Kartenwechsel Desti V6

  • Servus Leute ...
    ich bins schon wieder. :-)
    Habe mal ne - wahrscheinlich - völlig grundlegende Frage:
    Habe jetzt auf meinem Acer e305 alle möglichen Karten auf der SD-Card.
    Soweit - sogut ....
    Wie - in Gottes Namen - kann man die Karten wechseln?


    Oder ist das Ding so pfiffig, das es erkennt wo ich bin und dann direkt die richtige Karte lädt ?!?!


    Mir es ist vorhin passiert, das ich auf der Oberfläche eine Auflistung der installierten Karten gesehen habe.
    Fragt mich bitte nicht wie ich das gemacht habe. War beim rausnehmen des PNA aus einer Halterung.


    Also, nochmal:
    Was, oder wo muß ich hinklicken damit ich die Kartenauswahl wieder sehe.


    Gruß und schonmal vielen Dank
    Tom

  • Servus ...
    also, einen Kartenmanager habe ich nicht und auch bei der Adresseingabe-Mod finde ich keine Möglichkeit die Karten zu wechseln.
    Aber das muß doch irgendwie gehen ...
    Ein Beispiel:
    Ich fahre von München zum Gardasee.
    Kann schon sein, das die EURoads die Strecke abdeckt und ich ohne Kartenwechsel da runter komme.
    Aber jetzt will ich am Gardasee ein bißchen durch die Gegend fahren und würde gerne auf die - bereits installierte Italienkarte - wechseln.
    Wie schon in meinem ersten Posting geschrieben, habe ich - durch Zufall - die Auflistung meiner Karten auf dem Screen schon gesehen. Ich weiß aber nicht wie ich da hin gekommen bin.
    Hätte dann von dort aus auswählen können, welche Karte angezeigt werden soll.


    Vielleicht nochmal zu meiner Konfiguration:
    Ich habe einen Acer e305 - der "nur" mit Deutschlandkarte (auf 256 MB SD-Karte) kam.


    Das baugleiche Geräte (Acer e310) kommt mit 512 MB Karte mit vorinstallierter DACH. Auch da muß ja die Möglichkeit sein, entweder D oder A oder CH auszuwählen.


    Oder sehe ich das jetzt alles falsch ?!?!?!?


    Komme eher von der Mobile Navigator Welt - und da ging das über einen Menüpunkt.


    Gruß
    Tom

  • NACHTRAG !!!


    Ich habs tatsächlich gefunden.


    Falls es noch andere interessiert:


    Beim starten der Navigationssoftware den Ein/Aus-Schalter drücken.
    Dann zeigt er entweder direkt die Karten an, oder zeigt eine Fehlermeldung das er keine Karte finden kann - dann auf Aktualisieren und alle Karten sind da.


    Dann kann man auswählen, welche Karte er laden soll.


    Ich bin soooo stolz auf mich und freu mich auf meine Gardasee-Tour :-)


    Gruß
    Tom

  • Unter D6 bekommst du die EURoads eigentlich nie zu sehen.
    Die EURoads wird verwendet um die Detailkarten miteinander zu verbinden.
    D.h. für deine Strecke Deutschland-Italien wird erst mittels der EURoad der passende Grenzübergangspunkt ermittelt, dann leitet D6 auf der D-Karte bis zu diesem Punkt, schaltet auf die I-Karte um und führt dich auf dieser zum Ziel.

  • Tom1888


    und alle die sich einen Acer E305 zugelegt haben sollten!


    Also, es gibt auf der Acer Homepage ganz offizell ein Update für die Acer E3xx Serie.


    guckst Du hier: ftp://ftp.work.acer-euro.com/h…tware/software_update.zip


    Das Update hat die Version-Nr. Destinator_6.0.1.53_20061016. Da der E305 mit irgend so einem Destinator 6 LIGHT, bei mir in der Version 6.0.2.48, ausgeliefert wird, ist es von den Versionsnummern her gesehen eigentlich ein Downgrade.


    Nun, da ich aufgrund eines günstigen Metro-Angebotes den E305 recht Preiswert erworben hatte, war ich experimentierfreudig. So habe ich mir die entpackten Dateien (aus dem beim Entpacken automatisch auf der Festplatte generierten Verzeichnis "(e310) Destinator_6.0.1.53_20061016") in das Hauptverzeichnis auf meine SD-Speicherkarte gepackt und anschließend rein in den E305. Und siehe da, er möchte ein Update installieren und fragt ob er darf ("yes" or "no"). Also mal mutig auf "yes" geklickt (Achtung: AKKU vorher vollladen!) und dann weniger mutig abgewartet - denn das automatisch auf meiner Festplatte generierte Verzeichnis ((e310) Destinator_6.0.1.53_20061016") lässt vermuten, dass das Update nur für den E310 geeignet ist, obwohl dies weder auf der HP von Acer noch in sonst irgend einem Hilfetext ausdrücklich erwähnt wird. Zudem sind der E305 und der E310 soweit mir bekannt von der Hardware baugleich. Es ist zu vermuten das auch das Windows CE 5.0 vom Umfang her gleich ist und nur die Navisoftware sich unterscheidet.


