Warum soll ich umdrehen, wenn Strecke stimmt?

  • MN5.1 und MN 5.2 fordern mich auf meinem Weg immer zum Umdrehen auf, obwohl mein Weg so ist, wie er berechnet und angezeigt wurde:


    Weg von 65451 Kelsterbach, Am Grünen Weg 3 nach 55283 Nierstein, Am Hummertal 60


    nach ca. 5 Minuten geht es auf die Autobahn per Autobahnauffahrt.
    Bild psnap012 zeigt die Auffahrt. Alles noch OK.
    Kaum fahre ich in die Auffahrt ein, kommt die Meldung (Bitte umdrehen oder so); siehe Bild psnap013
    Das ignoriere ich dann (siehe Bild psnap014).
    Ab Bild psnap015 und 016 hat MN kapiert, dass es doch richtig war.


    Aber nervig ist das schon. Kennt Ihr das Problem?


    (hat übrigens nichts mit dem Skin zu tun bzw. dass POI+ noch nicht läuft. Tritt auch sonst auf)


    Danke

    Dateien

    • psnap012.bmp

      (230,45 kB, 245 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap013.bmp

      (230,45 kB, 183 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap014.bmp

      (230,45 kB, 145 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap015.bmp

      (230,45 kB, 116 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap016.bmp

      (230,45 kB, 109 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ingo Wagner

  • Das dürfte wohl am schlechten Empfang liegen.


    Der MN5 wähnt dich nicht unbedingt auf der Route. Hilfreich wäre es, wenn du mal in der Prefs.ini unter [mapview] die beiden Einträge


    [Mapview]
    ShowRawGPS = 1
    rawGPS = FFFFFF


    ergänzt. Dann zeigt dir ein kleiner weisser Punkt, welche Position dir dein Empfänger tatsächlich liefert.


    ( bei rawGPS = 0000FF ist der Punkt rot)


    LG doldi

    a program worth using is a program worth buying !!


    FSC Loox 720 (VGA, 2003SE) - Xaiox WondeXL (Nemerix) - MN|5.2.6 (modifizierter Standard-Skin) - No TMC!

    POI-Warner 2.98 - Balken-Sat-Anzeige - Mortscript - TMC-Light-Changer - SunCalc - Wetter-PlugIn2

    MDC - PocketPlus3 - PocketInformant2007

  • Zitat

    Original von 944S2
    Nein, dann wäre auf den Bildern "New Route" zu sehen.


    kommt ganz drauf an, wo dich der Navigator auf der Karte sieht. Ich denke mal in diesem Fall wähnt er dich auf der Strecke, allerdings in gegenläufiger Richtung (Position innerhalb der Schleife, aber näher zur Ab als zur Auffahrt). Bei New Route halt total neben der Route (ausserhalb der Schleife)


    Deswegen halt auch nur bei engen Auffahrten. Hat m.E. was mit dem "Fangradius" zu tun, der halt nur ein Kompromiss zwischen Genauigkeit des Kartenmaterials und des Empfangssignals sein kann.


    Zitat

    Tatsächlich werden öfters enge 180 Grad-Autobahnauffahrten als Wende fehlinterpretiert. Muss man sich dran gewöhnen...


    stimmt leider :(


    LG doldi

    a program worth using is a program worth buying !!


    FSC Loox 720 (VGA, 2003SE) - Xaiox WondeXL (Nemerix) - MN|5.2.6 (modifizierter Standard-Skin) - No TMC!

    POI-Warner 2.98 - Balken-Sat-Anzeige - Mortscript - TMC-Light-Changer - SunCalc - Wetter-PlugIn2

    MDC - PocketPlus3 - PocketInformant2007

  • Zitat

    Tatsächlich werden öfters enge 180 Grad-Autobahnauffahrten als Wende fehlinterpretiert. Muss man sich dran gewöhnen...



    Das habe ich auch schon festgestellt.


    Da man aber in einer 180 Grad Kurve eh nicht wenden kann und sich danach das Problem von selbst erledigt hat, kann man da denke ich, drüber hinwegsehen.


    Immerhin muß man auch mal die Kirche im Dorf lassen. Schließlich erfolgt die Positionsbestimmung aus dem Weltall, auf die Entfernung gerechnet ist eine Abweichung von ein paar Metern wohl legitim!

  • Ich glaube, diesem Problem liegt keine Ungenauigkeit der Bestimmung, sondern wirklich eine schlechte Ansage zum Sachverhalt vor.


    Hier in Hannover gibt es gleich zwei Stellen, an denen ich das schon eine Kreuzung zuvor angesagt bekomme: "Bitte links abbiegen, danach falls möglich bitte wenden" , wenn ich links auf die Schnellwegzufahrt abbiegen soll, auf der nach 100m dann eine enge Rechtskurve kommt.


    Gleiches gilt an einer Straße mit Straßenbahngleis in der Mitte: "Falls möglich, bitte in 200m wenden" - ich muß halt an der Ampelkreuzung 180° drehen, weil kein früheres Abbiegen nach links möglich ist. Dieses 180°-Drehen wird dann als Bitte wenden angesagt, obwohl es nichts mit Wenden oder Verfahren zu tun hat.


    Ciao,


    Detlev



  • Klingt irgendwie logisch!


    Hast recht! ;D

  • pingo,


    bei genauerem Betrachten der etwas komplizierten Verkehrslage bin ich doch der Meinung, daß das Programm wissen sollte, daß man nur über die B43 zur A3 kommt, auch wenn man ein Stück in Gegenrichtung parallel zur Möhrfelder Str. fahren muß. Da die Meldung zur Umkehr bereits vor der Einfahrt auf die B43 kommt, würde ich das als Programmfehler und nicht als 180 Grad-Problem interpretieren.

  • Also ich sehe das auch als schlecht programmiert an. Meine GPS-Position (roter Punkt) ist immer zumindestens auf de Strasse.


    Kann man so etwas an Navigon melden? Über den Support?

    Dateien

    • psnap000.bmp

      (230,45 kB, 168 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap001.bmp

      (230,45 kB, 101 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap002.bmp

      (230,45 kB, 102 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • psnap003.bmp

      (230,45 kB, 98 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ingo Wagner

  • hallo pingo,
    wie hast Du den roten Punkt da reingezaubert?
    cu erwin23

  • Hi,


    die selbe Kurve hat mich letztens auch irritiert, allerdings denke ich auch das Navigon diese 180° Kehre als eine Art 'Umdrehen' interpretiert. Ist ja auch kein normales Abbiegen mehr... :)

  • Witzig ist das das Umkehren nach rechts (also dem normalen Strassenverlauf) angezeigt wird aber die kleine Pfeilsynoptik nach links weist.
    Habe das gestern gerade nochmal ausprobiert und bin dabei auf diese Diskrepanz gestossen.