TMC einfach nicht zu gebrauchen! Was ist da los?

  • Kurz meine Story:
    Ich fahre die Strecke Bielefeld bis zur polnischen Grenze Frankfurt/Oder.


    Hinweg: Berliner Ring A10 Vollsperrung wegen Unfall. Radio sagt es mehrmals an. Navi gibt freie Fahrt. Ich stehe 2h in der Vollsperrung bis es wieder weiter geht.


    Rückweg: Hannover Richtung Bielefeld. Radio sagt 10km Stau, nur eine Spur frei. Danach kommt eine Meldung 12km Stau, jetzt 2 Spuren von drei frei. Umfahren auf A7 Richtung Kassel. Navi gibt freie Fahrt. Ich fahre manuell auf die B65. Alles total voll. Navi zeigt nichts an.


    Ich frage mich, warum mit TMC oder TMCPro geworben wird, wenn das Sch*** Teil nichts anzeigt. Ist das eine Beanstandung wert? Lohnt es sich?


    Mein Navi: PNA470 mit PE 3.0 Software und neuestes Kartenmaterial.

  • Hallo Dr1ver,


    das hört sich nicht gut an und ich verstehe Deinen Frust. :§$% Meine Idee ist aber dabei, daß bei Deiner geschilderten Situation der TMC-Empfang Deines Gerätes nicht oder nur teilweise vorhanden war. Daher auch keine Meldungen. Das Thema Empfangsqualität von TMC und die möglichen Verbesserungsmaßnahmen werden ja hier und im PE2-Nachbarforum reichlich diskutiert. :Lesen
    Einfach mal dort reinschauen, vielleicht löst sich Dein Problem dann ja.


    Ein Beanstandungsgrund ist es nur wenn Du keinerlei TMC-Meldungen etc. bekommst und es somit auf ein defektes Empfangsteil hinweist.


    Gruß
    hsuelzen

  • Hallo DR1VER,


    auch wenn Dein TMC Empfänger empfangsbereit ist, kannst Du nur die Nachrichten empfangen, die von den Rundfunkanstalten ins Netz gespeist werden.
    Diese Daten werden z.B.in Berlin von der Verkehrslenkungszentrale sehr zeitnah auch im Internet veröffentlicht.
    Da müssen die Rundfunkanstalten nur diese Daten übernehmen.
    Meine Erfahrungen in Berlin mit TMC ist eine einzige Katastrophe - wie Du geschrieben hast kann man sich auf diese Information nicht verlassen.
    TMC wir von den GEZ finanzierten Sendern betrieben - warum sollen die ihren Arbeitstag durch ständige Pflege der eingehenden Nachrichten versauen.
    TMC Pro ( von privaten Sendern ) zeigt hier mehr als 3 x so viel Ereignisse sehr zuverlässig an.

  • Zitat

    Meine Erfahrungen in Berlin mit TMC ist eine einzige Katastrophe

    --> das kann ich ohne weitere einwände bestätigen

    Zitat

    TMC Pro ( von privaten Sendern ) zeigt hier mehr als 3 x so viel Ereignisse sehr zuverlässig an.

    --> erstens das und zweitens kommen die tmcpro meldungen auch VIEL schneller. da hab ich 3 minuten nach dem start fast alles drin. bei tmc hab ich teilweise erst nach 30minuten eine vergelichbare anzahl an meldungen (die man dann auch noch besser nicht beachtet)hansi

  • Zitat

    Original von Dr1ver
    Ich frage mich, warum mit TMC oder TMCPro geworben wird, wenn das Sch*** Teil nichts anzeigt. Ist das eine Beanstandung wert? Lohnt es sich?


    Hallo Dr1ver,


    Du hast nicht mal genannt, ob Du über eine TMCpro-Option verfügst und welche Einstellungen Du bezüglich TMC(pro), Sendersuche, Staumeldungen und Stauumfahrung ... vorgenommen hattest.
    Auch ob Du mit Originalskin oder anderem Skin unterwegs warst könnte bezüglich der vorhandenen Optionen von Bedeutung sein.
    Schließlich, wie hast Du für einen guten Empfang gesorgt; resp. was nutzt Du als Antenne und wie ist die ggf. angeschlossen und/oder verlegt?