    Nach dem Ende des Updates (sieht man nur daran, dass die Sanduhr wieder weg ist) hab ich zur Sicherheit mal einen Softreset ausgeführt und anschließend die Navi-Soft gestartet ... und siehe da, aus Destinator 6 Light wurde Destinator 6 (ohne Light). D.h. es gibt nun auch die Menüpunkte zum Kartenwechsel und zur Routenplanung und so manches sonst.


    So, wie das nun Lizenzrechtlich aussieht, kann ich nicht abschließend beurteilen. Man erwirbt den E305 offensichtlich (obwohl dies niegendwo auf der Verpackung steht) zunächst mit einer Destinator 6 Light Version. Das von Acer auf der Homepage angebotene Update wird aber ausdrücklich für die gesamte E300 Serie angeboten und schließt den E305 somit nicht von dem Update aus. Auch ist beim Kauf des E305 niegendwo erwähnt, dass man nur eine reduzierte Version von Destinator 6 im Auslieferzustand erhält, so das nach meiner Überzeugung davon ausgegangen weden kann, dass das Update insbesondere für den E305 gedacht sein soll, um das Gerät auf einen für die Serie E300 "üblichen Gebrauchsumfang" zu bringen!


    Abschließend nun der Haftungsausschluss: Nachmachen auf eigene Gefahr - dies gilt sowohl für technische Probleme wie für Lizenzrechtliche!



    Es sei noch einmal angemerkt, dass das Kartenmaterieal von Destinator 6 und Destinator 5 (PN) auch für die PNA Version funktioniert. Lizenzrechtlich ist dies aber sicherlich nur in Ordnung, wenn man die Karten ausschließlich für den PNA verwendet. (Bei mir ist dies der Fall, konnte so endlich einmal meine seit mehr als 1 Jahr dahingammelden Destinator 5 (PN) Karten zum Einsatz bringen).


    Ich hoffe diese Infos können so manchem E305 User weiterhelfen und sowohl Destinator Technologies als auch Acer haben keine überzeugenden Einwende!?!


    Viele Grüsse


    Wolfi

    PDA: MDA Pro, Loox 720, Pocket Gear 3025, iPAQ 3760
    PNA: Loox N100, Acer E305
    GPS: Holux GR-236BT, Holux CR-100, Navigon MGPS, Holux GM-210, Garmin etrex
    Soft: Navigon MN|6.2x, Navigon MN|5.2x, Navigon MN|4.x, TT Nav. 6, TT Nav. 5.21, TT Nav. 3.x, TT Nav. 2.x, TT Nav. 1.5, Route 66 Navigate 7

  • Hallo! Hat schon jemand von euch die Kontakte vernünftig editieren können? Habe auch ein E305 und es funzt nicht richtig oder ich stelle mich zu blöd an!
    Bei mir ist die Software 6.0.2.48 drauf allerdings steht nicht von Light Version obwohl ich die gleichen einschränkungen habe!
    Auf der Destinator Seite gibt es ein Update auf 6.1.1 allerdings nur wenn mann mind. 6.1.0.29294 hat! funzt es trotzdem????
    Ich weis viele fragen auf einmal aber am Anfang hat mann die ja mal, oder?



    THX Colty1


  • Falls du mit Kontakten die Favoriten meinst, so kann ich diese ohne Probleme editieren.


    Das 6.1.1 Update kannst du mal ausprobieren. Könnte auf deinem PNA allerdings zu Problemen führen.
    Deine Acer-PNA-Version läuft bis auf ein fehlerhaftes Beenden (die Startleiste bleibt von Desti verdeckt) auf WM5-PDAs.
    Allerdings sind die Kartenverzeichnisse anders benannt.

  • Hallo,


    ich hänge meine Frage einfach mal hier an:
    Ich habe auch einen Acer e310. Da ich mit der Medion Navigator Software deutlich besser zurechtkomme, interessiert mich, ob ich die Medionsoftware (für PNA) einfach auf den Acer einspielen kann?


    Schon mal jemand versucht, oder weiss warum es (nicht) geht?


    Vielen Dank.


    Ciao Surfertommi


    P.S.: Die obige Frage bezog sich vermutlich darauf, ob (und wie) der Win CE Desktop beim Acer e3xx freischaltbar ist.

  • Zitat

    P.S.: Die obige Frage bezog sich vermutlich darauf, ob (und wie) der Win CE Desktop beim Acer e3xx freischaltbar ist.



    genau so ist es!
    und dann müsste eigentlich uch MN installierbar sein (denke ich mir jedenfalls)

  • so ich habe eine Antwort von dem Destinator Support bezüglich der Version 6.1.1 erhalten



    Zitat

    Für den Acer E305 gibt es kein Softwareupdate oder sogar eine erweiterung auf Europäisches Kartenmaterial oder5 sogar auf TMC. Dies ist eine Destinator Navigate Lite Version, wo nur die geringsten Optionen vorhanden sind. Alle Information bezüglich Updates, Upgrades und Kartenmaterial finden Sie auf www.destinatortechnologies.com oder www.destinato-update.de.



    Die Version 6.1.1 no TMC ist für Ihr Acer E305 nicht geeignet, sondern nur für Pocket PC´s, die ein Betriebsystem Windows Mobile 2003/SE oder Wondows Mobile 5 besitzen und nicht für Windows CE oder OS.