Beiträge von csuhling

    habe mir das s60 gekauft. neben navigon habe ich auch den navigon cruiser installiert. die montage am motorrad war etwas umständlich. dazu habe ich mir eine halterung aus den usa schicken lassen. (http://www.slipgripcarmounts.c…-No-Case-On_p_171931.html)

    leider ohne halterung sondern nur mit kugel. diese kugel hatte den falschen durchmesser (16 mm) zu meiner ram-mount halterung (25 mm). also kugel abgesägt und eine kompatible kugel bei louis gekauft und angeklebt. nächstes mal würde ich mir gleich die "richtige" halterung dazu kaufen.

    beim stromanschluß habe ich einen usb adapter in einen vorhandenen zigarettenanzünder gesteckt. bei einer 7 tage tour durch deutschland und frankreich habe ich folgendes festgestellt:

    das gerät zieht ziemlich viel strom. am anfang habe ich alles unnötige mit dem flugmodus deaktiviert und bilddarstellung in der software auf "dunkler bildschirm, wenn keine anweisungen" ungestellt. hat nicht viel gebracht und das gerät hat sich im laufe des tages immer weiter entleehrt. teilweise habe ich sogar pausen gemacht, um mein gerät zu laden, weil ich angst hatte mein hotel sonst nicht zu erreichen bzw. zu finden.

    auf der rückfahrt habe ich mir in einem baumarkt einen anderen adapter gekauft. der transformiert zwar auch nur die 12v auf 5v runter, liefert aber 2,1A statt 1A. Das war entscheident. mit dieser konfiguration lädt er das handy während der fahrt sogar bei voll laufendem navi und ohne flugmodus auf. ich habe sogar die stromsparfunktionen deaktiviert. das gerät läßt sich übrigens auch mit handschuhen bedienen!!!

    die cruiser app ist cool. die darstellung finde ich beim klassischen navigon besser. auch kann der cruiser keinen verkehr oder bekannte sperren berücksichtigen. blitzer werden zwar gemeldet, aber nur die festen. eine funktion zum blitzer melden gibt es nicht. auch die stauumfahrung scheint nicht richtig zu funktionieren. dafür ist die kurvenreiche strecke ne coole funktion und auch den rundkurs habe ich mal ausprobiert.

    zusammenfassung: das wasserdichte und stoßfeste handy cat s60 mit der klassischen navigon app (mit der option "schöne strecke") der oben genannten halterung und der 2,1 A stromversorung kann als motorrad navi empfohlen werden und ist besser als das bis dahin eingesetzte garmin nuivi 550. wie sich das gerät bei richtig viel regen verhält, weiß ich auch noch nicht. hatte fast nur schönes wetter. mir macht der usb anschluß sorgen. im notfall kabel abziehen und klappe schließen. das handy selber ist ja wasserdicht.

    ich überlege gerade an meinem Motorrad mein garmin navi durch eine kombi aus Smartphone und navigon cruiser zu ersetzen. welches Smartphone ist für Motorräder geeignet. sowohl was regen, Sonnenschein und Bedienung durch Handschuhe gut umsetzt. eine Halterung fürs motorrad sollte es natürlich auch noch geben, damit ich es nicht gleich bei der nächsten Bodenwelle verliere. momentan habe ich das neue htc u11 und das caterpillar s60 im Auge. die Bedienung mit Handschuhen scheint ein Problem zu sein. da soll es aber inzwischen aber Handschuhe für geben?!

    Ich habe vor ein paar Tagen folgende Nachricht bekommen.
    -------------------------------------------------------------


    Lieber NAVIGON Nutzer,
    in Kürze werden wir ein Update für Ihre Applikation zur Verfügung stellen. Dieses Update muss nach der Installation noch einige Daten herunterladen, welche zum Betrieb der neuen Software benötigt werden.
    Wir empfehlen darum, das NAVIGON Update erst dann durchzuführen, wenn auch der Download der zusätzlichen Dateien über WIFI (Wlan) erfolgen kann.
    Ihr NAVIGON Team.


