TourGen V4

  • Bei GoPal 2 ist das in der Registry unter:
    HKEY_CURRENT_USER: Software\3SOFT\Pathfinder\Position die Werte LastValidMercatorX und LastValidMercatorY.


    Hallo Klaus_GP,


    ja, bei GoPal3 auch:


    \HKEY_CURRENT_USER\Software\3SOFT\Pathfinder\Position


    ValidName:
    LastValidMercatorX
    und
    LastValidMercatorY

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • So,


    am Startbeitrag hängt jetzt auch die V4. 8)


    Vorerst geht die automatische Umkreissuche zur aktuellen Position nur mit GoPal 2 und 3. Wenn ich die Infos für 4 und 5 noch bekomme, werde ich einen Update erstellen. :D
    Gleiches gilt für die PDA-Version. Da es von PDA noch null feedback gab, habe ich diese Auflösung nicht weiter entwickelt. Bei Bedarf kann ich das aber noch nachziehen.


    Viel Spaß damit,
    Klaus

  • Hallo Klaus_GP,


    kannst Du TourGen nicht so einstellen, dass das Auswahlverzeichnis für die ASC-Datei am Navi wechselbar wird?

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • Hallo Klaus,


    sorry, dass ich mich erst jetzt melde:


    Bei GoPal 4.x-4.5x müsste es dieser Eintrag sein:

    Code
    1. HKCU\Software\Elektrobit\streetdirector\Position\LastValidMercatorY
    2. HKCU\Software\Elektrobit\streetdirector\Position\LastValidMercatorX


    GoPal 4.8 war ein Vorläufer von GoPal 5, da hat sich an der Registry viel getan. Die Werte weiß ich nicht.


    Bei GoPal 5 muss ich nochmal genau nachsehen. Hier besteht das Problem, dass normalerweise GoPal nicht beendet wird und so die Registry nicht unbedingt neu geschrieben wird.


    edit:
    Die für Dich brauchbaren Werte dürften bei GoPal 5.0-77918 die sein:

    Code
    1. Y: HKEY_CURRENT_USER\Software\Elektrobit\streetdirector_hmi\DataPool\2131689563
    2. X: HKEY_CURRENT_USER\Software\Elektrobit\streetdirector_hmi\DataPool\2131689564


    So weit ich das nachvollziehen konnte passiert folgendes:
    GoPal 5 unterscheidet zwischen der letzten Position, die der GPS-Empfänger lieferte und der letzten Position "auf der Straße". Nur diese Position repräsentiert der o.g. Reg-Key.


    Beim Beenden von GoPal wird der Inhalt der Registy in *.reg-Files abgespeichert (hier: streetdirector_hmi.reg). Danach wird -falls es einen SatFix gibt- die tatsächliche GPS-Position in die o.G. Regs kopiert und zusätzlich ein neuer Key
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Elektrobit\pathfinder\Position\ mit LastValidMercatorX und LastValidMercatorY angelegt.
    Dieser existiert aber nur, wenn beim Beenden von GoPal ein SatFix vorhanden war! Dieser Key wird nicht in einem *.reg-File gesichert!


    Beim Start von GoPal wird die Registry wieder mit den *.reg-Files überschrieben und somit auch die tatsächliche GPS-Position in HKEY_CURRENT_USER\Software\Elektrobit\streetdirector_hmi\DataPool\ mit den zuvor gesicherten Werten aus streetdirector_hmi.reg, also der letzten Position "auf der Straße".
    Der Key HKEY_CURRENT_USER\Software\Elektrobit\pathfinder\Position\ (letzte GPS-Position) wird -falls vorhanden- gelesen und danach gelöscht.


    Fazit: Du kannst (vernünftig) nur die Position aus HKEY_CURRENT_USER\Software\Elektrobit\streetdirector_hmi\DataPool\ benutzen. Diese wird wohl "bei Erreichen eines Ziels" neu gesetzt.


    Gruß,
    Stefan

  • Danke für die Info, Stefan.




    Ich habe das mal nach Deinen Angaben implementiert und als Version V4.1 (nach Test mit GoPal 5 -> Danke an Bernd bekonsult) im Startbeitrag angehängt. Das "Restrisiko GoPal 4 ungetestet" wird dann eben in Bananentechnik ^^ erledigt: Das Produkt reift beim Kunden und wird bei Reklamation und Fehlermeldung nachgebessert :D .


    Kleine Anmerkung: Der "Abstand" ist genau das, was der Name schon sagt. Nämlich die direkte Strecke zwischen zwei Punkten. Was die Straßenbauer daraus gemacht haben, ist nicht berücksichtigt. Je nach Gelände kann die räumlich nächste Alternative auch mal sehr weit entfernt sein...




    Viel Spaß wünscht der


    Klaus




    ... Directory-Handling in den Auswahlfenstern will ich eigentlich nicht angehen. Wer will kann ja vor dem Start das Config-File manipulieren ...

  • Viel Spaß wünscht der


    Klaus


    .. Directory-Handling in den Auswahlfenstern will ich eigentlich nicht angehen. Wer will kann ja vor dem Start das Config-File manipulieren ...


