Loox N100 Dateizugriff per ActiveSync

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo,


    darf ich mal dumm fragen, warum man TomTom haben will, wenn man Navigon hat? Kann TomTom überhaupt mit dem TMC-Modul umgehen.


    Gruß


    akapuma

  • mokokawa
    Lies Dir doch mal die sehr gut aufbereiteten FAQ´s zum Loox N100 durch und dann gibt´s hier auch noch eine Suchfunktion...


    akapuma
    Nicht alle sind mit Navigon wunschlos glücklich!
    Bei mir läuft zwar kein TomTom aber auch kaum noch Navigon - Mio gefällt mir nicht nur besser (Stichwort - Kontrastarmut von MN6), es ist auch leichter (und flexibler) individuell anzupassen, kann wie TomTom auch (ohne kostenpflichtigen POI Warner) mit eigenen POI´s gefüttert werden und hat für die Teile Europas, in denen ich häufiger unterwegs bin, die deutlich besseren Karten.
    ...und warum soll TomTom nicht mit dem TMC Modul zurecht kommen? Ich weiß jetzt zwar nicht ob TomTom eine Autosearchfunktion hat aber selbst wenn nicht, dann muss nur der richtige Port und die Übertragungsrate eingetragen werden.


    Gruß tommy 8)

  • Zitat

    Original von tommy07...und warum soll TomTom nicht mit dem TMC Modul zurecht kommen?

    Ich habe gerade die Stiftung Warentest 04/07 vor mir. Dort kann keines der getesteten TomTom's (Go 910 und One Europe) TMC.


    Gruß


    akapuma


  • Nun ja,


    eine alte Weissheit, wer lesen kann hat klare Vorteile :gap


    Da guckst Du mal da, dann wird Dir geholfen und schau Dir dort mal den TomTom Go 520 T / 720 T an.


    http://www.tomtom.com/products/category.php?ID=0&Language=3



    Stiftung Waren Test ist auch nicht non plus ultra, meiner Meinung nach, immer veraltet und hängen der Technik weit hinter her.

    bis denn


    busman

    2 Mal editiert, zuletzt von busman ()

  • Da steht nichts von TMC. TMCPro ist jedenfalls kein TMC, siehe wikipedia:


    Zitat

    TMCpro FM ist ein kostenpflichtiger TMC-Stauwarndienst, .....
    Im Unterschied zu freeTMC wird TMCpro FM als gebührenpflichtiger Dienst (payTMC) nur über private Rundfunksender und nicht über ARD-Anstalten gesendet.




    Gruß


    akapuma


  • Hallo,


    ich lese da aber:


    TomTom GO 720 T


    - Spracheingabefunktion für Adressen
    - QuickGPSFix-Dienst, empfangsstarker GPS-Chipsatz
    - Karten von Westeuropa mit TomTom Map Share
    - RDS/TMCpro-Verkehrsinformationen und Bluetooth®-Freisprechanlage
    - FM-Transmitter


    und


    TomTom GO 520 T


    - Spracheingabefunktion für Adressen
    - QuickGPSFix-Dienst, empfangsstarker GPS-Chipsatz
    - Karten Karten von Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein mit TomTom Map Share
    - RDS/TMCpro-Verkehrsinformationen und Bluetooth®-Freisprechanlage
    - FM-Transmitter


    und unter Packungsinhalt erfährst Du dann:


    RDS/TMCpro-Empfänger Bietet einfachen Zugriff auf kostenlose Verkehrsinformationen.


    erst lesen - steht doch immer alles auf der Hersteller Seite - was willst dann bei Wiki - die Gebühren kann doch auch schon der Hersteller entrichtet haben oder, sind im Kaufpreis schon enthalten und dürften bei TMCpro ca 99 Euro sein. Jetzt sag aber nicht, das das kein TMC ist.

    bis denn


    busman

  • Zitat

    Original von busman Jetzt sag aber nicht, das das kein TMC ist.

    Keine Ahnung. Habe kein TomTom und kann's deshalb nicht testen. Laut Wikipedia ist TMCpro jedenfalls kein TMC und wird nicht über ARD-Sender gesendet, sondern nur über private.


    Gruß


    akapuma


  • Ich sag jetzt nichts mehr, ist Sinn los, wer nicht will der hat schon und lesen bildet ungemein.

    bis denn


    busman

  • Hallo an alle,


    ich habe da ein merkwürdiges Problem.


