Loox N100 Dateizugriff per ActiveSync

  • Hallo costa12,


    vielen Dank, dass Du mir die Ängste genommen hast ;)


    Also, in der Reihenfolge ... ich habe nun:


    1. Die MN6update.cab über Wechselmedium im Explorer auf die Speicherkarte kopiert.


    2. Loox vom PC getrennt.


    3. Update.cab vom Loox ausgeführt .... allerdings kam die Fehlermeldung, dass die "agyshell.sys" in Gebrauch ist.


    4. Alle Programme geschlossen.


    5. erneutes Update ... dennoch selbe Fehlermeldung ... habe aber mit "nein" das Update weiter durchgeführt.


    6. Update fertig, allerdings komischerweise ohne automatischen Neustart und Meldung, das upgedatet wird ... liegt das daran, dass ich trotz des Fehlers mit der agyshell.sys weiter gemacht habe?


    7. Karte raus und Softreset durchgeführt.


    8. Karte wieder rein und mit PC verbunden.


    Ergebnis .... ActivSync regt sich leider immer noch nicht :-D)


    Und nun zusätzlich ... Loox wird auch nicht mehr als Wechselmedium erkannt :-D)


    Ansonsten läuft weiterhin noch alles ... hat jemand eine Idee, wie ich die Fehlermeldung mit der verwendeten "agyshell.sys" wegbekommen kann?
    Sie befindet sich anscheinend im ROM ... ich denke durch den Port Splitter .... aber der war beendet.


    Ich bin da nun schon seit Heute Morgen bei ... verliere so langsam die Nerven.


    Vielen Dank an alle für nützliche Tipps.


    Viele Grüße


    Blackpandinus

  • Hallo,


    versuch mal die genannte Datei (Descrambler) mit dem Namen MN6-update.cab in das Root der SD-Karte zu spielen. Achtung der Name muß genau stimmen.


    Danach Loox vom PC trennen und einen Softreset durchführen - Update sollte starten (kurze Info am Display).


    Danach Karte raus und nochmals Softreset.


    Also das update sollte selbst starten und nicht von Dir gestartet werden.


    Gruß,


    Erxol

  • Hallo erxol,


    vielen Dank für den Hinweis ... hatte echt ein Brett vor dem kopf ;)


    Also, nun habe ich unter System auf Disk gestellt, dann mühseelig die Datei MN6-update.cab per Wechselmedium auf die Flash Disk kopiert (Unterverzeichnis) und dann wieder zurück auf Storage Card gestellt.
    Als nächstes per Explorer vom Loox aus die Datei kopiert und ins Rootverzeichnis der StorageCard kopiert ... nun einen Soft Reset durchgeführt.
    Es passierte aber wieder nix mit Meldung System Update oder so ... dann die Mainpage aufgerufen und siehe da, die Meldung kam :P


    Dann Karte raus und Soft Reset und Karte wieder rein ... voller vorfreude angeschlossen und nix ... weder auf Notebook noch PC rührt sich ActiveSync :-D)


    Also dieses mal direkt in Mainpage (war beim ersten Update ja auch so) und den Vorgang siehe oben komplett wiederholt ... aber trotz des Resets von der Mainpage aus, landete er wie gehabt ohne Meldung "System Update" auf dem freigelegtem Desktop ?( ... also wieder Mainpage aufgerufen und siehe da ... Meldung kam ... Vorgang wiederholt ... Karte raus Softreset und Karte wieder rein .... KEIN Connectin mit ActiveSync .... ich bin jetzt ununterbrochen seit Heute Morgen dabei ... und bekomme ihn nicht Connectet .... es läuft ja auch ansonsten alles prima, aber ich kann z.B. auch den POI Warner nicht mehr syncroniseieren ... ich bekomme einfach keine Verbindung bis auf Wechselmedium ... mittlerweile ausschließlich nur noch zur HDD und nicht mehr zur MiniSD Card ?(


    Verzweifel und dreh hier durch ... hat noch jemand eine Idee oder hilft nur noch der Mülleimer ... ?


    Never touch a running System ... hätte ich blos nicht versucht den Fehler mit dem Port Splitter nachzuvollziehen :-D) ... denn gebracht hat es UNS ja auch leider noch nicht viel ...


    Viele Grüße


    Blackpandinus

  • Hi,


    ich sage mal so .... ich habe derzeit keine Muße dieses Risiko einzugehen ... obwohl es bezüglich Deines Problems sehr sehr interessant wäre ;)


    Das mit ActiveSync ... auch wenn ich alleine auf der Welt mit diesem Problem bin/wäre .... es ist halt ein MS Produkt ... da kann man solche Probleme verstehen ... vor allem, wenn man über Google nach diesem Phänomen sucht ... ich bin nicht alleine, nur leider hat kein Tipp geholfen :(


    Man müsste es auf Linux aufbauen können *g*


    Bin dennoch dankbar über Tipps ... so lange sie nicht Hard Reset heißen *g* ... ist nicht böse gemeint.