    Schade Klaus,


    denn meine *.asc Dateien sind auf der SC verstreut (\Routes, \Poiwarne\..., \PoiObs\..., etc)
    Da ist die Manipulation des Config-Files nicht geeignet.... ;(


    Auch bei Routes von Koord kann man die Verzeichnisse wechseln.... :)
    Finde ich bei Deinem tollen TourGen einen echten Nachteil... :(


    Denk doch bitte noch einmal darüber nach.... ;)

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • Uuuhps... habe nicht bemerkt das ich noch ´ne Antwort bekommen habe. :sleeping:


    Hallo Klaus

    Zitat

    Das gibt's bereits ab Revision 2:


    siehe Startbeitrag:

    Hatte mich vieleicht auch mißverständlich ausgedrückt. ?(


    Mit der vorhandenen Taste "Tour File" werden alle Tourpunkte der ausgewählten Tour in die "Tourliste" eingetragen, ich kann dann Punkte enfernen,
    aber keine Punkte aus einer anderen Tour einfügen. ;(
    Bei der "POI File" Taste kann man Tourpunkte in die "Tourliste" einfügen / anhängen,
    da diese im "Wegpunkte" Fenster sind. :)
    ( Darum verweise ich bei mir die "POI-File" in den Ordner "Routen" :!: )


    Könnte man nicht die beiden Auf/Ab Tasten im Auswahl-Fenster der "Tour-File"-Taste umändern, in "Nach Wegpunkte" und "Nach Tourliste" :?:
    Die "OK" Taste würde dann auch entfallen :!:


    Grüße sendet Manni

  • Hatte mich vieleicht auch mißverständlich ausgedrückt. ?(

    Ne, Manni, hast Du nicht. Habe mich nur erfolgreich dumm gestellt... :D


    Der Punkt is halt der, daß ich mir leichter tu, einen IC zu entwerfen, als ein Windoof-Programm. Aber mal sehen, es kommen auch wieder verregnete Wochenenden (das ist ausdrücklich KEIN Versprechen).




    rohoel (klein geschrieben ;) ): Schubsen ist nicht nötig. Ich denke mit der Info von Stefan und dem Test von bekonsult müsste das funktionieren. Kein weiteres Feedback bedeutet offensichtlich auch keinen Bedarf...


    meint der
    Klaus



    Die ganze Geschichte um "aktuelle Position" geht auch nur dann richtig, wenn man TourGen aus dem Menü startet. Dann ist die Position wirklich die letzte von GoPal bestimmte. Startet man TourGen aus Koord, dann kann die angezeigte "aktuelle Position" auch nicht ganz so aktuell sein.
    Selbst festgestellt auf der Tour Anfang August: Morgens daheim losgedüst und nach 900km am Abend einen Campingplatz bei Lanslevillard gesucht. Vorgeschlagen werden aber 5 Plätze im Kreis Göppingen...
    Als "vor Ort Abhilfe" habe ich eben eine "Tour" zum letzten befahrenen Pass (dem Mont Cenis) aufgesetzt und dann "ab Tourende" gesucht.
    Richtig für aktuelle Position wäre ganz eindeutig, direkt mit dem GPS zu quatschen. Dann braucht's wieder VirtCom und das Tool ist nicht mehr vom Rest des Systems unabhängig. -> Zwickmühle...

  • Hallo Klaus,
    kurzer Erfahrungsbericht zu V4.1:
    Funktioniert bei mir auf beiden System ( E4430, E4230 ) sowohl mit GoPal 4.5 als auch GoPal 5.0 ohne Tadel.
    Die Umkreissuche von der gerade aktuellen Position habe ich ähnlich wie du gelöst .


    Alles in Allem , ein tolle Ergänzung, die ich nur weiterempfehlen kann.


    Gruß
    Bernd


    P.S. schau dir mal meine Erweiterung "Berni's Biker Button's " für Teamskin V6.6 an ( Da bist du sehr lobend erwähnt) . Vielelicht gefällt dir die eine oder andere Funktion ganz gut, die ich dir gerne helfe in deine aktuelle Version einzubauen... Näheres gerne per PN , hätte auch noch eine Bitte an dich.

  • hallo Klaus_GP


    die neuen TourGen V4 läuft nicht, wenn ich sie im Bündel mit Sokobana's Vario V4 Beta20 benutze.
    Nehme ich eine ältere Beta (17) mit TourGen V3 ist alles paletti.
    Ich habe schon etliche Installationenversucht , es hilft nix.


    Die neue V4 zeigt immer eine leere Maske.


    Ich füge mal zum verständnis den Gut- und den Schlechtfall per Foto bei


    Vielleicht gibts doch noch 'nen bug...... :S


    nasse Grüße aus der Weltkulturhauptstadt

  • Hallo Klaus_GP


    bin gerade erst aus dem Urlaub zurück, und komme jetzt erst dazu, dir zu antworten!


    Der Fehler wandert mit!
    Ich habe das TourGen-VZ im Navi unter MyFlash/Sokobana jeweils ausgetauscht


    Testreihe:


    Vario4-20 mit tourGen-V3 =ok :)
    Vario4-17 mit TourGen-V4 =nicht ok :(



    Werde ab jetzt die Vario4-20 mit TourGen V3 sicherheitshalber einsetzen, obwohl....zum Moppedfahren ist es schon zu kalt....


    Ich hoffe, meine Aussage hilft weiter!

  • Ich meinte eigentlich: In eine funktionierende alte Installation nur die TourGen.exe durch das neueste File (am besten aus dem Installationspaket hier im Thread) ersetzen. Nicht das ganze von Sokobana gelieferte "TourGen".


    Klaus