Was, wenn im Urlaub der PPC abstürzt?

  • Also, ich werde in zwei Wochen meinen ersten grösseren (Navigations) Trip antreten. Es wird an die Costa Brava gehen. Mit dabei (neben meiner Familie natürlich): mein 2210, MN4.01 sowie TT3. Mit Map Export habe ich mir schon ne Karte gebastelt, TT3 habe ich mir extra für Spanien besorgt (bessere Abdeckung). Meine Frage: Was, wenn ein Hardreset nötig ist? Ich habe kein Laptop dabei und da wir ein Häuschen gemietet haben, ist auch kein Hotel da. Da ich aber auf mein Navi nicht verzichten möchte, stellt sich die Frage, wie ich das System am besten wiederherstelle. Aus meiner Sicht gibts 2 Möglichkeiten:


    Möglichkeit NR.1: Ich besorge mir Sprite Backup. Hier soll ja auf einer Speicherkarte eine .exe Datei erzeugt werden, deren Ausführung das System automatisch wiederherstellt.


    Möglichkeit NR.2: Ich lege die jeweiligen Inst. progr. bzw .cab Dateien auf ne Speicherkarte und installiere entsprechend neu.


    Welche Möglichkeit ist nun die Bessere? Oder gibt es noch nen Königsweg? Vor allem: Benötige ich die Registrierungsdaten in einem der beiden Fälle?
    Ach ja, beide Programme sind im Hauptspeicher installiert. Ich nehme an, beide o.g. Möglichkeiten würden auch greifen, wenn sie auf ner Karte wären.


    Gruß rooster


    P.S.: Bitte nicht der Tipp, dass man es ja mal ausprobieren könnte. Ich bin nicht so sehr der Bastler und halte es eher mit dem Motto "Never change a running system".

  • Hallo,


    würde mich auch interessieren. Hier primär, ob es eine Möglichkeit gibt, nach einem Hardreset dann N4 von SD-Karte auf den PDA zu installieren. Ich habe eine Karte mit den Dateien


    1. CABINSTL
    2. MobileNavigator.PPC420_2577


    präpariert. Wie ginge es im Falle eines Falles weiter?


    Dietmar

  • @ rooster


    Sprite Backup wäre aus meiner Sicht die bessere Lösung, weil die Systemherstellung einfach und unkompliziert vonstatten geht.


    Die Idee mit der Sicherung der Installationsdateien ist auch nicht schlecht aber... woher willst du wissen welche Dateien zur Installation gehören ?(


    @ fränki


    zur Installation des MN|4 gehört mit Sicherheit mehr als nur die MN|4.exe. bzw. PPC420_2577.cab


    Gruss Farron

    Hirn und Navi-PRG sollten sich ergänzen, nicht ausschliessen


    Nicht das Routing ist unbegreiflich sondern das Columbus trotzdem Amerika entdeckt hat

  • Zitat

    Original von Farron
    zur Installation des MN|4 gehört mit Sicherheit mehr als nur die MN|4.exe. bzw. PPC420_2577.cab


    Gruss Farron


    Nein, die CAB-Datei beinhaltet alles, was Du brauchst. Und eventuell die neuere EXE.

  • Hallo zusammen,


    ich benutze eBackup da es bei WinMobille2003 bereits dabei ist und nach dem HW-Reset sofort zur verfügung steht. Das Image wird dabei auf der CF- bzw. SD-Card angelegt. Zur Zuverlässigkeit dieses Tools kann ich leider nicht viel sagen, da ich es erst zweimal benötigt habe, da lief es jedoch schnell und problemlos.
    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.


    Grüße
    Dominik

  • Soweit erst mal danke für die Antworten.


    Es bleibt eine Frage offen: Muss ich bei einer Wiederherstellung über Sprite Backup die Registrierungsdaten neu eingeben? Und eine Zusatzfrage: In Spanien ist es z.Zt. sehr heiss. Spielt die Maus unter der Windschutzscheibe da mit oder muss ich sie nach Gebrauch ins Handschuhfach legen?


    Gruß rooster

  • Hallo rooster,

    Zitat

    Es bleibt eine Frage offen: Muss ich bei einer Wiederherstellung über Sprite Backup die Registrierungsdaten neu eingeben?


    das ist eine sehr gute Frage :(


    Mein Gerät z.B. wechselt nach einem Hardreset seine Geräte-ID. Da die Nummer sehr wahrscheinlich aus der Geräte-ID generiert wird, kann ich in so einem Fall wohl den Support anrufen.