    Nachdem ich nun viel mit dem Loox herumgespielt habe um nachzuvollziehen, warum der Port Splitter bei mir auf dem loox N110 funzt und bei anderen nicht und auch andere Progs installiert habe, da habe ich Gestern Abend die MiniSD kurz draußen gahabt und per Cardreader etwas draufkopiert und zusätzlich auch den loox per USB-Kabel dran gehabt und auf die interne HDD zugegriffen.


    Nun habe ich die MiniSD Card wieder eingelegt und im Menü auch wieder auf die Card umgestellt und an den PC per USB angeschlossen ... jetzt kann ich warum auch immer nicht mehr per ActiveSync auf den Loox zugreifen :(


    Es öffnet sich immer nur das Fenster, das ein Gerät per USB angeschlossen ist und ich kann auf das Wechselmedium zugreifen ... über ActiveSync no way.


    Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?


    Vielen Dank!


    Viele grüße


    Blackpandinus


  • Hallo, das gleiche hatte ich auch schon, bei ActiveSync.


    Ich habe dann nach langem hin und her einfach mal das USB Kabel vom Loox getrennt, ein Softreset am Loox gemacht, PC neu gestartet und dann wieder an geschlossen und siehe da, alles ging wieder wie gewohnt.


    Probiers, kann nichts passieren, nur helfen.

    bis denn


    busman

  • Hallo busman,


    danke für Deinen Tipp ... ein Versuch war es wert, allerdings leider ohne Erfolg :-D)


    Ich habe mittlerweile versucht:


    1. 1000 Soft resets
    2. Alle USB Ports die ich habe.
    3. ActiveSync komplett entfernt .. incl. Registryeinträge.
    4. Neuinstallation von ActiveSync
    5. Umstellen von Flash Disk auf storage Card in der Mainpage
    6. Anderen PC/Laptop probiert (ging bei beiden vorher problemlos)
    7. Alle möglichen Einstellungen geändert und dann probiert


    ... ich weiß echt nicht mehr weiter ... bis Gestern ohne jegliche Probleme ... und Heute :-D)


    Ich denke, dass es am Loox liegt, da es wie gesagt auf dem PC UND Laptop nicht mehr funzt.


    Wenn es jemandem hilft, um mir vielleicht eine Hilfe geben zu können .... wenn ich den Loox über das USB-Kabel mit dem PC verbinde, dann kommt sofort das Fenster für Wechselmedien und er durchsucht das Medium .... wo ActiveSync noch ging, kam der Wechselmediummodus gar nicht, sondern ActiveSync fing an zu rotieren und hat die Verbindung übernommen ...... ich komme echt net weiter und bin dankbar für jede Hilfe.


    Viele Grüße


    Blackpandinus

  • Hi,


    scheinbar wird der Loox wieder als Wechseldatenträger erkannt und ist somit nicht für ActivSync geeignet.


    Blöde Frage:
    Hast Du schon versucht die "ActivSync" Aktivierung via cab File neu durchzuführen?


    Gruß,
    Erxol

  • Hallo Blackpandinus, ich würde als erstes versuchen, einfach die MN6-update.cab von "Descrambler" noch einmal laufen zu lassen und anschließend (ohne eingelegte SD-Karte) einen Softreset durchzuführen.

  • Hallo Ihr beide,


    vielen Dank für Eure Tipps .... habe hier aber noch eine Gegenfrage ...


    NEIN, ich habe die Update.can NOCH nicht erneut ausgeführt, da ich Angst habe, dass dann wieder alles was ich installiert und eingestellt habe nicht mehr funktioniert ... ist das so, oder kann ich die Update.cab unbedenklich ausführen?


    Ich kann aber auch noch ganz normal auf den freigelegten Desktop zugreifen ... es funktioniert alles einwandfrei, auch der Port Splitter noch usw. ... nur eben die Verbindung über ActiveSync nicht ... was mich halt plötzlich wundert, da ich eigentlich keine Einstellungen oder so verändert habe.
    Ich habe lediglich den Port Splitter deinstalliert und neu installiert und über das Notebook (Cardreader) eine neue Wikipediaversion für den mobireader kopiert ... danach ... nix geht mehr.


    Also nochmal, wenn ich die genannte MN6update.cab erneut ausführe sind die Einstellungen alle weg?


    Vielen Dank an euch!


    Viele Grüße


    Sascha