    Zeigen sich denn sonst, bei anderen Fahrten ähnliche Probleme oder ist es auch mal besser als auf dem geschilderten 'Höllentrip'?
    Was werden denn so an Verkehrsstörungen im Navi gelistet, wenn Du das mal manuell kontrollierst? Hast Du da auch den Eindruck, dass da nichts Vernünftiges ankommt?


    Ich finde, dass Deine Schilderung so erstmal zu garnichts taugt, außer Mitleid herbeizuschwören, da wesentliche Parameter fehlen, die Deine Erfahrung erst weitergehend interpretierbar machen würden.


    Gruß
    TeeSteinchen

  • Zitat

    Original von hansquietsch
    . und zweitens kommen die tmcpro meldungen auch VIEL schneller. da hab ich 3 minuten nach dem start fast alles drin. bei tmc hab ich teilweise erst nach 30minuten eine vergelichbare anzahl an meldungen (die man dann auch noch besser nicht beachtet)hansi


    Hi


    sorry, wenn ich dir hier wiederspreche, der Datenbus schafft ca 20 Meldungen pro min.


    Es macht zeitlich keine Unterschiede, ob es TMC oder TMC pro Meldungen sind.


    vlG bab


    Spruch 827 von mir


    Alle Welt weiß, das man zum Fernsehschauen eine Antenne braucht.
    Warum glauben " Frischlinge" es geht beim Radio und TMC Empfang auch ohne ?(


    ;) bab


    Upps, achim war schneller ;)

  • Zitat

    orry, wenn ich dir hier wiederspreche, der Datenbus schafft ca 20 Meldungen pro min.



    hi.



    dazu habe ich folgende infos (vielleicht sind die ja falsch, wer weiss):


    TMC deutschland: alle 6s eine meldung --> 100 Meldungen = 10Minuten
    TMCPro: wie du schon gesagt hast: 20 Meldungen pro Minute --> 100 Meldungen = 5 Minuten.



    habe ich übrigens von


    TMC in TomTom PDA möglich !!



    da das direkt aus der softwareauswertung kommt, sollte das stimmen.



    somit wäre tmcpro doch deutlich schneller.


    das entspricht zumindest auch meiner persönlichen erfahrung.



    gruß,


    hansi




    P.S.: lasse mich aber gerne auch eines besseren belehren. vielleicht hat ja jemand direkt herstellerinfos.

  • Hi


    danke für die Korrektur!


    aber es ist doch völlig egal, ob real , wie heute morgen 49 Meldungen in 2.5 oder 5 Min im Rechner verarbeitet werden.


    in der Praxis relativieren sich die Zeiten eh.


    unten im posting wurde vom Faktor 10 geredet, ob 3 oder 30 Min. Dem ist aber nicht so.


    vlG bab


    Heute morgen, TMC, Garage auf, Auto raus, nach einem KM habe ich alle Meldungen. Dies ist auch praxis.


    30 MIn warten, sorry, da stimmt was mit der Antenne nicht

  • Zitat

    aber es ist doch völlig egal, ob real , wie heute morgen 49 Meldungen in 2.5 oder 5 Min im Rechner verarbeitet werden.



    naja...ich habe es so ca. 1 min mit dem auto zum stadtring (berlin).


    da ist es für mich durchaus wichtig, ob ich in der zeit vorher die eine meldung empfangen habe, ob die avus dicht ist oder nicht...der empfang ist gut, habe auch y-splitter in verwendung.


    da im tmc berlin ja nicht nur berlin- sondern auch brandenburg-meldungen kommen, ist mir das schon oft passiert, dass erst wenn ich 5 minuten im stau gestanden habe, die entsprechende meldung kam.


    bei tmcpro ist mir das in der form viel seltener passiert.



    ausserdem habe ich festgestellt, dass wegen der höheren datenrate die meldungen in tmcpro häufiger aktualisiert werden. im tmc kommen erstmal alle 49 meldungen des morgens durch, auch die für mich unwichtigen. das waren dann schon mal 5 minuten, wenns gut läuft. da hat sich bei tmcpro schon alles einmal aktualisiert. und das kann gerade beim übergang von zähfliessendem verkehr zum stau morgens viel zeit sparen.


    meine persönliche erfahrung und meinung.




    gruß,


    hansi

  • Hi

    Zitat

    Original von hansquietsch
    -------- bei tmc hab ich teilweise erst nach 30minuten eine vergelichbare anzahl an meldungen.....


