einwandfreier TMC-Empfang per Y-Adapter


  • Gut dann haben wir den gleichen. Kannst das ganz normale Kabel nehmen. Habe ich seit Fr. in meinem Sharan, ohne Probleme.


    Bei den neuen Modellen ist es wohl so das es nur ein Problem gibt wenn man die Aktive TMC Antenne drin hat. Und das sollte nur der Fall sein wenn eh die feste Navi drin ist. ( Lt. VW ) :D

  • Zitat

    Original von B.K.
    Belongo ,


    so grundlos ist das Geschrei nun doch nicht.


    Mindestens im Audi A4, Bj. 99 mit Audi-Radio und werkseitiger Scheibenantenne, ist der Empfang nach Einbau des Y-Adapters so sehr gestört, dass radiohören nicht mehr möglich ist.
    Bernhard


    Dann sollte man den Adapter bei GNS tauschen. Das machen die kostenlos wenn man diesen grade erst geholt hat. Das neue Kabel macht keine Probleme, ist aber erst in ca. 3 Wochen wieder erhältlich lt. GNS.

  • Lieber Orc999


    Ich dank Dir sehr!


    Habe den Y-Adapter in meinem Sharan und habe ebenfalls keine Probleme (jedenfalls nicht mit dem Radio-Empfang).


    Was TMC angeht, hatte ich häufiger schon Probleme, und außerdem habe ich mich gefragt, ob ich mit dem "zweiten" Y-Adapter eventuell einen noch besseren TMC-Empfang realisieren könnte.


    Mit Deinem Hnweis hast Du mir jetzt sehr geholfen, und ich lasse mich jetzt nicht mehr verrückt machen.


    Übrigens: GNS hat (in einem Gespräch mit einem Support-Mitarbeiter) angekündigt, demnächst ein kleines Tool kostenlos zur Verfügung zu stellen, mit dem man den TMC-Empfang (und die Maus insgesamt) checken kann, so dass man Fehler besser isolieren und prüfen kann, ob die Empfangsprobleme tatsächlich an der Hardware (Maus oder Antenne) liegen oder softwareseitig bedingt sind.

  • moinsen, les grad zufällig diesen Fred und bin etwas verwundert. Bisher dachte ich als ehemaliger MNEE User ich würde eine neue Maus inkl. TMC und Kabel etc benötigen, wenn ich TMC Empfang haben will. Nachdem ich das hier alles gelesen habe verstehe ich etwa richtig, dass ich nur dieses:
    [Blockierte Grafik: http://www.gns-gmbh.com/catalog/images/Antennenad.JPG
    Kabel benötige?


    Oder muss ich für den iPAQ auch noch dieses:
    [Blockierte Grafik: http://www.gns-gmbh.com/catalog/images/RJ11%20IPAQ%2038.JPG
    Adapterkabel beschaffen?

  • Hai Bill!


    Ich bin bestimmt kein "Schleimer", aber ich möchte in dieser Forum-Gemeinde doch einmal - aus aktuellem Anlass - sagen, dass der Support von GNS aus meiner Sicht absolut topp ist:


    - immer erreichbar (und zwar ohne teure 0190-Verbindung)
    - kompetent
    - ausgesprochen freundlich
    - und zuverlässig.


    In vielerlei Hinsicht habe ich auch in der Vergangenheit zu anderen Fragen - teilweise bis in den frühen Abend hinein - Hilfen erhalten!


    Vielen Dank dafür - auch auf diesem Wege


  • Das kann ich nur Bestätigen, und da ich das Kabel schnell haben wollte konnte ich sogar mal bei GNS vorbeifahren und es mir dort direkt abhohlen. Alle sehr nett dort. 8)

  • Belongo


    Hallo,
    Deine Meinung ....wieder mal viel Geschrei um nichts... zum Problem TMC/Y-Adapter ist nicht zutreffend. Ich selbst und viele Andere hatten Ärger damit, weil der Empfang miserabel war.


    Deine Meinung begründest Du mit ...funzt es wie bereits erwähnt, auch an meiner Aktivantenne ohne Probleme. Richtig, es gibt Aktivantennen wo es geht, wenn der Einspeisestrom nicht vom Radio kommt. Wenn Deine Werkstatt behauptet, Deine Antenne habe keinen externen Anschluß, gibt es 2 Erklärungen:
    ---die Werkstatt sagte Dir etwas Falsches (kommt oft vor), oder
    ---Du hast schon einen neuen Y-Adapter (s.u.)