    Viele Grüße


    Sascha

  • Zitat

    Original von Blackpandinus
    Bin dennoch dankbar über Tipps ... so lange sie nicht Hard Reset heißen


    Ok, nachdem wir das Problem mit dem PowerSplitter in den Griff bekommen haben, sollte sich auch dieses hier lösen lassen...
    Zunächst jedoch eine Rückfrage: In deinem ersten Beitrag hier im Thread schreibst du...


    Zitat

    Nun habe ich die MiniSD Card wieder eingelegt und im Menü auch wieder auf die Card umgestellt und an den PC per USB angeschlossen ...


    => In welchem Menü hast du auf was umgestellt?


    Und ganz unabhängig davon:
    Eventuell wird das Skript von "Descrambler" nicht vollständig ausgeführt, da die "aygshell" in Benutzung ist und nicht überschrieben werden kann: Versuch doch mal das Skript von "Mosterblaster" (allererster Beitrag hier im Thread - Anleitung ist im "ReadMe" File dabei) laufen zu lassen. - Oder, wenn du einen Registry-Editor auf dem Loox installiert hast, schau mal in "Local Machine -> Drivers -> USB -> FunctionDrivers": Der Schlüssel "DefaultClientDriver" sollte den Wert "Serial_Class" zeigen und nicht "Mass_Storage_Class". - Das ist die einzige Änderung die das Skript (und auch das von Descrambler) vornimmt, um den USB-Port des Loox zu konfigurieren.

  • Hi ....


    ersteinmal meinen :respekt für die Lösung des port Splitters ... könnte mich :wand weil ich die Dateinamen nicht überprüft habe und dann auch noch ... aus gleichem Gedanken wie DU sie hattest ... die falschen Dateien an Dich und an erxol gesendet :( ... aber Du hast es ja hinbekommen.


    So, nun zu Deiner Frage ... ich habe es ganz normal dort umgestellt, wo man es bei NICHT freigelegtem Desktop nur machen kann ... also in der normalen Mainpage unter System wo ich den kleinen Punkt setzen muss.


    Und das funzt auch definitiv so, weil ich z.B. nun über USB Kabel gar keine Verbindung bekomme und wenn ich dort auf HDD umstelle, dann bekomme ich über USB eine Wechselspeicherverbindung zu meinem Loox hin.


    So ist er aber nun nach allen Soft Resets und neuem Update so eingestellt, dass er auf Storage Card steht und ich bei der Verbindung über USB gar keine Verbindung erhalte, weder über Wechselspeicher noch über ActiveSync.


    Das mit der aygshell.dll habe ich so hinbekommen, dass ich sie vor dem Update einfach gelöscht habe ..... in diesem Fall macht er ja das Update auch, allerdings nicht alleine nach dem Reset, sondern erst wenn ich zur Mainpage wechsel.


    Aber mal eine ganz andere Frage .... wenn Ihr unter dem freigelegtem Desktop auf "Start\Settings\Network and Dial-up Connections" klickt ... wie viele und welche Connections habt ihr dort?
    Ich habe da gar keinen .... wurde der bei dem ganzen hin und her gelöscht, oder ist das normal so?


    Wäre nett, wenn ihr da mal schauen würdet.


    Vielen Dank und nun endlich gute Nacht *g*


    Viele Grüße


    Blackpandinus

  • Zitat

    Original von Blackpandinus
    ich habe es ganz normal dort umgestellt, wo man es bei NICHT freigelegtem Desktop nur machen kann ... also in der normalen Mainpage unter System wo ich den kleinen Punkt setzen muss.


    Ich hatte ganz vergessen, dass du einen Loox N110 hast: Auf meinem N100 kann ich auf der normalen Benutzeroberfläche gar nichts umstellen, da der ja gar keinen internes RAM besitzt.


    Zitat

    Original von Blackpandinus
    Und das funzt auch definitiv so, weil ich z.B. nun über USB Kabel gar keine Verbindung bekomme und wenn ich dort auf HDD umstelle, dann bekomme ich über USB eine Wechselspeicherverbindung zu meinem Loox hin.


    Dann vermute ich, dass beim N110 beim Setzen dieser Auswahl noch ein anderer Wert in der Registry umgesetzt wird. - Die Frage ist nur welcher...


