
    - autom. Auswahl der Gopal-Hauptversion GoPal 3 - GoPal 5
    - diverse Korrekturen
    - Entfernung von unnötigen Funktionen

    Neuste Version im Download ist v1.7.0.2_beta


    Panik


    Hinweis:
    Beachtet auch die GoPal-Suite , die alle meine Tools zusammenfasst : Link 

    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 40 Mal editiert, zuletzt von Panik () aus folgendem Grund: Version 1.7.0.1 enthielt Fehler - entdeckt von gozoc (Danke!) Erkennung des Quelldatenortes nun verbessert !

  • :tup :tup :tup


    danke für dein langes dran bleiben am thema! : drink : drink



    mfg rohoel.


    edit: dann mit dein getauscht!!

  • wenn ich das richtig verstehe , ist das die Möglichkeit die Speicherkarte mit den Daten zu füllen , die für eine Schnellinstallation bei Ausfall oder Störung der Gopal-erstinstallation benötigt werden .


    dafür muss sonst die CD durchsucht, und die Daten müssen mühsam zusammengesucht werden .


    die Skinner hier werden es wohl schon alle auf der Karte haben,


    aber die Neulinge sollten es unbedingt nutzen, und für den Ausfall der Software bei einer Fahrt in den Urlaub


    zur Sicherheit eine Karte mit der Schnellinstallation benutzen



    Danke an dich : drink



    Stefan

  • Zitat

    Original von ghostfish 1
    aber die Neulinge sollten es unbedingt nutzen, und für den Ausfall der Software bei einer Fahrt in den Urlaub
    Stefan


    kommt beim nächsten update mit in die einsteigeranleitung! ;)


    mfg rohoel.


    p.s.: wie nenne ich das teil unter punkt 8??? :P :P ?( ?( ?(

  • rohoel : Bitte und Danke(siehe Gopal3-Thema ;))


    ghostfish 1 :
    Ja, das ist richtig verstanden.
    Neulinge werden es gut brauchen können, aber auch
    Wiederverkäufer.
    Und vielleicht paar Ordnungsmuffel oder Gegner zu vieler Sicherungen von allen möglichen Ordnern usw.


    Skinner werden (hoffentlich ;)) ihre gepflegten Ordner schon haben, aus denen sie ihre Karte zusammenstellen.


    Mir selbst ging es nur immer so, daß ich nicht mehr wußte, was der "saubere" Originalordner war bzw. ich war mir nie sicher, ob ich ihn mir nicht durch vielerlei Dateiumhergeschiebe und Probieren (neue Skins, andere Scripte, POIS, etc. schon wieder verschlimmbessert hatte).

  • ich wäre an deiner stelle unverschämt: ich würde auf deine variante im schnellinstallationthread von hellboy2503 verlinken oder ihn per pn bitten, diese anleitung mit in seinen ersten post aufzunehmen (gegenseitiges verlinken von euch würde alle nachfragen lösen).



    mfg rohoel.

  • Zitat

    Original von Ralf25
    Konkurrenz


    ?( ?( ?( hier bei gopal??
    ich meinte nicht, daß hellboy diese anleitung bei sich integrieren soll, nur darauf verlinken!



    mfg rohoel.

  • Hallo,


    Danke für die Verlinkung, rohoel!


    "Konkurrenz" würde ich nicht dazu sagen. Es kann ja ein friedliches Nebeneinander sein.
    Leute, die gerne händisch arbeiten und die eigene Kontrolle bevorzugen ohne es irgendeinem Programm zu überlassen, werden die Anleitung von hellboy ausdrucken und danach abarbeiten.
    Faule, gestresste und Automatikbegeisterte wie ich ;) werden das Tool benutzen.


    Was mich aber mal interessiert : Klappt es denn - außer bei mir ?
    Oder wurde es schon dem Papierkorb übergeben ? ;)