Loox N100 Dateizugriff per ActiveSync

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo HeinzHeinz


    was hast du denn fürn loox... n100 oder? und mit was für eine version
    hast du updatet? 6.03? funkt nicht aufn loox n1x0.
    max. 6.02

  • Zitat

    Original von costa12
    Hallo HeinzHeinz


    was hast du denn fürn loox... n100 oder?


    Ich hab nen N110.


    Zitat

    und mit was für eine version
    hast du updatet? 6.03? funkt nicht aufn loox n1x0.
    max. 6.02


    Habe 6.01 und auch 6.02 ausprobiert, wollen beide nicht.


    Könnt es an der Hardware liegen, der Flash im N110?


    Auf dem PDA läuft alles einwandfrei :-D)


    Gruß
    HeinzHeinz

  • Was ich mittlererweile herausgefunden habe ist, daß TomTom die Karten im Ordner "My Documents" erwartet und nirgendwo anders. Nix Speicherkarte, nix Flash...nix sonstirgendwas.


    Kopiere ich dort ne Karte hinein läuft das Programm tatsächlich hoch.


    Jemand ne Ahnung wie ich das so hinbekomme das TomTom die Karten z.B. von der SD-Karte lädt ?? ?(


    Wenn das so weiter geht, fliegt das Ding aussem Fenster :gap


    Gruß
    HeinzHeinz

  • suche bei google regedit für pda und mache folgenden eintrag!


    REGEDIT4
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\System\Explorer\Shell Folders]
    "My Documents"="\\Storage Card\\TomTom"


    (String Value) anlegen.


    mach auf deiner sd card ein ordner tomtom und kopiere die karte dort
    rein. unterverzeichnisse sind erlaubt.
    also die d_a_ch karte ins d_a_ch verzeichnis u.s.w.


  • Danke, danke,


    genau das ist es, nun läuft alles einwandfrei und die Karten werden von Speicherkarte geladen. :D

  • Ich würde gerne meine Bewegungen loggen lassen und nachher mit Google Earth auswerten. Geht das auch mit dem N100, oder habe ich etwas überlesen?


    Danke!

  • Hallo, gibt es eine Möglichkeit, die ganzen Einstellungen (...-update.cab), ohne Hardreset rückgängig zu machen?
    (Es ist keine .cab zum deaktivieren vorhanden...)

    Und viel wichtiger... wie lösche ich sachen?


    Da steht nämlich: Are you sure you want to send "..." to the recycle bin?, wenn ich das versuche...


    Danke schonmal... Peter

    Einmal editiert, zuletzt von der_fisch ()

  • Zitat

    Original von offline
    Ich würde gerne meine Bewegungen loggen lassen und nachher mit Google Earth auswerten. Geht das auch mit dem N100, oder habe ich etwas überlesen?


    Ich sag mal, grundsätzlich ja !


    Setzt aber voraus, daß Du mindestens ActiveSync auf deinem N100 aktiviert hast.


    Wenn Du dann noch in der navilib.ini den Eintrag "Autolog=1" einfügst, dann werden die Daten vom GPS in einer Datei mitprotokolliert, solange MN6 läuft...


    Gruß
    HeinzHeinz

  • Zitat

    Original von der_fisch
    gibt es eine Möglichkeit, die ganzen Einstellungen (...-update.cab), ohne Hardreset rückgängig zu machen?


    Da das Skript nichts anderes macht, als ein paar Einträge in der Registry zu ändern, kann man das natürlich auf gleichem Wege auch wieder rückgängig machen, also in dem man mit einem Registry-Editor die Parameter wieder auf die ursprünglichen Werte zurücksetzt bzw. löscht, oder aber sich eine entsprechende CAB-Datei zusammenstrickt, die eben dieses erledigt.
    Meine eigenen Programmier-Kenntnisse gehen aber nur soweit, dass ich nachvollziehen kann, was das Skript tut. Ich traue mir nicht zu, selbst eins zu schreiben, was die Änderungen rückgängig macht, zumal ich bei einigen Variablen nicht weiß, welche Werte sie ursprünglich hatten.


    Zitat

    Original von der_fisch
    Und viel wichtiger... wie lösche ich sachen?


    Wenn ich die Diskussionen in anderen Threads richtig verstanden habe, bringt es beim Loox nichts, auf dem Gerät selbst gespeicherte Dateien zu löschen, weil der Speicherplatz trotzdem nicht freigegeben wird. - Wenn du eigene Dateien meinst, geht das über das virtuelle Keyboard: Keyboard aus der Taskleiste unten rechts aufrufen, dann nochmal kurz auf die Abfrage klicken, ob man die Datei löschen will (das Keyboard bleibt dabei im Vordergrund), dann die Eingabetaste auf dem Keyboard anwählen, um den Vorgang zu bestätigen, oder die (virtuelle) ESC-Taste, um ihn abzubrechen. - Einfacher und schneller geht es aber, Dateien vom PC aus per "ActiveSync" zu löschen.

  • Zitat

    Original von offline
    Super.... :-)


    Wo wird die Datei abgelegt und in welchem Format?


    Datei wird beim N100 im Windowsordner abgelegt. Das Format ist NMEA und das kannst Du mit TrackCon z.B. nach GoogleEarth oder Motorrad-Tourenplaner umwandeln ;)


    Gruß

  • @ Nightsurfer:


    Vielen Dank für die gute Beratung...
    Das man zum Löschen die virtuelle Tastatur verwenden kann war mir noch nicht klar... danke für die Tipps.

  • Hallo


    Auf dem Loox 100 läuft auch die Navigon 6 mobile D/A/CH Version(nicht die spez.für den Loox) somit ist eine
    grenzübergreifende Navigation möglich.

  • hallo costa bin neu hier, habe von pc nicht wirklich die große ahnung, außer das ich eine webside verwalte...
    habe ebenfalls loox n100, den ich heute per sd card update auf navigon 6.1 SW version 1.57.00 ungedatet habe.


    habe gelesen das bei dir auch tomtom läuft, wie bekomme ich das ebenfalls hin?


    hier steht das man dafür auf die windows oberfläche der n100 zugreifen muß!


    hast du einen link oder threat für mich, der mir den vorgang verständlich erklärt?


    kann man tomtom von karte starten,oder erscheint startbutton dann ebenfalls im grundmenue vom n100


    währe dir für ein paar tips sehr dankbar...


    mfg olli

  • Bin natürlich auch über jegliche hilfe anderer user für tips zur instalation von tomtom 6 auf meinen loox n100 dankbar.............


    gruß olli