    Zitat

    Original von Blackpandinus
    So ist er aber nun nach allen Soft Resets und neuem Update so eingestellt, dass er auf Storage Card steht und ich bei der Verbindung über USB gar keine Verbindung erhalte, weder über Wechselspeicher noch über ActiveSync.


    Du trennst bei deinen Versuchen den Loox aber zwischendurch immer vom USB-Port ab, wartest ein paar Sekunden und verbindest ihn wieder neu, oder? Sonst kann es sein, dass "ActiveSync" gar nicht mitbekommt, dass es nach einem kompatiblen Gerät suchen soll. Außerdem wird jede Änderung in der Registry erst nach einem Softreset wirksam. Also: USB-Kabel abziehen, Softreset durchführen, warten, bis der Desktop wieder dargestellt wird, USB-Kabel wieder anschließen.


    Und wie bereits oben gesagt: Ich würde zunächst einmal mit einem Registry-Editor prüfen, welcher Wert für "DefaultClientDriver" eingestellt ist. Lauffähig auf dem Loox, wenn auch nicht besonders komfortabel, aber dafür ohne jede Installation (einfach die EXE starten) ist z.B. RegEditCE.


    Zitat

    Original von Blackpandinus
    Aber mal eine ganz andere Frage .... wenn Ihr unter dem freigelegtem Desktop auf "Start\Settings\Network and Dial-up Connections" klickt ... wie viele und welche Connections habt ihr dort?
    Ich habe da gar keinen .... wurde der bei dem ganzen hin und her gelöscht, oder ist das normal so?


    Das ist bei mir genauso.

  • Hallo Nightsurfer,


    vielen Dank, dass Du mir erneut bei meinem Problem hilfst!


    Zitat

    Du trennst bei deinen Versuchen den Loox aber zwischendurch immer vom USB-Port ab, wartest ein paar Sekunden und verbindest ihn wieder neu, oder?


    Ja, selbstverständlich ... ich habe diesebezüglich wirklich alle Varianten getestet.


    Zitat

    Also: USB-Kabel abziehen, Softreset durchführen, warten, bis der Desktop wieder dargestellt wird, USB-Kabel wieder anschließen.


    Habe ich genau so gemacht.


    Zitat

    Und wie bereits oben gesagt: Ich würde zunächst einmal mit einem Registry-Editor prüfen, welcher Wert für "DefaultClientDriver" eingestellt ist.


    Werde ich mal nachschauen.


    Vielen Dank!


    Viele grüße


    Blackpandinus

  • hi,


    Zitat

    Oder, wenn du einen Registry-Editor auf dem Loox installiert hast, schau mal in "Local Machine -> Drivers -> USB -> FunctionDrivers": Der Schlüssel "DefaultClientDriver" sollte den Wert "Serial_Class" zeigen und nicht "Mass_Storage_Class".


    ... was soll ich sagen ... es steht auf "Serial_Class" :(


    Gibt es noch weitere Tipps ... ich weiß echt nicht mehr weiter ...


    Viele grüße


    Sascha

  • Hallo costa12,


    vielen Dank für Dein weiteres Interesse an der Lösung meines Problemes ... bei dem ich derzeit immer noch nicht weiter bin :-D)


    Ich glaube ich hatte es auch schon einmal irgendwi in meinen langen Texten geschrieben ... ja, ich habe ActiveSync komplett deinstalliert .... alle möglichen Einträge, die mit ActiveSync in Verbindung stehen aus der Registry gelöscht und dann "leider" ohne Erfolg neu installiert.


    Es ist immer noch das gleiche, wenn ich den Loox auf HDD stelle und dann per USB anschließe, dann kann ich ihn als Wechselspeicher bedienen ... wenn ich ihn auf "Storage Card" also MiniSD Card einstelle und per USB anschließe, dann kann ich immo weder per Wechselmedium noch per ActiveSync auf den Loox zugreifen.


    Hier hat sich also definitiv bei meinen ganzen Versuchen etwas geändert ... aber ActivSync versucht nicht einmal die Verbindung herzustellen.
    Also das Symbol fängt gar nicht erst an sich zu drehen und nach einer Verbindung zu suchen.
    Wenn ich ihm die Suche dann aufzwinge kommt nur die Meldung ich soll ihn anschließen, anmachen usw. ... er findet dann dennoch nichts, sagt aber USB verfügbar ?(


    Vielleicht etwas, was noch von Bedeutung wäre, wenn ich wie geschrieben das Gerät auf Card stelle und an den PC anschließe, dann erscheint er im Gerätemanager als "Windows CE USB Geräte ---> HTC USB Sync" ist das bei euch auch so, oder hilft das zur Lösung bei?


    Also, meine Grenzen sind erreicht *heul*


    Ich habe nun echt viel gegoogelt und finde 1000 Leute mit dem Problem, aber keine Lösung die hilft :(


    Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar.


