neue Softwareversion Cascade

  • Naja, zum Cascade hat Becker schon viel gesagt.....


    Den ersten Traffic Assist lassen sie nun schon wieder auslaufen und das Nachfolgemodell wurde schon von April auf Juni verschoben....

  • Tach auch,

    diese Info stammt aber nicht von Becker, sondern von Navteq. Diese kündigten offiziell die Auslieferung ab Anfang Mai an - und zwar nicht auf Nachfrage, sondern viel mehr von sich aus als Händlermitteilung.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Bitte hier im Forum melden wenn die neue Softwareversion draußen ist.
    Habe keine Lust jetzt einen Cascade mit version 2.01 zu kaufen und 2 Wochen später ca 300-400 EUR für ein Kartenupdate zu zahlen. Ich glaube es geht anderen auch so.
    der Casade selber ist top keine Frage. Becker liefert das Kartenupdate nicht, das geht nur über die Händler. Damals beim Traffic Pro war es so, daß wenn die CD´s noch nicht geöffnet waren, der Händler diese bei seinem Becker Vertriebspartner kostenlos tauschen kann. Heute scheins dies nicht mehr so zu sein oder doch?
    Ich will den Cascade bei einem Becker Fachhändler kaufen und einbauen lassen.
    Sollte man nicht an ein Update herankommen, kann man das gerät ja gleich in einem Internet-Shop erstellen. Die Preise sind stark am fallen.

  • Zitat

    Original von dvdfan_70190
    Damals beim Traffic Pro war es so, daß wenn die CD´s noch nicht geöffnet waren, der Händler diese bei seinem Becker Vertriebspartner kostenlos tauschen kann. Heute scheins dies nicht mehr so zu sein oder doch?


    Es ist immer noch so. Der Händler (und nur der) kann seine ungeöffnete Lagerware tauschen. Darin unterscheidet sich dann auch ein guten Händler vom Rest. Er nimmt diesen bürokratischen Akt auf sich.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Hallo,


    ich habe hier auch ein ähnliches Problem und bereits schon einmal gepostet.


    Habe seit Anfang März ein Indianapolis Pro mit 3.0 und mich bereits vor einer Woche höflich per Mail an Becker gewandt. Leider ohne Antwort.


    Wie gesagt wird wohl jeder einen "normalen" Update-Zyklus von - sagen wir einmal - einem Dreivierteljahr oder Jahr verstehen. Nicht aber die erneute Ausgabe von 199 EUR nach einigen wenigen Wochen. Hier muß sich der Hersteller entsprechend kulant zeigen auch dort, wo bereits evtl. das CD-Package geöffnet wurde. Es spricht ja wohl nichts dagegen, die Original-CD's zecks Tauschs einzusenden.


    Andererseits sehe ich die Herausgabe und Verfügbarkeit von CD's allein beim Hersteller. Was soll denn Navteq damit zu tun haben? Die könnten sich möglicherweise wiederum auf den Gerätehersteller (Becker) berufen und der Endverbraucher hat seine Mühe, die Bezugsquelle zu finden.


    Bitte auch von mir, die Verfügbarkeit der neuen Versionen (Cascade und Indianapolis 4.0) im Forum zu vermelden!


    Viele Grüße

  • Ich habe heute eine email von Becker erhalten auf meine Anfrage wann eine neue Software-Version für das Indi Pro kommen soll.


    Antwort sinngemäß: Es ist in näherer Zukunft kein Softwareupdate zu erwarten!


    Toll was?

  • Zitat

    Original von SchniefkaimanWie gesagt wird wohl jeder einen "normalen" Update-Zyklus von - sagen wir einmal - einem Dreivierteljahr oder Jahr verstehen. Nicht aber die erneute Ausgabe von 199 EUR nach einigen wenigen Wochen. Hier muß sich der Hersteller entsprechend kulant zeigen auch dort, wo bereits evtl. das CD-Package geöffnet wurde. Es spricht ja wohl nichts dagegen, die Original-CD's zecks Tauschs einzusenden.


    Hallo,


    das Cascade ist im Okober 2005 auf den Markte gekommen. Ab Dezember war es in größeren Stückzahlen lieferbar.


    Wenn jetzt angeblich Mitte Mai die neue SW mit ausgeliefert wird, ist es für Kunden sicher bitter, die das Gerät 2 Wochen vorher gekauft haben.


    Aber irgendwann muss ein Schnitt sein. Wenn Becker jetzt allen Kunden, die das Gerät z.b. von 1.4 weg gekauft haben, die SW austauscht, sind halt alle Kunden, die das Gerät ab 15.3 gekauft haben sauer....


