Speicherproblem Poiwarner 3.00.829

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Da muß ich Zero511 zustimmen und in diesem Zusammenhang auch mal ein pro Navigon-Statement loswerden.
    Was mit seit MN|6 eigentlich schwer fällt. X(
    Aber meine Kombination Ameo (128MB Ram) in Verbindung mit MN|6 und POI Warner 3 ist die einzige Kombination bei mir, die 10 Std. und >1000Km durchhält. Wohlgemerkt, ich rede von MN6. Alle anderen Navi-Programme laufen mit und ohne POIW sowieso problemlos.
    Alle meine anderen Geräte (X51v, LOOX100, hx4700) schaffen es unter MN|6 auch ohne POI Warner max. 3 Std.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

    Einmal editiert, zuletzt von taxus ()

  • Zitat

    Original von taxus
    Da muß ich Zero511 zustimmen und in diesem Zusammenhang auch mal ein pro Navigon-Statement loswerden.
    Was mit seit MN|6 eigentlich schwer fällt. X(
    Aber meine Kombination Ameo (128MB Ram) in Verbindung mit MN|6 und POI Warner 3 ist die einzige Kombination bei mir, die 10 Std. und >1000Km durchhält. Wohlgemerkt, ich rede von MN6. Alle anderen Navi-Programme laufen mit und ohne POIW sowieso problemlos.
    Alle meine anderen Geräte (X51v, LOOX100, hx4700) schaffen es unter MN|6 auch ohne POI Warner max. 3 Std.


    nutzt Du TMC? und läßt die die Meldungen verarbeiten, sprich neu berechnen?


    --> Kompatibilität hat damit nichts zu tun, N560 ist auf der Liste und läuft nicht.

    Gruß


    Sendi

  • Zitat

    Original von taxus
    Alle meine anderen Geräte (X51v, LOOX100, hx4700) schaffen es unter MN|6 auch ohne POI Warner max. 3 Std.


    Zumindest für den Pocket Loox N100 kann ich das nicht bestätigen. Seit der Deinstallation des POI-Finders hatte ich keinen einzigen Absturz mehr. Und ich bin ohne Reset oder Neustart des MN6 insgesamt inzwischen mit Sicherheit schon mehr als 2500km navigiert (inkl. TMC).
    Damit will ich sagen, dass (bei mir) MN6 ohne Zusatzprogramm (POI-Finder) 100% fehlerfrei läuft.

  • Zitat

    Original von Sendi


    Nicht "oder" sondern "UND"....


    Sendi


    Genauso bei mir :dösen :whatever :monster2

    viele Grüße
    Bubber


    ... ewig währt am längsten :thumbsup:


    FSC Loox N560 - Transcend SD 4Gb 150x - Navilock BT-338 - GNS FM9 RDS TMC
    Navigon 7210 -> 7310 -> 7210 - Samsung µSDHC 8Gb - 133x

  • Da Navigon sich weigert einen Fehler in der POI-Warner Schnittstelle einzugestehen, geschweige denn etwas zu ändern, kann ich momentan leider nur die Blitzer uneingeschränkt nutzen. Was aber bei mir auch Hauptmotivation zum Kauf war, von daher....
    Abwarten und weiter Jasmintee trinken.... :sleep :gaehn
    vielleicht ja zu Weihnachten? :grinsmitmütze:

    -------------------------------------------------------
    P5430 mit GoPal AE 4.6A, POI-Warner 3.x.x
    iPAQ h2210, QSTARZ BT-Q1000, MN6.2.5

  • Zitat

    Original von cee
    ... kann ich momentan leider nur die Blitzer uneingeschränkt nutzen.


    Ich denke mit bißchen Experimentieren wirst du auch noch paar andere Overlays zuschalten können, du musst nur darauf achten, dass ein Overlay nicht alle paar Meter auftaucht, denn das verschlingt dann viel Speicher, aber z.B. die Fastfoodketten o.ä. sind relativ unbedenklich.


    Kommt natürlich darauf an, welche Overlays dir wichtig sind, aber ich habe z.B. 73 Overlays problemlos laufen (bis 700 km), bei längeren Reisen mache ich dann mal vorsorglich einen Softreset bei einer Rast-Pause.