    Hi
    Sorry, ich empfehle dir , eine Antenne anzuschaffen, die nicht nur zufällig deinen PMC pro Regionalsender empfängt. :)
    Sondern auch überregionale oder öffentliche Senderanstalten.


    dein 30 Min Beispiel ist in sofern unreal, weil es m.M. an den örtlichen Gegebenheiten liegt. Norml ist es bundesweit anders.
    Dort wo man TMC gut empfängt, ist mitunter nur schwer TMC pro möglich.


    vlG bab


    Leute, achtet doch mal auf die Antenne :]

  • die 30minuten hab ich doch schon längst revidiert.


    desweiteren IST die antenne gut, ich empfange alle möglichen radioanstalten die es hier in berlin so gibt. sowohl private als auch die zwangsfinanzierten.



    meine persönliche erfahrung hat für mich persönlich eben tmcpro als deutlich besser ergeben. dass das für dich vielleicht ganz anders aussehen mag, da irgendwo auf dem land tmcpro vielleicht weder ausreichende sensorendichte, noch aufgrund der verkehrssituation irgendwelche vorteile hat, bestreitet ja niemand?


    hier bei mir aufm berliner stadtring hab ich jedenfalls durch tmcpro erhebliche vorteile. nichts anderes hab ich behauptet.


    soll sich doch jeder kaufen was er will...ich wär sehr glücklich darüber, wenn das normale tmc vergleichbare leistungen hier bringen würde, dann bräuchte ich nämlich kein zusätzliches geld für pro ausgeben und könnte nuter viel mehr navis wählen...




    hansi


  • Vielen Dank für deinen Input. Dass meine Meldung gar nichts taugt wie du sagst, kann ich nur teilweise zustimmen. Schließlich bin ich kein Crack, der die passenden Daten zu den geschilderten Symptomen aus dem Stegreif ziehen kann. Daher bitte um Entschuldigung. Ich versucht auf deine Fragen zu antworten:


    - ich habe keinen Skin


    - es spielt kaum bis keine Rolle, ob ich die hässliche Wurfantenne dranmache oder weglasse. bei mir ist das tmc-zeichen immer orange. heute hatte ich in bielefeld ohne antenne für paar sekunden tmcpro. auf der autobahn habe ich das nur sehr vereinzelt bis gar nicht. auto ist ein renault clio mit keiner besonderen frontscheibe (dicke oder so... was hier eben eine rolle spielen könnte)


    - tmc habe ich auf tmc und tmcpro stehen. eine einstellung auf eines von beiden ändert nichts. der suchlauf läuft paar sekunden durch und fängt wieder von vorne an. stauumfahrung ist stets aktiviert, da er aber nichts findet, sucht er keinen neuen weg und die funktion ist sinnlos.


    - verkehrsmeldungen beüglich meiner gefahreren strecke habe ich keine. er sagt immer: keine meldungen


    - ich habe auf dem weg von bielefeld nach köln recht viele meldungen (zumindest kommt es mir so vor!). aber tmcpro ist fast nie aktiv. auch dort führt er mich in den stau rein, obwohl radio stau lange vorher gemeldet hat.


    - generell finde ich die funktion tmc(pro) sinnfrei, da es nichts bringt und er mich immer auf der anfangs berechneten route führt.


    - was soll ich für tmc-empfangsverbesserungen machen? die mitgelieferte antenne bringt kaum besserungen. und warum soll ich noch mehr geld ausgeben, wenn ich schon 400,- eur für das "high-tech-gerät" ausgegeben habe!?