    Das ganze Problem entstand, weil GNS die Phantomeinspeisung vom Radio verschlafen hatte, die es seit einigen (!) Jahren gibt. Und scheinbar bis vor kurzem nicht begriffen hatte, wie ....sich widersprechende Aussagen von GNS gegenüber den Kunden, siehe Posting von spacebube ja zeigen.
    Da wundert es nicht, daß Du folgendes feststellst: Ich sehe mir übrigens die HP von GNS sehr oft an, aber von 2 verschiedenen Adaptern war bisher im Onlineshop keine Rede. Richtig, weil GNS immer noch nicht für Klarheit sorgt.


    Hier also meine Klarstellung:


    Es gibt 3 Betriebsarten für Antennen:


    1) normale Standartantennen
    2) Aktivantennen mit externen Speisestrom (am Verstärker oder zwischendurch angeschlossen)
    Bei diesen beiden ging/geht der bisher gelieferte Y-Adapter einwandfrei.
    Aber:
    3) Aktivantenne mit Speisestrom direkt vom Radio
    Da unterbricht der bisherige Adapter den Speisestrom, und der Verstärker bleibt aus Radio und TMC empfangen mies.


    Wer also einen Adapter schon hat, und der Empfang mies ist, kann ihn bei GMS umtauschen, wie mir bestätigt wurde.


    Die neuen Adapter sollen nun für alle Antennenvarianten geeignet sein, also Stromdurchgang haben.


    Übrigends finde ich den Y-Adapter gut, denn eine zusätzliche Antenne ins Auto einzubauen, wie verschieden vorgeschlagen wird, ist damit gleichermassen unschön wie unnötig.


    Hoffe, nun ist alle klar.
    mixel

  • mixel


    Danke für Deine ausführlichen technischen Informationen. Jetzt müsste es auch für jeden Laien klar sein. :respekt


    Ich habe die gleichen Empfangsprobleme und habe mich schon gewundert, warum GNS nur einen Adapter anbietet und nicht auf die Besonderheiten mit den aktiven Antennen eingeht.


    Gruß
    Navifreak

  • Zitat

    Original von orc999


    Dann sollte man den Adapter bei GNS tauschen. Das machen die kostenlos wenn man diesen grade erst geholt hat. Das neue Kabel macht keine Probleme, ist aber erst in ca. 3 Wochen wieder erhältlich lt. GNS.


    Da war ich dann also mal wieder viel zu ungeduldig. Im letzten September habe ich eine separate Stabantenne eingebaut. (Ich weiß es gibt Lösungen die optisch mehr hermachen)
    Nachdem ich im August extra wegen der TMC-Einbindung von Digi-Map auf MNB gewechselt habe, wollte ich nicht nur theoretisch die Meldungen empfangen können, sondern ganz praktisch die Vorteile dieses Systems nutzen. Außerdem wollte ich natürlich auch weiterhin das Radio benutzen können.


    Viele Grüße
    Bernhard

    Es ist besser nichts zu tun als mit Mühsal nichts zu erreichen.

  • Hi,
    also man muss GNS mal wirklich loben:
    Am Montag bestellt und heute (Mittwoch) bereits geliefert und natürlich gleich von mir eingebaut.
    Und siehe da innerhalb von 30 sec waren 15 TMC Meldungen da und der Sender den ich vorher gar nicht bekommen habe mit voller Stärke.
    Also Top Produkt.
    Ach so ein Hinweis noch, bei aktiven Antennen muss das Radio eingeschaltet sein, damit der Verstärker der Antenne Saft kriegt und man einen gescheiten Empfang hat.


    Gruß
    Double-M

  • Danke Double-M für Deine Ergänzung! Natürlich muß das Radio immer eingeschaltet sein, wenn man eine Aktivantenne hat und TMC-Empfang haben will.
    Das hatte ich in meiner Klarstellung vergessen.
    Aber: Es gibt auch radio-unabhängige Aktivantennen, meist selbst montierte, die ständig am Strom hängen. Da kann das Radio natürlich ausbleiben. Das erklärt auch Postings in diesem Forum, wo User nie Probleme mit Aktivantennen hatten.


    Und zu GNS: der Adapter ist wirklich ein TopProdukt. Aber GNS hatte das Aktivantennenproblem verschlafen und erst jetzt nach massiven Beschwerden hier im Forum reagiert. Das war mindestens kein Top-Service, aber immerhin werden nun die "falschen" Adapter umgetauscht, wie mir versichert wurde..
    Jetzt scheint alles klar zu sein, Du hast ja den richtigen Adapter gekriegt, und zukünftig gibt es das Problem durch den Universal-Y-Adapter nicht mehr.


    Gruß mixel