    Wenn du einen Menschen zum Denken anregst, kannst du heimlich seinen Reis klauen. - Chinesisches Sprichwort

  • Hallo nochmal...


    Ich habe jetzt inzwischen die dritte Antwort von Navigon bekommen. Dort bleibt man dabei... Meine Hardware wurde mit der Version 6 getestet und ich solle das Gerät einschicken.


    Meine Frage nach einem Downgrade auf 5.2 wurde ignoriert, der Hinweis auf diesen Thread ebenfalls. Rückgabe des Upgrades? Keine Rede davon! Auch auf die Frage, ob man mir ein Ersatzgerät zur Verfügung stellen könnte, während sich meines in "Reparatur" befindet, obwohl ALLES außer Navigon läuft, blieb schlicht unbeantwortet.


    Entweder weiß bei Navigon wirklich niemand von dem Problem, oder aber - und das glaube ich viel eher - man wird ignoriert.


    Für mich íst Navigon ein für allemal gestorben und ich werde mein Mögliches tun, um auch anderen davon abzuraten. Eine endgültige Lösung gibt es nach wie vor nicht und auch die provisorische Lösung ist eben keine dauerhafte, ganz davon abgesehen, dass bei mir auch ohne den POI-Warner hin und wieder der Speicher voll läuft und er dann das GPS-Signal nicht wiederfindet.


    Elende Bande! Geld kassieren und dann auf dumm machen... Ich bin befreit und werde mir jetzt ein Einbau-Navi von VW bzw. Audi zulegen...

    Tarcon


    If you can´t learn, to do something well, learn to enjoy doing it poorly.

  • Zitat

    Original von Tarcon


    ... Ich bin befreit und werde mir jetzt ein Einbau-Navi von VW bzw. Audi zulegen...


    Zu dieser Erkenntnis bin ich schon lange gekommen und für die Blitzerwarner gibts den TrapScout mit Sirf3-Chip. Andererseits muß ich feststellen, daß ich mit MN6xx auf PNA-Basis überhaupt keine Probleme habe (Festeinbau MFD ist eigentlich auch nur ein PNA)

  • Hallo,


    auch ich bin einer der geplagten, bei denen sich in der Standardeinstellung machnmal PW3 und regelmäßig MN6 verabschieden. Ich hab diesen Thread mal Quer gelesen, und bin auf folgendes Zitat gestoßen:


    Zitat

    Original von Markus


    Ich weiß auch nicht wie man da noch mehr Druck machen könnte, vielleicht eine DEMO vor dem Navigon-Gebäude ;)...?


    Ne im Ernst, wir müssen uns im Moment wahrscheinlich einfach damit abfinden in der Prio ganz hinten zu stehen und auf das Versprechen vertrauen.


    Ich hätte da noch eine Idee, wie man Druck machen könnte.


    Es handelt sich um ein Problem in einer MN6 Scnittstelle für Drittprogramme, die auser dem POI-Warner theoretisch jeder benutzen kann. Über diese Schnittstelle scheint es, wenn man es drauf anlegt sogar gezielt möglich zu sein, MN6 abzuschießen.


    Ich kenne die Schnittstelle nicht, aber wenn es Markus durch die verschiedenen Betriebsmodi möglich ist, Besserung zu erreichen, ist auch der umgekehrte Fall möglich.


    Sowas würde ich nicht einfach ein Problem, sondern eine Sicherheitslücke nennen, über die ein Denial of Service Angriff möglich ist.


    Gruß
    Stefan

  • Das ist ein netter Gedanke, dennoch hast Du den Druck damit noch lange nicht erhöht. Ich schätze, dass man auch bei Navigon möglicherweise schon auf diese Idee gekommen ist und nehme an, dass wir in Betracht ziehen sollten, dass es Navigon schlicht und ergreifend egal ist. Wenn sie sich selbst den Markt für mobile Navigation verderben wollen, sollen sie das doch tun! Da ich derzeit einfach kein weiteres Geld ausgeben will und kann, bin ich jetzt erstmal - ganz "Back to the roots" - wieder auf die guten alten Papierkarten umgestiegen. Und vielleicht mit meinem nächsten Auto gibt es dann ein Festnavi, unter allen Umständen ohne Navigon.


    Viele Grüße
    Tarcon

    Tarcon


    If you can´t learn, to do something well, learn to enjoy doing it poorly.