Beiträge von h_smart

    Erst mal herzlichen Glückwunsch an alle Jubilare der letzten Wochen und Monate gleich welchen Anlasses... :D


    Ausnehmen möchte ich den Programmierer des hiesigen Editors, den möge der Blitz beim Sch... treffen. :cursing:


    Ich würde dann eine Portion des leckeren Bratens nehmen, wenn noch was da ist, und ein Pils dazu. :)


    Ich bin grade auf der Suche nach einem Fütterungsautomaten für ein kleines Salzwasseraquarium, und da dachte ich, wo finde ich kompetentere Experten als hier. :P
    Meine Kenntnisse zu Salzwasserfischen beschränken sich auf: Wenn man die Viecher nicht füttert, gehen sie ein.
    Um das zu verhindern, und um das nicht zu vergessen, suche ich für die Urlaubszeit eine funktionierende Lösung.
    Und nein, ich habe privat kein Aquarium. In der Dienststelle haben wir so ein Ding, das wir für wissenschaftliche Zwecke wohl durchaus brauchen. Ich bin hier zwar nur für alles zuständig, wo ein Kabel dran ist, dazu zählen die Fische ja nun nicht unbedingt, aber der potientielle Fütterungsurlaubsvertreter dagegen schon. Und da das Ding möglichst schon beim ersten Versuch funktionieren soll, dachte ich, ich frage mal jemanden, der sich damit auskennt.
    Vielleicht hat ja jemand einen Link zu den Kollegen vom Forum 'feuchte Flosse' 8o

    Hi bab,


    schön, dass Du diese alte Tradition aufrecht erhältst.


    Ich komme leider nicht mehr so viel zum Posten, aber an solchen Threads komme ich dann doch nicht vorbei, (wie auch an Michis Technik-Threads) :D


    In diesem Sinne wünsche ich der ganzen Gemeinde ein besinnliches Weihnachtsfest, und ein paar ruhige Tage, auch für die, die arbeiten müssen.


    Gruß
    H.-J.

    Hi Wastl,


    ich hatte selbst um die Löschung gebeten.


    Ich hatte versehentlich bei einem Link zu einem Nachrichtenticker eine falsche Nachricht verlinkt und kommentiert.
    Die Kombination, die dabei rauskam, hat weder im BB, noch im gesamten Forum etwas zu suchen.


    Dass Löschungen inzwischen so deutlich gekennzeichnet werden, ist mir allerdings neu.

    Hallo zusammen,


    ich habe seit gefühlten 100 Jahren einen Yakumo 300 GPS, bei dem ich mich um die Akkupflege nie geschert habe. In der Brodit im Auto war der Akku immer zwangsläufig am Netz, egal, wie voll oder leer er war. Nach über 7 Jahren war ein neuer Akku fällig.
    Ich denke, das Problem kann man entspannt auf sich zukommen lassen.
    Und was eingebaute, nicht wechselbare Akkus angeht, gibt es spätestens in diesem Forum eine Anleitung und Bezugsadresse, die einem weiter hilft.


    Gruß
    H.-J.

    Hi Pinguin,


    ausgerechnet der mit Mütze... :D :D


    Vielen Dank für das Gedeck.


    Obwohl, letzten Freitag waren Deine Kollegen recht schnell, als der bekiffte Baggerfahrer das DSL-Kabel von unserem Parkhaus gekillt hat... :cursing: :cursing:

    Das Auslieferungslager von Zoombits befindet sich in der Schweiz, und manchmal meinen die Grenzer, dass sie auf die Sendungen Einfuhrzölle erheben müssen.
    Dieses Geld wird von Zoombits natürlich umgehend erstattet. Auf der Website kann man ein Erstattungsformular runterladen.
    Wer natürlich die Zollgebühren zahlt, und gleich rumjault, anstatt mal nachzufragen, was das soll, der schreibt halt schlechte Kritiken.
    Die Preise im Shop sind incl. MWSt., Zoll, und Versand.


    Gruß
    H.-J.

    Hi,


    Hatte den Display komplett auseinander (tft, touch und backlight) keine Feuchtigkeit, auch keine Rückstände, absolut trocken.


    recht rätselhaft, wüste gern ob das tft oder das board kaputt ist, würde dementsprechend das andere teil bei ebay kaufen;)
    hat hierzu noch jemand einen tipp??


    mfg


    Hi,


    der Backofentrick ist durchaus ernst gemeint, und hat sich auch schon oft bewährt.
    Hier im Betrieb haben wir zum Telefonieren eine DECT-Anlage, und entsprechend viele Mobiltelefone. Da fällt immer mal wieder eins ins Wasser. In der angeschlossenen Großküche haben wir auch Konvektomaten, also professionelle Backöfen. Mit der Einstellung 'trockene Hitze' bei 60°C für 5-6 Stunden habe ich bisher noch jedes Telefon gerettet. Allerdings kann man sich bei diesen Geräten auch auf die Temperatureinstellung verlassen, was beim heimischen Backofen nicht unbedingt gilt.
    Tatsächlich werden Navis im Sommer hinter der Windschutzscheibe aber bis zu 90°C warm, was sie ohne Schaden überstehen. Wenn Du den Akku nicht mit in den Ofen legst, kann also kaum etwas passieren.
    Ich habe auch schon Rückmeldungen erhalten, dass der Touchscreen unmittelbar nach der Ofenkur noch nicht wieder funktioniert hat, nachdem aber alle Komponenten wieder abgekühlt waren, ging es dann auch wieder.


    Viel Glück
    H.-J.


    Edit: Quoting kaputt gemacht...