    ------------------------------------------------------------
    Hat jemand eine Idee, um was es sich dabei handeln könnte?

    Zwei Gedanken dazu:
    1. Nach meinem letzten Italenurlaub (ich hatte dort den Blitzerwarner deinstalliert) konnte ich trotz Neuinstallation das Icon nicht zurück bekommen. Die Navigon Hotline hat mir dafür folgende Arbeitsanweisung geschickt:
    Bitte löschen Sie den Cache und setzen die Daten zurück.
    Als nächstes führen Sie bitte einen komplette Deinstallation durch und löschen den Ordner.Das mit dem Cache hatte ich vorher nicht gemacht. Seit dem läuft der Blitzerwarner aber wieder problemlos.2. Wenn du in google play in deinem Android Smartphone mehrere Accounts haben solltest, stelle bitte den Account aktiv, mit dem die Lizenz für Navigon gekauft wurde. Ich vermute, dass die Lizenzen für die innapp Käufe bei jedem Neustart überprüft werden. Sollte die Lizenz nicht gefunden werden, werden die Funktionen gesperrt. Ich habe morgens immer ein Problem, weil ich in einem Waldgebiet wohne, wo kaum Handy Empfang ist. Am besten starte ich Navigon immer, wenn ich auf der Landstraße bin und der Navigon Server erreichbar ist. Dann läuft alles Problemlos.

    Ist nicht der 1.4.2014 gerade gewesen? Da ist das zweite Quartal in diesem Jahr angefangen. Vermutlich will Navigon nur den Verträgen gerecht werden. :thumbup:

    Das mit der Türkei kann ich nicht bestätigen. Mein Update ist ohne Probleme (und zwischenzeitlicher Kartenlöschung) durchgelaufen. Es ist bei mir auch in der neuesten Version noch möglich ein Ziel in der Türkei auszuwählen und mir von Norddeutschland nach Antalia die Route berechnen zu lassen (ca. 3200 km) 8)

    Ich habe Probleme mit der Darstellung der 4.9.1 auf meinem HTC One X. Vermutlich wird die hohe Auflösung des Displays bei der Darstellung als Schalter genommen, um die Zoom Faktor oder ähnliches einzustellen. Zu Testzwecken habe ich die Software auf einem zweiten Handy (Samsung S Advanced (I9070)) installiert. Dort sieht alles wie gewünscht aus. Die Hotline konnte mir nicht helfen, außer mir eine Neuinstallation vorzuschlagen. Nach vielen Stunden für de- und Neuinstallation sieht das Ergebnis aber noch genauso aus. In der alten Windows Mobil Version gab es mal eine Datei, über die man die Höhe bzw. den Zoom-faktor einstellen konnte. Dies ging teilweise sogar über die normalen Einstellungen.
    Was kann man da in Android machen? Muß ich mit der bescheidenen Darstellung auf meinem High End Gerät leben? Oder hat noch jemand einen Tipp?
    Ich habe mal zwei Screenshots von der selben Situation als Beispiel gemacht und an dieses Posting angehängt.
    HTC One X Samsung S Advanced

    ich hatte mal mit der Hotline von Navigon telefoniert. Die haben mir bestätigt, dass es bisher keine Doku für Navigon unter Android gibt. Insofern auch nicht für die Cockpit Funktion. 8)

    Unter dem Verzeichnisbaum von Navigon unter Windows mobil 6.5 gab mal eine Datei (ApplicationSettings.xml) in der man eine Verzögerung von Sonnauf- und Unterhang eingeben konnte (Suche nach Sun). In der Andr0id App konnte ich den Ort einer solchen Datei bisher nicht finden. Vielleicht gibt es hier ja ein paar Hacker, die sich mit Android auskennen?

    leider habe ich noch einen Golf mit gelber Umweltzonenplakette und habe neulich einen Punkt kassiert, weil ich in meiner Lieblingsstadt nicht auf die grüne Umweltzone geachtet hatte. gibt es eine Möglichkeit, sich von navigon oder einem anderen System um solche Zonen (je nach Farbe der eigenen Plakette) herum lotsen zu lassen?