    Die Navigationsgeräte werden immer billiger, trotz des größeren Leistungsumfang. Irgendwo müssen die Firmen auch was verdienen. Es ist leider überall so, dass die SW mittlerweile das teuerste ist. Habe mir ein Notebook um 1800 gekauft, dann um nochmal 2350 SW (Windows XP, Office, Corel Draw, Freehand, Quarketc.)


    Ist halt meine private Meinung


    LG
    Kulmer A

  • Hallo Kulmer A,


    vom Prinzip her gebe ich Dir sogar Recht. Doch sollte hier kulanterweise entweder für einen bestimmten Zeitraum, sagen wir einmal für die ersten 12 Monate, ein Update zumindest für einen verhältnismäßigen Preis möglich sein.


    Bei Navigon (für PDA's) gibt es das, daß man als "Bestandskunde" die Originalsoftware alt gegen entsprechend verhätlnismäßigen Aufpreis gegen Originalsoftware neu upgraden kann.


    Das wäre doch auch bei Becker fair, oder? Ein Oktober-Kunde ist sicherlich weniger betroffen, aber - ich wiederhole mich aus dem letzten Posting -, das Indi Pro z. B. ist doch erst ab Mitte März wirklich richtig auf dem Markt! Da gibt es keine Oktober-Geräte und eine kleine Hand voll Januar-Geräte.


    Beim Cascade sieht das vielleicht anders aus, sorry ist ja auch das eigentliche Thread-Thema, von dem ich nicht abweichen wollte.


    Ich hoffe auf weiter auf eine - vielleicht auch im Einzelfall zu treffende - Kulanzregelung und bin noch guter Dinge!


    Viele Grüße!

  • Zitat

    Original von Schniefkaiman
    (...) Andererseits sehe ich die Herausgabe und Verfügbarkeit von CD's allein beim Hersteller. Was soll denn Navteq damit zu tun haben? Die könnten sich möglicherweise wiederum auf den Gerätehersteller (Becker) berufen und der Endverbraucher hat seine Mühe, die Bezugsquelle zu finden.


    In meinem Beitrag weiter oben ging es um die Software, die der Händler in seiner Lagerware hat. Die wird durch Navteq ausgetauscht, den Hersteller der Software. Über den selben Weg bekommt der Händler acu seine Software zum Verkauf.

    Das Thema das Du hier (meiner Ansicht nach berechtigterweise) anschneidest ist aber direkt mit Becker zu klären. Deine Aussage "Hier muß sich der Hersteller entsprechend kulant zeigen (...)" ist allerdings ein Wiederspruch, Kulanz ist stets eine freiwillige Maßnahme. Aber schön wäre es trotzdem, wenn Becker eine kulante Regelung für die IndianapolisPro-Kunden finden würde.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • hat irgendjemand schon Infos wann die 3.5 kommen soll?
    gab es schon eine Pressemitteilung an die Händler?
    bräuchte dringend den Cascade, momentan wird die alte Version 2.01 ausgeliefert. Will mir das sehr teure Kartenupdate sparen und nicht jetzt kaufen und in ein paar Wochen gleich updaten.
    Es sollte sich doch was Mai/Juni tuen.

  • Zitat

    Es sollte sich doch was Mai/Juni tuen.


    Stimmt genau, aber der Mai hat ja gerade erst angefangen.


    Du kannst sicher sein, dass es fünf Minuten nachdem die neue Soft raus ist, hier im Forum ein entsprechender Post zu finden ist.

  • habe heute mit Becker telefoniert. Die neue version 3 kommt leider erst Mitte/Ende Juni raus. Hat noch mehr Länder drauf als 2.01 und das bestehende Kartenmaterial wurde aktualisiert. Am Cascade kann auch nun ein I-Pod angeschlossen werden. Steuerung der Songs über den Casade möglich.
    Der Cascade Pro bekommt auch die neue Software. Kein Liefertermin bekannt. Auslieferung erst Ende Juli /August.
    Daher ist dringend anzuraten mit dem Kauf eines neuen Becker Cascade bis Juni zu warten!

  • Hallo zusammen,
    hier schreiben einige "wenn die CD's noch nicht geöffnet sind kann der Händler diese kostenlos tauschen".


    Ich wundere mich jetzt das bei dem cascade noch CD's dabei sind. Da ist doch alles auf der CF oder täusche ich mich?


    Zu meinem Vorredner, hier eine Mail die ich heute von Becker bekommen habe zu dem Liefertermin des Cascade Pro.


    Sehr geehrter Herr Gerber,


    vielen Dank fuer Ihre Anfrage. Die ersten Geraete werden im Laufe des Juni an unsere Haendler ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung wird bei 1.299,00 Euro liegen.



    Vielen Dank für eine Info zu den CD's.


    Gruß
    gerbi