    Viele grüße


    Blackpandinus

  • Hallo,


    ich habe meinen Loox N110 via Mobile Device Center 6.1 mit meinem Vista-PC verbunden.


    Hier wird mein Loox als "HTC USB Sync" erkannt. Also die Device-Bezeichnung im Geräte Manager schein ok zu sein.


    lG


    Erxol

  • Zitat

    Original von Blackpandinus
    wenn ich wie geschrieben das Gerät auf Card stelle und an den PC anschließe, dann erscheint er im Gerätemanager als "Windows CE USB Geräte ---> HTC USB Sync" ist das bei euch auch so, oder hilft das zur Lösung bei?


    Ist bei mir genauso. Daran kann es also nicht liegen. :(


    Ich kann eigentlich nur noch einmal wiederholen, dass der "DefaultClientDriver" die einzige Änderung in der Registry ist, die beim Loox vorgenommen werden muss, damit er - ausgehend von den Voreinstellungen - von "ActiveSync" erkannt wird. - Aber das hattest du ja schon überprüft.


    Ich kann mir jetzt höchstens noch vorstellen, dass irgendeines der anderen Programme, die du inzwischen installiert bzw. wieder deinstalliert hast, noch weitere Änderungen an der Registry vorgenommen hat, die den Zugriff verhindern. Aber ab wann genau "Active Sync" nicht mehr funktioniert hat, weißt du jetzt sicher auch nicht mehr, oder?


    Andererseits macht mich stutzig, dass der Zugriff auf den internen Speicher offenbar noch möglich ist: Beim N110 scheint es also noch irgendeine andere Einstellung zu geben, die beim N100 mangels internem Speicher gar nicht vorhanden ist. Vielleicht liegt es auch daran? - Nur weiß ich eben nicht, was genau da umgeschaltet, um zwischen den beiden Modi auszuwählen, weil ich weder einen N110 habe, noch mich Windows CE besonders gut auskenne.


    Ich fürchte also, ich muss hier passen, bzw. ebenfalls auf einen "Hard-Reset" verweisen. Sorry. :(


    Edit: Oder hast du versehentlich vielleicht eine DLL-Datei aus dem Windowsverzeichnis gelöscht, die für den seriellen Zugriff auf den USB-Port notwendig ist? - Wie gesagt, ich kenne mich nicht so mit Windows CE aus, aber schau mal, ob du folgende DLLs im Windows-Verzeichnis findest:


    serial.dll
    serialusbfn.dll
    usbmsfn.dll
    USBMSFNS.dll


    Keine Ahnung, ob die alle was damit zu tun haben, aber die habe ich im Windows-Verzeichnis und die Namen enthalten entweder "serial" oder "usb". ;)

  • Hallo Ihr Beiden,


    @ Erxol
    vielen Dank, dass Du das mit der Einstellung im Gerätemanager überprüft hast.
    Ich verwende Win XP ... scheint aber gleich zu sein.


    @ Nightsurfer
    auch Dir vielen Dank, dass Du so bemüht bist mir zu helfen : drink


    Zitat

    Aber ab wann genau "Active Sync" nicht mehr funktioniert hat, weißt du jetzt sicher auch nicht mehr, oder?


    Eigentlich doch ... ich habe den Port Splitter deinstalliert und dann wieder installiert und auf Funktion geprüft.
    Dann wollte ich per CardReader am Notebook eine neue Wiki Version (1,3 GB) auf die Karte kopieren ... da ich aber nicht mehr genug Platz auf der Card hatte, habe ich den LOOX umgestellt auf HDD und ihn auch angeschlossen. Dann habe ich das alte Wiki (700 MB) von der Karte auf das Wechselmedium (HDD vom Loox) verschoben und anschließend die neue Wiki auf die Card kopiert.
    Als nächstes wieder umgestellt auf Karte ... Karte rein und ins Bett.
    Morgens hoch und wollte etwas syncen ... nix ging mehr.


    Also eines dieser Dinge muss den Fehler verursacht haben.


    Wie auch immer ... ich danke euch für die ganze Zeit, die wegen meines Problems draufgegangen ist.
    Ich werde nun erstmal damit leben und es halt umständlicher weise als Wechselspeicher verwenden und wenn mal ´ne neue Version von MN oder so kommt, dann mache ich halt ´nen Hardreset.
    Da aber ansonsten alles einwandfrei funzt, sehe ich es derzeit nicht ein.


    Man muss wissen, wann es reicht und der Aufwand die Tat an sich nicht mehr rechtfertigt.


    Vielen Dank an alle.


    Viele grüße


    Blackpandinus