Beiträge von pingo

    Ich steig da nicht ganz durch: Nimmt man am Besten den
    Falk IBEX 32 TransAlp

    • Topographische routingfähige Premium Outdoor-Karte von TransAlp und Basiskarte Plus[1] für 20 Länder Europas zum Radfahren, Radwandern, Geocachen und Wandern vorinstalliert.
    • Weitere Premium Outdoor-Karten für viele Länder Europas zum Nachkauf erhältlich.[2]

    und kauft dann die entsprechenden "Premium Outdoor-Karte" für Tschechien und Frankreich dazu? (oder gibt es die gar nicht?)


    Was kosten die zusätzlichen Premium-Karten? (gibt es irgendwo eine gute Übersicht? Muss man sie bei Falk kaufen?)
    Danke

    Ich bin von Navigon auf TT umgestiegen. Dadurch bin ich die Navigon-Software-Probleme losgeworden und schlag mich jetzt mit neuen TT-Problemen herum. :-D)
    Bin trotzdem zufriedener als vorher.
    Es gibt leider noch kein perfektes Navi.

    Ich habe mich nicht getraut, weil die aktuelle Firmware des 930T keine Aux-In Lautstärkeregelung zulässt.


    Sehr gut klappt die Bluetooth-Verbindung mit dem Sony MEX-BT 2600 (Super CD-Autoradio; nur 100-120 Euro!). Einmal gepairt wird mein 920T automatisch erkannt. MP3s + die Naviansagen kommen dann rauschfrei in Top Qualitäüt über das Autoradio, wenn ich als Source BT Audio ausgewählt habe. Die Lautstärke ist am Autoradio regelbar.
    Nur bei Radionutzung muss mein 920T die Ansagen selbst ausgeben.

    Ich hatte auch ne Menge komischer Fehler. Hab dann einfach nochmal mein Backup aufgespielt und "neu angefangen". Jetzt funktioniert es wie es soll.

    Zitat

    Original von auktionator-77



    Wie du deine eigenen POI vor dem Überschreiben schützen kannst? Ganz einfach, lege z.b. für Blitzer eine eigene Kategorie an die einen eigenen Namen trägt. Dann wird bei der Aktualisierung auch nichts überschrieben!


    Ja da hab ich auch schon dran gedacht. Leider sind dann alle POIs mit dem gleichen Symbol versehen und nicht mehr erkenntlich WAS dort ist.


    Gibt es einen Trick, wie ich das Schnellmenu (Firmware 8.3) um den POI-Speicher-Eintrag erweitere? Hab dafür keine Einstellungsmöglichkeit gefunden. Danke


    Wäre toll, wenn Pocketnavigating das Synctool mal etwas aufbohren würde, damit auch rückwärts gesynct wird. Das kann doch nicht so schwer sein. Langsam brechen sonst die POI-Melder weg, weil der POI-Warner kaum noch eingesetzt werden kann. Und die Güte der Datenbank hängt halt von der Anzahl der Melder ab.


    Und noch ne Frage: Einige Blitzer bedürfen noch einer Richtungsangabe. Wie finde ich den betreffenden POI-Eintrag in der Datenbank am Leichtesten mit meinem TT, um die Richtung melden zu können?

    Na toll. Ich glaub nach dem Firmwareupdate ist nur die Gehäusefarbe unterschiedlich, oder?
    Die meisten Beiträge betreffen doch die Firmware. Dann sollte man Unterforen für die Hardwarefragen aufmachen und ein gemeinsames Unterforum für die Firmware-Beiträge.

    Mit dem POI-Warner war das einfach. Unterwegs den POI speichern, dann zu Hause per Sync in die Navigating-Datenbank überspielen, einen Text hinzufügen. Fertig. Alle User kannten am nächsten Tag den neuen POI.
    Mit dem TT fällt mir da keine einfache Lösung ein. Das Synctool macht jedes Mal meine eigenen POIs wieder "platt", weil es nur simpel die Dateien überschreibt.


    Wie gebt Ihr neue POIs bekannt?
    Wie rettet Ihr eigene POIs vor dem Nutzen des Synctools?


    Danke