    Du hast da wahrscheinlich mehr Glück.
    Da aber Sprite Backup den ursprünglichen Zustand wiederherstellt, dürfte das für dich kein Problem darstellen.


    Bei mir schon, denn der ursprüngliche Zustand lässt sich, "dank" geänderter Geräte-ID, nicht wiederherstellen.


    Ich habs aber noch nicht probiert.


    Gruss Farron

    Hirn und Navi-PRG sollten sich ergänzen, nicht ausschliessen


    Nicht das Routing ist unbegreiflich sondern das Columbus trotzdem Amerika entdeckt hat

  • Zitat

    Zusatzfrage: In Spanien ist es z.Zt. sehr heiss. Spielt die Maus unter der Windschutzscheibe da mit oder muss ich sie nach Gebrauch ins Handschuhfach legen?


    Also bei 38°C im Schatten hat es meine Maus letztens in Italien auch ohne Probleme mehrere Tage überstanden.
    Allerdings wird dies der Lebensdauer des Akkus sicherlich nicht dienlich sein....


    /weichi

  • Hi,
    hatte gerade das Problem mit dem leer gelaufenen Akku im Urlaub: PPC nach der Fahrt aus der Halterung gezogen, im Hotel abgelegt, normalerweise hält der Akku problemlos über Nacht, aber dann vermutlich ein Systemabsturz mit eingeschaltetem Licht: am nächsten Morgen ging nichts mehr.


    Glücklicherweise hatte ich ein relativ neues Backup auf meiner CF-Card, das ich mit der FSC-LOOX eigenen Backup-Software hergestellt habe. PPC ans Ladegerät, Backup zurückspielen, durchstarten, alles läuft wieder wie vorher! :) Auch die Registry wird vollständig wieder hergestellt!


    Herzliche Grüße
    Jürgen

    Live Your Dreams - Don't Dream Your Life
    www.mywestfield.de
    Navigon 5.2.0 Build 6048, NK401 / Samsung Galaxy S4 Active / Android 4.2.2 / 64GB Micro SD / routeconverter / OsmAnd+

  • Das Backup von Spritebackup ist nicht ID-gebunden. Steht auch in der Beschreibung der 10-Tages-Demo, daß man das in diesem Zeitraum erstellte Backup jederzeit auch danach zurückspielen kann.


    Zur Maus: meine liegt jetzt über ein Jahr in der Sonne (soweit vorhanden) :D - keinerlei Veränderungen festgestellt, und natürlich keinerlei Ausfälle.

  • Ich kann bestätigen das mit Spritebackup keine Neueingabe notwendig ist. Das Gerät ist in altem Zustand und alle Programme können ohne Neueingabe von irgendwelchen Nummern genutzt werden. Außerdem läßt sich die Funktion gut nutzen dass das Programm automatisch ein Backup machen kann wenn die Batterien einen kritischen Ladezustand erreichen. So bleibt auch das Backup aktuell.

  • Super, dann bin ich soweit beruhigt. Vielen Dank für die Antworten. Dauert leider noch ne Zeit bis es endlich losgeht. Wenn ich wieder da bin werde ich mal nen Vergleich zwischen MN4 und TT3 erstellen.


    Gruß rooster

  • Hallo Rooster,


    mach aber vorher mal nen Test. Nicht das du dann im Urlaub in der Pampa stehst und nicht mehr nach Hause findest.


    Also: PPC420_2577.cab,
    - evtl. CABINSTL (wenn du nicht im Hauptspeicher installieren willst und weil du dann bestimmen kannst, das die Quelle nicht geloescht wird),
    - die device.bin (wegen Freischaltcode)
    - und evtl. die 4.01 Version von "MobileNavigator.exe"


    in ein Verzeichniss auf der Speicherkarte (z.B. Notsystem). Dann hast du alles, was du zum Navi brauchst.


    Zum Testen einfach mal die Navisoft auf dem PDA loeschen und von der Card neu installieren.


    Wenn alles funzt...
    [schild]Schoenen Urlaub !! [/schild]

  • Hallo,


    ich habe noch 2 kleine Fragen.


    Wo liegen eigentlich die Dateien device.bin, und die CABINSTL. Wofür ist eigentlich genau das CABINSTL?


    Vielen Dank, und Grüße,


    Hans